Nemesis - Das Schlimmste Monster?

  • ALso ich weiß ja nciht wie ihr das seht aber ich finde das Nemesis Typ 1-der 2 geht schon und 3er-DER ENDGEGNER ist keine Kugel wert-der stärkste RE Gegner ist.
    Wenn ich da nciht viel Platz habe wie vor dem Polizeirevier zum Ausweichen,dann kann ichs vergessen,und selbst mit platz,geht das ohen Grefiriergranaten oder Raketi meist daneben.
    In dieser Hinsicht ist das SPil gemein-klar selten muss man ihn töten ja,aber trotzdem kommt er sehr oft.
    Schlimm genug das er Saustark sit-der greift einen An wenn amn am Boden liegt,so unfair und unsportlich das macht sonst keiner-und oft tötet er mich mit seinem Würgen schon im Gelben Vorsicht.

    Aber das nochnicht genug-verbraucht der 3-Raketen-12 magnums-9 Gefriergranaten-100erte Sturmgewehr-Gatling ist sowieso Nutzlos weil es so langsam ist.
    Das sit doch nicht normal-da kann kein anderr Gegner mit ihm mithalten.
    Kalr manchmal ist einer Fieß wie die Eliminator imZero weil sie so winzig sind,oder der Tyrant am Ende von RE 2 aber Nemesis der ist eine ganz andere Lieger-gegen den kann man höchstens selbst als Tyrant kämpfen.

    PS:und im Mecaneris kommen auf einer Straße Plötzlich 2.

  • Ich fand die anderen Gegner immer leicht da sie immer nur ein paar Granaten brauchten.Das ist ja so arg-der Tyrant oder was brauhct 3 Schüsse-Nemesis 12 usw. Auch Alexia Ashford ist nahc 20 Feuerpfeilen kaputt. Aber Nemesis ist sauchstark,kaum auszweichen(ich bin nie so gut im Steuern,speziell da damals die Möglichkeiten nochnicht so gut waren) und er verträgt außer beim Raketenwerfer zuviel.Ich find ihn mit dem Raketenwerfer leichter als ohne.# Die Gefriergranaten frieren ihn wenigstens etwas aber nciht viel.
  • Wie kannst du es wagen dich über Nemesis zu beschweren? Den wohl treusten Kollegen aller Resident Evil Teile! Überleg mal: Er folgt dir durchs ganze Spiel!! Wenn das mal keine Treue ist... Scherz bei Seite: Also ich finde Nemesis eigentlich wirklich sehr anspruchsvoll, aber keineswegs unfair. Mit Raketenwerfer ist er recht gut zu killen. Kein Grund zur Beschwerde. Aber man probiert ihn ja auch nicht nur mit Pistole wenn man das Spiel durchzocken will :-D. Zur Not tuens auch die Shotgun (am Anfang) oder das Sturmgewehr (bei der Szene mit Carlos so am Anfang noch).
  • Nemesis war nicht schwer...er war teilweise ganz schön nervig mehr auch nicht^^ also in sachen Schwer fand ich den tyrant aus CV im Flugzeug schlimmer. Nemisis ist ein interessanter gegner der echt spass gemacht hat und mit den passenden waffen kein problem war.
  • Zitat

    Original von White Umbrella
    Nemesis war nicht schwer...er war teilweise ganz schön nervig mehr auch nicht^^
    also in sachen Schwer fand ich den tyrant aus CV im Flugzeug schlimmer.
    Nemisis ist ein interessanter gegner der echt spass gemacht hat und mit den passenden waffen kein problem war.

    DITO ^^

    nemesis war wie gesagt ein wenig nervig ^^ aber nicht so nervig wie ashley in re 4 :thumbs5:

  • Zitat

    Original von White Umbrella
    Nemesis war nicht schwer...er war teilweise ganz schön nervig mehr auch nicht^^
    also in sachen Schwer fand ich den tyrant aus CV im Flugzeug schlimmer.
    Nemisis ist ein interessanter gegner der echt spass gemacht hat und mit den passenden waffen kein problem war.

    Hätte nie gedacht das es passiert >_< Aber ich stimme mit deiner Meinung überein.

    Also ... Dito^^

  • NERVIG? Ich fand es immer besonders spannend wenn er plötzlich da war, obwohl er ein bisschen aussieht wie Sagat, aber egal. Mr.X fand ich auch klasse. Wenn man die ganzen Bosse nach Zähigkeit werten würde wäre Birkin eh der aller stärkste, er hält vom Raketenwerfer immer mehrere Schüsse aus während Mr.X schon nach einem erledigt ist, Big N verträgt mehr. Besonders cool war er in UC, echt eine Herausforderung(da frisst er die Magnummuni zum Frühstück) und grafisch eine echte Augenweide(wie mans nimmt mehr oder weniger :laugh1: ). Nerven tut er mich ganz bestimmt nicht. Ich hoffe er kommt im neuen RE wieder.

    [SIZE=3]NEMESIS RULES!! :thumb3: [/SIZE] für mich

  • Ja der Tyrant im CV tötet mcih immer dann wenn ich einen guten Rang erstellen will und nciht speicherte. Naja aber der Nemesis kommt ja so verdammt früh im SPiel,da hat man am 1.Durchspielen bzw.im Schwer Modus einfach keine 21 Schrotis.Gut dann mit dem Raketi ist es Leicht. Aber am Anfang muss man echt weglaufen. - @Reon Suotto Kennedy Gut Nemesis hat ja so einen AUftrag mit Stars,aber generell frage ich mcih öffters warum die Gegner in RE immer so schlecht aufgelegt sind gg+Was hat die Lisa Trevor oder die Hunde den gegen mich-ich hab sie ja nicht zu dem gemacht.Und die tun so als gäbs 1 Monat Regen und ich wäre Spencer tzt zt gg
  • Am Anfang dachte ich auch nur: Hoffentlich taucht Nemesis nicht zu oft auf. Beim zweiten Durchgang war es schon wesentlich einfacher. Aber mit der Komplettlösung von Resident Evil 2, welche ich mir besorgt habe, war Nemesis dann überhaupt kein Problem mehr. Da wird genau beschrieben, wie man wann den Typen klein bekommt. Schließlich wollte ich alle Upgrades für die Waffen haben.
  • Ja Nemesis ist echt ein cooler Gegner. Aber mit der richtigen Taktik ist er selbst auf schwer, kein unüberwindbares Hinderniss. Ich zocke RE 3 jetzt wieder mal, und versuche diesmal alle Waffen zu bekommen. Vom Schwierigkeitsgrad her, war der Tyrant im Flugzeug in RE CV wirklich härter. Da habe im damals im Sommer 2000 mehrere Tage gebraucht bis ich ihn endlich erledigt hatte. Musste nochmal von vorne anfangen, da ich bi der ersten Begegnung mit dem Tyrant nicht genug Munition hatte.
  • Ehmm leute meint ihr das wirklich ernst??? Der Tyrant im RE CV war nur ein testgegner... Hab den schon direkt bei der ersten begegnung platt gemacht! ;) Die meisten leute hier behaupten das Nemesis einfach zu killen wäre... Joar klar ist das einfach! ABER NUR MIT DEREN RAKETENWERFER! Die solllen mal wie ich NUR mit der pistole und Shotgun versuchen! Im RE CV musste man ja uach gegen den Tyranten mit der granatenwerfer beschiesen. Da hatte man auch wenig platz! Und daher war auch er für die meisten schwer... Nun ich würde mal so sagen. Es gibt da nur ein einzigen trick wobei man den Tyrant T-078 nur mit einer einzigen granate oder mit einer einzigen Explosivpfeil fertig machen kann! ;) (dann auch natürlich mit der fracht rauswerfen!)
  • Bei Nemesis hat man aber auch öfters Auswahlmöglichkeiten gehabt, wie zum Beispel im Restaurant, Glockenturm oder im Pressebüro. Wenn man da das passende ausgewählt hat, war er auch für kurze Zeit weggetreten ;) Man hat es einen schon einfach gemacht bei RE3, finde ich zumindest und mit ein paar Schuss aus der Magnum ging er auch noch gut zu erledigen. Zur Not konnte man immer noch weglaufen. Ich fande Tyrant da bei CV wirklich schwerer, vorallem die Szene im Flugzeug... das hat mich zumindest gestresst mit dieser sch*** Kiste :>.<:>
  • nemesis war schon recht cool , vorallem finde ich ihn angsteinflössender als birkin oder konsorten ... naja obwohl mister x setzt noch ne kleine schüppe mehr angst drauf