XP Kompatible Version?

  • Was soll das ihm bringen,von win98 auf xp umzusteigen,wenn die Leistung seines alten Rechners mit dem Spiel nicht klar kommt? Das ist wie ein Porsche mit Trabbimotor. Die Systemvoraussetzung für PC müssten bei P133 16 MB-RAM 200 MB freier Festplattenspeicher mit mindestens 2mb Grafikspeicher liegen. Zwar werden die 3D Figuren bei einer Vollansicht pixelig gezeigt,aber es läuft immerhin.

    beschreibe Call Of Duty: Black Ops 2


    "Story spielt in der Zukunft, die Grafik aus der Vergangenheit"

  • [quote][i]Original von wildpig[/i] :rolleyes: mal versucht w98 auf xp rüberziehen hab nur gehört.spiele resi2 auf xp und es lüpt.[/quote] Dass RE2 auf XP läuft, sehe ich jedes mal, wenn ich es anmache. Und auf dem Rechner ne 98 Partition einzurichten, daran hab ich auch schon gedacht, aber vllt. gibts je nen anderen Weg. [quote][i]Original von umb[/i] Was soll das ihm bringen,von win98 auf xp umzusteigen,wenn die Leistung seines alten Rechners mit dem Spiel nicht klar kommt? Das ist wie ein Porsche mit Trabbimotor. Die Systemvoraussetzung für PC müssten bei P133 16 MB-RAM 200 MB freier Festplattenspeicher mit mindestens 2mb Grafikspeicher liegen. Zwar werden die 3D Figuren bei einer Vollansicht pixelig gezeigt,aber es läuft immerhin.[/quote] Ich glaube er meinte, ich solle auf meinem XP Rechner 98 installieren, zum mindest hab ich dass so verstanden. Und dass einzige was mein alter Rechner von den Sachen erfüllt ist die CPU ...
  • Sry für Doppelpost, aber: Spiel läuft inzwischen, allerdings habe ich das Problem mit den zu schnellen Videos für den Ton und einem viel zu schnellen Spielablauf. Alle PC-Bremsen die ich ausprobiert hab, haben sich als nutzlos erwiesen, kann mir da wer nen Tipp geben?
  • ich würde ja empfehlen die PSX version mit einem emu zu spielen damit hat man weniger probleme zu mindestens bei resident evil...
  • [quote][i]Original von Thrasher[/i] Sry für Doppelpost, aber: Spiel läuft inzwischen, allerdings habe ich das Problem mit den zu schnellen Videos für den Ton und einem viel zu schnellen Spielablauf. Alle PC-Bremsen die ich ausprobiert hab, haben sich als nutzlos erwiesen, kann mir da wer nen Tipp geben?[/quote] Versuch mal das: Geh auf Start anschließend auf ausführen, gebe dort "dxdiag" ein, im neuen Fenster gehe dann auf Sound und stell den Regler unten auf Minimalbeschleunigung.
  • oder lade dir den PC-Emulator herunter, mit dem du dann ein Festplattenimage und Windows 98SE installieren kannst, oder fals du noch einen alten PC irgendwo hast, kram ihn heraus und installiere Win 98SE dort!
  • Bevor du startest kannst du im RE Menü die Grafikkarte auswählen..nimm Creative 3D Blaster (Rendition) , damit siehts recht gut aus und läuft problemlos... Vorteilhaft ist es sicherlich einen älteren Rechner zu benutzen, RE spiele ich nur auf meinem Arbeitsrechner ohne moderne Grafikkarte...
  • Wahrscheinlich kriegst du es gar nicht mehr zum Lauifen, ging mir mit der PC Version vom 2er genauso. Dafür brauchst du nen Win98 Rechner, oder Win95, das wäre wohl noch besser. Bei Ebay ne alte kleine Laptopmühle holen und hoffen dass es da geht.

    Irre explodieren nicht wenn das Sonnenlicht auf sie fällt, ganz egal wie irre sie sind - Seth Gekko

  • Hallo, genau wegen dieser Probleme mit XP habe ich neben meinem neuen PC meinen Pentium 1 mit 166Mhz und Vodoo 1 Grafikkarte stehen, so kann ich immer schön RE 1 und 2 auch auf dem PC zocken. Ich hatte auch noch nie Probleme mit irgendwelchen Astürzen o. ä. Es ist wirklich die einfachste Methode sich nen alten rechner zu besorgen. Da kommt man mit ca. 50E weg, würde ich sagen.
  • also ich weiß jetzt auch nicht mehr weiter ?( Hab mir die PC version von RE 1 auf meinen PC (XP) installiert aber wenn ich spielen will kommt volgende Fehlermeldung: Resident Evil cannot be run in 8-bit or lower color depth. Please change the color depth to 16-bit or higher. wisst ihr was ich da machen könnte ?

    (WEC) Wii Elite Clan Mitglied


    Wii code: 4065 5750 1815 4589


    MK Wii: 2922 0258 1914


    MSCF: 0430 9654 8274


    Nitro Bike: 4682 9831 0917

  • Ich weiß nicht was ihr wollt , ich spiel alle 3 RE Teile aufm XP Rechner, das Problem ist auch nicht Windows sondern die Grafikkarte. Wenn ihr eine moderne Karte habt geht da gar nix, mit meiner alten Radeon X 700 lief es nicht aber aufm Arbeitsrechner mit nem 64 MB Intel Onboardchip laufen alle RE Teile ohne Probleme bis auf Teil 4, da braucht es mehr Power. Wenn das Game nicht im Win 95 Komp. Modus geht liegts an der Grafikkarte, mit neueren Modellen mit Shadern kommen die Spiele nicht klar... @Legend 222: Ja weiß ich, stell die Farbtiefe deines Monitors um! In der Systemsteuereung findst du "Darstellungen und Designs" dort kannst du auch die Farbtiefe ändern...
  • Hi, für Vista Benutzer. Ich habe Resident Evil unter Vista zum laufen bekommen! Wie ? [COLOR=limegreen]1. Einfach VMWare installieren. 2. Eine Virtuelle Maschine Emulieren mit Betriebssystem Win95. 3. Resident Evil Installieren.[/COLOR] Das ganze dauert etwa 20 min. Läuft sehr Stabil ohne abstürze, da ein komplett neuer PC mit Win95 auf eurer Vista Workstation emuliert wird. Viel Spaß ;) Gruß Killamp
  • Virtual PC ist besser als VMWare da 1. OpenSource und 2. Schneller (wurde getestet). @Killamp: Du kannst auch jedes andere OS benutzen und VMWare draufhaun :D (I know das weiß jeder Depp aber ich wollte das mal schreiben :D) B2T: Was genau habt ihr denn jetzt schon ausprobiert? Nur das was hier im Topic steht? oder auch noch was anderes?