InGame-Video "lasPlagas"

  • Hi, habe mir gerade mal dieses Video angesehen und dabei fiel mir auf, dass wenn die Gegner sterben, sie sich auflösen wie die lasPlagas in RE4. Was haltet Ihr davon? [URL=http://www.gamevideos.com/video/id/18134]VIDEO[/URL] Gruss White
  • Man könnte es schon anders gestalten wenn man wollte. Schon die Zombies den Playstation 1 RE Teilen sind liegen geblieben, nur seit Re 4 scheint Capcom auflösende Gegner zu stehen. Und mit den Plagas hat das auflösen überhaupt nicht zu tun, die hätten genau sogut liegen bleiben können, wenn Capcom das wollte.
  • [quote][i]Original von wesker85[/i] Man könnte es schon anders gestalten wenn man wollte. Schon die Zombies den Playstation 1 RE Teilen sind liegen geblieben, nur seit Re 4 scheint Capcom auflösende Gegner zu stehen. Und mit den Plagas hat das auflösen überhaupt nicht zu tun, die hätten genau sogut liegen bleiben können, wenn Capcom das wollte.[/quote] Natürlich könnte man es anders gestalten.Aber nicht so,dass es auch wieder allen passt.Und in den Cut Versionen von den alten RE-Teilen sind die auch verschwunden.Aber mit so nem scheiss Blinken,und dann waren se weg^^Das wird wohl daran liegen,dass sich wieder alle aufregen,über liegenbleibende Gegner,und es dann sowieso geschnitten wird.Bin mir nicht ganz sicher,aber so ist es glaube ich.
  • Die Gegner sind auch schon bei Outbreak verschwunden! Aber ich denke mal dass das den Grund haben wird (inResi 4 und 5) das sonst vielleicht das spiel ein wenig langsamer wird, weil die Charas alle so detailiert sind, und wenn dann so viele detailierte Leichen auf dem Boden liegen und trotzdem noch viel bewegung im umfeld ist, dann kommt die Konsole vielleicht nicht mit (so wie die PS2 bei GTA:SA)
  • Ist mir eigentlich egal ob die Gegner liegen bleiben oder nicht! Was mich daran nervt ist, das die dieselben Todesanimationen wie aus RE4 verwenden -.-! Wenn das so bleiben würde wäre es echt scheisse..... So ziemlich jeder Shooter hat heutzutage eine Engine mit welcher die Gegner realstisch zu Boden gehen....Animationen sind Schnee von gestern! Capcom würde echt hinterherhinken wenn die diese veraltete Technologie allen ernstes noch weiter verwenden wollen! Havoc-Engine ist das Stichwort! Einfach kaufen, einbinden, glücklich sein!
  • Ich habe das in RE4 so interpretiert, das der Leichnahm vom Parasieten gefressen wurde der sich dann selbst vergrub. Aus Luis Aufzeichnungen geht ja hervor, dass der Stammvater des Parasieten unterirdisch lebte. Gruss White
  • [quote][i]Original von WhiteClaw[/i] Ich habe das in RE4 so interpretiert, das der Leichnahm vom Parasieten gefressen wurde der sich dann selbst vergrub. Aus Luis Aufzeichnungen geht ja hervor, dass der Stammvater des Parasieten unterirdisch lebte. Gruss White[/quote] Die Theorie ist einleuchtend... Könnte sein


    Save the planet... for the future of the planet... Sure, that's all fine. But really how it is? For me, this is a personal feud.

  • [quote][i]Original von WhiteClaw[/i] Ich habe das in RE4 so interpretiert, das der Leichnahm vom Parasieten gefressen wurde der sich dann selbst vergrub. Aus Luis Aufzeichnungen geht ja hervor, dass der Stammvater des Parasieten unterirdisch lebte. Gruss White[/quote] Interessante Theorie....schade das das nie aufgedeckt wurde in RE4! Ich hab mir dabei eigentlich nichts weiter gedacht.....vielleicht das die Entwickler einfach CPU Rechenkraft spaaren wollten indem sie die Gegner einfach verschwinden lassen :pfeif4: !
  • Um auf whiteclaws theorie zurückzukommen, da muss der Parasit ja den Wirt mit Wortwörtlich Haut und Haaren fressen. Die Ganados mit ihren schuhen, und diese blinden viecher teils mit ihrer Rüstung, und das in sekundenschnelle :8o: Aber wie gesagt es war ja nur eine eigene interpretation von dir
  • Oh man.Resi ist so oder so schon Story überzogen wie sonst was.Aber so will mans ja haben.Und dann lese ich hier auch noch Theorien warum die Gegner in Resi 4 und 5 in Boden verschwinden.JUNGENDS AUF DENN BODEN BLEIBEN. (-: Das alles geschieht nur zur speichersparung.Wenn ein Gegner dort Tot rumliegt muss permanent denn seine Polygone und sein Skin berechnet werden.Das heist für jeden Gegner der in Boden verschwindet kann ein neuer kommen.Ansonsten wäre ein unendliches Gegner nachkommen wie es in Spielen wie Resi 4 und 5 der Fall ist nicht möglich.Der Arbeitsspeicher wäre irgendwann sowas von dermassen überfüllt,das das Spiel ruckeln würde wie Far Cry 2 auf nem 1 Gh CPU mit 512 MB DDR1 Speicher.(-: Die Storry von Resi ist echt geil.Aber bei slchen sachen sich gedanken machen ist echt übertrieben.

    Reich wird man nicht indem man für andere Arbeitet.Reich wird man indem man andere für sich Arbeiten läst!!!-Donald Trump

  • Und was spricht dagegen, eine programmiertechnische Notwenidigkeit geschickt zu verpacken? Anstelle der "Brodelanimation" und des dazugehörigem Sounds hätte man sie ja auch einfach nur verschwinden lassen können. ;-) Stellt sich also die Frage, wenn dies eine zufällig gewählte Animation seitens Capcom war, warum sie diese in RE5 wieder verwendet haben und wenn es wirklich etwas mit dem Gegnertypus zu tun hat, ob es die lasPlagas sind? Gruss White
  • [quote][i]Original von evermore360[/i] Oh man.Resi ist so oder so schon Story überzogen wie sonst was.Aber so will mans ja haben.Und dann lese ich hier auch noch Theorien warum die Gegner in Resi 4 und 5 in Boden verschwinden.JUNGENDS AUF DENN BODEN BLEIBEN. (-: Das alles geschieht nur zur speichersparung.Wenn ein Gegner dort Tot rumliegt muss permanent denn seine Polygone und sein Skin berechnet werden.Das heist für jeden Gegner der in Boden verschwindet kann ein neuer kommen.Ansonsten wäre ein unendliches Gegner nachkommen wie es in Spielen wie Resi 4 und 5 der Fall ist nicht möglich.Der Arbeitsspeicher wäre irgendwann sowas von dermassen überfüllt,das das Spiel ruckeln würde wie Far Cry 2 auf nem 1 Gh CPU mit 512 MB DDR1 Speicher.(-: Die Storry von Resi ist echt geil.Aber bei slchen sachen sich gedanken machen ist echt übertrieben.[/quote] Genau das hab ich mir ja auch gedacht allerdings stellt sich mir die Frage, ob die Xbox 360 oder zumindest die PS3 nicht trotzdem in der Lage wären die Gegner darzustellen nachdem sie tod sind OHNE das es laggt :pfeif4: ! Wobei ich zugeben muss, das RE4 den Cube bzw. die PS2 warscheinlich an seine/ihre Grenzen gebracht hat.....dort wäre es noch nachvollziehbar gewesen aber auf PS3 und Xbox360? Ich denke nicht.....
  • Also selbst bei RE3 sind schon die Leichen getöteter Zombies blinkend verschwunden. In RE4 hat man halt das Glück, dass sie sich blubbernd in Luft auflösen. Mir persönlich wäre die Variante von RE1-Remake am liebsten gewesen, wo die Zombies nach einiger Zeit wieder aufgestanden sind und noch stärker und schneller als zuvor waren. Erst wenn man sie verbrannt hat, waren sie wirklich tot. Das Problem wieso die Leichen in RE4 verschwinden mussten ist, weil es insgesamt nur 6 oder 7 unterschiedlich aussehende Bauern gibt. Komisch nicht? Vorige Ecke hast du noch den Bauern mit dem weißen Bart erschossen, 20 Sekunden später verfolgt er dich erneut mit einer Sense und 5 Meter weiter hinter ihm stehen seine vier Zwillingsbrüder. WTF? Jetzt stellt euch doch mal vor, wie es gewesen wäre, wenn die Leichen nicht verschwunden wären. Die Mutter möchte ich sehen, die Zwanziglinge zur Welt bringt! :verwirrt2:
  • [quote][i]Original von Lord Spid[/i] Also selbst bei RE3 sind schon die Leichen getöteter Zombies blinkend verschwunden. :[/quote] Das lag aber nur daran, das du die zensierte deutsche Version gespielt hast! In der englischen ist das nicht so :pfeif4: ! Falls du die Gamecube Version dein eigene nennst, kannst du dieses unerwünschte Feature übrigens deaktivieren, indem du den Cube einfach auf englisch umstellst^^