Resident Evil 5 - Theorie (Spoiler?)

  • Also nachdem ich nun mehrmals den Film Resident Evil Degeneration gesehen habe und mir der Epilogue von Outbreak sehr bekannt ist, komme ich nun zu mehreren Theorie in Bezug auf Resident Evil 5 bzw. zu Wesker und Tricell. Außerdem spektuliert man ja wer z.B. die maskierte Frau ist oder wen Wesker mit "We last met at the Spencer State" meint. Hier nun die zusammen getragenen Theorien: ( [URL=http://www.youtube.com/watch?gl=DE&v=63jREk9beKA]Outbreak Epilogue[/URL] ) - Die Stimme am Telefon ist wirklich die von Wesker [I](Outbreak Epilogue)[/I] - T4 bezieht sich auf die G-Virus Probe aus Degeneration - Einer der Forscher ist Frederic [I](Outbreak Epilogue)[/I] - Frederic arbeitet mit Wesker zusammen - Wesker hat bereits verbindung zu Tricell, daher am Schluss von Degeneration die Suche nach Überresten - Die maskierte (Schnabel)Frau ist Jill Valentine - Jill ist nicht Tod sondern "inoffiziell" verschwunden bzw. zu Wesker übergelaufen - Mit Weskers Satz "We last met at the Spencer State" ist ebenfalls Jill gemeint Solltet ihr noch spekulationen oder Vermutungen haben, dann immer her damit! Meine Quellen sind: Resident Evil Outbreak: Epilogue Resident Evil Degeneration Resident Evil 5 TGS Trailer sowie Alternate Trailer oder halt eine Vermutung

    "What the hell is it? Whatever it is, it's not human..."
    °James Sunderland, Silent Hill 2°

    5 Mal editiert, zuletzt von Fukuro ()

  • Ich bin zwar auch fast schon überzeugt das es sich bei der Maskierten Frau um Jill Valentine oder Ada Wong handelt, aber ob man es durch hacken einer Demo rausfinden konnte denke ich mal eher nicht :|

    "What the hell is it? Whatever it is, it's not human..."
    °James Sunderland, Silent Hill 2°

  • die frage ist eher ob der umfang der demo so groß war das man in den Daten nachschauen konnte. Was ich aber ausschliese da Capcom sicher nicht so doof ist und die Daten mit drauf haut, die nicht in der Demo sein sollten. Zudem wäre ja auch dann schon gelöst war die Birdlady dann ist
  • [quote][i]Original von Ashariel[/i] und jill wird als end-gegner vorkommen!! wer´s nicht glaubt wirds ja bald sehen!![/quote] och nööööö ich vermute schlimmes. [SPOILER]wehe capcom lässt sie wirklich sterben :( das können die nicht machen, ich meine jill ist beliebter wie claire und so nen chara zu killen is nicht gut.[/SPOILER] ich hoffte das sherry die maskierte ist.
  • Ich ahne aber wirklich böses, liest man sich z.B. mal die Theorien über den TGS Trailer durch (Wesker wirklich Wesker?) könnte sich das "We last met at the Spencer Manison" wirklich auf Jill beziehen und Jill ist nicht Tod sondern vielleicht nur "offiziell" verschwunden... (Wesker?)

    "What the hell is it? Whatever it is, it's not human..."
    °James Sunderland, Silent Hill 2°

  • Ich kann ja mal nen paar theorien ansammlen dann können wir alle zusammen schön spekulieren^^ Also ich nehme mal dazu das die maskierte Frau vermutlich Jill Valentine ist oki... Habt ihr noch was?

    "What the hell is it? Whatever it is, it's not human..."
    °James Sunderland, Silent Hill 2°

  • das sagte chris cramer auf die frage ob andere charas aus dem resi universum auftreten, genannt wurde barry und darafu sagte , chris " keine ahnung von resi " cramer das barry im ersten teil vom tyrant getötet worden ist lol selbst wenn barry in einem ending in resi umkommt , ist es nicht der tyrant er wurde von chimäras angegriffen , das ending ist aber nicht das storyweiterführende , das ending mit jill , chris und barry ist das 100 % ending von capcom wo die story weiter geführt wird
  • Korrekt, es bezieht sich auf das Jill ending, da hört man nämlich unten in der Höhle wie Barry stirbt... Aber nichts für ungut die Leute haben manchmals selber nen bissl wenig Ahnung, der Typ von der Capcom Blog hat selber mal gesagt das er erst seit Resident Evil 4 dabei ist :P Das Chris Ende ist das richtige welches Storymässig weiter geführt wird...

    "What the hell is it? Whatever it is, it's not human..."
    °James Sunderland, Silent Hill 2°

  • Ich denke mal das wir in Sachen Story einiges erwarten können, denn wenn ich mich noch recht erinnere war in dem Testbericht von der britischen USK (weiß nicht mehr wie die heißt) auch die Spieldauer der Cutscenes mit 1:10 h oder so aufgeführt, was meiner Meinung nach schon viel ist und es ist ja bereits bekannt, dass es Flashbacks geben wird, einer ist schon im intro.... [SPOILER]da sagt Chris irgendwas von Verlusten die er schon in der Vergangenheit erleiden musste und dann sieht man den Grabstein von Jill der schon aus den Trailern bekannt ist...[/SPOILER] Aber ganz ehrlich: Das ist uns Capcom auch schuldig zumal ja Resident Evil 4 die Story so gut wie gar nicht (und das was vorkam, wie dass es umbrella nicht mehr gibt und das Ada auftaucht und das wesker umbrella wieder aufbauen will, hätte man sich sogar zusammenreimen können) vorangetrieben hat!
  • [QUOTE] Orginal von Fukuro - Die maskierte (Schnabel)Frau ist Jill Valentine [/QUOTE] Ich habe auch denn Film (Resident Evil - Degeneration), was ich mich frage ist halt wie du das herraus gefunden hast? Ich habe mir alles angeschaut und durchgelesen, habe aber nichts mit Jill gefunden kannst du mal sagen [U]wo oder wie[/U] du das herrausgefunden hast? Möchte gern selber nachsehen und mich überzeugen :D DANKE :thumbs5:
  • Ich könnte das ganze mal auflösen ;) Also wer kennt den reHorror Mega Spoiler ? Also bei Charakteren stehen folgende weibliche Namen : Sheva Jill Excella Wife (Allyson) Hier tauchen unter anderem keine anderen weiblichen Namen auf. Und das lässt schon mal darauf schließen, dass die maskierte Frau womöglich Jill ist. Aber es geht noch weiter. Bei Gegner stehen folgende Namen zur verfügung: Wife (Allyson mutiert wie im Games Aktuell Bericht zu lesen ist) Jill 1 Jill 2 Die anderen Gegnernamen würden nicht auf die maskierte Person passen und da Jill 2 mal als Gegner auftauchen wird, denke ich, dass sie im ersten Kampf noch die Maske trägt und im 2. Kampf diese verliert und Chris herausfindet, dass es sich dabei um Jill handelt. Das ganze würde aber auch allgemein prima zusammen passen. Jill ,,starb" bei einer Mission und Chris hat schuldgefühle (vielleicht weil er ihr anstatt zu helfen floh oder so) und Wesker konnte Jill noch rechtzeitig retten und infizierte ihr den Las Plagas und hat die Kontrolle über sie (deswegen war sie auch im Wassertank).