Beiträge von WeskersBest

    da stimme ich dir zu. Ich bin auch auf alles gefasst: 1. ich würde zum waffenladen in meiner stadt gehen und mir waffen und munition holen. 2. ich werde in den den wald von dem dorf in dem ich mal gewohnt hab und mich da verkriechen. (versteck is schon vorhanden. WeskersBest:shooting1:
    Ich hab mir die ersten 11 minuten gedownloaded und fande auch schon diese 11 minuten total geil. Dass er nich ins kino kommt stört mich jetzt auch nicht besonders, aber ich freu mich auf jeden fall schon darauf den film im ganzen zu sehen. Und denn auch noch in deutsch!!! Bin gespannt wie sie claires stimme gemacht haben. ich finde Claire aber sehr gelungen, sie sah eben schon immer gut aus. WeskersBest:shooting1:
    [quote][i]Original von AngelS Wesker[/i] Also beim ersten Durchgang hab ich mich lange bei Krauser aufgehängt... und zwar bei dem Fernkampf am Anfang, bevor er einem 'näher kommt' (ähem...). Aber das ist an Krauser (auf allen Schwierigkeitsgraden) auch schon das schwerste. Ansonsten war der einzige wirklich schwere Gegner (für mich) Verdugo. Gut, den muss man nicht besiegen... aber wenn man es tut, ist der echt schwer. Vorausgesetzt natürlich, man lässt brav den Raketenwerfer stecken! (Und sowieso alle freispielbaren Bonuswaffen... mit dem Chicago Typwriter allein ist jeder Gegner innerhalb von Sekunden Geschichte... aber dafür macht das dann auch keinen Spaß!) Echte Probleme hat mir Verdugo vor allem das eine mal bereitet, als ich versucht hab, nur mit dem Messer zu spielen... Wem das Spiel also zu langweilig ist, sollte es mal so versuchen! (vor allem die Bellas und Dr. Salvador können so echt eine Pest sein! El Gigante fand ich so aber erschreckend einfach...)[/quote] Zu der sache mit verdugo: er ist total einfach wenn man einen raketenwerfer hat und die nitro-behälter benutzt, aber wenn man beides liegen und stehen lässt ist der hammer-schwer!! mir ging es so beim ersten durchspielen, ich hatte kein raketenwerfer und auch kein nitro benutzt. Das war doll!!!
    tut mir ja leid wenn ich vom thema ablenke aber das angeberei!!!!!! auf jeden fall arbeiten krauser, wesker und ada zusammen und versuchen umbrella wieder herzustellen. Ada will das zwar nicht wirklich aber immerhin hilft sie dabei. WeskersBest:shooting1:
    also ehrlich gesagt... dafür is dieses Forum doch da, damit man seine informationen austauschen kann. ich fand leon bei RE4 zwar auch nich so toll aber ich würde es trotzdem cool finden wenn er in 5 auftaucht. PS: wird es RE5 auch für Xbox 360 geben???
    [quote][i]Original von Subzero[/i] Leons Laufgeschwindigkeit ändert sich bei RE 4 nicht. Zumindest nicht in Zusammenhang mit den ausgerüsteten Waffen.[/quote] Leon läuft mit dem raketenwerfer (1 schuss)und den granaten am schnellsten, alles andere ist langsamer, das steht sogar im lösungsbuch WeskersBest:shooting1:
    [quote][i]Original von William_Birkin[/i] joa das finde ich auch! als die höllenhunde durch die Scheiben springen! ^^ ich fands noch cool in RE0 als der Zomie da aus dem Kühlschrank kommt. Oder halt die lickerszene in RE2.... da geht man da in die nähe der tür und da saust der licker shcon draussen am fenster vorbei! das habe ich jetzt vor kurzem beim dritten mal zocken erst wirklich bemekrt!^^[/quote] genau das gleiche hatte ich auch, da war ich erstmal erschrocken aber ich habs beim ersten mal schon gesehen. ansonsten beim allerersten teil, wo der zombieköter durch die scheibe springt und der player vibrierte, da musste ich mich denn auch erstmal von meinen schock erholen. WekersBest:shooting1:
    ich weiß nich, aber mich würde interresieren wie die szene ist wenn man steve umbringt! ich hab gehört das soll gehen. aber dann müsste claire von diesem einem tentakel ja umgebracht werden... ich habs auf jeden fall mal irgendwo gelesen! WeskersBest:shooting1:
    Wa???????? ich kill beim spiel eigentlich immer jeden (auch die, die zusätlich nachkommen), aber ich hab bisher, auf profi sogar, nur 986 gegner elimieniert. liegt das daran, dass ich die ps2 version hab??? WeskerBest
    [quote][i]Original von Domme!!![/i] Hey!Aber kann der Virus nicht auch durch die Luft übertragen weden oder so?Weil ich meine in Outbreak gibts doch auch so Gase(ich schätz mal das is der Virus),die den Virus-Wachstum erhöhen oder so.[/quote] das virus kann nur über die luft auf den menschen übertragen werden wenn der mensch schon tot is!!! WeskersBest:shooting1:
    wenn mir einer direkt im weg steht oder er mich grade anbölkt, eliminier ich den auf der stelle. ich find persönlich das:" Durchlaufen-was im weg steht umbringen-und das stürmen" am besten weil es einfach mehr spaß macht. am besten mit vorgegebenen waffen...zb.: TMP, Pistole(egal welche) und messer. aber ich spiel das ja auch fast jeden tag. WeskersBest:shooting1:
    ich bin da ehrlich gesagt auch nich grade weiter gekommen. ich bin bei den hunter´n immer abgekackt!!! ich meine bei re4 is das überhaupt kein problem zu messern aber CVX is mir das zu hoch. WeskersBest:shooting1:
    [quote][i]Original von Crisis[/i] Also, meine Meinung: keiner der Filme hat es wirklich verdient, den Namen Resident Evil zu tragen. Der Regisseur hat lediglich einige bekannte Elemente aus Resident Evil genommen und in ein völlig unzusammenhängendes Wirrwarr verwandelt. Das hat mit den Spielen nichts mehr zu tun. Beim ersten teil hat man eigentlich den Laborpart vom zweiten teil verfilmt, die Mansion aber komplett weggelassen. Und diese Alice ist ja wohl das letzte! im zweiten teil haben sie zumindest teilweise das Flair des dritten Spielteils errreicht, allerdings wieder mal nur einige Elemente kopiert und völlig wirr zusammengekleistert. Und die darstellung von Nemesis war einfach nur Blasphemisch. Insgesamt wurde der Action der Vorzug gegenüber dem Horror und dem Spieleflair gegeben, was einfach mal nicht tragbar ist. Den dritten Teil werde ich mir ganz bewusst nicht ansehen, da ich absolut nichts von diesem "Machwerk" erwarte. Sollte der Wunsch nach einem RE-Fanprojekt-Film umgesetzt werden, bin ich gerne auf der technischen Seite, evtl. auch als Darsteller, mit dabei. nu übertreib ma nich gleich, denn die resident evil filme sind eigentlich schon ziemlich gut. und ausserdem, wieso sollten die denn genau die gleiche geschichte von den spielen verfilmen, wenn wir die sowieso schon kennen??? dann wäre ja gar keine spannung mehr drinne!!!