Resident Evil 3 Remake?

  • also ich würde so gerne ein remake der alten games 2-3 sehen und code veronica wäre sicher auch wunderbar ^^ hab auf deviantart mal jemanden gesehen die hatt eine petition gestartet: [url]http://www.petitionbuzz.com/petitions/resi2remake[/url] hab da auch schon unterzeichnet ^^
  • Freut man sich zu früh, wenn man sagt, man kann zu 99% davon ausgehen, dass nach dem Resident Evil 2 Remake höchstwahrscheinlich das Remake zum dritten Teil (irgendwann) folgen wird?

    Also wenn du mich fragst, wäre es nur logisch und ebenfalls nicht so kosten- und zeitintensiv wie das Remake zum zweiten Teil. Einige Locations aus RE2 könnte man wiederverwenden, es soll ja auch ein Großteil von Raccoon-city designt/programmiert worden sein, auf Screens zum RE2 Remake hat man auch schon den Clocktower gesehen, der bisher erst in RE3 vorkam. Die Zombies usw. alles würde schon mit der RE Engine erschaffen, von daher wäre die Entwicklungszeit eines RE3 vermutlich deutlich kürzer, außer Capcom möchte dort wieder komplett neue Ansätze verfolgen und umsetzen.


    Ich persönlich würde mich schon sehr darauf freuen, da so das Story- und umfangschwächere RE3 endlich seine gerechte Umsetzung bekommen könnte. Ich meine Nemesis ist so ziemlich einer der einprägendsten Gegner, die Locations und die ganze Story um die Zerstörung von Raccoon City, haben Potential, was damals einfach nicht würdigend genug ausgeschöpft bzw. umgesetzt wurde!

  • Ich denke dass ein RE3 Remake in der Mache ist.

    Allerdings wird Capcom meiner Meinung nach nicht den Fehler machen und viel Preisgeben, bzw. irgendetwas verraten bevor die Zeit dafür Reif ist.

    Das haben die mit RE2 bisher ganz gut hinbekommen. So eine Neugier auf ein neues RE Game hatte ich letztes mal bei RE4, und das ist ja schon ne ganze weile her...

  • Über ein Remake von RE3 würde ich mich genauso freuen, wie viele andere hier. Auch wenn ich zugeben muss, dass der Teil nicht unbedingt zu meinen Favoriten gehört. 8o Nichtsdestotrotz ist Nemesis, neben dem Tyrant, einer meiner liebsten BOWs.

    Vorstellen kann ich es mir auch, dass Capcom ein Remake vom dritten Teil plant. Vermutlich schaut sich Capcom erst einmal an, wie hoch die Verkaufszahlen von REmake 2 werden.

    (Und danach wäre könnte Capcom sich ja an ein Remake zu Code: Veronica versuchen ... das wäre soooo super :love:)

    Zurzeit zocke ich:

    Final Fantasy 7 - Crisis Core (Ich liebe das Spiel 😍)

    Naruto Shippuden: Ultimate Ninja Storm Triologie (wieder voll im Naruto Fieber ❤️)

    Mortal KombatX (noch ein paar Trophäen holen, bevor der 11. Teil erscheint 👍🎮)


    Games auf die ich warte:

    Mortal Kombat 11 (23. April 2019 🎮😎)


    Playstation Network: Bl00dy_Angel__

  • alter is die Schriftart anstrengend

    Kann ich nicht behaupten ...

    Zurzeit zocke ich:

    Final Fantasy 7 - Crisis Core (Ich liebe das Spiel 😍)

    Naruto Shippuden: Ultimate Ninja Storm Triologie (wieder voll im Naruto Fieber ❤️)

    Mortal KombatX (noch ein paar Trophäen holen, bevor der 11. Teil erscheint 👍🎮)


    Games auf die ich warte:

    Mortal Kombat 11 (23. April 2019 🎮😎)


    Playstation Network: Bl00dy_Angel__

  • Also wenn du mich fragst, wäre es nur logisch und ebenfalls nicht so kosten- und zeitintensiv wie das Remake zum zweiten Teil. Einige Locations aus RE2 könnte man wiederverwenden, es soll ja auch ein Großteil von Raccoon-city designt/programmiert worden sein, auf Screens zum RE2 Remake hat man auch schon den Clocktower gesehen, der bisher erst in RE3 vorkam. Die Zombies usw. alles würde schon mit der RE Engine erschaffen, von daher wäre die Entwicklungszeit eines RE3 vermutlich deutlich kürzer, außer Capcom möchte dort wieder komplett neue Ansätze verfolgen und umsetzen.

    Sofern sie es dem Remake zum zweiten Teil gleichtun wollen, werden sicher auch hier andere Ansätze verfolgt, die Geschichte erweitert und Charaktere ausgebaut. Der Großteil der Arbeit wird hier daher wohl im Writing stecken.


    So oder so gehe ich von einem Remake auch des dritten Teils aus. Es gibt bisher keine Anzeichen, dass das Resident Evil 2 Remake ein Flop werden könnte, weder verkaufstechnisch noch spielerisch.

  • Es gibt ja Gerüchte dass jemand gemeint hat laut einer seiner Quellen (anscheinend Capcom intern) steckt das RE3 Remake voll in Entwicklung.

    Die News ist allerdings glaub ich ca. 2 Monate alt. Müsste die auch erst irgendwo wieder ausgraben.

  • Es gibt ja Gerüchte dass jemand gemeint hat laut einer seiner Quellen (anscheinend Capcom intern) steckt das RE3 Remake voll in Entwicklung.

    Die News ist allerdings glaub ich ca. 2 Monate alt. Müsste die auch erst irgendwo wieder ausgraben.

    Auf resetera.com wurde davon gesprochen, dass das Remake zu Teil 3 schon in Entwicklung sei. Allerdings wurde der "Leak" von Capcom (verständlicherweise) nicht kommentiert.


    In einem Interview vom August 2018 hat aber Capcom schon verlauten lassen, dass sie an einem Remake Interesse haben.


    Capcom wird zudem ein ausreichend großes Team haben, um parallel am Release von RE2 und möglichen Vorbereitungen zu einem RE3 Remake zu arbeiten.

  • Würde mich sehr über ein Remake freuen und hoffe wirklich das sich Capcom entschließt daran zu arbeiten. Wenn schon der Mrx so schlimm in 2er Remake war, möchte ich gar nicht wissen was Nemesis dann auf dem Kasten haben wird.



    Zu den widersprüchlichen Gerüchten muss ich sagen, dass ich mich da doch lieber an Capcom halte als an die Gerüchte. Und laut Capcom ist ja noch nichts geplant aber man hat daran vielleicht Interesse.


    Der Gerüchte Urheber Dusk Golem hat aber anscheinend einen guten Ruf und hat schon ein paar mal richtig gelegen, also sollte man vielleicht die Gerüchte nicht komplett als falsch ansehen.


    Aber wenn es stimmt, frage ich mich schon warum Capcom das macht? Die Fans mit Aussagen zu teasern wenn man eh schon daran arbeitet? Ergibt für mich wenig Sinn..