Öffentlich-rechtlicher Rundfunk (GEZ) - Euer Konsum?

  • Nutzt ihr die Programme der öffentlich-rechtlichen Anbieter? 5

    1. Na klar. ZDF & Co. sind unterhaltsame Sender. (0) 0%
    2. Eher weniger, da mich viele Sendungen nicht interessieren / ansprechen. (2) 40%
    3. Gar nicht. Mag diese Sender und die GEZ-Gebühr grundsätzlich nicht! (3) 60%

    Wie steht ihr zu den öffentlich-rechtlichen Sendern wie ZDF, ARD & Co.? Ich schau ab und an ZDF gerne, eher die Talksachen, auch wenn das meistens in die eine und dieselbe Richtung gelenkt wird, jedoch nerven mich diese Zwangsabgaben in Form von der GEZ Gebühr. Sollen sie es wie die privaten Sender machen und Werbung schalten... Moment mal, da läuft doch Werbung! Und genau hier liegt die Schweinerei - meiner Meinung nach.


    Eine Umfrage wurde dem Thema beigefügt!

  • Es gibt Sendungen die echt gut oder ok sind, ohne Witz (ich werde alt!).

    Aber das mit der GEZ und der Werbung ärgert mich, zudem haben wir nix,worüber wir das wirklich empfangen könnten :D

    Der Fernseher ist im Endeffekt im Schlafzimmer nur ne YouTube Maschiene (Amazon Stick) oder für die PlayStation da und im Wohnzimmer als "Monitor" unserer PC´s oder für Switch/PlayStation/Snes.


    Selbst bei YouTube gibts bein uns nur Hand of Blood, Bonjwa oder Rocketbeans, die wir daheim grundsätzlich finanziell unterstützen - der Sender ist es einfach wert!

    Ansonsten hat man in den Zeiten von Netflix, Crunchyroll und co alles auf Abruf und das miest ohne Werbung!