Größte Momente?

  • Hi


    Was waren bei euch so die größten Momente des Spiels, also wo ihr euch dann mit einem melancholischen Gefühl zurück erinnert habt und dachtet "Hach ja das kenn ich ja da und da her".


    Also 2 dieser Momente waren bei mir: Da wo man in die Arklay Labors kommt In diesem Raum wo der Zündschlüssel für den Aufzug ist(Aus RE 2). Da wollte ich doch glatt unterirdisch zum Polizeipräsiduim gehen (Der weg war natürlich zu).


    Und natürlich wo man Enrico trifft, welcher einem sagt, dass er in der Ferne ein altes Herrenhaus gesehen hat und sich da mal umschauen will. Man was hätte ich ihn gerne gewarnt, dass er da lieber nicht hingehen sollte ^^



    Was waren so eure "ganz besonderen Momente" ?



    MfG Alex

  • Also bei mir auch auf jedenfall das Labor untern von RE2, wo der Zug steht. Wäre gerne in den Kühlraum und Co gegangen...war natürlich abgeschlossen. Ansonsten im Intro schon, wo ich Kenneth gesehen habe, lebendig, twar nur kurz aber hat gereicht.


    Nicht zu vergessen der Prototyrant, hatte eine Ähnlichkeit mit dem Tyrant aus RE1 aber dieser war irgendwie besser...

  • was war nochmal in dem Kühlraum ?


    P.s: Ist das nicht ein wenig unlogisch? RE Zero spielt doch noch im Juli, vor dem Vorfall im Herrenhaus, aber dass das Arklay labor dann schon verlassen ist, finde ich komisch, da RE2 ja erst im September spielt und da William Birken ja erst von dem Umbrella Squad überfallen wird. Demnach müsste da doch eigentlich noch gearbeitet werden, oder ?

  • also bei mir wo man den zug anhalten konnte und von resi 2 echt cool ich dachte schon häh komisch und wo ich den endboss besiegt habe das war ein toller moment und wo man am schluss das andere herrenhaus gesehen habe da hab ich gewust es geht weider muhaha ^^
  • [quote][i]Original von rip^chillorn[/i] Also 2 dieser Momente waren bei mir: Da wo man in die Arklay Labors kommt In diesem Raum wo der Zündschlüssel für den Aufzug ist(Aus RE 2). Da wollte ich doch glatt unterirdisch zum Polizeipräsiduim gehen (Der weg war natürlich zu). Und natürlich wo man Enrico trifft, welcher einem sagt, dass er in der Ferne ein altes Herrenhaus gesehen hat und sich da mal umschauen will. Man was hätte ich ihn gerne gewarnt, dass er da lieber nicht hingehen sollte ^^ [/quote] Da gibt es für mich echt gar nix mehr hinzuzufügen! Sehe ich komplett genauso!! :D
  • Ja mit der bahn zum Labor zu fahren hatte schon was. Wobei ich mich gefragt hab was Enrico da drin zu suchen hatte und wohin er auf einmal verschwand. Die Drehscheibe war noch unten und der Fahrstuhl verschlossen. Ist der davongeflogen? :laugh1:
  • Als Billy Marcus getötet hat. *sfz* Das war ein großer und trauriger Moment. Ok, er war zwar ein Monster aber trotzdem. ;(


    Ich will sterben wie mein Opa: Selig lächelnd im Schlaf und nicht kreischend wie sein Beifahrer.

  • @rip^chillorn: William Birkin arbeitet in einem Labor "unter" Raccon City und wird dort angegriffen. RE ZERO spielt (neben dem Zug) in einer Ausbildungsanlage in den Arklay Mountains, außerhalb von Raccon.

    "Every normal man must be tempted, at times, to spit upon his hands, hoist the black flag, and begin slitting throats." - H.L. Mencken

  • ich erinnere mich gerne an das zusammentreffen mit enrico zurück. wo dann rebeccas gedankenstimme sagt: "das war das letzte mal wo ich ihn begegnet bin, ich habe ihn nie wieder gesehen." das war echt bitter... :(
  • Ich fand es toll, dass außer Wesker auch Birkin in RE0 war. Cool, ihn auch mal in besserer Grafik sehen zu können. Ansonsten ist es auch ein schönes Gefühl Orte zu besichtigen, die man schon aus Teil 2 kennt. Naja, das Egel zertreten find ich auch immer ganz nett. :D


    :umb: Ich jage weder den Tod, noch das Glück, denn was du gibst kommt zu dir zurück. :umb:

  • Ich fande auch die RE2 abschnitte am besten , leider konnte man das labor ja nicht betreten , als ich das damals mit meinem kumpel das 1. mal durchgeszockt habe, sagte ich im RE2 bereich , : " ah kein problem , ab hier kenn ich mich aus," aber die tür war ja leider zu, zu schade............

    mega signaturbild wurde von umb entfernt. I´m still alive , and have to make S.T.A.R.S pay.....

  • Also meiner war als ich das Spiel RE:ZERO aus seiner orgienal verpackung reißen konnte,das hate schon was ganz besonderes weil ich so lange drauf watten mußte.