Mikami wird RE5 nicht spielen

  • Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass es im nächsten Teil richtig zum Krieg kommt. Man schaue sich nur mal Talos an. Bewaffnet und Gepanzert. Die dunklen Gassen und Häuser der ersten Teile waren einmal :( Es wird wohl nurnoch geballert alá Resi Kinofilm.
  • [quote][i]Original von ~Colt Python~[/i] Das ist es...genau das meine ich auch. Ich frag mich ab und zu ,was bei den Produzenten los ist... Das was hier grad von dir geschrieben wurde BlueRagg oder von Captain Albert Wesker
  • [quote][i]Original von Captain Albert Wesker[/i] @TonyMontana Das Gameplay ist in vielerlei Hinsicht Müll. Was das Steuern des Helden angeht, fand ich es schon immer nervig, dass einem der Charakter immer in der Bildschirmecke klebt, dann war bei Teil 4 das Inventar irgendwie voll nervig, mit dem dämlichen Anordnen und in Teil 5 noch dämlicher, weil man da dann nicht einmal in die Pause gehen konnte, dann die 21248239148 Gegner, die man ohne Unterbrechung immer niederschießen muss und mir geht das mit den Schätzen und dem Shop sogar auf den Geist, weil das irgendwie unrealistisch ist. Am alten RE war es besser, dass man sich da nicht einfach eine Waffe mit ner Millionen Schuß nehmen und jeden Gegner der einem über den Weg läuft, niederschießen musste. Da war es noch so, dass 2-3 Zombies auf einmal, "viel" war, weil sie einem den Weg richtig versperrt haben und da musste man dann einschätzen, ob man es sich leisten kann, einfach die Munition an ihnen zu verschwenden. Da wurde Spannung aufgebaut und das ganze dann auch noch mit Musik untermalt. Was hat man heute? Man läuft durch die Gegend, wo man dann weiß "Ah ok, wenn ich also jetzt das hier aufhebe, dann kommen 50 Gegner, die ich mit meinen 200 Schuß niederstrecken muss. Vielleicht benutze ich auch noch meine Shotgun, Höhö, geiles Geballer, gleich schieße ich ein paar Köpfe runter! Höhö!" Wenn da mal Musik kommt, dann nur wieder irgendeine unruhige, aktive Musik und das auch nur wenn Gegner kommen, nicht so wie bei den alten Teilen, wo die Musik die Atmosphäre untermalt hat, auch wenn keine Gegner da waren und man immer einen Zombie an der nächsten Ecke vermuten musste und man sich erschreckt hat, wenn mal einer unerwartet kommt und einen angreift. Im neuen RE sind die Gegner nur noch wie Hindernisse, als Ersatz für die Rätsel und Schlüsselsuche, die damals das Hindernis darstellten. Die Zombies waren in den alten Teilen noch Teil der Spielwelt, die einen Raum gefährlich gemacht haben, bei RE4 und 5 kommen sie als Auslöser für eine Handlung, um was zum ballern zu haben. Ich sage nicht, dass man von der Steuerung her, es wieder genauso machen muss wie damals. Mit der heutigen Steuerung, wo einem nicht die Figur an der Kamera klebt usw. da könnte man sie auch in Zukunft benutzen, aber doch bitte mit alten Elementen und dem ganzen Drum und Dran wie Gegner, Atmo, Musikuntermalung, Rätsel, einsame und düstere Gebiete, wo man dann wieder in einem bestimmten Bereich ist, wo man sich durch Logik rausbringen muss.[/quote] ich verstehe was du meinst. Und ich finde die Alten teile immer noch besser als die neuen, ganz vorne RE Remake und RE2, aber wie gesagt für den "MassenMarkt" hat die RE reihe halt diese Action Überholung gebraucht. Ich denke auch uns Fans de rersten Stunde hätte die RE4 Beta version doch besser gefallen als die fertige version. Noch was zum Thema munition also ich hab bei RE5 ständig munitions knapheit...... :D aber das tut ja nichts zur sache jetzt. Wie gesagt ich verstehe was du meinst, aber ich habe die änderungen im gameplay Akzeptiert und würde mich nicht aufregen wenn es wieder wie früher werden würde, hab aber auch kein problem mit dem wie es im moment ist
  • Man muss sich ja nur mal z.b. im Gameproforum unsehn, was da RE5 auseinander genommen wird weil man nicht beim Luafen scheißen kann usw. dann sieht man ja wo die Tendenz hingeht. Die Entwickler sind ja eben auch nur wie jede ande Firma daran interessiert Geld zu verdienen dahe rmüssen sie sich leder der dümmlichen Masse anpassen. RE5 is immerhin im Vergleich zum absolut lahmen vierten Teil ne enorme Steigerung, denn es is echt verdammt spannend. Das Videogames nur och auf Mainstream und Casualgaming getrimmt werden is ja allgemein so mittlerweile wie in andren Bereichen ist eben auch hier die goldene Ära längst vorbei.
  • ich liebe die alten teile von resident evil, aber ich liebe auch die neuen, also resident evil 4 u. 5, da der virus dort weiterentwickelt ist und so mit sich auch etwas verändet hat, die charakter werden auch von teil zu teil stärker. die story wird super fortgesetzt und beim spielen, weiß man ganz genau, das man ein resident evil spielt auch wenn man den titel nicht hätte. residente evil 4 u. 5 haben sich verändert das stimmt, aber mir gefällt die veränderung, aber gegen ein back to the roots hätte ich auch nichts. mir hat resident evil 5 sehr gut gefallen und habe es schon einmal durch und bin gerade dabei es noch ein mal durch zu spielen. alles verändet sich auch resident evil, aber ich finde das sich resident evil gut verändert hat, ich mag die alten und die neuen und mir ist das auch egal, ob resident evil 6 ein back to the roots oder wieder so ein teil wie 5 ist, da ich an beiden meinen spaß habe. außerdem finde ich ist der überlebens-horror immer noch in resident evil 4 u. 5 enthalten, da es ja immer noch darum geht, da raus zu kommen und dafür muss man dann halt etwas ballern. die bows in resident evil 5 sind ja wohl mehr als genial und die story wird auch super fortgesetzt. manchmal will ich lieber die alten teile spielen und manchmal lieber die neuen.
  • [quote][i]Original von chri[/i]die charakter werden auch von teil zu teil stärker. [/quote] Und genau das ist der Punkt der mich mittlerweile an den neuen Spielen so richtig stört. Bei Wesker fand ich es bis zu dem Punkt wo er sich Infiziert noch OK. Das gehörte einfach irgendwie zu ihm dazu das er einfach ein wenig mehr drauf hat. Aber vorallem Jill wurde meiner Meinung viel zu stark gemacht. Am Anfang von Resident Evil hat man noch Charaktere gespielt die zwar nicht Schwach waren aber auch keine Übermenschen. Und vorallem seit Resident Evil 4 ist doch schon ziemlich krass angestiegen. Finde das dadurch schon nen gutes Stück Resident Evil Atmosphäre verloren geht. Soll jetzt aber nicht heißen das ich 4+5 nicht mag ich habe sie beide super gerne gespielt!
  • Ist verständlich, wer würde schon ein Spiel spielen wo man mal der Erfinder war und dan nicht mehr bei der Firma arbeit und dan die Firma die Eigenen Ideen umarbeitet. Resident Evil 4 ist noch immer das beste find ich, RE5 schaut technisch natürlich besser aus aber ein großer vergleich ist es nicht find ich. Beide Spiele, spielen sich gleich und auch die Story bietet auch nicht wirklich was neues. Trotzdem... beide Games sind geil... wartn wir nun auf RE6! xD
  • Also ich kann ihn nicht verstehen! Sein Resident Evil 4 war doch ähnlich wie Teil 5, nur dass Teil 5 storymäßig weit mehr mit RE zu tun hat als RE 4! :rolleyes: Schlecht ist Resident Evil 5 auf keinen Fall, es ist halt die neue Ausrichtung der Serie, die allerdings durch Mikami selbst in Resident Evil 4 begonnen hat! Ich weiß nicht, warum er sich dann so beschwert!

    Menschen, die es nicht gibt, sind nicht hier! :laugh1: (Ein sehr weiser Freund von mir! :thumbs5: )

  • Ich denke das er es auf die Story bezogen hat als er meinte das er es nicht mögen würde was Capcom macht. Ich bin jetzt am Ende vom zweiten Kapitel und das Spiel ist echt gut und spannend solange ich verdränge was die alten Teile waren, wenn ich daran denke blutet mir das Herz ganz ehrlich. Ich bin mal auf mein Fazit gespannt wenn ichs durch habe, n Kumpel von mir hat mich gestern angerufen und sich total aufgeregt über die Story, er meinte nun haben sie RE total kaputt gemacht und er wird Teil 6 nicht spielen usw. bin ich mal gespannt wa sich sagen werde
  • Vermutlich steht Mikami noch eher zu RE4 als zu RE5, weil in RE4 zumindest noch Reste eines Gruselfaktors vorhanden sind. Ich bin mit RE4 in die Serie eingestiegen, da kannte ich also den Gruselfaktor der Vorgänger noch nicht, und da konnte RE4 mir schon manchmal Schauer über den Rücken jagen ;D Bei den Stellen auf der Insel, mit den Regeneradores und so weiter... Aber hätte ich mit RE5 begonnen, wäre das vermutlich nicht so...ich habe es zwar noch nicht gespielt, aber der Gruselfaktor is doch dort 0!
  • Mannomann... Hier rauchen ja die Köpfe.. So viele interessante und vor allem sehr gute Einwände. Man merkt wie hier wirklich die Herzen an den Spielen hängen. Nun, ich habe durchaus die ersten Teile gespielt und habe sie danach wieder meiner Sis in die Hand gedrückt. Das Gameplay fand ich schwierig, sehr sogar vor allem weil ich immer die Krise bekommen habe wenn meine Muni weniger geworden ist <. kein spiel f mich also vor allem weil ich immer so w h bekommen habe. dann kam das ganze mit dem horror noch dazu. oh ja keine munition und mir ist dieser gottverdammte zombietyp der nicht vorbei l hilf okay bin eine frau gebe es zu ihr k auch gerne lachen. hab gegruselt die atmosph sie im nachhinein schon war unheimlich hatte nur angst dauernd verrecken was nachhaltig gesehen. re4 raus muss sagen dass dieses aus einem grund anger habe: leon. n fan von burschen seit zweiten teil vierten gesehen hat sehr gut gefallen xd nun zum gameplay: verdammt fadenkreuze neeeeeiinnn controller ps2 fast ein ding unm danke gott sich meine schwester kurz darauf wii geholt samt dazugeh spiel. durch den nunchuck wurde einfacher aber trotzdem armer leon alles ihm gemacht haben ehrlich mal verdammte fadenkreuz weglassen da gef besser wenn typen entfernung zielen treffen hier kreativ diejenigen an lieben vielleicht kann etwas beisteuern: produzenten verstehen vorstellen er herzgr machern re5 auseinander setzen will. hart wie ausgedr denke vielen leuten seele gesprochen wir warten hoffen beten capcom umdenken sechsten kommt ganz stark sonst sehe auf diesem server paar leute ihre funktastaturen zerbei armen mikami bis dahin besten dicksten stahlnerven gibt>
  • also Resident evil 4 gefällt mir noch am besten von beiden neueren. Resi 5 kann ich nix anfangen mit. Klar es ist bestimmt möglich ein Resident evil zu machen aus den alten zeiten (1,2,3) mit der heutigen grafik und technischen möglichen. Aber seien wir doch mal ehrlich: Son Shooter lässt sich besser verkaufen. und das is was bei capcom zählt. die scheissen doch auf das alte. die ham nur de dollarzeichen im auge. original von RE_RocksMySocks [QUOTE]Vermutlich steht Mikami noch eher zu RE4 als zu RE5, weil in RE4 zumindest noch Reste eines Gruselfaktors vorhanden sind. Ich bin mit RE4 in die Serie eingestiegen, da kannte ich also den Gruselfaktor der Vorgänger noch nicht, und da konnte RE4 mir schon manchmal Schauer über den Rücken jagen ;D Bei den Stellen auf der Insel, mit den Regeneradores und so weiter... Aber hätte ich mit RE5 begonnen, wäre das vermutlich nicht so...ich habe es zwar noch nicht gespielt, aber der Gruselfaktor is doch dort 0![/QUOTE] spiel doch erst ma die alten teile original von BI0HAZARD [QUOTE]Ist verständlich, wer würde schon ein Spiel spielen wo man mal der Erfinder war und dan nicht mehr bei der Firma arbeit und dan die Firma die Eigenen Ideen umarbeitet. Resident Evil 4 ist noch immer das beste find ich, RE5 schaut technisch natürlich besser aus aber ein großer vergleich ist es nicht find ich. Beide Spiele, spielen sich gleich und auch die Story bietet auch nicht wirklich was neues. Trotzdem... beide Games sind geil... wartn wir nun auf RE6! xD[/QUOTE] und du ebenso :P b2t: mittlerweile wird wohl der letzte hinterwäldler heraus gefunden ham das es nie wieder ein typischen resi geben wird. weis gar nicht warum einige auf resi 6 warten. Passt auf resi 6 is dann zum egoshooter mutiert :laugh1:
  • [quote][i]Original von *Umbrella*[/i] also Resident evil 4 gefällt mir noch am besten von beiden neueren. Resi 5 kann ich nix anfangen mit. Klar es ist bestimmt möglich ein Resident evil zu machen aus den alten zeiten (1,2,3) mit der heutigen grafik und technischen möglichen. Aber seien wir doch mal ehrlich: Son Shooter lässt sich besser verkaufen. und das is was bei capcom zählt. die scheissen doch auf das alte. die ham nur de dollarzeichen im auge. original von RE_RocksMySocks [QUOTE]Vermutlich steht Mikami noch eher zu RE4 als zu RE5, weil in RE4 zumindest noch Reste eines Gruselfaktors vorhanden sind. Ich bin mit RE4 in die Serie eingestiegen, da kannte ich also den Gruselfaktor der Vorgänger noch nicht, und da konnte RE4 mir schon manchmal Schauer über den Rücken jagen ;D Bei den Stellen auf der Insel, mit den Regeneradores und so weiter... Aber hätte ich mit RE5 begonnen, wäre das vermutlich nicht so...ich habe es zwar noch nicht gespielt, aber der Gruselfaktor is doch dort 0![/QUOTE] spiel doch erst ma die alten teile original von BI0HAZARD [QUOTE]Ist verständlich, wer würde schon ein Spiel spielen wo man mal der Erfinder war und dan nicht mehr bei der Firma arbeit und dan die Firma die Eigenen Ideen umarbeitet. Resident Evil 4 ist noch immer das beste find ich, RE5 schaut technisch natürlich besser aus aber ein großer vergleich ist es nicht find ich. Beide Spiele, spielen sich gleich und auch die Story bietet auch nicht wirklich was neues. Trotzdem... beide Games sind geil... wartn wir nun auf RE6! xD[/QUOTE] und du ebenso :P b2t: mittlerweile wird wohl der letzte hinterwäldler heraus gefunden ham das es nie wieder ein typischen resi geben wird. weis gar nicht warum einige auf resi 6 warten. Passt auf resi 6 is dann zum egoshooter mutiert :laugh1:[/quote] das mit dieser ego shooter mutation wärs noch..."call of resident evil: modern warfare - suck on the old shit!" bitte lass es nicht so weit kommen...:(

    Non enim possunt una in civitate multi rem ac fortunas amittere, ut non plures secum in eandem trahant calamitatem.
    Cic. imp. Cn. Pomp. 18


    ὦ ξεῖν ἀγγέλλειν Λακεδαιμονίοις ὅτι τῇδε
    κείμεθα τοῖς 'κείνων ῥῆμασι πειθόμενοι.

  • Nie wird daraus ein Egoshooter. Die Japaner stehen auf sowas nicht und Capcom bleibt mit Sicherheit bei 3rd-Person. Möglich wäre es, wenn Capcom die Entwicklung nach USA auslagert so wie Dead Rising.
  • [quote][i]Original von Iron_Maiden[/i] *auf die Survivor-Reihe verweis* Es gibt bereits Ego-Shooter zu RE. :D Aber selbst die haben mehr Atmo als RE5.[/quote] stimmt du hast recht. allerdings waren das ja nur spin-offs...aber hast schon recht, sogar die waren atmosphärisch besser als der fünfte teil!

    Non enim possunt una in civitate multi rem ac fortunas amittere, ut non plures secum in eandem trahant calamitatem.
    Cic. imp. Cn. Pomp. 18


    ὦ ξεῖν ἀγγέλλειν Λακεδαιμονίοις ὅτι τῇδε
    κείμεθα τοῖς 'κείνων ῥῆμασι πειθόμενοι.

  • [quote][i]Original von Iron_Maiden[/i] *auf die Survivor-Reihe verweis* Es gibt bereits Ego-Shooter zu RE. :D Aber selbst die haben mehr Atmo als RE5.[/quote] Voll vergessen, stimmt ja. Jo die Atmo ist auch besser, selbst in Survivor 1 grusel ich mich heut noch mehr.