Resident Evil Dead Aim-Morpheus

  • Also Morpheus ist in der Geschichte von Resident Evil auch ein ziemlich unbeschriebenes Blatt. Man weiß nur dass er für Umbrella arbeitete und später dann den Virus gestohlen hatte um ihn für seine Zwecke zu benutzen. Naja, das Spiel an sich war nicht wirklich schwer also war er auch sehr leicht zu besiegen, meiner Meinung nach.


    Save the planet... for the future of the planet... Sure, that's all fine. But really how it is? For me, this is a personal feud.

  • Morpheus begenet man 4mal wenn ich mich recht erinnere. 1mal am Anfang wo man ihn nicht besiegen kann und weg laufen muss. Beim 2ten mal kann man ihn besiegen mit dem Partikelgewehr. Beim 3ten mal (mit irgendeiner Waffe ab ballern) und dann ist de rein großes und breites Vieh. Solange drauf ballern bis Fongling endlich mal die Tür öfnnet. :verwirrt2: Und zum 4mal dann ist das wie beim 3mal immer schön aufm Kopf ballern.;) Aber beim 4mal immer schön mit der Magnum auf seinem Kopf ballern. Für die die es nicht wissen.^^
  • morpheus war ein interessanter char fand ich. wie wesker hat er seine firma verraten, das hat ihn mir gleich sympathisch gemacht;) und ein schwieriger gegner war er nicht wirklich fand ich. sicher gabes scon leichterein der re geschichte aber...naja, ihr wisst was ich meine;)

    Non enim possunt una in civitate multi rem ac fortunas amittere, ut non plures secum in eandem trahant calamitatem.
    Cic. imp. Cn. Pomp. 18


    ὦ ξεῖν ἀγγέλλειν Λακεδαιμονίοις ὅτι τῇδε
    κείμεθα τοῖς 'κείνων ῥῆμασι πειθόμενοι.

  • von den graphix her n geiler chara. am geilsten sind die stöckelschuhe die man hört!die bewegung sind sehr anziehend! aber die ganze hndlng drumrum ist nicht so der hammer,im allgem. bin ich n weng enttäuscht von Dead Aim!
  • gibt ja viele theorien für die mutation in ein frauen ähnliches ding , zum einen denkt man das es daran liegen könnte das die mutation sich irgendwie mit einer homonbehandlung verbunden hat die ihm das junge alter beschärt hat zu einen gibt es auch leute die glaube das er damals eine frau war und sich später umopariern lassen hat um als mann erfolgreicher zu sein, sieht man ja an birkins frau die auch immer nur hinter den kulissen arbeitet
  • also ich fand den als charakter recht interessant und er ist auch ein guter bösewicht in dead aim. was ich witzig fand, ist das er wie eine frau aussieht wenn er sich verwandelt und wenn er dann läuft hört es sich an als ob er stöckelschuhe an hat. aber ich könnte ihn mir nicht ihn noch einen teil von resident evil vorstellen.
  • Ich fand den eigentlich noch ganz lustig ^^ Seine Mutation hat mich irgendwie an Alexia erinnert o.O Aber ich glaube ich mag jeden Bösen Chara in RE, außer James Marcus.

    :umb:   :umb:   :umb:   :umb:   :T-Smile:  Everything for Umbrella  :T-Smile:   :umb:   :umb:   :umb:   :umb:

  • O Ja, Morpheus. :love: . War echt ein Süßer, schade nur, das er Böse war. Hätte echt ein 2 Auftritt verdient. Aber ist auf grund des Endes vom Spiel nicht mehr möglich. ;( . Na ja, was solls. :D