Umbrella Corps

  • [b]Umbrella Corps - Ohne Kampagne & zeitlich nach Resident Evil 6 angesiedelt[/b] GameSpot war wie immer fleißig und hat nun auch mit den Produzenten von Umbrella Corps gesprochen. In diesem Interview erklärten die Produzenten Masachika Kawata und James Vance, dass die Story von Umbrella Corps keineswegs als eine Art "was-wäre-wenn-Szenario" angesehen werden darf und zeitlich nach den Ereignissen aus Resident Evil 6 stattfindet. [quote]Umbrella Corps ist in der Gegenwart von Resident Evil angesiedelt. Das bedeutet, dass es nach den Ereignissen aus Resident Evil 6 stattfindet. Es ist fast schon eine ironische Art, wie wir den Namen Umbrella Corps verwenden. Wer die Resident-Evil-Saga kennt, weiß genau, dass Umbrella zu diesem Zeitpunkt gar nicht mehr existiert, es wurde zerstört. Es gibt definitiv eine Art Hintergrund des Resident-Evil-Universums, der die Basis für dieses Spiel bildet.[/quote] Weiterhin wurde von Capcom bestätigt, dass es keine echte Kampagne mit einer fortlaufenden Story geben wird. Stattdessen wird es wohl mehrere jeweils für sich allein stehende Einzelmissionen beziehungsweise Einsätze geben. [i]via: [url='http://www.gamestar.de/spiele/umbrella-corps/news/umbrella_corps,52837,3236594.html']www.gamestar.de[/url], [url='http://www.gamespot.com/articles/where-does-umbrella-corps-fit-in-the-resident-evil/1100-6430745/']www.gamespot.com[/url][/i]
  • Also hätte man es auch einfach Briefbeschwerer Corps mit Kartoffelbrei nennen können. Das Spiel verwendet Umbrella Corps im Namen, obwohl sie selber wissen und sagen, dass es Umbrella nicht mehr gibt ( Neo Umbrella mal ausgeschlossen ) . Diese "Ironie" wird aber eh dadurch irrelevant, weil es eh keinen Story-Modus gibt. Dadurch sind die Charaktere und das Szenario, selbst die Gegner absolut austauschbar. Ich habe das Gefühl hier wird einfach nur versucht der Name auszuschlachten und auf der Welle die die ganzen Ports und Remakes auslösen auszunutzen.
  • Die wollen halt einzelne kleine , von einander unabhängige Abenteuer erzählen, die halt wirklich stattgefunden haben aber in sich halt abgeschlossen sind und eben keine fortlaufende Story haben. Macht schon Sinn. Kleine Gute Nacht Geschichten aus dem RE Universum XD Hauptaugenmerk liegt halt auf dem MP und die Abenteuer sind wohl eher als Abwechslung / Auflockerung gedacht. Naja mir ists bums. Hols mir eh nich aber generell interessiert es mich nicht wenn Capcom jedes Genre mit RE bedienen möchte. Von mir aus können die nen fkkng Mario Kart im Resi Universum rausbringen (würd ich sogar feiern XD ), solange die normalen Games fortgeführt werden, was ja der Fall ist (Y) Zum Thema Ausschlachtung: Mir auch bums. Kann mir schon vorstellen, dass es Leute gibt, die eig schon gerne mal nen Baller Game zocken würden aber das Szenario vielen nicht zusagt und die sich dann halt freuen wenn sowas im Resi Style raus kommt. Denk ma das Game wird technisch auch nich in die selbe Kerbe schlagen wie das Vorherige, dessen Name mir grad nich einfallen will XD Naja wird sich zeigen... Ich hab recht und bin awesimmmm :P Cheerio und so (Y)

    Es ist nicht das Schlechteste, eine Krähe zu sein... im Vergleich zu einem gefangenen Vogel, der vergessen hat wie man fliegt.


    Es ist mir lieber, wenn es mir als Krähe gut geht . . .

    Einmal editiert, zuletzt von Rome ()

  • [quote='for(n)ever','index.php?page=Thread&postID=377762#post377762']Kein Story-Modus? Aha. Macht total Sinn. Aber es geht denen wohl - leider - nur ums Geld. :nerv1: Ich brauch's nicht...[/quote] Ich sehe das so wie Rome... [quote='Rome','index.php?page=Thread&postID=377763#post377763']Die wollen halt einzelne kleine , von einander unabhängige Abenteuer erzählen, die halt wirklich stattgefunden haben aber in sich halt abgeschlossen sind und eben keine fortlaufende Story haben. Macht schon Sinn. [/quote] ... das Spiel ist rein auf das Online- bzw. Multiplayer-Erlebnis ausgelegt, eine Kampagne brauch es da wirklich nicht. Spiele wie Battlefield haben zwar auch Kampagnen, aber die sind meines Erachtens auch völlig unnötig.
  • [quote='LostSteph','index.php?page=Thread&postID=377764#post377764']... das Spiel ist rein auf das Online- bzw. Multiplayer-Erlebnis ausgelegt, eine Kampagne brauch es da wirklich nicht. Spiele wie Battlefield haben zwar auch Kampagnen, aber die sind meines Erachtens auch völlig unnötig.[/quote]Muss aber zugeben, dass ich die Kampagne von Battlefield 4 irgendwie mochte xD Und sonst sind die da eigentlich echt unnötig, stimmt. Aber ja... Finde aber trotzdem, dass eine kleine Kampagne dazu gehört, wenn das Game nach RE6 spielen soll. Damit wenigstens bissl eine Story erzählt wird, die im RE-Universum eine Erwähnung findet. Finde ich halt ein bissi schade. Kaufen werde ich es mir wohl eh...aber erst, wenn es billiger ist und ich dann noch Leute finde, die es spielen ^^
  • Wenn ich das jetzt richtig verstanden hgabe wird das nur ein multiplayer shooter (bis zu 6 spielern) und bei solchen spielen werden die sequenzen meistens weg gedrückt. wird das also ein cod für resi fans oder was? [url]http://www.capcom-germany.de/2016/01/umbrella-corps-erscheint-im-mai/[/url]
  • Das Game heißt nicht Resident Evil. Capcom hat es ja auch schon klar gestellt. Das ist ein reines MP-Game und wer auf MP-Games steht, der wird hier eh seinen Spaß finden. Da man mir PSN-Guthaben geschenkt hat, habe ich es mir mal gekauft. Habe das Spiel jetzt 2-3h lang gespielt und mir mal alles angeguckt. Das Game ist halt wirklich ein reines Shooter-Game und der Online-Modus steht natürlich im Vordergrund. Es gibt auch einen MOdus für Einzelspieler. Da habe ich nur 2 Sachen mal angespielt und da musst halt Zombiehorden überleben. War aber recht langweilig. Mit anderen Spielern hätte das eher Spaß gemacht...Aber so nicht^^Ich glaub die meisten werden es nur spielen, um die Trophäe zu bekommen xD Hoffentlich machen die da noch was, weil so ist der Modus langweilig. Im MP-Modus gibt es zwei verschiedene Modi. 3 vs. 3 gibts immer. Und soweit ich es mitbekommen habe, startet das Spiel auch nur, wenn alle Plätze belegt sind (ha ha...da kannst in einem Jahr lange warten, bis da mal alle drinnen sind in der Lobby). In dem einen Modi musst du alle Feinde eliminieren(Spieler). Bist du erledigt, kannst du auch nicht respawnen. Runde endet, wennn alle in einem Team erledigt sind. Kein so aufregender Modi, aber der ist gut für alle, die echt nur auf Kills aus ist. Also gar nicht so schlecht, dass die den auch eingebaut haben. Im anderen Modi gibts in jeder Rudne immer eine andere Mission, die du erledigen musst. Sammle DNA-Proben von Zombies, sammle DNA-Proben von bestimmten Zombies(das sind dann die starken Zombies, die viel aushalten und dich recht schnell killen können), Koffer sammeln, einen bestimmten Punkt verteidigen etc. Und da arbeitest du gegen das andere Team. Das Team kann dich immer erledigen. Was hier nervig ist: Manche Spieler gucken nicht mal auf das Missionsziel und jagen einfach mal andere Spieler...Aber das ist ein Problem, welches wir ja aus Games wie Battlefield zb kennen. Leute sind nur auf Kills aus. Klar, verständlich...100 Punkte pro Kill, aber trotzdem nervig^^ Das ist etwas, das ich in allen MP-Games hasse. Es gibt so einige Maps. Kenne aber noch nicht alle. Die meisten Maps kennen wir aber schon aus den RE-Games. Es fehlen aber halt ein paar coole Maps noch wie zb. das Herrenhaus. Ich weiß nicht, ob es dabei ist. Hier gibts ein Problem: Zwei Maps werden vorgeschlagen und bei der 3.Option wählt man §Eine andere Map". Demokratie wuhu. Man kann es also nur minimal beeinflussen. Charakter...Na ja, Outfit kannst ändern, die Farben...Waffen gibts so einige. Ich glaub aber das Highlight ist das Beil. Es sieht gut aus, ist echt heftig und viele laufen damit ´rum. In ein paar runden wars nervig, weil jeder damit rumläuft. Das ist aber auch gut so, weil dann rennst nur du mit der Waffe herum und knallst sie einfach ab. Die müssen dich nämlich mit dem Beil erreichen und du hast genug Zeit sie abzuknallen. Außer die kommen von hinten...^^ Joa, Game spielt sich eigentlich eh recht gut. Einige Sachen sind bissl doof gemacht. Stehst vor einer Tür, musst einmal X drücken und dann musst R3 drücken, um sie aufzumachen. Ziemlich dämlich. Ich glaub, wenn du dagegen rennst, haust du dir Tür einfach auf. Aber man rennt ja nicht nur. Na ja... Mir hats Spaß gemacht. Mit Freunde n und Bekannten wirds aber eher Spaß machen. Fremde sind immer so still und machen, was sie wollen xD Hier sollte man also kein RE-Game erwarten. Und es bringt auch nichts das Game schlecht zu reden. Wer solche Spiele nicht mag, wird hier auch nicht zufrieden sein. Unf für 29,99 ist es echt in Ordnung. Ich hoffe halt, dass die noch mehr Modi reinhauen. PS: Warum es ins RE-Universum passt(Story und so... xD): Da gibts halt immer bestimmte Zeitanngaben bei den Einzelspielermissionen und immer einen kurzen Text dazu. Finde ich recht fad ehrlich gesagt. Zb im Jahr 2013 findet irgendwas statt oder so. Bin halt noch nicht durch mit allen "Missionen". Aber sonst gibts da ja nicht wirklich eine Story. EDIT: Achja, die Kamera klebt zu sehr am Charakter. Das ist auch recht lästig xD Aber für zwischendurch ist das Spiel okay :)
  • Jetzt mal ganz im Ernst: Wen juckt es, ob das Spiel Resident Evil, Zelda oder Professor Heinz Wolff's Gravity heißt? Vielleicht trägt es nichts zur Story bei, vielleicht soll es auch kein Resident Evil sein, trotzdem kann das Spiel seine Herkunft unter keinen Umständen verleugnen. Der Grund dahinter ist doch denkbar einfach: Wir entwickeln ein Spiel, dass seinen Fokus auf den Mehrspieler legt, garnieren dies mit bekannten Charakteren und Szenarien und schon werden (vor allem Resident Evil Fans) dieses Spiel kaufen. Macht nicht immer so einen Wirbel darum, ob es Resident Evil heißt, denn im Endeffekt ist es ein Resident Evil, ob man das nun wahrhaben will - oder auch nicht. ;)
  • [quote='Blub_Blub','index.php?page=Thread&postID=379202#post379202']Es fehlen aber halt ein paar coole Maps noch wie zb. das Herrenhaus.[/quote] Aaaaalso laut dem Trailer hier is das Spencer Mansion mit dabei (bei ca 0:30) ^^ ich hab das game aber nich un kann daher nichts dazu sagen... [align=center][media]https://www.youtube.com/watch?v=XKO7w7z8Kjc[/media][/align]
  • Wie gesagt, bisher tauchen immer ein paar Maps auf, da die wohl recht beliebt sind seit gestern^^ Habe j anoch nicht alle durch. @Bloodshed: Selbst, wenn jetzt "Resident Evil" im Namen steht würde. Mir wäre es egal und hätte es trotzdem gekauft und auch gespielt. Ich habe eigentlich nur auf den threadtitel so hiwneisen wollen, weil das Spiel eben nur Umbrella corps heißt. Mehr nicht ;) Und Capcom hat doch gesagt, dass die das Spiel eher für die Fans entwicklet haben, die eben auf Shooter etc. stehen. Ist doch gut? Wie gesagt...Mir egal, wie das Spiel heißt. Klar gehört es zum Re-Universum. Und fertig.
  • Ich will eigentlich nicht zu schnell Gerüchte verbreiten aber im Internet tauchen jetzt immer mehr "Andeutungen" auf, dass eine sehr bekannte Person in Umbrella Corps zu hören ist und diese aber eigentlich tot ist. Da ich mich mit dem Spiel nicht viel beschäftigt habe, bin ich verwirrt. [url]http://www.relyonhorror.com/articles/albert-wesker-is-still-alive-apparently-more-surprising-revelations-from-umbrella-corps/[/url] Bei imbd ist sein Synchronsprecher auch aufgelistet. Aber ich glaube als der hauptcharakter, der 3a7 oder wie er heißt? Oder er ist der Mann, der in der Story erwähnt wird. Ich bin zu müde um darüber nachzudenken. Aber vielleicht habt ihr ja mehr Infos. Ich wollte es euch nur wissen lassen.
  • [quote='Wombat20','index.php?page=Thread&postID=379217#post379217']Ich will eigentlich nicht zu schnell Gerüchte verbreiten aber im Internet tauchen jetzt immer mehr "Andeutungen" auf, dass eine sehr bekannte Person in Umbrella Corps zu hören ist und diese aber eigentlich tot ist. Da ich mich mit dem Spiel nicht viel beschäftigt habe, bin ich verwirrt. [url]http://www.relyonhorror.com/articles/albert-wesker-is-still-alive-apparently-more-surprising-revelations-from-umbrella-corps/[/url] Bei imbd ist sein Synchronsprecher auch aufgelistet. Aber ich glaube als der hauptcharakter, der 3a7 oder wie er heißt? Oder er ist der Mann, der in der Story erwähnt wird. Ich bin zu müde um darüber nachzudenken. Aber vielleicht habt ihr ja mehr Infos. Ich wollte es euch nur wissen lassen.[/quote] Naja ich denke das Wesker dort noch lebt, denn immerhin gibt es im spiel das Herrenhaus sowie Schauplätze aus Raccoon City und die dürfte es ja nich mehr geben, wenn es in aktueller Zeitlinie spielt ^^ Wobei ich denke das es überhaupt nich in der RE Zeitlinie spielt und quasi nur ein Sammelsurium von allem ist.