Resident Evil 3.5 Spielen?

  • Als alter Resi Fan kann ich sagen ,dass ich Resi 3.5 vom Gameplay ( is ja so wie bei RE Remake oder Re Zero ) viel besser finde. Bei Chris und Jill hatte man z.b ne Waffe + Messer, Leon benutzt ne Waffe + die Taschenlampe. Hier sehe ich wenigstens noch Parallelen zu einem gelungenen Resi 3.5/4 Teil ,statt dem bekannten Resi4. Weitere Parallelen sieht man auch bei den Schockeffekten, in Resi4 hatt ich kein Meter Angst oder war jemals sonderlich überrascht ,bei Resi 3.5 hingegen ,finde ich ehrlich gesagt diese Puppenstimmen die plötzlich kreischend auftauchend etwas erschreckend. Als ob in dem Schloss Kleinkinder geschlachtet worden sind...und ihre Geister nun irgendwie unzufrieden umherirren und der Schlächter ( der Geist da ) hat sie bestimmt umgebracht. Jedenfalls find ichs vom Konzept her auch besser als die " Heldenstory aus Resi 4 " ,ich weis ja nich wie es euch geht aber ich bin zu alt für diese Art von Heldenstorys ,like " Held rettet Weib " ende gut alles gut usw. Ich will Drama sehen..will Horror erleben...Resi 3,5 find ich weitaus interessanter als Resi4. Und das Leon " Schaden erleidet " hmm hat vielleicht mit dem Progenitor Virus auf sich ,den der treibt ihn ja zum Wahnsinn und letzen Endes für seinen eigenen Tod - wen ihn da nicht gegen Ende der STory Claire oder Chris aufhalten würden. AUch hier stelle ich mir paralleln vor und zwar: " Chris rettet Leon vor dem Selbstmord in Resident Evil 3.5 " , im Gegenzug dazu hilft Leon später Chris bei Resident Evil Code Veronica Claire zu finden ( is zwar selbstverständlich aber hier finde ich wenigstens ZUSAMMENHÄNGE! ,als bei Resi4...) Is nur meine Meinung und Vorstellung. Danke für das Thema ,ist echt sehr interessant! Bietet viel Freiraum l für potenzielle Fanfics mit viel Qualität.
  • Also ich habe RE4 viel und gerne gespielt. Und trotzdem: der Horror ist wech - und das ist super schade. Ich muss sagen, der Trailer von 3.5 bringt mich zum Sabbern. Ich bin der Meinung, dass das Spiel absolut seine Berechtigung gehabt hätte. Ich würde es zu gerne spielen und kann einfach nicht verstehen, weshalb Capcom sich von ihrem erfolgreichen Horrorkonzept weg orientieren. Shooter gibt es doch nun wirklich mehr als genug. Aber scheinbar lässt sich damit dann doch weitaus mehr Geld verdienen. Ich würde RE4 jedenfalls sofort gegen 3.5 eintauschen, obwohl ich - wie schon gesagt - RE4 durchaus mag.

    Konsolen:
    - Gamecube
    - PS2
    - PS3
    ----------------------------
    Spiele:
    - RE 0-6
    - Code Veronica
    - Survivor


    - XIII (Comic-Shooter)

  • was mich stark!! wundert ist.. man kann es in der demo 3.5 ganz gut sehen... das es ja heissen sollte beim fixieren der waffe, wechselt man in die schulterperspektive.. macht er ja auch im vorraum mit den ritterrüstungen, aber ansonsten kaum. im raum mit den puppen macht er es überhaupt nicht beim kämpfen. über den gesamten kampf mit dem hakenmann auch nur ein paar mal.. genau wie die kameraperspektive mal starr ist und mal nicht. ich glaube das es bis auf die paar spielbaren räume der demo gar nix weiter gibt ausser massenweise ausgearbeitete scripts wie das spiel hätte ausgesehen bzw. aussehen sollen. ich kann mir auch nicht vorstellen das es schon zu 50% fertig war.. ausserdem gibt es im prinzip keine glasklaren ingame-spielszenen. ich denke mal eher.. das dass ganze total zersplittert ist. für die burg gibt es die 3-4 räume aus der demo bei dem luftschiff gibt es vielleicht 1-2 räume.. .. vielleicht auch mehr.. und bei der forschungseinrichtung vielleicht einen raum.. ich glaube nicht das es komplette zusammenhängende spielbare kapitel gibt. was sehr schade ist.. weil das was ich bisher gesehen hab für mich der absolute überflieger ist..
  • Google ist dein Freund ;) [IMG]http://www.virginmedia.com/images/stormtroopers-google-431x300.jpg[/IMG] Aber ich will ja nicht so sein, auf Youtube findeste die Videos: Gameplay: [URL]http://www.youtube.com/watch?v=h_5kwX0LZAc[/URL] Trailer: [URL]http://www.youtube.com/watch?v=q2x-690miN0[/URL] [URL]http://www.youtube.com/watch?v=DFCLu1OVmp0[/URL]

    "What the hell is it? Whatever it is, it's not human..."
    °James Sunderland, Silent Hill 2°

  • Also mal ganz erlcih .. ich hab Resident evil 4 auch mehrmals durchgespielt sowohl auf der gamecube als auf der Playstation 2 ud mir gefiel es... zumindest bis auf den letzten teil , dieser komischen Insel. Das Spiel hat ne Menge Spaß gemacht, besonders dieses Dorf und das Schloß da es wie ich finde die einzigen Orte waren in denen es zumindest noch ein Teil atmosphäre gab die nicht drch das zu stark geworden geballer kaputt gegangen ist. Die Insel hinterher war nichts weiter als ein einziger Krieg .. ich bitte euch Psychotentakelzombies mit Raketenwerfer?! ^^ ein Leon der mit hilfe eines Helikopters sich durch eine Armee von Tentakelpsychos kämpft? .. aspätestens ab dem Zeitpunkt hatte ich aufgehört an den guten alten Re- Horror zu glauben. Auch ich finde wie viele andere die ich kenne die Re4 beta weitaus gelungener und denke nicht das die Halluzinationen mit Silent hill viel gemeinsam haben, oder hat irgend jemand in der Re4 Beta zusammengenähte Köter oder komisch rostige Höllendimensionen gesehen, oder nicht zuletzt ein Stahlrohr als Waffe ? ^^ Ganz erlich die Resi 4 beta ist in sachen Horror das beste was ich bis jetzt gesehen habe auf einer Konsole und es wäre mega toll wenn Capcom sich ein Herz nehmen würde und das nch einmal auf der PLaystation 3 als sagen wir resi 6 mit vllt anderem Character machen würde (ein wenig träumen darf man ja :P)
  • Also ich fand RE 4 nett zum spielen aber mehr auch nicht. Es gab nicht so geniale Rästel wie in den vorgänger Teilen. Die ganze RE Atmo ist wie weg geblasen. Ok das Capcom das nicht ewig so weiter machen konnte wie in RE 1 oder in RE 2 bzw. RE 3 ist wohl jedem klar. Aber das RE 4 soweit vom eigentlichen Spielkonzept abgewiechen ist finde ich "rotzig"!!! :verwirrt2: Das das Game dierkt in andere Dimensionen durch gestartet ist mir völlig schleierhaft. :ahja: Was ich ja auch sehr interessant finden würde wenn man vielleicht etwas von dem Film "RE Degeneration" aufgreifen würde.... ?( Was weiß man denn schon so genaues von "WillPharama"? Entweder habe ich eine Bildungslücke, oder soweit mir bekannt ist haben die doch nur an einen Impfstoff gegen den "T" & "G" erschaffen?!?! Was ist da denn mit "Tricell"?? Könnte man da nicht genaueres machen bzw. aufgreifen? Vielleicht spinne ich auch nur rum. Aber ich habe da noch so viele ungeklärte Fragen..... Wäre bestimmt sehr interessant, denke ich mir.Es gibt so viel gute Sachen die man in RE 3.5 verarbeiten könnte. Wobei ich die Idee.... [quote][i]Original von ~Colt Python~[/i] " Chris rettet Leon vor dem Selbstmord in Resident Evil 3.5 " , im Gegenzug dazu hilft Leon später Chris bei Resident Evil Code Veronica Claire zu finden ( is zwar selbstverständlich aber hier finde ich wenigstens ZUSAMMENHÄNGE! ,als bei Resi4...)[/quote] .... auch sehr spannend und interessant finden würde.

    <a target='_blank' title='ImageShack - Image And Video Hosting' href='http://img26.imageshack.us/i/residentevilchrisredfiet.jpg/'><img src='http://img26.imageshack.us/img26/5853/residentevilchrisredfiet.jpg' border='0'/></a>

  • :D Vielleicht machtz ja iwer iwan mal dampf oder Capcom gehen die Ideen für ein Resi 6 aus und sie machen ne neue abgeänderte Version von Resi 3.5 neu (vllt mit Billy ? :smiliee: ) außerdem wäre Capcom doch schwachsinnig wenn sie wirklich ein Spiel zu 50% fertig hatten was vllt schon Miillionen von Euro gekostet hat und sie es einfach mal so kurz über Bord werfen. Naja ich würd mich freuen, denn die Idee war richtig schön gruselig, nicht so übertrieben krank wie Silent Hill (darummag ichdie spiele auhc nicht ,.. allein shcon wegen nem Stahlrohr als Waffe mit dem du alles kaputt knüppeln kannst was nicht bei drei im Nebel erschwunden ist) und die Trailer + Demo hatten jetzt schon eine ATmosphäre die fast ale Horrorspiele in den Schatten stellt. Drück Capcom die Daumen das sie das richtige tun xd :thumbs5:
  • Wäre eigentlich mal schön zu sehn wenn sich Chris, Leon und Billy auf einmal zusammen Treffen und sich mal kennen würden... Wobei sie auch infos austauschen könnten. War schon damals in Raccon City komsicher zufall das Jill in der Polizeistation Leon und Claire nicht getroffen hat, wobei das ganze innerhalb von 2 stunden abgespielt hat. Naja so in der zeitdifferenz... Aber irgendwie verstehe ich immer noch net ganz WER zuerst in die halle von der Polizeistation ankam. Leon oder Jill? Hmm... Naja passt irgendwie nicht! Es war auch komisch das Wesker damals Billy mit Rebecca sah, und nicht wusste wer er ist... Tja jetzt ist der Tot und wirds nie wissen hehehe... Es wäre doch sehr schön zu sehn wenn Resident Evil 6 mit Billy und Barry wäre... NAtürlich auch mit dem 3.5 Gameplay! Hahja.... Ein 3. bekannte Charakter wäre auch nicht schlecht! Aber ist ja NUR EIN TRAUM... -.-
  • Naja aber die Idee mit Billy als Hauptrolle findeich reigentlich richtig gut denn die anderen charactere kamen shcon des öfteren vor und auch wenn er ne nebenrolle spielt war er find ich der coolste Character von allen und imt ihm könnte man wenigstens noch survival horror machen da er schlie´lich nicht so ein hochgezüchteter Actionheld war wie die anderen hinterher (Sag nur der Chris redfield in resi 5 der jeden Bodybuilding wettbewerb gewonnen hätte)
  • Billy hat schon die Hauptrolle gespielt Leon.89. Hast aber recht! Für mich ist auch Billy der coolste von allen! Der mann ist die ruhe selbst... Aber schon schlecht das Capcom ihn nur einmal in einer serie gemacht hat... -.- Die restlichen Charakter Kamen ALLE mindestens 2 in der serie vor. Aber Billy nicht. -.- ( RE UC zählt nicht weil es ein remake sozusagen war...) Aber irgendwie finde ich es auch schlecht das Billy nur mal so da war, und danach ging er fort. So das danach nicht passiert. Naja mich wird es schon wundern ob Capcom Überhaupt ne RE6 macht und vorallem wenn ja dann mit einer ähnlichen gameplay von 3.5... Wer weis.
  • Leute ich find Billy war auch der coolste,aber warum denkt ihr sollten sie ihm einen neuen Auftritt schenken?Man solte dann auch wieder auf die Story eingehn,aus welchem Grund sollte Billy nochmals auftauchen?Er hat in RE0 nur ums überleben gekämpft und nit weil er die Menschheit vor dem Bösen retten wollte!Er ist nicht wie Leon der Chris die es sich zur aufgabe gemacht habn dem ein Ende zu setzen!!Und ein zusammentreffen der 3 wäre für mich unlogischer als alles andere,da Chris für die BSAA arbeitet,Leon ein Regierungsbeauftragter is und Billy is ein niemand in der Hinsicht!Und da er als Tot/Massenmörder gilt wird er sicher nicht so einfach in eine Spezialeinheit reinkomm,was ich denke er auch nit mehr will nach dem was da passiert ist!! Dass soll nicht heißen dass ich Bily nicht mag,er war für mich der beste Char überhaupt,nur wenn man ihn wieder in ein RE einbaut und dann ne unlogische verlinkung der Charactere rauskommt,wäre das nicht gerecht! Da hab ich lieber einenneuen Charakter anstatt man einen wie ihn verschandelt,vergisst nicht was sie mit Wesker angestellt habn ;-)!!!
  • Hm ja shcon klar aber Capcom sagte ja das sie wieder eher zum Ursprung zurückkehren wollen, und eigentlich war Resident evil ja mal Survival Horror oder? also in Resi 4 und 5 kann ich da nicht mehr soviel surviva erkennen denn Chris zB wußte ja was auf ihn zukommen würde zumindest halbwegs, darum wäre es doch viel interessanter wenn ein Character Zufällig in etwas hinein gerät und wirklich ums überleben kämpfen muss, und Billy ist ja noch jung genug um vllt in einen Hinterhalt von Umbrella oder wem auch immer zu geraten oder vllt in ein anderes Maleur ^^ es gäbe genügend ideen ihn noch ienmal als Hauptcharacter in einem neuen Teil zu benutzen, auch wenn es unwarschienlich ist das er noch mal als character benutzt wird.. ich fänd es gut oder zumindest ein ähnlich cooler character : )
  • Ja ok wäre möglich,aba einen hinterhalt zb und dann nosurvival horror????das geht nicht mehr,wenn man Resident Evil zumursprung führen will dannmuss man auch in der timelie zurückgehn!!Da ab RE4 nur mehr Parasiten verwendet wurden zum infiziern und das waren ja inteligente wesen(mehr oder weniger xDDDD)!!Ich finde in RE kann man bald nichts mehr neues einbauen Storytechnisch gesehn,ausser wie Capcom meinte neu anfangen!Resident Evil stand mal für Survival Horror,dass heißt nicht unbedingt dass Umbrella,Wesker oder sonstwer dabei seinmuss!!wir wolln doch alle nur wieder dieses alte feeling verspüren oder?sagt was ihr wollt aber mit RE4&5 hat Capcom das RE universum irreparabel geschädigt!Hoffe ihr versteht was ich mein!!!
  • Ok du hattestschon recht mit Billys story zerorene... Nunja hastgesagt daser ein niemand war und überleben wollte. Das stimmt! Bin auch der gleichen meinung. Aber vergiss nicht was Billy damals erlebt hat! Er sollte ja in Afrika unschuldige töteen von einem "UNBEKANNTEN" befehl... So SEINE geschichte könnte ja auch daran abhängen, um herauszufinden, wer das alles machen wollte! Ich denke mal das auch damals UMBRELLA gesucht werden musste und dasvon den soldaten wobei auch "BILLY" mit dabei war! In Resident Evil 5 waren wir ja auch in der alten Labor von UMBRELLA! Dies sollte glaube ich damals gefunden werden...! Aber naja. Wer weis. Wahrscheinlich sollte ja auch Billy deshalb hingerichtet werden, weil er AUCH WAS wusste! Nicht NUR das er die 21 ( hm bin net sicher oder waren es 23? Egal.) Leute umgebracht hat... Irgendwie kam mir es so vor, das Billy etwas (bevor er Rebecca Traff... ) über Umbrella wusste! Naja alles halt Thorie... Denke das Billy alleine arbeitet und nach Antworten sucht warum das alles ihm auch passiert ist. Wer weis.?