Brauche eure Meinung zu den Gears of War Romane

  • Habe beide in Englisch gelesen und kann sie für Gears-Fans nur empfehlen. Im direkren Vergleich finde ich sie besser als die RE Romane von Perry (die anderen habe ich nicht gelesen). Die Story wird sehr gut erzählt und ist eben nicht nur die Nacherzählung der Spiele. (Ja, ich weiss dass auch Perry eigene Geschichten geschrieben hat, aber auch diese folgen ihrem Schema F ;) ) Den Anfang des ersten fand ich sehr einfach zum reinkommen, wobei beide bisherigen Romane auf zwei Zweiteben spielen und die Vergangenheitserzählung fand ich immer etwas ... nun eben schwerer rein zu kommen, aber über Inhalt und Erzählart kann man nicht meckern. Meines Erachtrens sind die Gears Romane mit die besten Videospielromane die bisher rausgebracht wurden. ^^
  • Beide Gears-Romane sind wesentlich besser als die von RE. Epic hat sich eine sehr fähige Autorin herangezogen (die jetzt auch die Story von Teil 3 schreibt), die das Gears-Universum sehr glaubwürdig inszeniert. Desweiteren erzählen die Romane die Spiele nicht nach, sondern schließen Lücken oder erzählen die Geschichte vor den Locust. Wem die Charaktertiefe der Protagonisten gefehlt hat, der wird diese in den Romanen definitiv finden und so wird einem auch Marcus irgendwann mal sehr sympathisch. Insgesamt würde ich beide Romane einem Interessierten sehr ans Herz legen. Ein Tipp noch: Kauf sie dir gleich auf Englisch. Panini hat zwar Aspho Fields auf Deutsch herausgebracht, wird die Reihe aber nicht fortsetzen, sodass einem nur die US-Version von Del Ray bzw. die UK-Version von Orbit bleibt.
  • Das hört sich sehr gut an, danke euch zweien! Wenn die Romane nicht weiter auf deutsch erscheinen, machts kein Sinn für mich mir die zu kaufen ;( Dafür versteh ich einfach noch zu wenig Englisch. Ich hatte es nie in der Schule und hab mir alles was ich bisher kann selbst beigebracht durch zocken und Animes schauen. Ist es denn 100%ig sicher das Panini die nicht weiter auf Deutsch rausbringt?
  • Ja, im Panini-Forum gibt's eine Frage und Antwort-Runde mit den Verantwortlichen. Dort wurde mehrmals nach dem zweiten Roman gefragt und daraufhin gesagt, dass man aufgrund der Verkaufszahlen nicht plane, die Reihe fortzusetzen. EDIT: Kannst dich freuen, Umbrella Agent. Anscheinend brachte der April/Mai verdammt gute Absatzzahlen für den ersten Band (vermutlich durch die Ankündigung von Teil 3); Panini spricht in seinem Forum von einer eventuellen Veröffentlichung von "Jacinto's Remnant" im nächsten Jahr. :D EDIT 2: Okay, jetzt ist es ganz offiziell. "Jaquintos (interessante Schreibweise :D ) Erben" kommt am 15. Februar 2011 auf Deutsch bei Panini heraus. Und wer jetzt noch sehnsüchtig auf Band 4 "Coalition's End" wartet, der im März auf Englisch erscheinen sollte, dem sei leider gesagt, dass sich das neue Traviss-Buch auf den August 2011 verschiebt. :(