Beiträge von T-Vairus

    Im Wohnzimmer irgendein Samsung 55" TV und im Arbeitszimmer (jetzt Kinderzimmer) Beamer an der Decke. Wer einmal auf einem Beamer spielt kann gar nicht mehr auf dem TV zocken.

    Hier sind viele Barrys unterwegs... :/


    Welches Resident Evil S.T.A.R.S - Mitglied bist du?


    Zu 30% bist du: Barry Burton

    Dieses Profil hatten 32% der 2037 Quizteilnehmer! Profil A


    Dein Ergebnis war nicht eindeutig.


    Du hättest noch das folgende werden können:

    Zu 30% bist du: Jill Valantine Profil B


    Oder aber auch:

    Zu 20% bist du: Rebecca Chambers Profil C


    Oder aber auch:

    Zu 20% bist du: Albert Wesker Profil D


    Oder aber auch:

    Zu 0% bist du: Chris Redfield Profil E

    Hab die Demo jetzt mal doch gespielt... wollte ich eigentlich nicht...


    Hat mir richtig gut gefallen. Die Atmosphäre ist gut eingefangen und es ist echt Fan echt schön zu sehen wie sie das RPD geremaked (was ein Wort) haben. Auch die RE Engine ist richtig gut gelungen. Die Bewegungen der Zombies und das Schadensmodell ist gut umgesetzt. Das Wochenende kann kommen... :love:


    Bei mir gibt es keine klassischen Sonntage und Wochenenden, da ich Schichtarbeiter bin. Manchmal 3x Früh, 1x Tag frei, dann weiter mit 3x Nacht usw. Hat seine Vor und Nachteile, aber bisher überwiegen die Vorteile. Ich mach da kein Geheimnis drum, auch wenn es den einen oder anderen User geben wird der da an die Decke geht, aber ich arbeite für die Bahn. Genauer gesagt für das Störungsmanagement. Wir sind die, die Alternativen finden und Störungen an den Fahrzeugen zwar nicht beheben, aber die Koordination in die Werkstätte veranlassen. Reine Büroarbeit am Rechner...

    Es ist jedes Mal amüsant wenn man Montag aus seiner letzten Nacht kommt und der Nachbar gegenüber aufsteht um zur Arbeit zu gehen. :)

    Boah ja... Endlich Wochenende bald! Das Geile: Nächstes Wochenende habe ich frei. Hoffentlich kommt altes RE-Feeling beim Remake auf. =O

    game-of-thrones-logo.jpg


    Selten hat mich eine Serie so gefesselt, dabei mag ich eigentlich das Setting im Mittelalter nicht so sehr, aber die Handlung, die Charaktere und alles was dazu gehört - hat mich von Anfang an gefesselt. Im April erscheint endlich die Staffel 8! Das Spiel hingegen (Telltale Games) war so ermüdend und langweilig, dass man sich das bis zum Ende nicht geben konnte...


    Findet man Fans der Serie im Forum? Welche Staffel hat euch bisher am Besten gefallen?

    Angry-VG-Nerd-Banner-1.png


    The Angry Video Game Nerd (abgekürzt AVGN, früher The Angry Nintendo Nerd) ist der Titelcharakter und Name einer satirischen Webvideo-Reihe über Videospiele von James Duncan Rolfe (* 10. Juli 1980). Inhalt der Show sind ältere, vor allem qualitativ schlechte und spielspaßfreie Videospiele (in den frühen Folgen für Nintendo-Plattformen wie das Nintendo Entertainment System, kurz NES), die von James Rolfe als Nerd gespielt und mit derben Kommentaren rezensiert werden. Die Serie begann auf YouTube, wurde später bei ScrewAttack Entertainment eingeführt und dann exklusiv für GameTrailers bis zum Jahr 2013 verpflichtet. Seit 2018 werden neue Folgen vorab auf Amazon Prime veröffentlicht, bevor sie etwas später auf YouTube erscheinen.


    Der titelgebende Nerd ist ein immer schlecht gelaunter Videospieler mit New-Jersey-Dialekt. Seine Rezensionen zeichnen sich vor allem durch stark subjektive und übertriebene Äußerungen sowie eine nicht jugendfreie Ausdrucksweise (Schimpfwörter und Fäkalsprache) aus. Um den „Schmerz zu mildern“, der durch das Spielen schlechter Spiele verursacht werden soll, zelebriert die Figur übermäßigen Bierkonsum (meistens der Marken „Rolling Rock“ und „Yuengling“). 2014 erschien in den Vereinigten Staaten der Kinofilm Angry Video Game Nerd: The Movie, welcher inzwischen weltweit via DVD, BD, oder als Download erhältlich ist.


    Quelle: Wikipedia


    Die komplette Playlist auf YouTube findet ihr hier: KLICK MICH!

    Ich schnupper ab und an mal in Lets Play Videos rein, aber spule auch vor, oder suche mir die interessanten Parts raus. Niemals würde ich mehrere Stunden zuschauen - ausser man sitzt mit Freunden zusammen und wechselt sich ab mit dem Spielen.


    Stattdessen schaue ich gerne Speedrun Videos - favorisiert Retro-Games. Sie sind in der Regel kurz und man kann alte Wunden aus der Kindheit heilen, wenn zum Beispiel jemand Zelda II ohne Murren und Knurren durchspielt... oder Metroid auf der NES Konsole.


    Kann an dieser Stelle diesen Herren ARCUS empfehlen. Mag seinen Slang zu reden: