• So. Hab mir heute Zero von nem Kumpel ausgeliehn und muss sagen das ich von der ersten Sekunde an (das fing schon beim Intro an) begeistert war. Und irgendwie wusste ich sofort das mir dieser Teil mehr zusagt als das REmake. (Wobei ich das REmake auch wirklich super fand) Klar muss ichs erstmal durchspieln um einen entgültigen Vergleich zu haben. Aber ich finds einfach jetzt schon Klasse =) Die Atmo ist auch ganz anders als im REmake. Und das Zappingsystem ist auch cool. Der einzige Hacken ist, das man die Gegenstände liegen lassen muss, aber sonst is das Spiel jetzt schon der Oberhammer. Wahnsinn =)
  • Dass man die Gegenstände frei ablegen kann/muss ist doch richtig geil. So muss man nicht z.B. 1/2 Stunde hin- und herrennen, wenn man unnützliches Zeug dabei hat und einem Event-Item oder benötigte Heilmittel aufheben will. Ich persönlich stelle RE 0 und das REmake auf der selben Qualitätsstufe, wobei ich sagen muss, dass mir RE 0 auch einen (ganz kleinen) bisschen besser gefällt. Rätseln, Gegner, Gameplay, Story. Alles stimmt einfach!
  • habs mir jetzt auch besorgt und spiele es gerade...es ist ein sehr gutes spiel...billy und rebecca hamonieren gut miteinander... grafik ist gleich wie das remake...das hat mich gleich fasziniert... aber ein kleines bisschen besser finde ich das remake aber zero war seinen kauf wert... bin schon gespannt was als nächster kommt....bin mit rebecca gerade im labor und billy ist abgestürzt... dachte schon das schon längst der endgegner da sein muss aber das spiel geht weiter und weiter...finde ich echt toll und vor allem das man einen schauplatz von resident evil 2 zu sehn bekommt...eben in dieser geilen grafik...war begeistert...wenn rebecca von der anderen seite kommt...dachte ich gleich...hey diese plattform kenn ich irgendwoher und dann wars wirklich so... der schauplatz kurz bevor man mit der grossen plattform ins labor runterfährt... COOLES GAME!!!...muss es heute noch durchspieln... :laugh1:
  • also ich finde das Remake besser als Re Zero !!! Mir gefällt bei Zero einfach nicht dieses Partner- Zapping System und auch, dass man die Gegenstände auf dem Boden legen muss , ist zwar ne nette Idee meiner Meinung nach und bringt ein bisschen mehr Realismus ins Game ... Aber woher soll man bitteschön wissen , dass man die gegenstände später wieder braucht ?! Ein Beispiel ich hatte beim ersten mal , als ich zero gespielt hab den greifhaken ganz am anfang in dem raum mit dem brennenden zug platziert und später musste ich den ganzen weg zurückdackeln weil man den bei der fledermaus wieder gebraucht hat... und das hat mich echt genervt :rolleyes:
  • @King: Schon mal von der Meldung gehört: "Diesen Schlüssel-Gegenstand brauchen Sie jetzt nicht mehr. Ablegen? Ja. Nein." Das mitm Greifhaken konnte man sich doch denken, außerdem muss man nur vom 1en Stock bis ins Keller laufen. So schlimm ist es auch nicht. ;) RE 0 erfordert halt ein bisschen mehr Grips! (Ich sag nur: Tier-Rätsel). Und das finde ich gut.
  • [quote][i]Original von Subzero[/i] @King: Schon mal von der Meldung gehört: "Diesen Schlüssel-Gegenstand brauchen Sie jetzt nicht mehr. Ablegen? Ja. Nein." Das mitm Greifhaken konnte man sich doch denken, außerdem muss man nur vom 1en Stock bis ins Keller laufen. So schlimm ist es auch nicht. ;) RE 0 erfordert halt ein bisschen mehr Grips! (Ich sag nur: Tier-Rätsel).[/quote] kleine hilfestellung :D HIRSCH, WOLF, PFERD, TIGER,SCHLANGE, ADLER so mir gefällt eigentlich zero besser wegen dem partnersystem und dem ablegen von gegenständen :ahja:
  • @BARRYBURTON: Die Lösung hab ich doch schon lang. ;) @King: Sehr schwer vielleicht nicht, aber genial. Ich hätte die Lösung auch schneller gehabt, wenn meinem idiotischen Kollegen seine "Theorien" nicht erstellt hätte... ^^ Die RE 0-Rätsel sind jedenfalls deutlich besser als die von RE 3.
  • [quote][i]Original von Domme!!![/i] Aber ich finde auch dass es in 0 generell mehr Rätsel als in REmake gibt,oder irre ich mich da?[/quote] Zumindest mehr Rätsel bei denen man vor Ort nachdenken muss. Beim REmake gibts hauptsächlich Objekt-Rätsel . Man denkte z.B. an das Stein/Metall-Objekt. Zu den Objekt-Rätseln gehört auch "Finde Item A und verwende es an Ort B, um das Item für Ort C zu bekommen (z.B. das Emblem übern Kamin).
  • Auch bei RE Zero gibts Objekt-Rätsel (z.B. die weiße und die schwarze Statue mit ihren Flügeln) - aber bei weiten nicht so viele wie im REmake. Das REmake hat hingegen kaum "Hirnschmalz-Rätsel". Das einzige, was mir spontan einfällt ist die Tür zum Raum, wo man das V-Jolt mixen kann. @Subs Wenn du auf Hirnschmalz-Rätsel stehst, solltest du mal Silent Hill 1-3 spielen. ;)
  • Naja, bei den Flügeln muss man erstmal peilen, wie man sie aus den Büchern holt. :laugh1: Und sag nicht, du bist da sofort draufgekommen! Silent Hill?... ja, wäre da nicht meine Sony-Allergie. ^^ SH 4 fand ich (im Vergleich zu RE) total schlecht und für SH 2 warte ich noch auf nen Patch. Hoffentlich lohnt´s sich.
  • in RE Zero finde ich die neue umgebung , vorallen das trainingsgebäude sehr spannend, auch das man mehr über James Marcus erfäht wird hier gut eingebracht, nur gefällt mir die zeitspanne zwischen Zero und dem ersten teil net, ist in bissel durcheinander ... wenn dann würd ich mich mehr für das Remake entscheiden, ist einfach in besserer spielaufbau
  • Gnaz Klar Das REMAKE hat mir einfach besser gefallen

    <a href="http://s30.photobucket.com/albums/c302/IronManX_/Sig%20Of%20the%20Week/?action=view&current=evilSOTWupgrade2.jpg" target="_blank"><img src="http://i30.photobucket.com/albums/c302/IronManX_/Sig%20Of%20the%20Week/evilSOTWupgrade2.jpg" border="0" alt="Evil"></a>