Daymare 1998 (Ehemals Resident Evil 2 Reborn HD - inoffizielles Remake)

  • also ich muss sagen, man merkt das es bis ez nur eine alpha is ^^ steuerung is noch sehr hölzern bzw. funktioniert teilweise gar nich :D sämtliche figuren (zombies, andere überlebende) bewegen sich auch noch etwas hölzern un das schießen verläuft ez auch no ned reibungslos. mehr hab ich bis ez ned testen können da ich gleich in die arbeit muss :/ aber so im ganzen sieht das ganze schon echt appetitlich aus :D
  • Jo cool @Leech Dann kannst es ja heute abend mal streamen :nr1: Will das Game endlich in Action sehen! ------------- EDIT: Ach naja, da jetzt schon paar Leute nen Walkthrough auf YT geuppt haben, hab ichs mir schon angeschaut. Hier einmal in 3rd person Kamera [spoiler] [video]www.youtube.com/watch?v=eLim9xsPwog[/video][/spoiler] Und hier zockt einer in der klassischen Ansicht. Und mal ganz ehrlich.. die klassische Ansicht wirkt einfach 1 mio mal besser und außerdem sind so die Zombies auch mal wieder eine Gefahr :D [spoiler] [video]www.youtube.com/watch?v=0RCy540M0I4[/video][/spoiler] EDIT 2: Ach fuck, ein Edit noch XD Der Typ ist cool und nimmt es mit dem Licker auf, lol [spoiler][video]www.youtube.com/watch?v=ml_bLu2774A[/video][/spoiler]

    Es ist nicht das Schlechteste, eine Krähe zu sein... im Vergleich zu einem gefangenen Vogel, der vergessen hat wie man fliegt.


    Es ist mir lieber, wenn es mir als Krähe gut geht . . .

    2 Mal editiert, zuletzt von Rome ()

  • Als die Alpha raus kam hab ich's auch mal angezockt. [spoiler][video]http://youtube.com/watch?v=mcM5K1iq7Xo[/video][/spoiler] (Ohne Kommentar von meiner Seite, hatte kein mic zur Hand :P) Die Steuerung is mega mies :D (wie schon mal erwähnt) Bin jedenfalls auf das Endergebnis gespannt. Könnte durchaus richtig gut werden ^^
  • [video]www.youtube.com/watch?v=yrmIF3edJTY[/video]

    Es ist nicht das Schlechteste, eine Krähe zu sein... im Vergleich zu einem gefangenen Vogel, der vergessen hat wie man fliegt.


    Es ist mir lieber, wenn es mir als Krähe gut geht . . .

    Einmal editiert, zuletzt von Rome ()

  • sieht einfach geil aus, wie Nemmi durch die engen Gänge läuft. Richtig bedrohlich *_*

    Es ist nicht das Schlechteste, eine Krähe zu sein... im Vergleich zu einem gefangenen Vogel, der vergessen hat wie man fliegt.


    Es ist mir lieber, wenn es mir als Krähe gut geht . . .

  • [url]http://www.gamepro.de/playstation/spiele/ps4/street-fighter-5/videos/51873,83797.html[/url] Laut dieser Gamepro news wurde das Projekt von Capcom abgesegnet und es darf rauskommen und bleiben. Solange es Kostenlos bleibt. Sommer soll es eine neue Alpha geben. Ich hoffe nur, dass heisst nicht, dass Capcom das nur zulässt, weil sie selber nie ein Remake machen werden...
  • Der Typ hat aber unrecht, was die Kamerawinkel angeht. Gibt feste Kamera und dynamische

    Es ist nicht das Schlechteste, eine Krähe zu sein... im Vergleich zu einem gefangenen Vogel, der vergessen hat wie man fliegt.


    Es ist mir lieber, wenn es mir als Krähe gut geht . . .

  • [quote='Wulverine','index.php?page=Thread&postID=377255#post377255'][url]http://www.gamepro.de/playstation/spiele/ps4/street-fighter-5/videos/51873,83797.html[/url] [...] Ich hoffe nur, dass heisst nicht, dass Capcom das nur zulässt, weil sie selber nie ein Remake machen werden...[/quote] Das hoffe ich auch. Vielleicht lässt Capcom es aber auch genau deswegen zu, also halt.. Weil sie selbst eines raus bringen wollen - irgendwann. Wäre ja zumindest ein gutes zwischen-Ding. Ach keine Ahnung wie ich das beschreiben soll XD Ooooooooder! Es kommt von Capcom bald selbst was in Richtung RE2 Remake oder HD gedöns. Also noch bevor invader ihre final Version raus hauen und die haben deswegen nix gegen. Ach kp :D
  • @claire joa, könnte ja eig auch gute kostenlose Promo sein. Die Fans denken cool, Capcom is ja voll locker und freundlich. Viele zocken das Fanprojekt und denken wie geil und verfallen Nostalgie und nächstes Jahr kommt Capcom mit einer offiziellen Remake Ankündigung XD
  • [quote='Wulverine','index.php?page=Thread&postID=377261#post377261']@claire joa, könnte ja eig auch gute kostenlose Promo sein. Die Fans denken cool, Capcom is ja voll locker und freundlich. Viele zocken das Fanprojekt und denken wie geil und verfallen Nostalgie und nächstes Jahr kommt Capcom mit einer offiziellen Remake Ankündigung XD[/quote] Das würde ich auch sowas von genital finden! XD wäre ein extreeeemst geiler Schachzug von CAPCOM! :D Bin auch schon sehr gespannt auf die Alpha mit der Unreal-Engine 4 :D Aber warum erwähnt er im Video nich, das es das Game schon lange in der Unity-Engine als Alpha gibt? ?(
  • Im Vergleich zur alten Alpha sieht das Game ja nun extrem sehr viel geiler und atmosphärischer aus. Die Umgebung, der Licker (

    Es ist nicht das Schlechteste, eine Krähe zu sein... im Vergleich zu einem gefangenen Vogel, der vergessen hat wie man fliegt.


    Es ist mir lieber, wenn es mir als Krähe gut geht . . .

  • [video]http://www.youtube.com/watch?v=m9CXf0PwSzc&feature=youtu.be[/video] [video]http://www.youtube.com/watch?v=Fj1pZhMEzNA&feature=youtu.be[/video] Was mir an diesen ganzen Fanmade Sachen aber sehr missfällt, es fehlt fast immer der Feinschliff. Eventuell aufgrund fehlender Erfahrung oder Zeit. Es sei ihnen verziehen, aber trotzdem nervt mich persönlich vieles leider bei sowas. Deswegen hoffe ich auf ein echtes Remake. Auf der FB Seite der Macher steht, dass sogar der RE 2 Director auf Twitter die Videos geteilt hat.
  • Du musst bedenken, dass diese Leute nicht nur in Sachen Zeit und Erfahrung (professioneller Spieleentwicklung), sondern auch in der Anzahl ihrer Mitarbeiter und finanzieller Möglichkeiten Capcom stark unterlegen sind. Und dafür ist dieses Projekt schon ein geballtes Stück Leistung, ferner es von Capcom-Verantwortlichen gewilligt und sogar beworben wird. Wahrscheinlich wird es nie Feinschliff-Niveau erreichen, aber darüber wäre ich mir bei einem Remake seitens Capcom auch gar nicht mehr so sicher... dafür müsste Shinji Mikami zurück ins Entwicklerteam kommen.
  • Klar haben die nicht die Möglichkeiten usw. Das weiss ich auch. Hatte kb JEDEN Grund aufzuführen, was dazu führt. Ich sag doch "Es sei ihnen verziehen" Trotzdem geht mir das aufn Sack. Offizielle Spiele werden wegen kleineren Sachen tot gehatet, dabei gibts vllt ähnliche Gründe - Zeit fehlt, Ressourcen aufgebraucht, scheiss Supervisor oder Vorgesetzte die drängen und denen das scheiss egal ist, was bei rum kommt usw. Mir geht einfach im Video schon die Sicht aufn Sack, wie viele Bewegungsabläufe im Detail aussehen, es ist viel zu dunkel und mit der Taschenlampe sieht man auch nicht alles und manchmal wirkt es überleuchtet. Der Licker bewegt sich voll steif als er im Video runter jumped usw. Wie er zielt und auf Zombies schiesst sieht auch komisch aus. Ich sag nicht ihre Arbeit ist scheisse oder mach ALLES schlecht oder was auch immer. Aber mit etwas feinschliff, kann man sehr viel wett machen. Soviel Zeit nehmen sich viele aber nicht. Daher wär mir ein offizielles Remake lieber und RE 5 & 6 waren doch sehr gut spielbar und von den Bewegungsabläufen usw. flüssig und ansehnlich. Das HD Remaster vom Remake haben die auch gut hingekriegt. Bei The Evil Within gibts auch an manchen Stellen keinen Feinschliff, obwohl Mikami dahinter sitzt. Man kanns auch ohne ihn gut hin bekommen. Ich sag ja nicht mal was gegen die Hintergründe die etwas Detailarm sind oder blass aussehen. Ich sag nur ich will ein offizielles Remake, wo sich Mühe gemacht wird. Vllt machen die ja noch den ganzen Feinschliff, die befinden sich ja noch in der Alpha Phase. Aber ich bezweifel es ein wenig. Vor allem will ich Blut und gore Effekte. XD und hoffentlich bauen die Nemesis gut ein, weil sie in einer Demo Nemesis im Polizeipräsidium rumlaufen lassen haben.
  • Du, mir gehts da nicht anders. Das Spiel ist viel zu dunkel, es gibt keine Zielanvisierung oder Einschußlöcher, es werden alte Soundeffekte abgespielt und vieles mehr. Es wirkt sehr unfertig und ich würde es so wahrscheinlich auch nicht spielen. Ich kann mir aber auch vorstellen, dass die nicht-kommerzielle Veröffentlichung nicht der einzige Punkt ist, der Capcom von dem Entwicklerteam verlangt. Die Revelations-Spiele fand ich als "back-to-the-roots"-Titel eher enttäuschend und das Remake ist in erster Linie Mikami zu verdanken. Die Spielbarkeit wurde bereits in RE4 verändert und in Teil 5&6 dann entsprechend fortgeführt / weiterentwickelt. Ich sage nicht das ein Remake ohne den "Vater" von RE2 unmöglich ist, aber ich befürchte stark, dass es ohne ihn nicht gut wird.