REV 3.0 – TOTGEGLAUBTE LEBEN LÄNGER!

  • Es gibt noch andere RE Communities? Wirklich? Das glaub ich nicht! :P;):)


    Na ich bin froh das zumindest im deutschsprachigem Raum diese hier existiert und bin echt froh das der Umgangston im Forum freundlich ist. Und vielleicht schafft das RE2 Remake ja wirklich, dass sich neue tolle RE-Fans, aber vielleicht auch noch einige andere aus der alten Zeit wiederfinden. Ich würde mich echt freuen! :)

  • geht schon, verschwindet nur schnell wieder weil neueres darüber steht

    Und man sehr oft einfach keine Benachrichtigung bekommt.


    Es ist für Diskussionen auch einfach viel zu unübersichtlich, zu viele verschiedene Kommentare, zu einem Thema, die dann einzeln auch wieder unzählige Kommentare haben.

    FB ersetzt meiner nach kein Disskusiosforum

  • Jup das sehe ich auch so (hab bisher immer erfolgreich FB verweigert).


    Schon krass wenn man mal sieht, wie sich FB durchsetzen konnte.

    Wobei ich denke, dass das in vielen Generationen schon wieder abflacht und andere Kanäle eher bevorzugt werden. In meinem Freundeskreis wird FB kaum bis gar nicht mehr genutzt - interessanterweise bei den "älteren" Herrschaften aber umso mehr (Ü50) :/


    Was das Forum angeht, halte ich die Reichweite von FB jedoch für nützlich. Im Grunde müsste man noch mehr versuchen, jede aufkeimende FB-Diskussion aufs Forum zu verlagern oder zumindest einen Hinweis/Verlinkung zu den entsprechenden Thread(s) zu setzen.


    Auch könnte man schauen, was oder wer durch andere Kanäle zu erreichen ist (siehe Twitter). Selbst wenn man den Account nur sporadisch mit News oder Foren-Aktivitäten füttert, könnte das nochmal ein paar schlafende Hunde wecken und ggf. das Forum weiter beleben. Natürlich etwas Spekulativ, aber einen Versuch wäre es sicherlich wert! :>

  • Vielleicht an der Stelle mal ein Wort als "altes REA Urgestein", falls da jemand in so einer Richtung etwaig Gedanken hegt:


    Unter der Prämisse, dass ich das Forum als Teil der gesamten RE-Community sehe und mich freue das hier überhaupt Leben ist, mich hier sehr wohl fühle und der Umgangston wirklich sehr sehr angenehm, möchte ich auch ganz deutlich klarstellen, dass ich schon immer diesen dämlichen "Clanwar" Quatsch abgelehnt habe: "Mein Forum ist besser als deines, und wir sind die Größten und Tollsten". Geht einfach alle gut miteinander um, und dann macht es auch Spaß Zeit einem Forum zu widmen (anstelle FB, Twitter, Instagram oder was da auch in Zukunft noch kommen mag).


    Ich habe noch Kontakt zu Hunter (er ist über die Jahre ein guter Freund von mir geworden), habe viele andere aber völlig aus den Augen verloren. Ich bin mir nicht sicher ob AlbertWesker hier im Forum DER AlbertWesker ist den ich auch aus uralten REA-Tagen kenne (aka Andi aus Bremen). Aber wenn ja, würde ich mich freuen einen alten Haudegen wiederzusehen, der gelinde gesagt jede Aufmerksamkeit verdient hat! :):thumbup:

  • Vielleicht an der Stelle mal ein Wort als "altes REA Urgestein", falls da jemand in so einer Richtung etwaig Gedanken hegt:


    Unter der Prämisse, dass ich das Forum als Teil der gesamten RE-Community sehe und mich freue das hier überhaupt Leben ist, mich hier sehr wohl fühle und der Umgangston wirklich sehr sehr angenehm, möchte ich auch ganz deutlich klarstellen, dass ich schon immer diesen dämlichen "Clanwar" Quatsch abgelehnt habe: "Mein Forum ist besser als deines, und wir sind die Größten und Tollsten". Geht einfach alle gut miteinander um, und dann macht es auch Spaß Zeit einem Forum zu widmen (anstelle FB, Twitter, Instagram oder was da auch in Zukunft noch kommen mag).


    Ich habe noch Kontakt zu Hunter (er ist über die Jahre ein guter Freund von mir geworden), habe viele andere aber völlig aus den Augen verloren. Ich bin mir nicht sicher ob AlbertWesker hier im Forum DER AlbertWesker ist den ich auch aus uralten REA-Tagen kenne (aka Andi aus Bremen). Aber wenn ja, würde ich mich freuen einen alten Haudegen wiederzusehen, der gelinde gesagt jede Aufmerksamkeit verdient hat! :):thumbup:

    Du sprichst mir aus der Seele. Am besten wäre es wenn alle mit uns fusionieren :D

  • Hey ho leech,


    ok, war vielleicht ein wenig zu weit um die Ecke gedacht :huh:


    Also, das war bezogen auf dein mit Augenzwinkern gemeintes "Am besten wäre es wenn alle mit uns fusionieren :D". Da hab ich versucht ein passendes Video-Meme zu finden was halt aussagen soll "du bist der Nächste" (du kleingeschrieben, meint: jeder andere der bei drei nicht auf den Bäumen ist). Jupp, auch dazu stelle dir ein aufdringliches Anke-Engelke Augenzwinkern vor ;)


    So - und jetzt wird´s funny! :)

    Du kennst den 80´er Jahre Martial Arts Klassiker "Bloodsport" ? Ha, top Movie! :thumbup:

    Chong Li spielt da den typischen Bösewicht. Sagen wir´s mal so, er ist ein wenig konkreter in seiner Umgangsform als beispielsweise Wesker bei Resident Evil. Kein freundlicher Mensch! :)^^ Im Film sagt er in der deutschen Synchro an der genau Stelle des Memes halt auch genau das: "Du bist der Nächste". Soweit so lustig.


    Aber jetzt kommt der Kracher! :S

    Im englischen Original spricht er das halt nicht so... nun ja... sauber aus - da wird dann ein YOU ARE NECKS! draus. Hier noch mal das gleiche, aber anders!




    Könnt mich jedes mal beim Gedanken daran beömmeln vor Lachen :D:D:D Ups, da wurde doch glatt ein Pupser durch die Hose gefiltert - nicht auf mein Avatar gucken :saint:

  • Geht einfach alle gut miteinander um, und dann macht es auch Spaß Zeit einem Forum zu widmen (anstelle FB, Twitter, Instagram oder was da auch in Zukunft noch kommen mag).

    Dem stimme ich fast uneingeschränkt zu. Dennoch halte ich, zumindest was die News- und Informationsverbreitung angeht, die Social Media-Kanäle für einen wichtigen Bestandteil. Spaß am Forum kann nur durch Aktivität/aktive User sichergestellt werden und FB & Co. kurbeln diese sicherlich zu einem gewissen Grad an :>

  • Da hast du Recht.


    Meiner Erfahrung nach macht ein Forum zu einem gewissen Hauptthema (wie Resident Evil) immer noch deutlich mehr Spaß als große Plattformen die mehrere Themen im Gießkannenprinzip betreuen - eine gewisse Aktivität der Benutzer vorausgesetzt. Da braucht es auf der einen Seite handfeste Infos - und auf der anderen Seite casual Themen.


    Und da wo du Social Media Kanäle ansprichst, es wäre mir wichtig, dass News und Informationen rund um RE hier in erster Linie stattfinden und in zweiter Linie auf FB und Co. - nicht umgekehrt. Die Leute sollen dort angefüttert werden und hier hin kommen. Mein Wunsch! :saint: