Resident Evil 5 - Zwei DLCs waren Teil des Hauptspiels

  • Mie Suzuki, der Assistant Producer von Resident Evil 5, gab in einem Interview bekannt, das die beiden Kapitel Desperate Escape und Lost in Nightmares ursprünglich Teil des Hauptspiels waren. Um dem Spieltempo gerecht zu werden, habe man damals die Entscheidung getroffen, beide aus dem Spiel zu entfernen. [....] [URL=http://www.consolplus.de/News.215+M5a0bb6e6e4d.0.html]Quelle[/URL]
  • Naja, von Seiten des Unternehmens her war der Gedanke nicht schlecht. Somit kann man doppelt mit dem Spiel verdienen. Von Seiten der Fans her muss man sagen, bullshit. Jetzt muss man zusätzlich Geld ausgeben um das eigentliche "Originale" Resident Evil 5 spielen zu können.
  • [quote][i]Original von Devran[/i] Alles nur geizige Leute auch wenn die Entwickler ihre Fans schätzen und was bedeuten am Ende siegt immer die Gier nach mehr und mehr.[/quote] So ist der Mensch nunmal, JEDER Mensch, leider.

    More and more I find myself wondering, if it's all worth fighting for. Maybe one day I'll find out.


  • Irgendwie finde ich das schon etwas dreist, auf der anderen Seite ist es aber ihr gutes Recht ihre Spiele in der Form zu veröffentlichen wie es ihnen beliebt. Einem Entwickler wie Capcom kann ich sowas noch verzeihen, auf die paar Euro kommt es auch nicht an. Viel mehr ärgert mich die lange Wartezeit, hauptsache ich kann die neuen Kapiteln im Februar bzw. im März endlich spielen. :dance1:
  • Ja die Wartezeit verstehe ich auch nicht. Müssten die Szenarios nich schon fertig sein, wenn die einfach nur aus dem Spiel entfernt worden sind ? Und ich bete noch immer, dass in einem der Kostümpakete eine Jill S.T.A.R.S Uniform ist :pray1:
  • Kentyx das ist aber wie als ob Du den Currywurst Verkäufer verzeihst das Er vergessen hat auf deine Currywurst Curry zu machen, es nachträglich macht obwohl Du die Wurst schon gefuttert hast. Aber vollen preis bezahlt hast. Oh man.. ich hab grad voll Hunger obwohl ich Wurst esse.. deshalb der vergleich :laugh1:
  • [quote][i]Original von ClaireValentine[/i] Ja die Wartezeit verstehe ich auch nicht. Müssten die Szenarios nich schon fertig sein, wenn die einfach nur aus dem Spiel entfernt worden sind ?[/quote] Naja, "waren ursprünglich Teil des Hauptspiels" heißt nicht zwangsläufig, dass die Kapitel zu Ende entwickelt und nachträglich entfernt wurden. Ich denke, es ist einfach gemeint, dass lediglich der Grundgedanke und die Entwürfe der beiden Kapitel schon von Anfang an da waren. @G-Sam: Nein, wenn ich eine Currywurst kaufe, erwarte ich auch eine Currywurst. Wenn ich ein Spiel kaufe, erwarte ich aber lediglich ein vollwertiges Spiel und das ist Resident Evil 5 in meinen Augen. Hätte Capcom nie gesagt, dass Desperate Escape und Lost in Nightmares ursprünglich Teil des Hauptspiels waren, wäre auch nie jemand auf die Idee gekommen. Zumal ich nicht galube, dass Capcom uns die Wahrheit erzählt. Mit den beiden Kapiteln würde das Spiel nicht auf eine Xbox-DVD passen. Hätten sie also auf zwei DVDs ausliefern müssen, was zusätzliche Lizenkosten bedeutet hätte. Unabhänig davon ist es mir ehrlich gesagt auch sowas von Schnuppe wie, wo, wer, wieso, weshalb... ich freue mich einfach nur auf die neuen Szenarien. ^^
  • [quote][i]Original von for(n)ever[/i] [quote][i]Original von G-Sam[/i] Oh man... :rolleyes: also wenn das wirklich stimmt hat Capcom einen weitern Minuspunkt erhalten. Noch deutlicher kann Profitgier nicht sein. Spieltempo gerecht werden? Pff.. pustekuchen :ahja:[/quote] Ich seh das ganz genauso, AngelS -_- :thumbdown1:[/quote] Wot? :8o: hab ich was verpasst? Why Kentyx? Sorry für das kurze abschweifen vom Thema.
  • [quote][i]Original von for(n)ever[/i] [quote][i]Original von G-Sam[/i] Oh man... :rolleyes: also wenn das wirklich stimmt hat Capcom einen weitern Minuspunkt erhalten. Noch deutlicher kann Profitgier nicht sein. Spieltempo gerecht werden? Pff.. pustekuchen :ahja:[/quote] Ich seh das ganz genauso, AngelS -_- :thumbdown1:[/quote] Hö? :8o: Ich meine... ich stimme dem auch voll zu... aber trotzdem... :8o: :laugh1:
  • Wie man es nicht anders gewohnt ist die ganz große Abzocke von C(R)APCOM. Mich nervt es mittlerweile, dass die alles tausend Mal recykeln müssen (Stichwort SF IV). So langsam reicht es mir mit der Firma. Geld verdienen schön und gut, aber die sind einfach zu gierig und fallen damit irgendwann auf die Schnauze.
  • [QUOTE]Wie man es nicht anders gewohnt ist die ganz große Abzocke von C(R)APCOM. Mich nervt es mittlerweile, dass die alles tausend Mal recykeln müssen (Stichwort SF IV). So langsam reicht es mir mit der Firma. Geld verdienen schön und gut, aber die sind einfach zu gierig und fallen damit irgendwann auf die Schnauze[/QUOTE] Nich nur die.Ist ja fast schon so dreist wie die Sache mit den DLC s von Assassins Creed 2.Wobei ich auch eher vermute das die zwei Szenarios nur geplant oder zur hälfte fertig gestellt waren.Denn warum sollten sie solange damit warten wenn sie am Ende dann eh zugeben das die Abschnitte schonmal Teil des Spiels waren.Also ich schließe mich dieser These an.Ubisoft bleibt das dreisteste Unternhemen
  • [quote][i]Original von Christian Jung[/i] Wie man es nicht anders gewohnt ist die ganz große Abzocke von C(R)APCOM. Mich nervt es mittlerweile, dass die alles tausend Mal recykeln müssen (Stichwort SF IV). So langsam reicht es mir mit der Firma. Geld verdienen schön und gut, aber die sind einfach zu gierig und fallen damit irgendwann auf die Schnauze.[/quote] Oh Gott.. jetzt tu mal nicht so, als ob Capcom wieder die bösen Geldmacher sind. In Sachen Ausschlachtungen liegt EA ganz weit vorne und das Beispiel von 4 war auch nicht falsch. Genauso war es doch auch glaube ich bei DiRT2, welches auch diverse DLC's hatte, was bei den Fans nicht gut angekommen ist (bin nicht mehr genau drüber informiert). SFIV wurde übrigens nicht recycled, sondern verbessert. Oder dürfen die Entwickler nicht mehr ihr Produkt verbessern, um eine Perfektion anzustreben und somit den Fans entgegen zu kommen? Ausserdem: Wer es nicht will, der muss es ja nicht kaufen. Zusammenfassend: Geldmacherei gibt es überall.. aber Capcom als DEN großen Geldgeilen 'Konzern' wieder hinzustellen ist doch langsam.. anstrengend.
  • Natürlich gibt es noch eine menge andere Firmen die das so machen, aber hier geht es nun mal um Capcom und diese Firma macht das schon so vehement, dass es MICH besonders nervt. Wenn du jetzt auch meinst du müsstest deine Wut an mir rauslassen weil du einen auf den Deckel bekommen hast(sorry, aber so wirkt es für mich), dann tust du mir echt Leid.