RE 2 - Spielende [Spoiler]

  • So ihr lieben,


    für diesen Thread gilt die höchste Spoilerwarnstufe!


    brace-yourself-spoilers-are-coming.jpg


    Solltet ihr das Spiel beendet haben (oder einfach nur mega neugierig sein) kann sich hier über alles und jeden rund um das Remake von RE 2 unterhalten werden.


    Es gelten die üblichen Forenregeln.

  • leech

    Hat das Thema freigeschaltet
  • Grad das claire a szenario auf schwer durchgezockt mann was bin ich bei g3 und g4 gestorben ohne heilung. Muss echt sagen capcom hat sich selbst übertroffen mit den spiel ich hoffe das das dreier remake wirklich kommt.

    Mir ging die Munition aus bei G4 trotz der Waffe die man dort findet, musste ein paar mal neustarten, nach ein paar versuchen hat dann mein letzter Granatwerfer Schuss ihn besiegt :D

  • Grad das claire a szenario auf schwer durchgezockt mann was bin ich bei g3 und g4 gestorben ohne heilung. Muss echt sagen capcom hat sich selbst übertroffen mit den spiel ich hoffe das das dreier remake wirklich kommt.

    Mir ging es im ersten Run mit Claire (Veteran) nicht anders^^ Heilung war bei mir wirklich Mangelware und beim ersten Versuch gegen G4 hab ich mich komplett leer geschossen, einfach nicht vernünftig die Augen mit der Gatling getroffen X/


    War dann ein gutes Gefühl, das Ganze dann doch noch zu schaffen 8)

  • Okay, wow..

    Bin jetzt mit meinem ersten Claire-run fertig... 11 Stunden hat’s gedauert.. hab mir aber auch mega Zeit gelassen um alles iwie anzusehen.. und trotzdem hab ich wohl einen Safe vergessen zu knacken.. 🤔


    Finds toll dass sie die Sequenzen mit Annette ein wenig aufgepeppt haben. Mega traurig—


    Plant 43 (Ivy) haben sie auch aufgepeppt; hat mir sehr gefallen. Hat mehr ne challenge, wenn man auf bestimmte Punkte schießen muss damit die verrecken anstatt einfach drauf los.. (war das nicht bei den Regenerators genau so? 🤔)


    Big Willy hatte auch seine Momente.. der war auch sehr süß in seinen ganzen Formen die er so hat. Nervig war er als Boss eigentlich gar nicht wirklich.. man hat sich eigentlich nur recht geschickt bewegen und zielen müssen, dann war der gute auct fix down.

    Wird aber glaub ich sehr tricky auf hardcore der gute xD


    Mr. X war ein nettes Gimmick.. nur ohne scheiss! Was hat der Kerl mich nerven gekostet? XD

    1000x durchs halbe RPD wegen dem gerannt um drei (warens drei? Vllt auch vier) Regale zu verschieben, weil der penner immer aus dem nichts kam.. naja und teleportieren kann er sich scheinbar auch.. dreht man sich nach links zu einer Tür (er steht rechts) kommt er auf einmal bei der linken Tür heraus.. ITS

    MAGIC!! XD

    Der war im originalen B-Szenario nicht so penetrant wie hier im Remake A-Szenario..

    Insgesamt war der Typ nerviger als NEMESIS und dieser Baker Typ zusammen.. und das mag schon was heißen ^^


    Chief Irons hat man hier auch wieder getroffen und ich muss sagen, dieses Wiedersehen war auch ziemlich cool inszeniert. Hatte bisschen mehr Schwung als im Orginal.. nice one!


    Die neu angelegten Rätsel waren auch cool.

    Aber dieser LabCode oder das Hebricide Puzzle.. mein lieber Herr Gesangsverein ^^


    Oh OH!!

    Und meine über alles geliebten Zombie Dogs (CERBERUS - MA39) waren natürlich auch dabei.. und ALTAAAAAA! Sehen die GEIL aus, WTFFFF?! •.•

    Die können jetzt scheinbar auch über Zäune springen.. auch cool.. wusste das nicht und bin dann gleich mal attackiert worden.. wooops xD (oder konnten die das auch im orginal? Glaube nicht ne?)


    Ach und!

    Was auch ein nettes Gimmick ist:

    Man kann den Zombies die Mützen - sofern sie welche tragen, runter vom Kopf schießen xD sehr süß ^^

    Naja und die Gliedmaßen wie arme und beide kann man abtrennen.. und Köpfe abschießen.. sieht dann alles sehr knuddelig aus, wenn die Eingeweide spritzen xD


    (Man kann auch bei Mr. X den Hut abschießen, was ich mega gefeiert habe und erstmal voll lachen musste :‘D)


    Überlege jetzt ob ich morgen mit Claire den 2nd (B-Szenario) starte oder erstmal Leon‘s Story (A-Szenario) Anfange und beende.. mal schauen :)


    Und nach allen Szenarien kommt dann der Hardmode mit beiden.. da hab ich mich was vor.. ^^


    Jedenfalls!!


    ES WAR MIR EIN FEST, CAPCOM!

    SAU GEIL!

    SO MUSS EIN REMAKE SEIN!

    CHAPEAU!

  • So nach 9 1/2 Std. hab nun auch Ich meinen ersten Run beendet und muss sagen, das Game ist Mega! Klar ich perönlich hät mir ein Remake mehr wie das von Teil 1 gewünscht, aber dieses hier funktioniert auch nahezu perfekt.:thumbup:


    Das die Third-Person-Sicht funktioniert hatte Dead Space ja schon bewiesen, finde Capcom hat sie hier auch sehr gut umgesetzt, das Gameplay geht gut von der Hand.


    Die Grafik is ebenfalls Bombe, das fällt einem besonders auf, wenn man sich beim erkunden Zeit lässt, so viel Liebe zum Detail <3


    Nur das das Labor nun "Nest" heißt find ich bissl blödX/ allgemein finde ich das der Labor-Part wesentlich kleiner ist als damals im Original. Manche änderungen der Story sind gut, andere wiederum nicht.


    Aber im ganzen ist es wirklich ein Remake vom feinsten, kann man jedem Horror-Fan empfehlen! Ich bin zuversichtlich das Capcom sich auch noch dem letzten zuwendet also, ich freu mich auf Teil 3 :love:


    Nun aber erstmal Claire / B daddeln8o

  • Habe es ja wirklich kaum erwarten können, und hab vorher zur Einstimmung noch Zero und das Remake von Teil 1 gezockt.


    Bin extrem begeistert vom Spiel und hab dann gleich Claire A und Leon B abgeschlossen.

    Mit Leon hab ich dann gestern meinen persönlichen Speedrun abgeschlossen damit ich mit unendliche Munition auf Veteran starten kann

    (feig, ich weiß - aber so macht es mehr Laune :-))

  • Hab jetzt Claire A durch und bin bei Leon B kurz vor dem Labor.
    Claire 6 Stunden und Leon bisher 3:36 Stunden.

    Ihr könnt es bestimmt nimmer hören aber durch den Blackscreen Bug hab ich echt übel Zeit verloren da Rätsel teilweise nur schwarz waren und ich nichts sehen konnte, ebenso wie in manchen Räumem - bin immer bei Lets Plays erstaunt wie hell das RPD und co eigentlich sind.

    Das Spiel ist an sich ist unglaublich gut, anspruchsvoll, fordernd und trotzdem nostalgisch!
    Manche Dinge sind anders als in 1 aber ich mag es!

  • Also 6h Spielzeit für den ersten Run find ich jetzt eher schnell, ich hab 7,5h gebraucht und dass ohne Bugs und mit viel Enthusiasmus :D Also ich wollts einfach durch haben :D

  • Ja Mr. X ist brutal... Mich hat er auch voll gestresst. Vorallem in der Bücherei, man kann einfach nicht in ruhe seine 3 Regale verschieben ohne dass der Typ plötzlich aus dem nichts wieder auftaucht und nerven muss... ;) Nur vorm STARS Büro und den Saverooms scheint er Schiss zu haben :D Trotzdem, echt heftigt deine Spielzeit trotz Bug 8o

  • Ebenfalls seine Ruhe vor Mr. X hat man im Geheimraum (Medaillenraum) in der Eingangshalle,


    Am Ende hat der Tyrant aber gar nicht so viel Zeit eingenommen wie ich finde. Gerade beim zweiten Durchspielen kam mir der Mr. X-Part doch recht kurz vor. Bin aber auch der Meinung, dass sein Auftauchen in einer der Szenarien völlig gereicht hätte - das hätte die Unterschiede der Szenarien auch nochmal deutlicher gemacht.

  • Ja Mr. X ist brutal... Mich hat er auch voll gestresst. Vorallem in der Bücherei, man kann einfach nicht in ruhe seine 3 Regale verschieben ohne dass der Typ plötzlich aus dem nichts wieder auftaucht und nerven muss... ;) Nur vorm STARS Büro und den Saverooms scheint er Schiss zu haben :D Trotzdem, echt heftigt deine Spielzeit trotz Bug 8o

    In der Library hat er mich auch am meisten gestresst tbh.. gefühlt 1000x durchs halbe RPD gerannt nur um den für paar Sekunden los zu haben um ein Regal zu verschieben >.>

    Generell find ich Mr. X ziemlich nervig.

    Zu Beginn als er zum ersten Mal auftaucht und den Heli wegschiebt und einen Jagd usw is es ja noch bedrängend und so.. aber ich persönlich finde, das der Typ irgendwann nurmehr ein Stör Faktor ist und irgendwie die ganze Stille im Game raus bringt.. man nimmt nur mehr sein Gestampfe war und denkt sich „oh nee, wo kommt der Kerl jetzt wieder her?“

    Aber nicht aus Angst sondern eben aus purem Frust heraus gesagt.

    Ich finds kacke wie der durchs halbe RPD rennt und sich anscheinend auch teleportieren kann xD

  • So, habe nun auch endlich Leon A und Claire B auf Standard beendet.


    Grundsätzlich wirklich gelungenes Remake, mich stört jedoch dass man die Zombies nicht umlaufen oder umstossen kann :cursing:


    Kriechender Zombie packt dich am Fuss und man muss Schaden einstecken ;( im Original platzte der Kopf immer so schön..


    Habt ihr euch an Hunk versucht? Die spinnen doch, krank wie schwer das ist, bin jetzt gefühlt 100x gestorben..


    Da ich bei allen Resident Evil Spielen Platin möchte, werde ich wohl noch viel Zeit investieren müssen :rolleyes: