Was haltet ihr von Steve Burnside..?

  • Soweit ich mich erinnern kann wurden Steve (seine Mutierten Überreste) von Wesker mitgenommen um an das Veronica Virus zugelangen. Zu Steve selbst Er ist zwar nicht gerade mein Lieblings cara allerdings finde ich in auch nicht so schlimm wie ihn hier einige beschreiben er ist einfach nur ein Milchbubi Trottel nicht mehr und nicht weniger. Er ist mir allerdings weitaus sympathischer als Ashley welche ich einfach nur zum %$!!#!?%# finde alleine schon dieses ständige Help my Leon also klischeehafter kann wohl kein Charakter sein aber dies ist auch wider ein anders Thema.
  • also steve zählt auch nicht wirklich zu meinen favoriten. da gibt es viele die mir mehr zusagen: billy und carlos z.B. steve war wirklich nur ein milchbubi. also nicht von seinen taten her, aber von seinem aussehen definitiv :D obwohl, im battle modus von re cv mit den beiden golden luger...naja das hat schon spaß gemacht ;)

    Non enim possunt una in civitate multi rem ac fortunas amittere, ut non plures secum in eandem trahant calamitatem.
    Cic. imp. Cn. Pomp. 18


    ὦ ξεῖν ἀγγέλλειν Λακεδαιμονίοις ὅτι τῇδε
    κείμεθα τοῖς 'κείνων ῥῆμασι πειθόμενοι.

  • Meine Favos in der Hinsicht sind Carlos, Billy und STEVE! Meiner Meinung nach ist er okay, auch wenn er nur wegen seinem Vater in alles reingezogen wurde. Ich finde, er wurde eigentlich ganz realistisch dargestellt ?( Ich mag ihn jedenfalls :thumb3: :thumbs5:
  • [quote][i]Original von Jashin_sama[/i] Meine Favos in der Hinsicht sind Carlos, Billy und STEVE! Meiner Meinung nach ist er okay, auch wenn er nur wegen seinem Vater in alles reingezogen wurde. Ich finde, er wurde eigentlich ganz realistisch dargestellt ?( Ich mag ihn jedenfalls :thumb3: :thumbs5:[/quote] ja fand seine darstellung auch ziemlich realistisch, er ist halt kein hulk. naja mögen tu ich ihn trotzdem nich^^

    Non enim possunt una in civitate multi rem ac fortunas amittere, ut non plures secum in eandem trahant calamitatem.
    Cic. imp. Cn. Pomp. 18


    ὦ ξεῖν ἀγγέλλειν Λακεδαιμονίοις ὅτι τῇδε
    κείμεθα τοῖς 'κείνων ῥῆμασι πειθόμενοι.

  • Also ich glaube es wird langsam mal Zeit, dass sich mal ein Steve Burnside FAN meldet!!! Ich finde Steve toll, und ich kann mich hier einigen Usern anschließen, die bereits erwähnten, dass Steve nunmal erst 17 Jahre alt und eben kein ausgebildeter Spezial Agent im Alter von 25-30 Jahren ist, wie Chris, Carlos, etc.! Er ist eben nicht vernünftig (als ob das je ein Junge in dem Alter gewesen wäre und jeder einzelne männliche User über 17 soll nicht wagen zu behaupten es sei bei ihm anders gewesen!!!! Ich arbeite schon zu lange mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen um mich von solchen Aussagen beeinflussen zu lassen!)...und er ist auch, ja ab und zu mal ein bißchen nervig...aber gerade DAS macht ihn so authentisch und liebenswürdig! Ich fand es sch***, dass er am Ende sterben musste! Und ich fand auch, dass er SUPER zu Claire passen würde! Leon hat doch seine Ada, warum soll Claire dann nicht Steve bekommen??? Ich hoffe, dass wir Steve vielleicht doch nochmal in RE 6 zu Gesicht bekommen, und dass man ihn vielleicht tatsächlich retten kann... hach, das wär toll!!! Ach ja, und :thumbs5: Jashin_sama

    [SIZE=3]~♥~ Steve Burnside ~♥~[/SIZE]

    [SIZE=3]~ Heroes never die!!! ~[/SIZE]

    3 Mal editiert, zuletzt von AcidBurn111 ()

  • Ich find Steve eigentlich ganz in Ordnung. Er verknallt sich in Claire, das ist doch ganz niedlich. Außerdem... lebt er auf dieser Insel schon ein bissi länger. Er musste mit ansehen, wie sein Vater zu einem Zombie mutiert. Und als ob das nicht schon reichen würde, muss er ihn auch noch erschießen. Das ist schon hart...

    "Reverend Bill hat immer gesagt: Egal in welcher Situation, Gott verfolgt stets einen Plan. Ich versuche immer noch herauszufinden, was sein Plan war."
    Sylvia Likens aus "An American Crime".

  • Aussehenstechnisch sah er gar ned so schlimm aus....charaktermässig kam er mir beim zuschauen teilweise etwas unkooperativ vor...aber wenn man die hintergründe kennt, is sein verhalten ja etwas anchvollziehbar (soweit ich das beurteilen kann...)
  • Als ich das Spiel gezockt hab, hab ich ihm in den einem Raum schmoren lassen XD Nein ehrlich, der Typ ist mir wirklich auf den Keks gegangen; vor allem mit seiner Stimme ( auf English ). Ich finde Claire war immer zu nett zu ihm. Richtig zum kotzen der Typ :puke:
  • Hmm wie soll ich sagen. Steve ist jung, draufgängerisch und versucht in einer verzweifelten Situation zwischen Zombies und anderen Kreaturen immer noch cool und witzig zu sein ... was ist daran so schlimm frag ich mich?! Soll er lieber sich in eine Ecke verkriechen und wahnsinnig werden? Viele sehen einfach den draufgängerischen und nervigen Typ, der nichts anderes zu tun hat, sein Machogehabe vor Clair zu presentieren. Ganz ehrlich, lieber so als vor Frust dort zu verrecken. Ich mag ihn. Er hat Schwung ins Spiel eingebracht und ich würde mich in seiner gegenwart sicherer fühlen als bei einem Mann, der total ernst tut.



    "Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken"