Was für ein Resident Evil Film findet ihr am besten ???

  • Die Filme fand ich ganz unterhaltsam aber RE ?? Nur ein paar Character vom Game waren im Film zu sehen (Wesker wo bist du :( ) ,und die Story wurde vollkommen falsch erzählt,ich hätte lieber eine 1zu1,5 umsetzung zum Game,wo war Leon in Apocalypse ? Wer in Gottes Namen hat sich Alice ausgedacht ? Chris Redfield hat mir auch ohne Ende gefehlt,man hätte alle Game Teile 1-4 Super umsetzen können.
  • find die filme bis auf einige szenen eigentlich schlecht...ach ja,was hätte man aus dem resi 1-game für ´nen knallerfilm machen können! aber das ist ja fast immer so mit "film-game/game-film"-umsetzungen. als einzig positives beispiel fällt mir da nur der silent hill-film ein!
  • Naja, ich schätze mal, die Filme wären noch viel langweiliger gewesen, würden sie sich haargenau an den Spielen orientieren, weil man dann die Story schon kennt. Zu Silent Hill: Hab das Spiel zwar nur kurz angzockt (von einem Kollegen für ein oder zwei Wochen geliehn), kann aber trotzdem sagen, dass die umsetzung zu dem Film richtig gut war. Leider sind Filmproduzenten und Spieleentwickler viel zu verschieden. Oder ist das vielleicht doch besser so?
  • Kann mich nur nochmals wiederholen.....finde die Idee vom Genesis Movie eigentlich SEHR FETT...also die Blackout Sache...allerdings stinken Charas und Effekte einfach ab...bisschen Herrenhaus vorher miteingebaut und ein dicker Tyrant + Hunter und der Film wär extrem geil gekommen.
  • Na ja!!!! Ich finde den zweiten film etwas besser als den ersten der erste war ja......Scheiße!!! Aber der zweite war etwas besser, aber ohne Nemisis wäre der auch so scheiße gewesen wie der erste!!!!
  • Also ich finde Apocalypse besser als denn ersten denn der Hive war einfach zu blöd wirklich man kann doch nicht einen Film wie Resident Evil auf einmal in einem Untergrund Labor drehen und erst am ende des Films an die Oberfläche zurück kehren also mich hat der erste Film wirklich entäuscht und der zweite na ja der ging so also sie hätten mehr Straße Kämpfe einbauen können und nicht nur immer von Umbrella erzählen sollen sondern auch etwas mehr über Stars und Nemesis hätte öffters kommen sollen und gegen Alice Kämpfen müssen. Ich hoffe mal das der 3 Teil besser wird denn ich wünsche mir das ich entlich mal sagen kann das es einen Film gibt der genau so gut ist wie das Spiel und nicht das ich wieder sagen muss ja ja der Resident Evil Film einfach nur Langweilig. Also bis jetzt hat mir der 2 am besten gefallen.

    Ohne Resident Evil währe mein Leben nicht Perfekt !!!


    Gibt es überhaupt ein Perfektes Leben ?


    :thumbs5:   R.E.S.I.D.E.N.T - E.V.I.L :thumbs5:

  • [quote][i]Original von F.E.A.R.[/i] ich könnte mir gut ne verfilmung von RE4 vorstellen... aber die müsste sich genau nach dem Spiel richten....[/quote] F. v. Trevor: Und wer soll die bitte verkörpern? Zum Thema: Beide Filme sind schlecht und haben abgesehen vom Virus und Umbrella nichts mit Resident Evil zu tun. __________________________________ R.I.P. Trevors
  • Also ich hab nun auch Teil 1 mir angeschaut. Naja die wumme waren beide Filme nicht, mit Resident Evil hat das sogesehn nichts am Hut. Dieses ganze verdrehe von geschenissen nervt. Nemesis wird schnulzig zum schluss, ich hab zwei Teil 3 nicht aber so wie er in Movie 2 dargestellt wird ist er sicherlich nicht, zumindestens was du schnulz sache angeht. Der ausbruch im Hive.. naja, aber einige Panik szenen usw hatten doch was. Im Aufzug Oo voll Psycho. Das geld spar ich mir aber bezüglich Movie nummero 3.