Beiträge von Master Chaos

    [quote][i]Original von Jill-Valentine[/i] Ich habs jetzt auch endlich durchgezockt! Und ich muss sagen ein super Resi Game! :D Find ich persönlich viel besser als Umbrella Chronicles aber ist ja bekanntlich Geschmacksache XD Am besten hat mir Operation Javier gefallen :thumbs5:[/quote] Hmm es hat wirklich einige Verbesserungen gegenüber UC, aber es hat schon auch Bock gemacht in UC als Wesker spielen zu können, während der ja in DC - vermutlich wegen RE 5 - wirklich nur einen äußerst kurzen Gastauftritt hat. Schwierig, aber bei mir is auch DC wohl knapp vor UC! Ich fands echt gut wie die RE 2 und CV Kapitel in die neue Storyline eingebettet wurden. Und vor allem bei RE 2 hab ich mich gefreut wie gut das umgesetzt wurde, allein schon die Begegnung mit dem ersten Licker, da kam echt Nostalgie auf, genau wie damals. Oder Birkin, der hat auch ordentlich gerult! :thumb3: Wie gesagt, Wesker hatte ja keine große Rolle, aber dafür kamen Alfred und Alexia gelungen rüber. Vor allem Alfred kam sogar noch psychopathischer rüber als in CV und das ganze Spielzeug, Karussell etc. gaben so ne schöne bizarre Atmosphäre. Überhaupt hat die Atmo in DC ziemlich gut gepasst. Die Storyänderungen, vor allem in CV, haben mich jetz eigentlich auch nicht so arg gestört. Gut fand ich auch dass Krauser nochmal vorkam und das mit seinen Gedanken, damit hatt ich gar nicht mehr gerechnet dass da nach RE 4 doch noch mal was zu ihm kommt! Achja, und Manuela war klasse, nich wieder so ne nervige Klette wie Ashley :D
    [quote][i]Original von masterkiller7[/i] Erinnert mich ein bisschen an dem typen aus lost...[/quote] Sawyer?^^ Mich erinnert er eher an ne Kreuzung aus Barry und Wesker :laugh1: Er ging so, Standard-Bösewicht irgendwie. Aber dafür fand ich Manuela echt gut :thumb3:
    Völlig zu recht in dieser Kategorie nominiert! Ein Game muss sich nunmal an der Erwartungshaltung der Fans der Vorgängerteile messen lassen. Es mag zwar möglicherweise schlechtere Spiele geben, aber in die hatte man auch vermutlich nicht so hohe Erwartungen gesetzt wie in einen Nachfolger einer renommierten Spielreihe um den ein Riesenhype gemacht wurde ;)
    [quote][i]Original von Jill-Valentine[/i] Ich mein den von RE 2 aber auch..... nur wusste gar nicht das Raccoon City nen Fluss hat :D[/quote] Den überquert man aber doch eh in RE 3 über die Brücke die zur verlassenen Fabrik führt (wo beim Drübergehen Nemmy auftaucht) ;) Achja, der Raccoon Zoo aus Outbreak 2 is übrigens auch auf der Karte^^
    Nemmy is der King! :thumb3: Nicht das schwierigste Monster, aber das coolste! Und weil RE 3 mein erster RE Teil war muss ich zugeben dass ich anfangs schon immer ziemlich Schiss hatte weil der jederlzeit mal vorbeischauen konnte und die unheilvolle Musik und die Flüchterei vor Nemmy hat mir schon manchen Schauer über den Rücken gejagt^^ Allerdings find ich z.B. den RE 1 Tyrant noch ne Nummer schwieriger.
    [quote][i]Original von Domme[/i] Naja,aber wenn ich ein Zombie wär würd ich das auch machn...ich mein verliern kann ich ja nix mehr.[/quote] Klar kannst du noch was verlieren: Körperteile ;) Du willst grad Jill begrapschen und schon fällt dir der Arm ab, dumm gelaufen oder?^^
    Wie gesagt, ohne Wesker würde in RE was fehlen. Ok, RE 2 und RE 3 haben gezeigt dass es auch ohne Wesker funktionieren würde (dafür gabs mit Birkin *zu G-Sam schiel* ;) und Nemesis aber auch extrem gute Bösewichte, wo es schade gewesen wär wenn Wesker ihnen in den Teilen auch noch die Show gestohlen hätte. Trotzdem war Wesker zweifelsohne ein klasse Gegenspieler, der gerissenste von allen. Schon sein Comeback in CV war super ("Let`s say i´m a ghost" 8-) ), am coolsten war er aber dann wirklich in UC! Da hat er arg gerockt! Vor allem weil man ihn in UC auch selbst spielen konnte, hab ich gehofft dass Wesker uns noch länger erhalten bleibt und in nem zukünftigen Teil (RE 6, auf RE 5 hatte ich kaum noch Hoffnung) seinen genialen Masterplan durchzieht. Nur leider wurden in RE 5 hintereinander seine Story, Spencer und zum Schluss auch noch er selbst auf miserable Art vernichtet :thumbdown1:
    [quote][i]Original von F0rc3[/i] Oder mh,mal ganz abwegig ein Terminator aus einer Versuchswerkstatt von Skynet wird als Versuchs- Test gegen Umbrella Zombies eingesetzt als Militär- Testobjekt.[/quote] Cameron aus Terminator S.C.C. vs. Zombies würd ich ganz gut finden *g* Und am Ende dann der Showdown Arnie vs. Wesker 8-)
    @Resi, auch wenn es dir (als RE 5 Befürworter nehm ich mal an) nicht gefällt, aber es herrscht hier freie Meinungsäußerung. Da dürfen sich User denen RE 5 nicht gefällt genauso äußern wie andere User die RE 5 genauso häufig in ihren Beiträgen (meiner Meinung nach zu unrecht) über den grünen Klee loben! Erst war ich ned sicher ob ich meinen Standpunkt wirklich so klar darlegen soll weil ich solche Reaktionen schon befürchtet hab, aber dann war ich doch so sauer was Capcom aus der einstmals so großartigen RE Reihe gemacht hat, dass ich dazu eben meine Meinung loswerden und meinen Standpunkt zu diesem Schund abgeben muss! Mit dieser Meinung steh ich auch nicht alleine da, wie man sieht. Auch in anderen Foren wird RE 5 heftigst kritisiert, das nur am Rande. Achja, dein Punkt dass ich durch den Kauf von RE 4 zur Verschandelung der RE Reihe beigetragen hab is haltlos, denn: 1. attestierst du mir hellseherische Fähigkeiten. Es war noch im Gegensatz zu RE 5 völlig neu, man wusste noch nicht genau was auf einen zukommt. Zumal auch vor allem die leider eingestampfte ursprüngliche RE 4 Version noch richtig schön düster wirkte. 2. Bei RE 4 stimmte immerhin die Atmosphäre, der Action-Anteil war auch hoch, aber dennoch is das in RE 5 erst richtig lächerlich geworden (ich sag nur Gegner, die zurückschießen!). In RE 4 wars noch annehmbar. Bei RE 5 sah man schon in den Trailern dass kaum Horror-Atmosphäre aufkommen wird. 3. Während man bei RE 4 noch ein wenig kreativ war, wurden die meisten Gegner in RE 5 einfach übernommen. Es is nurmehr ein extrem unkreativer recycelter Aufguss von RE 4. Auch jegliche Rätsel fehlen anscheinend.
    [quote][i]Original von synesh[/i] nja ich findes es sehr sehr schade , das so ein müll spiel doch so oft verkauft wurde. sowas ist ja kein resi mehr . man kann es eh nicht ändern, ich für meinen teil finde es total scheise weil capcom viel geld machen will und so wie resident evil 5 eingeschlagen hat bei den fans werden auch die nachfolgenden teile auch wieder so wie teil 5 da ist nix mit horror oder so ,was das spiel eigentlich mal ausmachte. ich habe mich schon abgefunden das die serie einfach nur noch müll ist ,ab teil 4 , im grunde seit ihr ja eh alle selber schuld und auch keiner braucht sich beschweren das es kein survivor horror mehr ist ............................. denn ihr habt es ja gekauft und wolt es ja nicht anderst. und deswegen wende ich mich ab von der serie und muss mich nicht mehr ärgern. mfg tom[/quote] Das unterschreib ich mal alles so. Jetz wo sich der Mist auch noch so gut verkauft, denken die bestimmt auch noch dass sie mit RE 5 alles richtig gemacht haben und deswegen wird das Resident Evil als Survival Horror wie wir es kennen und lieben gelernt haben wahrscheinlich nie wieder zurückkehren... XYX Fans zählen nicht, nur Verkaufszahlen zählen :thumbdown1: Ich hab jedenfalls nix zu dieser Entwicklung beigetragen, weil ich mir RE 5 nicht gekauft hab und da bin ich auch stolz drauf!
    Hier kommt die große Auflösung wer Nemesis mal war, aber ich sage voraus dass das einige wirklich ernsthaft schocken könnte. Lange Rede, kurzer Sinn, Nemesis war früher einmal [SPOILER]DEINE MUDDA!!![/SPOILER]
    Die Aussagen von Kramer sind einfach nur eine Frechheit, der hat doch gar keine Ahnung davon was ein RE ausmacht und hält sich wahrscheinlich gar noch für den großen Revolutionär der RE Reihe. Und wenn dann so einer kommt und alles an den alten, RICHTIGEN RE Teilen schlecht macht, da möchte man ihm am liebsten eins in die Fresse hauen. Vor allem Shinji Mikami muss sich sowas echt nicht bieten lassen, der hat sich noch was um die "alten" Fans geschert. Ich hab ja schon RE 5 verweigert weil mir die Sache mit den Sonnenschein und dem zu hohen Actionanteil absolut nicht mehr zugesagt hat und es gibt wohl keinen Anlass zur Hoffnung je wieder einen neuen Hauptteil zocken zu dürfen der meinen Erwartungen entspricht. Von daher sag ich auch heute schon: [quote][i]Original von Lost~Stefanie[/i] RIP Resident Evil :rip1:[/quote]
    [quote][i]Original von for(n)ever[/i] 2x 100%? Du bist ja so böse, Gene D:[/quote] Er hat sogar 4x 100 %, er is also sowas wie ne Kreuzung aus Hunk, Wesker, Chris und Claire :ahja: ^^ Mein Ergebnis: Rebecca Chambers 83% Billy Cohen 75% Barry Burton 67% Jill Valentine 58% HUNK 58% Claire Redfield 58% Carlos Olivera 50% Albert Wesker 50% Ada Wong 42% Leon Scott Kennedy 33% Chris Redfield 17 %