REV Piraterie im Internet

  • Seid ihr der Meinung, ich sollte mal mit einem Bekannten von mir reden? Er ist mit für die Sicherheit bei Ebay verantwortlich.


    Ich will sterben wie mein Opa: Selig lächelnd im Schlaf und nicht kreischend wie sein Beifahrer.

  • ist aufjedenfall besser, als das was im moment abgeht. das selbe ist bei mortal kombat sachen, im moment ist 1 teil drin, was mir sehr nach ner kopie aussieht [URL]http://cgi.ebay.de/Mortal-Kombat-1_W0QQitemZ170210279005QQcmdZViewItem[/URL] allein der text [QUOTE] ein sehr gut erhaltenes kampfspiel, geht nur auf gechipten playstations.[/QUOTE] kommt mir spanisch vor. oder letztens eine "dvd box" mit making offs und die conquest serie, so offensichtlich, das es ein bootleg ist -.-
  • Leider wird es wohl kaum etwas bringen Ebay zu benachrichtigen, deren Möglichkeiten sind auch begrenzt. Und die Verkäufer sind ebenfalls in dieser Sache schmerzresistent.

    "Every normal man must be tempted, at times, to spit upon his hands, hoist the black flag, and begin slitting throats." - H.L. Mencken

  • omg der Kunde hats immer noch net gerafft, der verkauft das Leon 4 Mousepad noch immer, ich frage mich ob der sich nicht selber blöde vorkommt? [url=http://cgi.ebay.de/RESIDENT-EVIL-4-LEON-S-KENNEDY-MOUSEPAD-RAR_W0QQitemZ270225601124QQihZ017QQcategoryZ9983QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem] Mousepad[/url] (sollte der Post net geeignet sein, bitte ich um Löschung :pfeif4: )
  • Scheint wirklich nix zu bringen, der andere hat's auch wieder reingestellt. [URL=http://cgi.ebay.de/RESIDENT-EVIL-LEON-S-KENNEDY-R-P-D-MOUSEPAD-NEU-OVP_W0QQitemZ130216840600QQihZ003QQcategoryZ152262QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem]Link[/URL] Gruß gottgleich
  • Also wenn die Artikel immer wieder eingestellt werden, scheint das alles wirklich nix zu bringen. Hoechstens, wenn Capcom selbst was dagegen tun wuerde. ?! Da hilft dann wohl nur noch ignorieren und darauf achten, selbst nie auf irgendwelche Bootlegs reinzufallen. Bloed ist es fuer wirklich unwissende Kunden, sie darauf vertrauen, was der Verkaeufer schreibt. :(
  • [quote][i]Original von Subzero[/i] @Jamie: Würde ich sagen, oder? Schaden würde es jedenfalls nicht. :)[/quote] Werde ihn mal kontaktieren, vlt. finde ich raus was man tun kann, wenn überhaupt.


    Ich will sterben wie mein Opa: Selig lächelnd im Schlaf und nicht kreischend wie sein Beifahrer.

  • Interessanterweise fängt "nemesis3tyrann" auf ebay ebenfalls damit an dieses Leon Mousepad zu verkaufen. [URL=http://cgi.ebay.de/RESIDENT-EVIL-LEON-S-KENNEDY-R-P-D-MOUSEPAD-NEU-OVP_W0QQitemZ130216840600QQihZ003QQcategoryZ152262QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem]Klick mich[/URL] Ok ich mein der Typ ist mir schon länger aufgefallen, vorallem das der Großteil seiner Raritäten billiger Müll sind... Auch hier steht bei den Bewertungen wieder nur "Privat" ... Woran das wohl liegen mag? ;) Und die Leute von Ebay schauen zu (oder auch nicht) und nichts passiert. Traurig sag ich da nur.
  • wie bescheuert muss man den sein um solche sachen zu machen , man sieht ja auch überhaupt nicht das "Resident Evil Virus"logo , ach-i-wo :ahja: .... aber solang es millionen leute gibt die drauf reinfallen wird es soche typen auch weiter hin geben ,,, muss man stehts die augen aufhalten nach diesen dingen ... und es vorallem gleich melden ...
  • Was 20 Euro für das schund Mousepad :8o: von nem Materialwert von vlt. gerademal einem Euro ..... naja solange es Leute gibt die sowas kaufen wird´s wohl immer solche Fälscher geben :>.<: ps: werde demn bei ebay meine teilige t- versteigern :laugh1:>
  • Die Schweine!!! [URL]http://cgi.ebay.de/RESIDENT-EVIL-2-G-TYPE-2-MOUSEPAD-RAR_W0QQitemZ270225604391QQihZ017QQcategoryZ9983QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem[/URL] [URL]http://cgi.ebay.de/RESIDENT-EVIL-LEON-S-KENNEDY-R-P-D-MOUSEPAD-NEU-OVP_W0QQitemZ130220590432QQihZ003QQcategoryZ152262QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem[/URL]
  • Leute gibt's...! Es scheint aber (mal wieder) ein ausländischer Anbieter zu sein, man beachte die Schreibfehler oder ein Deutscher mit Legastenie. Was die Frage angeht, was eBay da tun könnte ist die Antwort leicht: viel! Was sie aber viel zu oft tun ist leider Gottes wenig. Ist scheinbar nicht der erste Fall von Produktpiraterie bei eBay. Schätzungsweise 5-8% aller weltweit produzierten Plageate werden mittlerweile bei Onlineauktionshäusern verkauft. Da machen es sich die Betreiber leider viel zu einfach und wiegeln solche Beschwerden einfach ab. Da bleibt leider viel zu oft der Gang zum Anwalt unausweichlich.
  • Naja, das ist doch klar, wer reagiert nicht so wenn man bedroht wird? Aber trotz allem bist du im recht. Schade, dass man nichts weiter tun kann.


    Ich will sterben wie mein Opa: Selig lächelnd im Schlaf und nicht kreischend wie sein Beifahrer.

  • Ich verstehe nicht, das ebay da nicht reagiert, schliesslich gibt es doch sowas wie ein Urheberrecht...echt der Hammer! Darf nicht drüber nachdenken, wieviele Leute da unwissend massig Kohle ausgeben für sowas... :-((
  • [quote][i]Original von T-Vairus[/i] Ein REV User (Name will ich jetzt hier nicht nennen) machte uns heute auf einen ziemlich merkwürdigen Artikel bei Ebay aufmerksam, welches auf den ersten Blick wie ein ganz gewöhnliches Resident Evil Mousepad aussah. Nach genauerem Hinschauen musste ich jedoch mit Erschrecken feststellen, dass es sich um ein REV Wallpaper handelte, was ich exklusiv für REV erstellt hatte (wie alle REV Wallpaper). Man war so dreist und hat sich das Motiv auf ein Mousepad drucken lassen und versucht nun damit Profit in Form von Geld zu machen. "Gut", dachte ich mir, "scheint wohl ein Kavaliersdelikt zu sein..." und schrieb den Verkäufer an. Anstatt Reue bekam ich erstmal Sprüche wie "...ich würde lieber die Kirche im Dorf lassen..." oder "...ich möchte Ihren Namen und Anschrift, den mein Bekannter ist Polizist, der klärt das dann auf..." sowie "...ich werde Sie bei Ebay melden wegen Nötigung...". Selbstverständlich schickte ich ihm meinen vollen Namen und meine Anschrift und bat ihn, mich bei Ebay zu melden und denen die Sachlage nochmal zu erklären - hatte ich ja auch vor. In der Mail des Verkäufers wurde ich an einen weiteren Verkäufer weitergeleitet, von den er angeblich sein Mousepad gekauft hätte. Artikelnummer eingegeben und siehe da, diesmal ein Verkäufer aus dem amerikanischen Ebay Marktplatz. Die Sache nahm für mich immer gigantischere Ausmaße an, so das ich mich mal auf die Suche nach noch mehr REV Mousepads machte. Neben dem Leon S. Kennedy Motiv nahm man sich auch das Wallpaper mit dem Monster Birkin, welcher zwischen der Türschwelle steht und ein Schatten in den Gang wirft. Interessehalber lies ich mir mal die Artikelbeschreibung durch und wusste nicht, ob ich lachen oder weinen sollte. Orginalbeschreibung: [QUOTE]HIER BIETE ICH EUCH ZUM ERSTEIGERN EIN ORIGINAL HOCHWERTIG VERARBEITETES RESIDENT EVIL 2 G TYPE 2 MOUSEPAD! DAS MOUSEPAD KAMM ZUM RELEASE VON RESIDENT EVIL 2 AUF DENN JAPANISCHEN MARKT UND WAR SOFORT RESTLOS AUSVERKAUFT[/QUOTE] Dieser Text wurde mittlerweile aus der Artikelbeschreibung genommen - leider nur der Text anstatt die ganze Auktion. Von diesem Verkäufer bekam ich per Mail zugeschickt, dass er die Ware aus Japan bestellt hätte. Japan also... ist das der Ursprung dieser ominösen Mousepads, welche angeblich Orignalware von Capcom sein soll? Ab da an wurde es mir zu bunt und ich kontaktierte umgehend Ebay und anschliessend meine Kontaktperson bei Capcom. Mir geht es zum Teil sicherlich darum, dass sich Leute gutes Taschengeld auf dem Rücken anderer Leute verdienen und das diese ganze Sache mit den gefälschten und inoffiziellen Resident Evil Merchandise Artikeln bei Ebay mal langsam ein Ende nimmt. Das mit dem "...ein Ende nimmt..." ist zwar ein utopischer Gedanke, aber das man wenigstens z.T. etwas dagegen unternimmt. Was ich eigentlich sagen will... kauft bitte niemals solche Mousepads mit REV Wallpapern - das ist alles Piraterie und darf im Internet nicht verkauft werden! Um solche Artikel verkaufen zu können, benötigt es kostenspieliger Lizenzen von Capcom und diese sind sauteuer. Das ist unter anderem ein Grund, warum die Sache mit den REV T-Shirts auf Eis gelegt wurde. Links zu einigen Artikeln: [URL]http://cgi.ebay.de/RESIDENT-EVIL-2-G-TYPE-2-MOUSEPAD-RAR_W0QQitemZ270204285161QQihZ017QQcategoryZ9983QQtcZphotoQQcmdZViewItem[/URL] [URL]http://cgi.ebay.de/RESIDENT-EVIL-4-LEON-S-KENNEDY-MOUSEPAD-RAR_W0QQitemZ270204284399QQihZ017QQcategoryZ9983QQtcZphotoQQcmdZViewItem[/URL] [URL]http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=130187344473&ru=http%3A%2F%2Fsearch.ebay.de%3A80%2Fsearch%2Fsearch.%20dll%3Ffrom%3DR40%26_trksid%3Dm37%26satitle%3D130187344473%26category0%3D%26%3Cbr%20/%3Efvi%3D1[/URL] Gruß T[/quote] Hey T, er sollte vorsichtig sein mit solchen Äusserungen, da er rechtlich sich auf ganz dünnem Eis bewegt! Urheberrechte bleiben immer beim Urheber. Und wenn er Probleme macht - Mail an Capcom - die sind da schon ganz spitz hinterher (und dankbar für solche "Kavalierdelikte")... spätestens dann wird es rechtliche Konsequenzen für diese Person haben. Mit Capcom ist nicht zu spaßen: Dot hat bei THIA (the horrorislaive.com) ein Klageschreiben von Capcom veröffentlicht vor ca. 2 Jahren - Capcom hat Ihn gemahnt infos zu RE 4 zu löschen und Videos etc. zu entfernen, also bin ich mir sehr sicher das sie in solche Angelegenheiten noch tiefer eingehen werden. Und das ist bei weitem nicht die einzigste Anzeige von Capcom gegen Fanseiten.