Überflüssiges schneiden

  • Das wegen unserer fsk das Spiel geschnitten werden musste fand ich recht lächerlich. Nur wegen dem zerteilen des Torsos make RE2 und dem Kopf weg blasen. befinde ich es nicht für nötig das es geschnitten werden musste weil in den darauf volgenden teilen konnte man zwar nicht mehr die gegner durchteilen aber das zerplatzen des kopfes wurde grafich noch aufgewehrtet was ich härter finde und eher schneiden würde im gegensatz zum RE3 aber zum glück gab es ja die uk version wo auch die velorenen sequenzen dabei waren was man aber nur recht schwer mitbekamm. dazu ein gelungenen remake und alles wären happy
  • Solche Threads gibt es schon: [URL=http://resident-evil-virus.de/wbblite/thread.php?threadid=270&sid=]Hier[/URL] [URL=http://resident-evil-virus.de/wbblite/thread.php?threadid=3204&sid=]Oder Hier[/URL] ...Gibt glaube ich sogar noch mehr.
  • also diese cut versionen find ich total lächerlich. resi ist ein horrorspiel und in einem horrospiel sollte blutige stellen geben. ich habe resi 3 aus der pc zeitschrift habe es jedoch wieder deinstalliert da ich es persönlich zu langweilig ohne blut fand
  • [quote][i]Original von bondgirl[/i] also diese cut versionen find ich total lächerlich. resi ist ein horrorspiel und in einem horrospiel sollte blutige stellen geben. ich habe resi 3 aus der pc zeitschrift habe es jedoch wieder deinstalliert da ich es persönlich zu langweilig ohne blut fand[/quote] Na du bist mir ja ein toller RE Fan... beurteilst das Spiel als schlecht,weil kein Blut vorhanden ist.Schwachsinn...RE würde auch ohne Blut auskommen.Denn selbst ohne Blut erreicht RE sein Ziel:"Gruselatmo."zu schaffen.
  • nur weil deutschland die JUGEND schützen will müssen wir unter den cut versionen leiden ich hab als kind auch blut spiele gezockt und heute ticke richtig ich wette in japan zocken mnderjährige auch brutalo spiele RAUS MIT SCHEIDEN!!!! REIN MIT UNCUT!!!:villared:
  • [quote][i]Original von Domme!!![/i] [quote][i]Original von bondgirl[/i] also diese cut versionen find ich total lächerlich. resi ist ein horrorspiel und in einem horrospiel sollte blutige stellen geben. ich habe resi 3 aus der pc zeitschrift habe es jedoch wieder deinstalliert da ich es persönlich zu langweilig ohne blut fand[/quote] Na du bist mir ja ein toller RE Fan... beurteilst das Spiel als schlecht,weil kein Blut vorhanden ist.Schwachsinn...RE würde auch ohne Blut auskommen.Denn selbst ohne Blut erreicht RE sein Ziel:"Gruselatmo."zu schaffen.[/quote] Kann da nichts von "schlecht" lesen. Wen jemand Spiele mit geschnittenen Inhalt langweilig findet heißt es doch noch lange nicht das er/sie es auch schlecht findet. Zensur ist nunmal einfach zum kotzen. Nicht jeder akzeptiert sowas oder hat Spass daran. (auch ich nicht, niemals)
  • Einfach nur unnötig wenn ich alt genug bin dan soll ich auch das spielen können was ich will dan sollen die leute an der kasse mal besser aufpassen wem sie so ein spiel verkaufen resi 3ohne blud und mit blinkenden Zombies ist nicht gerade verlockent
  • [quote][i]Original von TehMerchant[/i] nur weil deutschland die JUGEND schützen will müssen wir unter den cut versionen leiden ich hab als kind auch blut spiele gezockt und heute ticke richtig ich wette in japan zocken mnderjährige auch brutalo spiele RAUS MIT SCHEIDEN!!!! REIN MIT UNCUT!!!:villared:[/quote] Besser spät als nie eine kleine Antwort auf diesen Satz. Deutschland übertreibts in mancher Hinsicht wirklich mit dem Jugendschutz. In Japan sind mindestens ein Drittel der RE Käufer minderjährig also ja.
  • Hi, ich fand die deutsche Version einfach nur noch lächerlich. Kein Blut, blinkende Zombies. Okay, die Story beibt die selbe, aber bitte, was soll der Schrott? Ein Zombie-Spiel ohne Zombies, oder wie? Dann hätte man gleich auch auf MP und Raketenwerfer verzichten können, weil Waffen auch schlimm und böse sind. Ich bin 36 Jahre alt, habe auf Commodore C64, Konsolen und PC viele brutale Spiele gezockt und bin NICHT vorbestraft und habe auch noch KEINEN umgebracht. Dies ist nur Pixel-Blut (Computer-Grafik), kein echtes. Armes Deutschland! Naja, kaufen wir halt die Import-Spiele, modden die Konsole, damit Import-Spiele laufen, und was ist das Resultat? Jetzt laufen auch Raubkopien. Also kaufen wir gar nix mehr und ziehen alles aus dem Netz. Wir sind Deutschland, hahahaha......!
  • Also mich stört das mit dem schneiden nicht so sehr, esseidenn es stört den Spielfluss. Als die Zombies am Boden lagen wusste ich nicht richtig ob sie Tod waren oder sich nur stellen. Da fehlt mir schon die Blutlache. Das Blut hätte ja von mir aus auch Grün oder blau sein können. Ist das mit den Cut-Szenes auch auf GC so. Bevor ihr fragt, wenn man den GC auf englische Sprache stellt ist es ungeschnitten, aber das ist für mich keine Alternative. Selbst wenn ich gut englisch kann, habe ich doch lieber alles auf deutsch an Untertiteln.
  • Also erstmal sollte man vielleicht sagen das nicht die FSK bei Spielen zuständig ist sondern die USK ;) Und die schneidet nicht die Spiele, dass macht immernoch der Entwickler selber. Das gleiche ist es auch bei Filmen. Das einige der Schnitte in RE3 überflüssig waren kann wohl niemand bestreiten. Allerdings sollte man sich vielleicht auch mal an die Stelle von Capcom versetzen. RE2 wurde wegen der Gewalt Indiziert und hat sich dadurch auch sicher nicht so gut verkauft wie es eigentlich hätte. Da ein Unternehmen bei sowas dann auch mal ans Wirtschaftliche denken muss kann man die Vorsorge bei RE3 vielleicht ein bisschen verstehen. Vorallem wenn man bedenkt das bis vor ein paar Jahren Spiele auch mit einer FSK 16 freigabe ohne Probleme Indiziert werden konnten. Ich will die kürzungen bei RE3 auf keinen fall schön reden aber zumindest ein bisschen was hat man sich dabei schon gedacht. Wirkliche Nachteile hat man durch die kürzungen bei RE3 ja eigentlich nur im Bonusspiel. Wenn man da mal überlegt wie einige Spiele vom Entwickler verstümmelt wurden ist RE3 eigentlich noch recht akzeptabel da hier wenigstens keine Story/Gameplay sachen gekürzt wurden.
  • Ja bei RE3 hat mann schon etwas übertrieben. Ich mein bei Re2 wurde blos das Blut von den Zombies grün und das finde ich ist zwar auch etwas unlogisch aber noch in Ordnung. Aber in RE3? Plötzlich ist sogar mein eigenes Blut grau und der Kopf der Gegner platzt nicht mehr wo ich schon oft gedacht habe das er immernoch lebendig ist. Und was soll der schwachsinn das Zombies erst blinken und dann verschwinden? Nicht nur das ich es bescheuert finde, jetzt weis ich auch immer genau wann ein Zombie wirklich tot ist und nicht das er mir nochmal ans Bein gehen würde...das zerstört schon etwas die Atmo :thumbdown1: Naja aber ich hab dann auch noch mal eine Frage zur GC Version: Und zwar wenn ich jetzt die Sprache von meinen GC auf englisch stelle und dann wieder Re3 zocke kann ich immernoch meine Spielstände verwenden? Ist dann auch The Merceranies uncott? also bekomm ich auch Punkte für das töten von Zombies? Freu mich auf Antowrten ;)
  • [quote][i]Original von fury2k2[/i] Armes Deutschland! Naja, kaufen wir halt die Import-Spiele, modden die Konsole, damit Import-Spiele laufen, und was ist das Resultat? Jetzt laufen auch Raubkopien. Also kaufen wir gar nix mehr und ziehen alles aus dem Netz.[/quote] genauso und nicht anders. dann heult die spieleindustrie wieder wegen den bösen bösen raubkopierern rum! F*** THE FSK was das schneiden von videospielen betrifft kann ich nur sagen " herr sieh dein volk an - denn sie wissen nicht was sie tun " ! ^^ aber ma ganz ehrlich die zensierte version von re 3 is wirklich ihr geld nicht wert. wenn ich einen teil einer serie kaufe dann erwarte ich einfach dass in der qualität keine abstriche gemacht werden und auch keine einbußen in anderer form zu verzeichnen sind. deswegen hab ich mir in weiser vorraussicht damals noch für 150 DM die us version gekauft!! aus heutiger sicht eine sehr gute entscheidung!!! FYB
  • [quote][i]Original von DrAE86[/i] Das stimmt zwar, aber der Fakt, dass es Spiele gibt, die noch wesentlich brutaler waren und nicht indiziert worden sind oder sogar schon ab 16 erhältlich waren (siehe RE 0), ist unbestreitbar.[/quote] Also zur damaligen Zeit gab es soweit ich mich erinnern kann keine bzw. wenige Spiele die brutaler als die RE Teile waren. Wenn sie es doch waren, wurden sie Indiziert. Und die Situation um RE Zero ist ne komplett andere als damals mit RE3. Wie ich sagte hatte Capcom damals Angst vor einer Indizierung wenn man es Uncut rausgebracht hätte (und die wäre sicher gekommen). Sowas kann man sich bei einem nicht Remake sondern einem für den Entwickler wichtigen Spiel einfach nicht leisten. Bei RE Zero damals hatte man schon durch das Remake gemerkt das die USK anscheind ein wenig lockerer geworden ist. Und da RE Zero und das Remake von der Gewalt her im Prinzip identisch sind hat mans dann einfach drauf angelegt das das Spiel ab 18 rausgebracht wird. Zur großen Überraschung von vielen ist es dann "ab 16" geworden.