Die Brennende Nacht (Eine Resident Evil FF)

  • [font='Tahoma, Arial, Helvetica, sans-serif'][color=#ff0000][size=14][i]Prolog[/i][/size][/color][/font] 22. September 1998 Raccoon City, irgendwo in einem Büro, 8:52 Uhr "Vedammt, wo hab ich's bloß hingetan?" Frank Larson war außersich vor Wut. "Wo in 3 Teufelsnamen ist dieser sche*ß Bericht? "Kann ich ihnen helfen Mr. Larson? Wollen sie ein Kaffe oder sonst etwas?" , fragte eine junge Frau, etwa mitte 20, die seine Sekretärin zu sein schien. "Ja... Nein miss Hawkins und helfen können sie mir jetzt auch nicht" , herschte er miss Hawkins an. Sein Kopf lief dabei rot an und seine Halsschlagader zeichnete sich unter seiner Haut ab. Normalerweise war Frank ein ruhiger, gelassener und auch freundlicher Typ. Doch seit diesen Mysteriösen Morden im Arkley Gebirge und dieser momentan grasierenden Hautkrankheit war er ziemlich nervös und sehr leicht reizbar, wie seine Sekretärin Sarah Hawkins mit erschrecken feststellen musste. Außerdem war da noch dieser Auftrag der erledigt werden musste. Es war einer dieser Aufträge, die es in letzter Zeit nur zu genüge gab. Außerdem bescherte es ihm ein batzen Kohle, was ihm natürlich gefiehl. Dieser Typ, John nannte er sich, war sehr Mysteriös, wobei er aber auch ziemlich wohlhabend zu sein schien.... 15.000 $ war ne menge Geld dafür, dass er nur dessen Tochter finden sollte, die seit 2 Tagen in der nähe des Raccoon Forest verschwunden war. Es war einer der Orte, wo diese ganze Geschichte anfing. Einer dieser Orte, wo man sich zurzeit besser nicht aufhalten sollte. Das aber interessierte Frank Larsson nicht. Er wollte nur seine Arbeit machen und dann ab in den Urlaub auf die Weihnachts-Inseln.... '' Komischer name für eine Insel '', dachte sich Frank, während er sich etwas beruhigte. Das alles zerrte an seinen Nerven. Kurz darauf setzte er sich auf seinen Stuhl, schlief ein und Träumte von seiner Frau Kathrin und seinem Sohn Jack, die sich zur Zeit wegen dem Tod seiner Schwiegermutter in Deutschland befanden und erst anfang nächster Woche wiederkommen würden. Naja dass ist der Prolog bzw. ein kleiner Text zum reinschnuppern hoffe das euch der anfang gefallen hat. Ist meine erste FanFic. :P Bin für Kritik und Verbesserungsvorschläge offen


    "Was waren das für Schüsse?"
    "Da war ne Überlebende."
    "Und ihr habt
    sie abgeknallt?!"

    "Die war nicht ganz dicht, die hat mich gebissen!"

    3 Mal editiert, zuletzt von Stefan Losansky ()

  • Ich werde jetzt kurz aus der sicht des Ermittlers von Frank Larsson schreiben Aber bei den weiteren Details hülle ich mich in den Mantel des schweigens :P


    "Was waren das für Schüsse?"
    "Da war ne Überlebende."
    "Und ihr habt
    sie abgeknallt?!"

    "Die war nicht ganz dicht, die hat mich gebissen!"

    2 Mal editiert, zuletzt von Stefan Losansky ()

  • [font='Comic Sans MS, sans-serif']Kapitel 1 [color=#FF00FF]Erste Auswirkung[/color][/font] [font='Comic Sans MS, sans-serif'][color=#FF00FF] [/color][/font] [font='Comic Sans MS, sans-serif']22. September 1998[/font] [font='Comic Sans MS, sans-serif']Raccoon Forest, 19:43[/font] [font='Comic Sans MS, sans-serif'] [/font] [font='Comic Sans MS, sans-serif']Henrik Blandeu, oder einfach nur Henry, wie ihn seine Freunde nannten, war genervt.[/font] [font='Comic Sans MS, sans-serif']Heute hatte er einen echt beschissenen Tag gehabt. Erst hatte ihn seine langjährige Freundin Jessy verlassen, er musste einen Strafzettel wegen zu schnellen fahren bezahlen und zu allem überfluss zitierte ihn Hr. Larsson, sein Chef, zu dieser Uhrzeit noch in den Raccoon Forest.[/font] [font='Comic Sans MS, sans-serif']Es hatte eine erste heiße Spur auf den Aufenthaltsort des kleinen Mädchen gegeben, dass vor 2 Tagen im Wald von Raccoon City verschwunden war.[/font] [font='Comic Sans MS, sans-serif']Henry hatte ein Anruf von einer Mysteriösen Person bekommen, die sich im Obdachlosen-Viertel von RC mit ihm treffen wollte.[/font] [font='Comic Sans MS, sans-serif']40min hatte Henry im [/font][font='Comic Sans MS']Obdachlosen-Viertel von RC[/font][font='Comic Sans MS'] auf den Anrufer gewartet und als er gerade gehen wollte, kam ein Blondhaariger Mann mit Sonnenbrille, der ihm den Hinweis gab und so schnell[/font][font='Comic Sans MS'] verschwand, wie er gekommen war.[/font] [font='Comic Sans MS, sans-serif']Wieder zurück in der Realität hatte er sich nach einiger Zeit einem Haus genähert, wo sich das [/font][font='Comic Sans MS']Mädchen befinden sollte. Henry umrundete einmal das Haus, um sicher zu gehen, dass er nicht von hinten angegriffen werden würde, bevor er sich auf den weg ins innere machte. Das schloss öffnete er mit seinem Dietrich flink aus dem Handgelenk.[/font] [font='Comic Sans MS']Als er weiter vorgedrungen war, sah er im schwachen Licht die Umrisse eines Mannes, der ihm scheinbar den rücken zudrehte.[/font] [font='Comic Sans MS']"Ha leichte Beute." Dachte sich Henry, als er auf den Mann zuging.[/font] [font='Comic Sans MS']"Eyy du. wo ist das Mädchen?" fragte Henry in bestimmenden Ton.[/font] [font='Comic Sans MS, sans-serif']Keine Reaktion.[/font] [font='Comic Sans MS, sans-serif']"Eyy Hallo. Wo befindet sich das Mädchen???" wiederholte er sich nun mit ernsterem Ton in der Stimme.[/font] [font='Comic Sans MS, sans-serif']Der Mann drehte sich und das was Henry sah, verschlang ihm die Sprache. Sein gegenüber hatte Verletzungen die eigentlich Tödlich wären, doch dieser Mann lebte noch. Ihm fehlt fast das halbe Gesicht und ein Stück der Hand.[/font] [font='Comic Sans MS, sans-serif']"Ohh mein Gott!!!" brachte Henry geradenoch heraus, bevor sich der Mann nach vorne fallen ließ und ihm in den Hals biss. Henry wollte sich wehren, doch die Schmerzen waren zu stark, so dass sein schreien in ein Gurgeln überging, was kurz darauf verstummte. Man hörte nur noch das Schmatzen und das zerreißen von Hautfetzen. Henrik Blandeu´s Auftrag war gescheitert und er hatte nichts tun können.[/font] [font='Comic Sans MS, sans-serif'] [/font] [font='Comic Sans MS, sans-serif']22. September 1998[/font] [font='Comic Sans MS, sans-serif']Raccoon City, Frank Larsson´s Büro, 22:13[/font] [font='Comic Sans MS, sans-serif'] [/font] [font='Comic Sans MS, sans-serif']"Warum meldet sich Henry nicht?? Er ist schon seit geschlagenen 3 Stunden unterwegs und noch keine Rückmeldung. So unzuverlessich war er noch nie.[/font] [font='Comic Sans MS, sans-serif']Ich mach mir echt Sorgen!!" sagte Frank mit Sorge in der Stimme. "Ob er den Kannibalen zum Opfer gefallen ist?? Das wäre schrecklich." Fügte er noch hinzu.[/font] [font='Comic Sans MS, sans-serif']"Es ist bestimmt alles in Ordnung. Henry weiß was er tut, er ist zäh. Ausserdem wird er den Fall schon lösen und das Mädchen zurückbringen. Da bin ich mir sicher" versuchte Sahra Hawkins ihm mut zu machen.[/font] [font='Comic Sans MS, sans-serif']"Ok sie können dann gehen miss Hawkins, Ich schließe dann ab." Sagte Frank etwas beruhigter, ehe Sahra verschwand und er alleine im Büro saß.[/font] [font='Comic Sans MS, sans-serif']"Ich hoffe, dass hat nichts mit den Kannibalvorfällen zu tun" sagte Frank, als er sich ein Kippe anzündete.[/font] [font='Comic Sans MS, sans-serif']Als er fertig war schnappte er sich seine Jacke, ein paar Dokumente und ging nach hause.[/font] [font='Comic Sans MS, sans-serif'] [/font] [font='Comic Sans MS, sans-serif']EDIT: Hab mein letzten Eintrag editiert um das 1. Kapitel zu Posten (hatte gerade einen Run)....[/font] [font='Comic Sans MS, sans-serif']hoffe das ist nicht so schlimm und ich hoffe das Kapitel geällt euch.[/font]


    "Was waren das für Schüsse?"
    "Da war ne Überlebende."
    "Und ihr habt
    sie abgeknallt?!"

    "Die war nicht ganz dicht, die hat mich gebissen!"

    2 Mal editiert, zuletzt von Stefan Losansky ()

  • Es wird noch Was kommen mit der Vorraussetzung das dein FF weitergeht und ihr nach jedem Chapter von mir was posted damit ich das nächste Kap. Posten kann (Doppel-Posts sind ja verboten :D)


    "Was waren das für Schüsse?"
    "Da war ne Überlebende."
    "Und ihr habt
    sie abgeknallt?!"

    "Die war nicht ganz dicht, die hat mich gebissen!"

  • [quote='Stefan Losansky'] mit der Vorraussetzung das dein FF weitergeht und ihr nach jedem Chapter von mir was posted damit ich das nächste Kap. Posten kann (Doppel-Posts sind ja verboten :D) [/quote]Du kannst deine Beiträge auch editieren und das nächste Kapitel einfach immer hinten dran hängen, wenn niemand etwas postet.
  • dies hab ich ja schon beim ersten Kap. gemacht da hatte ich ja erst was anderes stehen. Aber trotzdem Danke für den Tip :nr1: EDIT: Werde Gucken wann ich das nächste Chapter Poste Hab mom viel zu tun wegen arbeit unso...


    "Was waren das für Schüsse?"
    "Da war ne Überlebende."
    "Und ihr habt
    sie abgeknallt?!"

    "Die war nicht ganz dicht, die hat mich gebissen!"

  • EDIT: Bin endlich dazu gekommen weiter zu schreiben. Ist nur ein kleines Kapitel aber ich hoffe es gefällt euch Kapitel 2 [color=#990099]Die Erkenntniss[/color] 20. September 1998 U.B.C.S HQ, Irgendwann Morgens "An alle Member des Delta-Zuges. Bitte im HQ bei mir melden." Hunks stimme klang ernst. Die oberste Abteilung hatte ihm die Anweisung gegeben, sich eine Truppe zusammenzustellen, um den G-Virus von Dr. William Birkin zu sichern. Dieser hatte sich geweigert, Umbrella seine, wie er es nannte, "größte Errungenschaft" zu übergeben. Also musste Hunk mal wieder eingreifen, um alles in Ordnung zu bringen. "Sie haben uns gerufen Sir?" Einer der Member, Christian "Chriishy" Scheider kam ins HQ. Er war eher ein Hitzkopf aber um so erstaunlicher war es, dass er jetzt ganz ruhig blieb. Ihm folgten Maurice "Mobile" Oehler, Silas "Novolein" Noviak und Stefan "ThePlay" Losansky. "schön zu sehen, dass sie alle anwesend sind", Hunk schaute durch die Runde, "Und zwar geht es um folgendes: William Birkin hat eine Revelutionäre Entdeckung gemacht, die er aber nicht mit Umbrella teilen will. Also machen wir uns auf den Weg zum Hive und Nehmen es ihm ab." Naja kling ja ganz einfach. Was hatt er den für eine entdeckung gemacht?" fragte ThePlay "Nunja er hatt einen neuen Virus, den sogenannten G-Virus entdeckt. Dieser Virus soll angeblich noch effektiver sein als der T-Virus. Aber mehr weiß ich auch nicht" "Also werden wir...." Plötzlich ging die Tür auf und eine Frau betrat schnellen schrittes den Raum. "Ahh Kim schön dass sie auch kommen konnten" Kim "Schnuffel" Rehbehn kam etwas aßer atem rein gestürmt. Sie war gerad frisch zum U.B.C.S gestoßen." Tut mir leid mein...". "Nicht so wichtig sie sind ja jetzt da. So leute. Darf ich vorstellen?: Das ist Kim Rehbehn Alias Schnuffel "Hallo" sagten alle Synchron, so als ob alles geplant wäre. "So Schnuffel dan stelle ich dir mal das Team vor: Erstmal bin ich Hunk, wie mein Richtiger Name ist, spielt keine Rolle. Ich bin der Anführer des Teams. Ich gebe Anweisung und Befehle. Das sind Christian "Chriishy" Schneider und Silas "Novolein" Noviak. Sie sind die Angreifer d.h. Sie gehen vorraus und sichern das "Schlachtfeld". Dann haben wir hier Maurice "Mobile" Oehler. Er ist der Hubschrauberpilot des Teams. Und zu guter letzt haben wir hier Stefan "ThePlay" Losansky, den Scharfschützen des Teams. Er gibt die Rückendeckung und bildet somit das Letzte Glied des Teams Schnuffel schien leicht überrascht von der Präsenz und dem Auftreten des Teams. Es schien als ob diese Jungs noch nie etwas anderes gemacht haben als beim U.B.C.S eine Einheit zu bilden "Nunja somit zurück zum Thema. Wie gesagt wir werden jetzt erstmal auf das Trainingsgelände gehen und uns vorbereiten auf das, was uns erwartet." Alle machten sich auf den Weg zur Umkleide, um sich fertig zu machen. "Ehh Schnuffel kommen sie mal kurz? Wie ich aus ihrer Akte entnehmen konnte, haben sie Medizin studiert?" Hunk musterte die Junge Frau genau. "Ziemlich früh mit 20 beim U.B.C.S zu sein" dachte sich Hunk "Nunja sie werden die neue Sanitäteein des Teams werden. Ich hoffe nur sie leben länger als ihr vorgänger. Der ist beim letzten "Training" draufgegangen. Und nun machen sie sich Fertig" Schnuffel nickte kurz und machte sich dann auf den Weg zur Umkleide. Sie kannte diese räumlichkeiten noch aus ihrer Zeit als Rooki. "Na das kann ja heiter werden" dachte sie sich bevor sie raus auf den Flur zu den anderen Trat" 20. September 1998 U.B.C.S Trainingsgelände, 5 Minuten vor 10 "Rkkk hier Chriishy wir haben die Lage so gut wie unter kontrolle. Nurnoch 1 Hunter, 2 Licker und ca. 7-8 Zombies!! Over, Rkkk" "Rkkk hier Hunk habe verstanden. An alle: Statusmeldung durchgeben. Over, Rkkk" "Rkkk hier Novolein. Kann Funkspruch bestätigen. Wir haben alles unter Ahh... Hunter....(........).... Peng... Rkkk" "Rkkk bitteschön Novolein. Bei mir ist alles OK. Over, Rkkk" Sagte "ThePlay" der dem Angreifenden Hunter, der im Sprung war, durch seine Dragunov SVD einen genauen "Headshoot" verpasste. "Rkkk hier Mobile haben die lage unter Kontrolle. Over, Rkkkk" "Rkkk Area gesichert. Over, Rkkk" gab Schnuffel durch das Funkgerät durch während sie die letzten beiden Licker per gezielten Kopfschüssen niederstreckte. "Rkkk Ok ich glaube wir sind bereit für unsere Mission. Wir treffen uns im HQ. Over, Rkkk" 20. September 1998 U.B.C.S HQ, Nach dem "Training" "Ok Leute wir sind soweit heut Nachmittag werden wir aufbrechen. Ich erwarte Pünktlichkeit." Hunk sah dabei Schnuffel An und ein Süffisantes Lächeln verzierte sein Gesicht, weil dieser die Schamesröte ins Gesicht stieg. "Ich möchte auch dass ihr euch ausreichend vorbereitet seid und ne Runde schlaft weil es kann ein verdammt langer Tag werden!!! Und nun Abtreten" Alle anderen Nickten und machten sich auf den Weg in ihre Zimmer um sich vorzubereiten oder einfach nur zu schlafen [align=left]Sie standen vor der härtesten Woche ihres Lebens, die einem den Schauer über den Rücken laufen lässt.[/align]


    "Was waren das für Schüsse?"
    "Da war ne Überlebende."
    "Und ihr habt
    sie abgeknallt?!"

    "Die war nicht ganz dicht, die hat mich gebissen!"

    6 Mal editiert, zuletzt von Stefan Losansky ()

  • [quote='Stefan Losansky','index.php?page=Thread&postID=315027#post315027']"Rkkk Area gesichert. Over, Rkkk" gab Schnuffel durch das Funkgerät durch während sie die letzten beiden Licker per gezielten Kopfschüssen niederstreckte.[/quote] Man kennst du mich gut ;D Und Sani wär ich auch echt gerne geworden :D gute story
  • Weil ich gerade eine Run habe folgt auch schon das nächste Chapter :P Kapitel 3 [color=#990099]Erste Opfer[/color] 23. September 1998 RPD, 12:57 Uhr (Telefon Klingelt). Christian Jung, oder einfach nur CJ wie sie ihn alle nannten, war echt genervt. Seitdem er die Aufnahmeprüfung des RPD gemeistert und den Job bekommen hatte musste er Pausenlos Telefonate von besorgten Mitbürgern entgegennehmen die schon fast Paranoid waren wegen den ganzen Vorfällen in der letzten Zeit."Raccoon City Police Department. Officer Jung am Apparat. Kann ich ihnen helfen?" (.......) "Ja?!" (.......) "Ok wo haben sie ihn den zuletzt gesehen?" (.......) "Warten sie ich notiere mir das kurz." "Vor und Zuname?" (.......) "Frank Larsson Ok?" "Vor und Zuname der Vermissten Person?" (.......) "Henrik Blandeu... Ja hab ich Notiert." "Ich schick sofort jemanden los." "Wir informieren sie sofort wenn wir etwas rausfinden" (.......) "Guten Tag" "Rkkk Wagen 103?! Hier Zentrale Fahren sie bitte sofort In den Raccoon Forest Wir haben eine Vermissten-Anzeige für einen Gewissen Henrik Blandeu." "Rkkk Hier Wagen 103 habe Verstanden mache mich sofort auf den Weg." "Rkkk Ich und Tom machen uns jetzt auch auf den Weg. Wir treffen uns dann dort." CJ zog sich daraufhin seine Jacke an, holte sein Kollegen Tom und beide machten sich auf den Weg zum letzten bekannten Auffenthaltsort des Vermissten. "Tom, weißt du eigentlich was hier vorgeht??" Officer Jung klang besorgt. "Keine Ahnung. Ich hoffe nur, dass wir es schnell rausfinden." "Also ich meine ich hatte ja schon genug verrückte Fälle in den letzten 3 Jahren aber das?" Nun fand sich auch in Tom´s Stimme ein Hauch von besorgniss. "Lass uns erstmal abwarten, was passiert und dan sehen wir weiter." Eine lange Zeit blieb es still bis Tom rief, dass CJ anhalten solle. "Eyy guck mal da. Da liegt jemand am Boden. Lass uns anhalten und schauen was er hatt" "Ok" Beide stiegen aus und schauten, was der betroffen hatte bzw. was mit ihm los war. "Warscheinlich nur ein betrunkener." CJ war sichtlich genervt. Er war schon genug gestresst wegen allem. "Hall.... Ach du heilige scheiße. Tom ruf sofort ein Krankenwagen. Der Mann ist Schwer verletzt." Als Officer Jung sich den Mann genauer anschaute, machte sich übelkeit in ihm breit. Dem Mann fehlt ein Fuss und in seinem Bauch klaffte ein riesiges Loch. Dazu hatte seine Haut eine grauliche Färbung angenommen und seine Augen waren Milchig Weiß. Normalerweise wären diese Verletzungen Tödlich gewesen aber als CJ sich den Mann genauer Ansehen wollte, hob dieser seinen Kopf und wollte ihn beißen. "Was geht hier vor sich? Sie müssten längst Tod Sein." Den Mann schien das garnicht zu interessieren, denn dieser rappelte sich auf und schlurfte langsam auf den zurückweichenden Officer zu. "WOOOOWW Wie hast du das gemacht? Ich wusste garnicht dass du Tote wieder lebendig machen kannst!?" Tom kam erstaunt auf den Zuschlurfenden Mann zu. "Bäähh stinken sie ekelhaft. Nach Tod und Verwesung." "Jetzt ist nicht der richtige Zeitpunkt für Späße!!!" Jetzt war Tom geschockt. Beim genaueren hinsehen sah er, dass der Mann hätte Tod sein müssen aber dieser lebte noch. Tom war wie erstart. Es schien als ob er keine Macht mehr über sich hätte.Er konnte sich einfach nicht bewegen egal wei sehr er es auch versuchte. Der "Zombie" nutzte die gelegenheit und ließ sich nach vorne auf den Überraschten Officer fallen. Man hörte nur noch ein schreien, dann ein Gurgeln und dan ein Schuß. Officer Jung hatte den "Zombie" in den Kopf geschossen. "Tom geht es dir gut? Keine Sorge der Krankenwagen ist gleich da und versorgt dich. Du musst nur durchhalten." CJ´s stimme war verschwommen und eine Träne fiel aus seinem Gesicht. Tom lachte noch kurz, bevor er im Gedanken an seine Frau und seine Kinder mit seinem letzten Atemzug seine Seele aushauchte. Die Sirenen des Rettungswagens hörte er schon nicht mehr...


    "Was waren das für Schüsse?"
    "Da war ne Überlebende."
    "Und ihr habt
    sie abgeknallt?!"

    "Die war nicht ganz dicht, die hat mich gebissen!"

    Einmal editiert, zuletzt von Stefan Losansky ()

  • @Lord Jung Danke dir ich fühle mich geschmeichelt :yay: [align=justify] EDIT: Aber nun zum neuen Kapitel (Jetzt gehts los mit dem Gemetzel [img]wcf/images/smilies/pileocorpsesbykoffeebenyb4.gif[/img] ) Kapitel 4 [color=#990099]Eine Stadt vor dem Untergang[/color] [color=#990099][color=#ffffff]24. September 1998[/color][/color] [color=#990099][color=#ffffff]Raccoon City Main street, 09:07[/color][/color] [color=#990099][color=#ffffff]Officer Jung war immer noch nicht über den Tragischen Tod seines [/color][/color] [color=#990099][color=#ffffff]Kollegen Tomas Parszowa hinüber. Wenn man überlegt, dass es ein "Toter"[/color][/color] [color=#990099][color=#ffffff]Mann war der ihn in den Hals Biss, dann könnte man denken, dass das ein [/color][/color] [color=#990099][color=#ffffff]Horrofilm wäre aber das war es nicht, Nein es war die bittere Realität. [/color][/color] [color=#990099][color=#ffffff]Am liebsten hätte CJ sich Frei genommen aber auf grund der anhaltenden [/color][/color] [color=#990099][color=#ffffff]Unruhen im Obdachlosen-Viertel von RC brauchte Man einen wie ihn an der [/color][/color] [color=#990099][color=#ffffff]"Front".[/color][/color] [color=#990099][color=#ffffff]Er und ein Paar einfache Streifen-Polizisten hatten absperrungen und [/color][/color] [color=#990099][color=#ffffff]Barrikaden errichtet, um die "Verrückten von der Sekte", Ja so nannten [/color][/color] [color=#990099][color=#ffffff]sie die Kannibalen, von denn anderen Bürgern fern zu halten. Nach einer [/color][/color] [color=#990099][color=#ffffff]gefühlten Stunde, So kam es Officer Jung vor, näherten sich die ersten [/color][/color] [color=#990099][color=#ffffff]Verrückten der Barrikade. Man roch schon aus Meilenweiter Entfernung den[/color][/color] [color=#990099][color=#ffffff]Fauligen gestank nach Tod und Verwesung. Die ersten Polizisten, [/color][/color] [color=#990099][color=#ffffff]darunter Officer Koviak, hoben ihre Waffen, entsicherten sie und zielten[/color][/color] [color=#990099][color=#ffffff]auf die sich nähernde Gruppe.[/color][/color] [color=#990099][color=#ffffff]"Stehen Bleiben oder Wir schießen. Dies ist Speergebiet für sie!!!" Rief[/color][/color] [color=#990099][color=#ffffff]Koviak durch das Megafon. Aber die einzige Antwort die bekam, war [/color][/color] [color=#990099][color=#ffffff]vereinzeltes Stöhnen das immer Lauter wurde. Zudem gesselten sich immer [/color][/color] [color=#990099][color=#ffffff]mehr zu der anfangs noch aus 7 Mann bestehenden Gruppe, so dass es [/color][/color] [color=#990099][color=#ffffff]Mittlerweile über 25 Leute waren.[/color][/color] [color=#990099][color=#ffffff]"Stehen bleiben sagte ich." Verleihte Officer Koviak seiner Forderung nachdruck ohne jedoch dabei erfolg zu haben.[/color][/color] [color=#990099][color=#ffffff]"Ok wir haben euch gewarnt. Männer?! Waffen ziehen, Zielen und auf mein Kommando Feuer!"[/color][/color] [color=#990099][color=#ffffff]Die Polizisten nickten, zogen und entsicherten ihre Waffen und zielten [/color][/color] [color=#990099][color=#ffffff]auf die Personengruppe, die sich, trotz aller Anweisungen, weiter der [/color][/color] [color=#990099][color=#ffffff]Absperrung näherte.[/color][/color] [color=#990099][color=#ffffff]"Feuer" brüllte Koviak und wie aufs Stichwort schossen alle gleichzeitig[/color][/color] [color=#990099][color=#ffffff]auf die Menge, was aber nicht viel half, da diese einfach weiter [/color][/color] [color=#990099][color=#ffffff]taumelten, als wäre nichts gewesen.[/color][/color] [color=#990099][color=#ffffff]"Was zum Teufel....?" Officer Koviak fiel die Kinnlade runter.[/color][/color] [color=#990099][color=#ffffff]Inzwischen hatten die ersten Zombies die Barrikade aus Zäunen und Absperrbändern erreicht und versuchten diese zu Stürmen.[/color][/color] [color=#990099][color=#ffffff]"Was geht hier vorsich?" Officer Jung mochte es nicht glauben aber es [/color][/color] [color=#990099][color=#ffffff]war so. Er war, wie Tom es einst war, unfähig zu handeln oder zu denken.[/color][/color] [color=#990099][color=#ffffff]währendessen halfen auch Koviaks schüsse nicht mehr. Er musste mittlerweile zu seiner VP70 wechseln.[/color][/color] [color=#990099][color=#ffffff]"Christian SCHIESS DOCH ENDLICH" Schrie Koviak, der dadurch abgelenkt und so eine Leichte Beute für den Mob war.[/color][/color] [color=#990099][color=#ffffff]Koviak wurde von 3 Zombies gleichzeitig attackiert und man hörte nur noch, wie das Fleisch von seinen Knochen gerissen wurde.[/color][/color] [color=#990099][color=#ffffff]CJ sah wie die Männer neben ihn starben wie die Fliegen. Er war einer [/color][/color] [color=#990099][color=#ffffff]der letzten die noch lebten. Doch dann sah er etwas was ihn das Blut in [/color][/color] [color=#990099][color=#ffffff]den Adern gefrieren Lies. "Nein! Nein! das kann nicht sein. Ich hab [/color][/color] [color=#990099][color=#ffffff]gesehen wie du in meinen Armen starbst." Ein Leichenblasser Tomas [/color][/color] [color=#990099][color=#ffffff]Parszowa schlurfte auf Officer Jung zu.....[/color][/color] [color=#990099][color=#ffffff]20. September 1998[/color][/color] [color=#990099][color=#ffffff]The Hive, 22:37[/color][/color] [color=#990099][color=#ffffff]Hunk ging mit seinem Team durch den Hive. Es war die beste Zeit des [/color][/color] [color=#990099][color=#ffffff]Tages, da die Forscher allesamt in ihren Zimmern am Schlafen waren. So war es [/color][/color] [color=#990099][color=#ffffff]leichter, Dr. Birkin den G-Virus abzunehmen.[/color][/color] [color=#990099][color=#ffffff]Hunk hatte Zwei Teams bei diesem Einsatz einmal das Gamma-Team unter [/color][/color] [color=#990099][color=#ffffff]seiner Leitung (Die oberste Abteilung hatte ihm im letzten moment das [/color][/color] [color=#990099][color=#ffffff]Gamma Team zugewiesen und veranlasst, dass das Delta-Team unter der [/color][/color] [color=#990099][color=#ffffff]Führung von Novolein einen anderen Weg ging, um eine bessere Chance auf [/color][/color] [color=#990099][color=#ffffff]den Erfolg der Mission zu haben.) und dass Delta Team.[/color][/color] [color=#990099][color=#ffffff]Kurz bevor sie In Birkins Büro stürmten, rief Hunk nochmal das Delta-Team.[/color][/color] [color=#990099][color=#ffffff]"Rkkk hier Hunk. Delta-Team bitte Status durchgeben Over Rkkk"[/color][/color] [color=#990099][color=#ffffff]"Rkkk hier Novolein. Wir befinden uns in Sektor B3 laut PDA bfindet sich[/color][/color] [color=#990099][color=#ffffff]Birkins Büro hinter dieser Wand. Warten auf weitere Instruktionen, Over[/color][/color] [color=#990099][color=#ffffff]Rkkk."[/color][/color] [color=#990099][color=#ffffff]"Rkkk habe Verstanden. Warten sie auf weitere Anweisungen, Over and Out Rkkk"[/color][/color] [color=#990099][color=#ffffff]Das Gamma-Team ontrollierte noch kurz die Waffen und dann stürmten sie [/color][/color] [color=#990099][color=#ffffff]Birkins Büro."Dr. Birkin geben sie uns den G-Virus!" Hunk war in diesem [/color][/color] [color=#990099][color=#ffffff]Moment der Ernst in Person.[/color][/color] [color=#990099][color=#ffffff]"Niemals!!! Nur über meine Leiche!!!Sie wissen garnicht wie lange ich [/color][/color] [color=#990099][color=#ffffff]gebraucht habe um dies zu entwickeln. Es ist meins. Es gehört mir. Ich [/color][/color] [color=#990099][color=#ffffff]lasse nicht zu das Umbrella es mir weg nimmt" Auch Birkin war die [/color][/color] [color=#990099][color=#ffffff]Ernsthaftigkeit in Person, während er eine Ampule des G-Virus hoch [/color][/color] [color=#990099][color=#ffffff]hielt.[/color][/color] [color=#990099][color=#ffffff]"hehe das lässt sich einrichten" Auf Hunks Gesicht machte sich ein [/color][/color] [color=#990099][color=#ffffff]Grinsen breit,was Birkin wegen der Maske natürlich nicht sehen konnte. [/color][/color] [color=#990099][color=#ffffff]Aber er schien es zu Spüren, denn sofort verzog er sein Gesicht zu einer [/color][/color] [color=#990099][color=#ffffff]Bösen fratze.[/color][/color] [color=#990099][color=#ffffff]"Feuer" Hunk schrien schon förmlich.[/color][/color] [color=#990099][color=#ffffff]Alle Kugeln trafen und Birkin sackte vor seinem Schreibtisch zusammen.[/color][/color] "Tja es ist vorbei Birkin. Siehätten einfach Aufgeben sollen." Hunk Triumphierte. [color=#990099][color=#ffffff]"Es...ist...noch...nicht...Vorbei!!!" Sagte William Birkin, während er sich den G-Virus selbst Injizierte.[/color][/color] [color=#990099][color=#ffffff]Er begann direkt zu Mutieren und Hunk verzog sein Gesicht zu einer Bitteren Miene.[/color][/color] [color=#990099][color=#ffffff]"Das...wars...Zeit...zum...STERBEN" Birkin rannte los und rammte den Ersten Soldaten seine Klauenhand durch den Bauch.[/color][/color] [color=#990099][color=#ffffff]"Lauft" Schrie Hunk und alle rannten aus dem Büro. Birkin lies die [/color][/color] [color=#990099][color=#ffffff]Leiche fallen und etwas folgenschweres passierte. Er trat auf eine am [/color][/color] [color=#990099][color=#ffffff]Boden Liegenden T-Virus Ampule die zerbrach und den Tödlichen Virus frei[/color][/color] [color=#990099][color=#ffffff]setzte. Dieser entwisch durch die Klimanalage und wurde im gesammten [/color][/color] [color=#990099][color=#ffffff]HIVE Verstreut.[/color][/color] [color=#990099][color=#ffffff]Inzwischen hatte das Gamma-Team die Kannalisation erreicht. Doch Birkin blieb ihnen dicht auf den Fersen.[/color][/color] [color=#990099][color=#ffffff]Alle Soldaten schossen, doch einer nachdem anderen starb durch Birkin. [/color][/color] [color=#990099][color=#ffffff]Dem letzten Soldaten hatter er eiskalt in zwei Tele enthauptet. Genau in[/color][/color] [color=#990099][color=#ffffff]der Mitte durch.[/color][/color] [color=#990099][color=#ffffff]Dann kam er zu Hunk, den er aber nicht Tötete sondern ins dreckige [/color][/color] [color=#990099][color=#ffffff]Kannalisationswasser beförderte. Hunk wurde Ohnmächtig und duch die [/color][/color] [color=#990099][color=#ffffff]Kannalisation bis ins RPD gespült.[/color][/color] [color=#990099][color=#ffffff]In dem Moment kam das Delta-Team im stinkenden Kanal an, wo Novolein, [/color][/color] [color=#990099][color=#ffffff]noch bevor er was sagen konnte, von Birkin aufgespießt wurde.[/color][/color] [color=#990099][color=#ffffff]Nun begann alle zu schießen. Doch es half nichts. Chriishy und Mobile [/color][/color] [color=#990099][color=#ffffff]wurden gleichermaßen in Stücke gerissen so blieben nur noch ThePlay und [/color][/color] [color=#990099][color=#ffffff]Schnuffel.[/color][/color] [color=#990099][color=#ffffff]Es machte sich Wut in ThePlay breit. Dieser Freak hatte alle seine Freunde in innerhalb von noch nicht mal 2 Minuten getötet.[/color][/color] [color=#990099][color=#ffffff]gerade als Birkin sich Schnuffel packen wollte, warf ThePlay ein Granate , die 5 Meter vor Birkin Liegen blieb.[/color][/color] [color=#990099][color=#ffffff]Beide rannten und rannten und es kam ihnen wie eine halbe ewigkeit vor bis die Granate explodierte.[/color][/color] [color=#990099][color=#ffffff]Beide warfen sich auf den Boden und blieben dort liegen. Als sie [/color][/color] [color=#990099][color=#ffffff]aufstanden, sahen sie wie Birkin zu Boden ging und und von einem Haufen [/color][/color] [color=#990099][color=#ffffff]aus schutt und Steinen begraben wurde[/color][/color] [color=#990099][color=#ffffff]"Es ist vorbei. Er ist Tod." Die Explosion hatte aber auch einen [/color][/color] [color=#990099][color=#ffffff]Nachteil nähmlich den, das der Weg zurück verschüttet wurde und sie nun [/color][/color] [color=#990099][color=#ffffff]durch die stinkende Kannalisation entkommen mussten.[/color][/color] [color=#990099][color=#ffffff]es war ein Rabenschwarzer Tag für den U.B.C.S. Nicht nur, dass sie den [/color][/color] [color=#990099][color=#ffffff]Virus nict erbeuten konnten, Nein. Das gesammte Team inklusive HUNK [/color][/color] [color=#990099][color=#ffffff]Wurde Ausgelöscht.[/color][/color] [color=#990099][color=#ffffff]Schnuffel und ThePlay dachten, sie hätten es geschaft. Doch der Alptraum[/color][/color] [color=#990099][color=#ffffff]begann erst noch, denn unter den Trümmerhaufen kam nähmlich eine [/color][/color] [color=#990099][color=#ffffff]Gestalt zum Vorschein, die doch noch nicht Tod war: DR. WILLIAM BIRKIN[/color][/color][/align]


    "Was waren das für Schüsse?"
    "Da war ne Überlebende."
    "Und ihr habt
    sie abgeknallt?!"

    "Die war nicht ganz dicht, die hat mich gebissen!"

    5 Mal editiert, zuletzt von Stefan Losansky ()

  • [quote='Schnuffell','index.php?page=Thread&postID=315887#post315887']eins ist dir klar oder? ........du darfst mich nicht sterben oder leiden lassen ;( XD gib mir nen coolen tot bitte haha[/quote]Aber sicher doch du kennst mich ja :P


    "Was waren das für Schüsse?"
    "Da war ne Überlebende."
    "Und ihr habt
    sie abgeknallt?!"

    "Die war nicht ganz dicht, die hat mich gebissen!"

  • [quote='Stefan Losansky','index.php?page=Thread&postID=315923#post315923']Zitat von »Schnuffell« eins ist dir klar oder? ........du darfst mich nicht sterben oder leiden lassen ;( XD gib mir nen coolen tot bitte haha Aber sicher doch du kennst mich ja :P[/quote] deswegen ja :P aber wenn ich nen scheiß tot sterbe bzw überhaupt sterbe find ich dich nicht mehr toll sondern doof :D
  • [quote='Schnuffell','index.php?page=Thread&postID=315924#post315924'][quote='Stefan Losansky','index.php?page=Thread&postID=315923#post315923']Zitat von »Schnuffell« eins ist dir klar oder? ........du darfst mich nicht sterben oder leiden lassen ;( XD gib mir nen coolen tot bitte haha Aber sicher doch du kennst mich ja :P[/quote] deswegen ja :P aber wenn ich nen scheiß tot sterbe bzw überhaupt sterbe find ich dich nicht mehr toll sondern doof :D[/quote]Keine Bange du wirst nicht Sterben. Noch nicht :P Nein ernsthaft :!: Ich weiß es noch nicht. Ich muss selber schauen wie sich die Story entwickelt. Aber ein kleiner Tip. Es werden die wichtigen Personen Überleben. Nun entscheide du, ob dein Char wichtig oder unwichtig ist XD


    "Was waren das für Schüsse?"
    "Da war ne Überlebende."
    "Und ihr habt
    sie abgeknallt?!"

    "Die war nicht ganz dicht, die hat mich gebissen!"