Resident Evil 3.5 Spielen?

  • [quote][i]Original von James Marcus[/i] In SH sind die Monster aber "echt" während es in Resi nur Halluzinationen sind. So SH like wär es nicht geworden. SH ist nicht der standart für survival horror spiel.[/quote] Nein ist es nicht. Ohne unsere geliebtes Re würde es SH gar nicht geben. Aber der Urvater der Survial Horor Games ist immer noch das gute alte Alone in the Dark aus dem jahre 1992.
  • Wenn man allerdings darüber nachdenkt, dass in diesem Video Leon gespielt wurde (ist doch offensichtlich), dann muss es auch eine Demo dazu gegeben haben. Was bedeutet, dass es irgendwo in der weiten Welt da draußen sicherlich ein spielbares Exemplar davon gibt - nur nicht offiziell.
  • [quote][i]Original von wesker85[/i] [quote][i]Original von Gokel[/i] Ähm was bringt dir das , wenn du das weißt ?? Imo sinnlos Topic[/quote] Warum sinnlos, das ist doch eine ganz normale Frage. Und meine Anwort würde ja lauten, das frühere Konzept von Re 4 finde ich sehr interssant.[/quote] Rüschdüsch...würd ich auch mal gern zocken...oO
  • :D :D ja mal so zum spass spielen wäre nicht schlecht also gegen das echte re4 kann mann nix sagen auch wenn es halt anderes ist wie die Vorrigen teile. zu den video sieht mann auch das wenn es Blitz dieser Spezial Geist oder was auch immer dann kurz in einer Nebelwolke auflöst. Also ich glaube ja kaum das Leon wenn er zwar unter Haluzies leidet seinen gegener schwachpunkte vor leitet weil wenn das so wäre würde er ja selber sagen weg mit euch und hätte seine eingende gedanken kontrolle übersich wieder.
  • Man kann den Geist nur besiegen, wenn er mit Licht in berührung kommt, sonst schießt man durch ihn hindurch, wenn er vorher von einen Blitz bestrahlt wurde, hat er Materie und man kann ihn abknallen, irgendwie nicht ganz wissenschaftlich, aber so in etwa dürfte das Prinzip in 3.5 ausgesehen haben... Finde das das Gameplay in 3.5 besser ist, auch die Grafik, jedoch als Begründung für die Halos den Preginitor anzugeben (Leon wurde in irgendeinen Gameboyspiel infiziert ;) ) finde ich doch lasch, wie hätte das Game dann ausgehen sollen? [U]So in etwa: Claire: "Leon wach auf! Hast du gut geschlafen?" Leon: "DER TOOOOOTTTT!!!"[/U] :laugh1: RE4 ist die richtige Entscheidung gewesen, obwohl mich RE3.5 schon juckt da ich die Silent Hill Teile auch gezockt habe, beim Kopf von dem Vieh hats mich ziemlich erschreckt, gegen Puppen und Geister hab ich nix!!^^ Tja, viell. kommen wir ja irgendwann zum Demo, dann sind alle glücklich!
  • [quote][i]Original von ALBERTxWESKER[/i] Man kann den Geist nur besiegen, wenn er mit Licht in berührung kommt, sonst schießt man durch ihn hindurch, wenn er vorher von einen Blitz bestrahlt wurde, hat er Materie und man kann ihn abknallen, irgendwie nicht ganz wissenschaftlich, aber so in etwa dürfte das Prinzip in 3.5 ausgesehen haben... Finde das das Gameplay in 3.5 besser ist, auch die Grafik, jedoch als Begründung für die Halos den Preginitor anzugeben (Leon wurde in irgendeinen Gameboyspiel infiziert ;) ) finde ich doch lasch, wie hätte das Game dann ausgehen sollen? [U]So in etwa: Claire: "Leon wach auf! Hast du gut geschlafen?" Leon: "DER TOOOOOTTTT!!!"[/U] :laugh1: RE4 ist die richtige Entscheidung gewesen, obwohl mich RE3.5 schon juckt da ich die Silent Hill Teile auch gezockt habe, beim Kopf von dem Vieh hats mich ziemlich erschreckt, gegen Puppen und Geister hab ich nix!!^^ Tja, viell. kommen wir ja irgendwann zum Demo, dann sind alle glücklich![/quote] Um an eine Demo oder an einen Prototypen zu kommen müsste es mal in der Öffentlichkeit gezeigt werden oder Entwickler werden gekündigt und lassen ihren Frust dann mit der Veröffentlichung von Material raus. Risiko durch Freunde oder Familie ist meist selten. Außerdem ist die Version auch kurz nach ein paar Testimplementierungen gechancelt worden macht die Version unwahrscheinlicher als Resident Evil 1.5. Die Sicherungsvorkehrungen wurden nach dem Desaster von Resident Evil 2 drastisch verstärkt (Kündigungen, Entwickler wechselten zu Square und übernahmen Inhalte nach Parasite Eve über. Gorehound
  • [quote][i]Original von Gorehound[/i] [quote][i]Original von ALBERTxWESKER[/i] Um an eine Demo oder an einen Prototypen zu kommen müsste es mal in der Öffentlichkeit gezeigt werden oder Entwickler werden gekündigt und lassen ihren Frust dann mit der Veröffentlichung von Material raus. Risiko durch Freunde oder Familie ist meist selten. Außerdem ist die Version auch kurz nach ein paar Testimplementierungen gechancelt worden macht die Version unwahrscheinlicher als Resident Evil 1.5. Die Sicherungsvorkehrungen wurden nach dem Desaster von Resident Evil 2 drastisch verstärkt (Kündigungen, Entwickler wechselten zu Square und übernahmen Inhalte nach Parasite Eve über. Gorehound[/quote] Bin auch der Meinung, das es mindestens genau so schwer sein sollte die 3.5 proto zu ergattern, da es nie ausser Haus gegeben wurde (Ausser Videos) bei 1.5 ist das nicht ganz sicher, das keine spielbare Version an ein Mag. versendet wurde. NeXt Level Magazin zeigte exclusiv viele Bilder die niemals von Capcom veröffentlicht worden wäre (weil Sie keine wirklichen Pressephotos waren sonder Joke Photos - like Elza zielt direkt in die Kamera nach oben auf den Spieler etc...) oder Bilder die kein anderes Mag. je gezeigt hat. Siehe meine Scans: [URL]http://img227.imageshack.us/img227/8972/xl1997februar22yp5.th.jpg[/URL] [URL]http://img293.imageshack.us/img293/7350/xl1997februar24ty1.th.jpg[/URL] Hierbei handelt es sich um Curators Version. Auch der Curator Fall bewies das es eine spielbare Version ausserhalb von Capcom gibt! Ich habe Informationsquellen die besagen, das es sich hierbei um eine Programmierer Disk handelte und Curator den Zuschlag erhielt, da der Verkäufer es gar nicht veröffentlichen wollte - wie angenommen von der Comm. deshalb wurde auch ein $300 Angebot unserem $6.000 Angebot vorgezogen! Ich bin gerade dran etwas zu prüfen, sollte ich Infos erhalten werdet Ihr exclusiv vorab informiert! :laugh1: PS: Capcom hat dieses Haluzinationsthema nun in Teil 5 mit eingebaut!
  • ALBERTxWESKER Das Ende wäre doch ganz logisch gewesen, am Ende kriegt Leon den Gegemittel verpasst, oder er stirbt eben am Ende, das wäre auch nicht schlecht gewesen. Und zu behaupten Re 4 wäre die richtige Entscheidung gewesen halte ich für sehr gewagt... Für Capcom mag es die richtige Entscheidung gewesen sein, weil sich ein simples Ballerspiel 100 mal besser verkauft als ein Horror Adventure, aber für die wirklichen Hardcore RE Fans die auf wirkliches Horror Game gerwartet haben, war es eine Katastrophe. Ich bin wirklich froh, das wenigstens noch Silent Hill 5 seinen Grundsätzen treu geblieben ist. Den Re ist als Horror Serie gestorben. Re 4, Re 5, und Re 6 (sollte es jemals rauskommen) sind nur noch billige Ballerspiele, zwar keine schlechten Games, aber es ist einfach kein RE mehr, und es gibt außerdem noch viele andere gute Shooter.
  • [quote][i]Original von wesker85[/i] ALBERTxWESKER Das Ende wäre doch ganz logisch gewesen, am Ende kriegt Leon den Gegemittel verpasst, oder er stirbt eben am Ende, das wäre auch nicht schlecht gewesen. Und zu behaupten Re 4 wäre die richtige Entscheidung gewesen halte ich für sehr gewagt... Für Capcom mag es die richtige Entscheidung gewesen sein, weil sich ein simples Ballerspiel 100 mal besser verkauft als ein Horror Adventure, aber für die wirklichen Hardcore RE Fans die auf wirkliches Horror Game gerwartet haben, war es eine Katastrophe. Ich bin wirklich froh, das wenigstens noch Silent Hill 5 seinen Grundsätzen treu geblieben ist. Den Re ist als Horror Serie gestorben. Re 4, Re 5, und Re 6 (sollte es jemals rauskommen) sind nur noch billige Ballerspiele, zwar keine schlechten Games, aber es ist einfach kein RE mehr, und es gibt außerdem noch viele andere gute Shooter.[/quote] Ich bin voll und ganz deiner Meinug!
  • [quote][i]Original von Sjayz[/i] [quote][i]Original von wesker85[/i] ALBERTxWESKER Das Ende wäre doch ganz logisch gewesen, am Ende kriegt Leon den Gegemittel verpasst, oder er stirbt eben am Ende, das wäre auch nicht schlecht gewesen. Und zu behaupten Re 4 wäre die richtige Entscheidung gewesen halte ich für sehr gewagt... Für Capcom mag es die richtige Entscheidung gewesen sein, weil sich ein simples Ballerspiel 100 mal besser verkauft als ein Horror Adventure, aber für die wirklichen Hardcore RE Fans die auf wirkliches Horror Game gerwartet haben, war es eine Katastrophe. Ich bin wirklich froh, das wenigstens noch Silent Hill 5 seinen Grundsätzen treu geblieben ist. Den Re ist als Horror Serie gestorben. Re 4, Re 5, und Re 6 (sollte es jemals rauskommen) sind nur noch billige Ballerspiele, zwar keine schlechten Games, aber es ist einfach kein RE mehr, und es gibt außerdem noch viele andere gute Shooter.[/quote] Ich bin voll und ganz deiner Meinug![/quote] Bin auch der Meinung! - Es werden wohl mehr die alten Leute der Meinung sein, als die RE-Neuzugänge. G
  • Naja RE4 hat zwar nicht mehr mit dem T-virus zu tun aber es macht trozdem lauen :P und eigentlich sind die beim 4 teil fast zombies :P die werden halt zombies wegen die parasieten ^^

    <a href="http://xarmory.com/de/c/9647111"><img src="http://xarmory.com/de/c/9647111/sig/7.png" title="Siedepunkt's Xarmory Profil besuchen"></a>

  • [quote][i]Original von Gorehound[/i] [quote][i]Original von Sjayz[/i] [quote][i]Original von wesker85[/i] ALBERTxWESKER Das Ende wäre doch ganz logisch gewesen, am Ende kriegt Leon den Gegemittel verpasst, oder er stirbt eben am Ende, das wäre auch nicht schlecht gewesen. Und zu behaupten Re 4 wäre die richtige Entscheidung gewesen halte ich für sehr gewagt... Für Capcom mag es die richtige Entscheidung gewesen sein, weil sich ein simples Ballerspiel 100 mal besser verkauft als ein Horror Adventure, aber für die wirklichen Hardcore RE Fans die auf wirkliches Horror Game gerwartet haben, war es eine Katastrophe. Ich bin wirklich froh, das wenigstens noch Silent Hill 5 seinen Grundsätzen treu geblieben ist. Den Re ist als Horror Serie gestorben. Re 4, Re 5, und Re 6 (sollte es jemals rauskommen) sind nur noch billige Ballerspiele, zwar keine schlechten Games, aber es ist einfach kein RE mehr, und es gibt außerdem noch viele andere gute Shooter.[/quote] Ich bin voll und ganz deiner Meinug![/quote] Bin auch der Meinung! - Es werden wohl mehr die alten Leute der Meinung sein, als die RE-Neuzugänge. G[/quote] Also ich als alter RESI Hase bin auch der Meinung. RE 4 ist zwar kein schlechtes Spiel, hat aber so gut wie nichts mehr mit dem alten RE zu tun, schade.... aber nicht alle Veraenderungen sind immer schlecht!
  • Ich find den Teil okay.Ich muss Ihn nicht haben,aber erscheinen sollte er trotzdem.Ich könnte mir auch noch mehr "spin offs"mit figuren aus dem Resi Universum vorstellen,dann haben Sie die Shooter Spiele,und können sich bei der " Hauptserie" auf die Resi Wurzeln konzentrieren.Unter diesen Umständen wäre Resi 4 viel besser geworden,von der Story auch gerade ger,Leon wird "ausgeliehen", um ein nicht typisches Resident Evil Phänomen zu prüfen,während die Hauptserie ganz normal weitergeht.
  • Ich fände RE 3.5 sicherlich interessant und würde es gerne spielen. Mit seinen Ideen wirkt es wirklich anders und reizvoll. Allerdings wäre es wohl genau umgekehrt, wenn 3.5 die finale Version wäre und das jetztige 4er nur eine Beta.
  • Mh ich finde immernoch das capcom 1,5 und 3.5 als lost chapters oder so rausbringen sollte. Meinetwegen auch streng limitiert das man sich das spiel auf utube reinziehen kann oder wie auch immer. Nach 1,5 lecken sich die Fans ja schon seit jahren die Finger und würde auch was in die Kassen bringen denke ich mal. 1,5 auf die PSP zu bringen wäre vielleicht auch ne idee. Oder als bundle zu irgendwas aber naja. Eigentlich ist 5 ja teil 6 aber gut XD (Code Veronica ist und bleibt für mich der 4te teil XD)