Beiträge von Chestburster

    Ich glaube auch, dass das mit seiner Stellung zusammenhaengt. Er ist ohnehin sehr kuehl. Vielleicht so eine Art Symbolik, die das noch mal unterstreicht. Andererseits... Albert ist eigentlich schon ein uebler Name. Ich wuerde ihn auch freiwillig Wesker nennen. ?!
    Ach nee, ich gehoere eher zu den Tageszockern, aber natuerlich nicht waehrend des Semesters. Da spiele ich eher am fruehen Abend, wenn ich Zeit dazu habe. Ansonsten immer tagsueber am Wochenende. Aber @Topic: Resident Evil hab ich auch nur tagsueber gespielt, weil es wirklich einfach ist, mir Angst einzujagen. :laugh1: Ich meine, damals waren diese Pixel wirklich furchterregend (das Spiel ist auch heute noch sehr atmosphaerisch).
    Am Anfang fand ich ihn auch ein wenig nervig, weil der Gute ein ziemlich gro§es Mundwerk hat. Aber so im Laufe des Spiels ist er mir ans Herz gewachsen und das Traurigste ueberhaupt war sowieso sein Abdanken. Ich glaube, mich hat selten etwas so geruehrt.
    Genau. Wenn ein Spiel OOP ist, dann wird's halt schwieriger, dran zu kommen. Vielleicht hast du auf einem Flohmarkt gute Chancen oder du nutzt eben bekannte Tauschplattformen wie eBay (ist schon lustig, was da alles so durchrutscht *g*), Hitflip und wie sie noch alle hei§en. Aber mal was Anderes. Ich dachte, die Spiele wŠren schon lange OOP. ?( Das hab ich jedenfalls mal auf irgendeiner Seite gelesen. U.A. auch das Remake auf dem GC. Und mein Bruder hat das Spiel samt GC fŸr 50 Euro verkauft. xD
    Ich schlie§e mich mal den anderen an. Finde das Interview auch sehr informativ. Wirklich schade, dass es von ihr keine weiteren Romane geben wird. ;( Solche Aktionen sind es eigentlich auch, die REV so einzigartig machen, wenn ich das mal sagen darf. :)
    Ich werd's mir sicher bestellen in der japanischen Buchhandlung meines Vertrauens, wenn es drau§en ist. Ich denke, auf ein deutsches Release kann man lange warten. Es gibt ja auch keins der anderen Artbooks auf Deutsch. Eigentlich ja schade. ;( Das Cover ist mal ziemlich cool. Bin sehr gespannt auf das Buch.
    Interessant... Und ich hab mich schon gewundert, warum die Preise von dem Buch auf eBay teilweise so extrem in die Hšhe gehen. Ein Grund mehr, mein Resident Evil Archives zu hŸten. :smiliee: Ich habe meins Anfang '07 in Hamburg in einem Spieleladen fŸr den normalen Preis gekauft. Da hatten die auch noch eine Menge von rumliegen.
    Allgemein wŸrde ich hier jetzt erst mal sagen, dass mir alle BŸcher von S.D. Perry sehr gut gefallen haben. Mein Favorit ist aber dennoch Band 1. Das ist, wie beim Spiel auch. Resident Evil 1 bleibt eben Resident Evil 1 - das Original. ^^
    Die Spiele habe ich leider nicht mehr, dafŸr aber noch meine alte Jill Figur aus vergangenen Zeit von ToyBiz. Mit dabei ist eine der riesen Spinnen. X;_ Au§erdem hab ich dann noch die Ÿblichen Sachen, die der Resident Evil Fan so hat: - die Romane - Archives - DVDs Nicht zu vergessen mein Jill-Barrett, was zwar fŸr ein KostŸm war, aber trotzdem. *g*