Resident Evil 2 Remake Demo Thread

  • Leute!!! Falls es wer noch nicht mitbekommen hat, seit heute 0 Uhr is die offizelle Demo im PSN store :love: 30 min im RPD spielbar. Wer hat sie bereits durch? ich hab beim ersten Durchlauf 22 min gebraucht, beim zweiten mal hatte ich sie in 06:34 durch ;) jetzt hab ich nur noch 1,5 min spielzeit und Tonnen an Vorfreude 8) Also ich bin schwer begeistert, zu Release wird natürlich gleich ein Urlaub eingetragen, min. 1 Woche :whistling: Wie hat euch die Demo gefallen? Bzw. wer hat Interesse an einem kleinen Guide für di Demo mit findbaren Items, wegbeschreibung und Rätzellösung? Schreib ich euch gerne zusammen wenn wer will.

    Gruß vom Dazed dem alten Bock!


    So if your fire's dying
    then what's the use of trying
    I may know another place that you can go
    It's hiding in the pages
    but you may not come back
    you're reading from the Bible Black

  • Ich bin heute extra früher von der Arbeit abgehauen :)


    Hab gerade meine 30min gespielt, man verging die Zeit schnell. Eins vorweg ich habe mich im Vorfeld extra nicht spoilern lassen und keine Reviews oder Videos zur Demo gesehen, so war das Spielen umso interessanter.


    Die Steuerung fühlt sich komisch an, kann aber auch daran liegen das ich zur Zeit intensiv Red Dead Redemption 2 spiele..


    Die deutsch Sprachausgabe ist zwar nett, aber mich stört Sie gewaltig. Habe bisher alle Teile auf Englisch mit deutschen Untertiteln gespielt. In der Demo kann man leider nur die Untertitel umstellen, ich hoffe im fertigen Spiel wird das noch gefixt.


    Der Abspann wäre nicht nötig gewesen, da er doch wieder viel von der Geschichte spoilert. Aber das Hunk und Tofu wieder dabei sind, freut mich umso mehr.

  • Ich hab mich auch nicht spoilern lassen, ein eventueller Guide würde natürlich auf jeden Fall mit einer Spoilerwarnung verbunden sein, nur eben Falls jemand Angst hat nicht alles in 30 min zu schaffen (wobei es wirklich nicht schwer ist)


    Meiner Meinung nach ist die Steuerung obergenial, bin natürlich schon sehr viel von RE 7 gewöhnt, jedoch ist die 3rd Person perspektive im Vergleich zur RE 7 Egoansicht um ein vielfaches geiler! Zombies ausweichen eig kein Problem, einmal schnell in den Kopf geschossen und mit R3 vorbeigesprintet, ich bin begeistert :)


    Ich kanns nicht erwarten das Game endlich ins Laufwerk zu schieben, hat dann fast schon einen sexuellen Aspekt :D


    Edit: Zur deutschen Sprachausgabe kann ich nichts sagen da ich das grundsätzlich boykottiere, Resident Evil spielt man auf English sonst nix :) Allein schon aus nostalgischen Gründen, früher gabs nix anderes. Mit der englishen Synco bin ich mehr als zufrieden. Marvin ist obercool im vergleich zu früher: Go... just go :rolleyes:


    So if your fire's dying
    then what's the use of trying
    I may know another place that you can go
    It's hiding in the pages
    but you may not come back
    you're reading from the Bible Black

  • Bei mir (Steam) ist die Demo so dunkel, dass ich nicht sehen kann. Am Anfang gehts aber dann wird es vor dem Laptop dunkel und am Tor zum ostflügel seh ich nix mehr.

    Spiel schon an den Einstellungen rum wie ne dumme....


    edit:



    mein Bug..... einige haben grüne Screens, andere laufen durch Wände und bei noch anderen schließt sich das Spiel nach dem Ladescreen.

  • Ich habe die Demo auch gerade beendet. Die ersten Spielminuten haben mir richtig gut gefallen! Die Steuerung ist am Anfang etwas ungewöhnlich, aber mit ein paar mehr Spielminuten hat man das neue Menü wohl auch schnell drauf.


    Grafik ist okay, jetzt nicht besonder großartig, aber die Lichteffekte sind gut umgesetzt. Deutsche Synchronisation nicht so schlecht, für einen Charakter den man aber sonst nur in englisch hört etwas gewöhnungsbedürftig. :D


    Ich freue mich sehr! Der Trailer am Ende hat die Vorfreude dann noch etwas vergrößert. :D


    od349t8t.png

  • Heute früh YouTube aufgemacht und was sehe ich zuerst,,,,speedrun zu re2 ,,,,,in 3,30 Minuten. Ohhh Gott hat man nichts besseres zu tun....

    Viel Spaß euch trotzdem bei der Demo. Ich warte bis das Spiel komplett erscheint.

  • Schnuffell

    Hat den Titel des Themas von „Resident Evil 2 Remake Demo Tread“ zu „Resident Evil 2 Remake Demo Thread“ geändert.
  • Steph


    Nö eigentlich nicht. Ich finde nur das schon bevor das Spiel erscheint es ausgeschlachtet wird. Siehe rdr2. Mega Hype am Anfang und heute will es fast keiner mehr spielen oder gibt auf..Danke Medienwelt

  • Steph


    Nö eigentlich nicht. Ich finde nur das schon bevor das Spiel erscheint es ausgeschlachtet wird. Siehe rdr2. Mega Hype am Anfang und heute will es fast keiner mehr spielen oder gibt auf..Danke Medienwelt

    Ist es nicht aber dennoch egal, wie andere Spieler das Handhaben? :/ Ich bin hier einfach nur verwundert, über was man sich alles aufregen kann und dazu jedes mal noch so abwertend...


    Heute früh YouTube aufgemacht und was sehe ich zuerst,,,,speedrun zu re2 ,,,,,in 3,30 Minuten. Ohhh Gott hat man nichts besseres zu tun....

    Du verurteilst im Prinzip einen Speedrunner, mit der selben Phrase, wie etliche Generationen uns "Gamer" verurteilen. Überspitzt gesagt, ist schon das reine Zocken für viele eine Zeitverschwendung.


    Muss man dieses Narrativ als "Gamer" auch noch selbst übernehmen, nur weil andere Spieler dinge machen, die du vielleicht nicht so spaßig findest? Paradox!


    Entschuldigt den Off Topic...

  • Wenn ich mich an die Resident Evil 7 Demo erinnere, dann wurde die Demo sowas von gehyped und von allen von vorn bis hinten, oben und unten komplett durchgespielt, analysiert und diskutiert. Das hat die Vorfreude auf das Spielerlebnis eigentlich noch mehr vergrößert, weil man endlich wissen wollte wie es weitergeht.


    Ich habe für meine Demo noch ca. zehn Minuten übrig und werde nachher vielleicht noch einen Durchgang machen. Mir gefällt das Kampfsystem und ich möchte noch ein paar Zombies töten! :evil:

  • Bereits die Demo mehrmals (ja das geht auch) auf Steam gezockt

    Erste Mal knapp 1 Stunde gebraucht aber jeden Millimeter angesehen und natürlich die Cutscenes. Hat mir sehr, sehr gut gefallen.

    Auch ein paar Schockmomente dabei.



    Leon wirkte zu Beginn bei mir plastisch, aber legte sich nach wenigen Sekunden wieder.

    Das Messer schwinkt er "aus der Hüfte" und bringt zumindest bei mir so gut wie gar nichts bei den Zombies (man erkennt aber super die Cuts auf den Zombies!
    Apropo Messer


    Freue mich auf alle Fälle auf das Hauptprodukt (schon vorbestellt).


    DAS ist für mich der richtige Weg zu einem Resident Evil, im Moment.

  • Ja mir gings gleich mit Leon, aber es legt sich eben schnell, er wirkt halt jung und noch nicht so oberlässig wie in RE4. Das konnten die mit der orginal RE2 Grafik garnicht sogut darstellen ;) Wie spielst du denn bitte mehrmals die Demo? Ich finds ja bisschen fies von Capcom, hätten ruhig das so machen können wie bei der RE 7 Demo. Da konnte man noch so ne Münze finden per Rätzel undso, und nicht nur 30 min :rolleyes:


    So if your fire's dying
    then what's the use of trying
    I may know another place that you can go
    It's hiding in the pages
    but you may not come back
    you're reading from the Bible Black

  • Ja mir gings gleich mit Leon, aber es legt sich eben schnell, er wirkt halt jung und noch nicht so oberlässig wie in RE4. Das konnten die mit der orginal RE2 Grafik garnicht sogut darstellen ;) Wie spielst du denn bitte mehrmals die Demo? Ich finds ja bisschen fies von Capcom, hätten ruhig das so machen können wie bei der RE 7 Demo. Da konnte man noch so ne Münze finden per Rätzel undso, und nicht nur 30 min :rolleyes:

    Es gibt einen Trainer zum Downloaden ehjem, ich hab nichts gesagt, geht aber nur für Steam.
    Wo der Zombie etwas vom Automaten haben möchte, ist gleich links eine Metalltür, da bitte ganz nach hinten, Karte anwenden, Shotgun und Munition gehören dir