Infos über RE: Mercenaries und Revelations für 3DS

  • Mercenaries 3D ist laut Capcom schon zu 70% fertiggestellt, Revelations dagegen erst zu 20%. Grund hierfür ist (laut RE: Revelations Director Koushi Nakanishi), das Mercenaries 3D ein Port der letzten drei RE-Titel ist. Früher war "The Mercenaries" reiner Bonus, welchen man erst freispielen musste und nun soll er aber als eigenständiges Spiel Beachtung finden. Viele Spieler sind -seiner Meinung- nach nie in den Genuss von Mercenaries gekommen. Des Weiteren erwähnt Koushi Nakanishi, dass sich Mercenaries 3D im Großen und Ganzen genauso steuern lässt wie die Vorgänger... aber mit einer Ausnahme: Man kann nun während man Feuert auch Laufen bzw. Gehen. Dabei wechselt das Spiel in die erste Person. Man kann auch das gesamte Spiel im FPS-Mode spielen. Man kann seinen Charakter frei gestalten wie in einem RPG. Jeder Charakter besitzt andere Eingenschaften was Angriff / Verteidung angeht und auch die Waffen sollen sich anpassen lassen. Mercenaries 3D wird ein reines Actionspiel und kommt (leider) deshalb gänzlich ohne eine Story aus. [quelle][url]http://www.1up.com/news/resident-evil-mercenaries-3d-detailed[/url][/quelle] Edit: Infos zusammensuchen ftw... denn auf jeder Spieleseite steht was neues xD [quote]Zu Revelations: Die Entwickler gehen wieder mehr zu den ersten Resident Evil-Teilen hin, wollen eine gute Mischung aus Puzzles und Action bieten. Dadurch soll sich eine Stimmung einstellen, wie man sie in den frühen Episoden der Survival Horror-Serie erlebt hat. Ebenso soll sich der Spieler genau so erschrecken wie in den frühen Episoden, wo Monster und andere Kreaturen urplötzlich auftauchten. Den 3D-Tiefeneffekt wollen die Macher besonders in langen Gängen, Eingangshalle, usw. nutzen.[/quote] [quelle]gamefront[/quelle] Weitere Infos und News zu Revelations sind hier zu finden: [url='http://www.survival-network.de/forum/index.php?page=Thread&threadID=9906']Famitsu: Resident Evil - Revelations & Mercenaries 3D (Claire & Co.)[/url]
  • Ich weiß ja nicht ob schon mal jemand das hier gesagt hat, aber ich will Revelations auf der 360Ps3! Da wartet man Jahre lang und wird mit nem Coop Shooter abgespeist (Resi5) und darbt förmlich nach puzzles und Atmo und die neuste Episode, wo sich die Entwickler auf alte Stärken besinnen kommt für nen handheld :noo: Selbst die Mercenaries Neuauflage hätte ich lieber für die Hd Konsolen. Capcom wat is los??? Ich hab Hunger auf Resi und soll erstmal wieder einmal ein neues Gerät kaufen, zudem die Atmo wesentlich stärker mit Anlage und Großem Bildschirm rüberkommt. Achja von der Steuerung ganz zu schweigen. Also ich werde erstmal warten ob beide Spiele wie durch Zauberhand nicht doch portiert werden... irgendwann passiert das ja mit allen "Exklusiven" Resis. :P Ps: Hat jemand ne Ahnung ob der 3DS an HD Geräte anzuschließen ist?
  • [quote='Hunk1986','index.php?page=Thread&postID=304435#post304435']Ps: Hat jemand ne Ahnung ob der 3DS an HD Geräte anzuschließen ist?[/quote] Nein, sowas gab's nie und wird's auch beim 3DS nicht geben. Verstehe dein Problem ohnehin nicht, der 3DS hat doch 'ne sehr geile Grafik und bietet stereoskopisches 3D - ohne Brille! Durch den 3D-Effekt wird der Horror noch viel authentischer. Auf einen Handheld gruselt man sich eher als auf einer Heimkonsole, finde ich zumindest, wenn ich Deadly Silence mit dem GameCube Remake vergleiche. Hätte aber auch nichts gegen einen HD-Port. :D
  • klaingt alles sehr sehr gut :) bin weiterhin totel gespannt und freu mich besonders auf revelations...andererseits hat man schon bei re5 davon geredet, dass man zu den wurzeln zurückkehren würde...was sich letztlich nur auf die story bezog (und ob das dann gelungen ist oder nicht sei auch mal dahingestellt)! trotzdem bleib ich optimistisch und hoffe auf einen resi-teil im stile der alten klassiker :)

    Non enim possunt una in civitate multi rem ac fortunas amittere, ut non plures secum in eandem trahant calamitatem.
    Cic. imp. Cn. Pomp. 18


    ὦ ξεῖν ἀγγέλλειν Λακεδαιμονίοις ὅτι τῇδε
    κείμεθα τοῖς 'κείνων ῥῆμασι πειθόμενοι.

  • [quote='Kentyx','index.php?page=Thread&postID=304444#post304444'][quote='Hunk1986','index.php?page=Thread&postID=304435#post304435']Ps: Hat jemand ne Ahnung ob der 3DS an HD Geräte anzuschließen ist?[/quote] Nein, sowas gab's nie und wird's auch beim 3DS nicht geben. Verstehe dein Problem ohnehin nicht, der 3DS hat doch 'ne sehr geile Grafik und bietet stereoskopisches 3D - ohne Brille! Durch den 3D-Effekt wird der Horror noch viel authentischer. Auf einen Handheld gruselt man sich eher als auf einer Heimkonsole, finde ich zumindest, wenn ich Deadly Silence mit dem GameCube Remake vergleiche. Hätte aber auch nichts gegen einen HD-Port. :D[/quote] Klar gabs sowas, mit der Psp. Warum sollte das dann so abwegig sein. Oder das ging auch mit dem Gameboy und Nachfolgern! Also ne legetime Frage. Das der Horror durch 3D größer wird ist für mich eher Marketing geblubber und ich halte ich nicht soviel von diesem neuem Trend. Eine neue Spieleerfahrung wirds dadurch eh nicht, wie man versucht dir weiszumachen. Aber nur meine Meinung. Hm und deine letzte Aussage ist ja nur wirklich Geschackssache und du bist die erste Person in meinem Leben, von der ich sowas höre. Ich zock lieber auf einem Hundertmal größerem Bildschirm mit Surround und dem Klasse PS360 Pad als sonen Kasten in den Händen zu halten. Ich hab schließlich schon Schmerzen in den Händen nach einer halben Stunde Mariokart Ds.
  • Ich könnt mich über Capcom aufregen. Jetzt bringen sie wieder so ein "Horror RE" raus, und wofür? Für so nen popeligen Handheld. Ich wär auch dafür, dass es auf ne HD Konsole kommt.. man muss sich nur mal vorstellen, wieviel mehr man damit machen kann, als aufm 3DS - 3D hin oder her (ist mir eh zu blöde, ich bekomm davon immer Kopfschmerzen) Und ich werde mir das Teil definitiv nicht nur für ein Spiel kaufen - den Fehler tat ich auch bei REZero.
  • Horror wird doch nciht durch HD Grafik erzeugt. Es ist seit Uhrzeit die Atmohsphäre und die Geräusche/Musikkulisse. Horror wird doch vorrallem erzeugt wenn man weniger sieht. Das kann ein Handheld genauso darstellen finde ich. Es muss nur voiced sein dann ist es mir Schnuppe(grafik sollte für mich Anti-Grafikhure auch ok sein). Naja meien Meinung wogegen Mercenaries ich lieber auf Konsole/PC hätte weil da will ich ordentlich was sehen auch wenn ich die Spielart nicht bevorzuge. Das illustriert sich da besser.
  • Schön das Lightning das genauso sieht ^^ Hab auch keine Lust mir deswegen gleich wieder so nen Kasten anschzuschaffen. @Rebirth AW: Mit HD meinte ich nicht nur die Auflösung. Ich wills auf ner Heimkonsole auf einem groooßen Bildschirm und ich hab auch noch andere Dinge erwähnt(Pad usw). Außerdem komm mir nicht mit diesem Antigrafikhurengesülze :P (geiles Wort :D ) Ich zocke auch grade die alten NES Marios oder Indy Atlantis. Trotzdem wird Atmo durch grafik erzeugt. Alles andere zu behaupten ist doch Käse. Wie geil waren den alle, als die ersten Bilder vom Resi Remake kamen. Nur ein Beispiel. Ein Resi auf einem 16bit system wäre nie möglich gewesen. Außerdem bin ich schon lange in der Zukunft angekommen. Es ist grausig wie die meisten Wiispiele auf nem HD aussehen. Deswegen halt auf einem HD. Kann ja trotzdem weiter auch für 3DS erscheinen, aber ich will gefälligt nen guten Port. Und Capcom wird schon sehen, das es sich auf den großen Konsolen besser verkaufen würde. Und Resi war nie ein Handheldspiel und diese Exklusivgrütze nervt mich. Wo ist denn der Herr Jung wenn man ihn mal braucht, der weiß was ich meine. So ertmal Luft holen :rolleyes:
  • Ist ja nicht so, dass der 3DS außer Resident Evil keine vernünftigen Spiele haben wird. :huh: [quote='Hunk1986','index.php?page=Thread&postID=304525#post304525']Klar gabs sowas, mit der Psp. Warum sollte das dann so abwegig sein. Oder das ging auch mit dem Gameboy und Nachfolgern! Also ne legetime Frage.[/quote] Achso, dachte dass du es auf diese Art in HD-Grafik spielen willst. Zumindest wurde bis jetzt nicht angekündigt, dass man mit dem 3DS auf einem Fernseher spielen wird können. Halte ich persönlich für überflüssig, aber gut. Stimme dir allerdings in dem Punkt zu, dass Resident Evil sehr von einer guten Grafik profitiert, mehr als andere Spiele. Grafik war immer ein großer Pluspunkt der Resident Evil Reihe, man denke nur an Resident Evil 4, das seinerzeit neue Maßstäbe setzte, oder auch an Code Veronica oder das Remake. Revelations sieht aber auch bombastisch aus und das mit dem 3D-Effect. Also ich freu mich rießig auf das Spiel und auf den 3DS (vor allem auch wegen Ocarina of Time). :) [quote]Wo ist denn der Herr Jung wenn man ihn mal braucht, [...][/quote] Frag ich mich auch, der wird dir bestätigen können, wie geil Deadly Silence auf dem DS ist. :D
  • Ich bin der Meinung, es kommt einfach viel besser rüber. Nehmen wir mal Dead Space als Beispiel: wenn mans an nem Großem TV spielt, ein vernünftiges Pad in der Hand hat und ne fette Dolby Anlage stehen hat, voll aufdreht, das Licht aus macht und sich einfach einziehen lässt, jagts einem doch mehr Angst und Horror ein, als auf nem Handheld. Ich habs einmal bei Dead Space gemacht, ich hatte ehrlich gesagt so ne Angst, dass ichs nach 10 Minuten auch schon wieder gelassen hab :pfeif4: Ich kann mir persönlich auf nem Handheld nicht diesen Effekt vorstellen - den will ich aber bei so Horrorspielen. @Kentyx: Ja recht hast du, dass noch andere gute Spiele kommen - aber hier gehts ja letzendlich nur um RE ^^ und allein dafür kauf ich mir das Teil nicht.. aber auch bei OoT wär für michd as gleiche, es wirkt einfach nicht, wie es sollte ..
  • Gut ja die Games auf den z.B ganz alten Handhelds war Käse abe rich find ezumindestens der 3DS wird fähig sein Athmosphäre gut zu übersetzen aber da simho finden wir erst raus wenn das SPiel udn vorrallem der 3DS wirklich da ist. Ansonsten kann man eh nur spekulieren hunk^^ WObei da ich öfters Sachen wie schlechteren PC oder keine ordentliches Gamepad für dne selbigen hab hab ich mich bereits an Grafikmankos und Tastaturen als Gampad gewöhnt. Antigrafikhure bezieht sich auch eher auf ein SPiel nur auf dessen grafik zu reduzieren was jetzt nciht unbedingt der Fall war^^
  • @Kentix: Ich hab Resi DS auch und ich hab mich auch gegruselt ;) Und ich freu mich ja auch dolle so wie ihr auf die beiden neuen Resis :) Aber ich kann Capcom schon lange nicht mehr verstehen. In meinem ersten Post war ja der Zusammenhang zu lesen. Die jahrelange warterei auf den Fünfer. Der fehlende Gruselfaktor. Und jezt kommt da wieder was mit womöglich besserer Atmo und ich brauch schon wieder ne neue Konsole. Hab zwar fast jede Konsole immer gekauft, gerade nur wegen Resi, aber das Teil wird bei mir wieder verstauben :( Ich hab die Erfahrung schon gemacht mit dem Ds. Bin schon mit Wii und 360 ausgelastet. Diese Übersättigung von Geräten im Haushalt liegt mir nicht mehr. Aber unverbesserlich bin ich sowieso. Wenns keine Portankündigung nach einiger Zeit geben wird, kommt wieder so ein spontaner "Jetzt muss ich es haben" Moment und dann zock ichs auch ^^
  • [b][size=12]Resident Evil: Revelations reich an Furcht einflößenden Momenten [/size][/b] Dass man mit Resident Evil: Revelations einen waschechten Horror-Titel schaffen wolle, hatte Capcom schon verlauten lassen. Nun bekannte sich der Entwickler erneut zu dieser Linie. Laut Capcom sei der kommende Teil für Nintendo 3DS der Furcht erregendste seit Resident Evil 3: Nemesis, welches hierzulande nur stark geschnitten angeboten werden durfte. „Die letzten Spiele drehten sich eher um schnellen Nervenkitzel, Angst ist jedoch von Beginn an die hauptsächliche Triebkraft in diesem Spiel – etwas, das so Furcht einflößend ist, dass der Spieler instinktiv davonlaufen möchte, so schnell er kann. Die Ungewissheit spielt hier eine Schlüsselrolle.“ Des Weiteren erklärte der Direktor des Horror-Spiels, Koushi Nakanishi, dass das Innere des Schiffs, auf dem die Ereignisse von Resident Evil: Revelations stattfinden, äußerst dunkel, beklemmend und Angst einflößend seien. Der Grund, warum man den Titel so gestaltete, waren die Möglichkeiten, die der 3D-Bildschirm des Nintendo 3DS den Entwicklern ermöglichte. Damit geht Resident Evil: Revelations einen anderen Weg als jener, der mit dem vierten Teil der Serie eingeschlagen wurde, und konzentriert sich wieder mehr auf Rätsel und Atmosphäre, statt Action und Kampf. Nichtsdestotrotz wird es auch Auseinandersetzungen geben, allerdings eher im Stil eines Resident Evil 3: Nemesis‘. [quelle]ingame.de[/quelle]
  • [b][size=12]Ein kleines Update[/size][/b] Gruselfreunde und Fans dürfen sich freuen, denn Resident Evil: Revelations für den Nintendo 3DS ist zu 20 % fertig gestellt. Dieser Teil spielt zwischen dem vierten und fünften Teil der Serie und verspricht, wie wir bereits berichteten, wieder in das alte Raster einzufallen. Als steuerbare Charaktere stehen dir BSAA-Mitglieder Jill Valentine und Chris Redfield zur Verfügung. Wo genau sich die beiden alten Bekannten befinden ist leider weiterhin noch unklar. Jedoch soll ein großer Teil des Spiels auf einem Kreuzer stattfinden. Der Nintendo 3DS soll optimal ausgenutzt werden um eine effektive Gruselatmosphäre zu erzeugen. Zum Beispiel lauft ihr einen engen, beklemmenden Korridor entlang, wissend, dass ihr nicht allein seid... Und am Ende war doch gerade etwas zu sehen? Vielleicht aber war es doch nur eine Täuschung? [quelle]playmassive.de[/quelle]