Resident Evil: The Last Hope

  • [b]Resident Evil 6 - Game Over: Paul W. Anderson beendet die Serie[/b] Ja, ist denn heut scho' Weihnachten? Fast. 'MovieWeb' hat ein exklusives Interview mit [b][i]Paul W. Anderson[/i][/b] gemacht, der darüber spricht, die langlebige und vieldiskutierte Filmreihe "Resident Evil" mit den sechsten Kapitel zu Ende zu bringen. Die Filmreihe ist nicht bei allen Fans beliebt, so hat sie mit der Videospielreihe bis auf die Namen der Figuren recht wenig gemein. Nach nunmehr fünf Filmen spricht der Filmemacher jetzt über das Ende der Reihe. "[i]Ich bin der Meinung, dass [Resident Evil: Retribution] so ziemlich der Anfang vom Ende des Resident Evil-Franchises ist. Ich sehe den Film als Beginn des Endes, ein Set-Up für ein episches, wirklich spektakuläres Finale. Von dem ich hoffe, dass der nächstes Film das wird.[/i]" Weiterhin sagte der [b][i]Anderson[/i][/b], dass der [b]Resident Evil 6[/b] den Kreis schließen und zu den Anfängen zurückkehren wird. Weshalb man die Red Queen und [i]Michelle Rodriguez[/i] wieder zu sehen bekamen. Der letzte Teil soll die Themen und Figuren des ersten Teils wieder aufgreifen. Man wolle nicht die Figuren von [i]Michaelle Rodriguez, Colin Salmon[/i] und [i]Sienna Guillory[/i] zurückbringen, sondern auch einige Themen des Erstlings. Der letzte Film soll laut dem Filmemacher nicht nur episch werden, sondern den Zuschauer dazu bringen, sich alle Filme noch einmal anzusehen - aber mit einem anderen Auge. [b]Resident Evil 6[/b] erscheint 2015. [b][i]Paul W. Anderson[/i][/b] wird wieder Regie führen, während seine Ehefrau wieder die Hauptrolle übernehmen wird. Wann mit der Produktion begonnen wird, ist noch nicht bekannt. [quelle]movie-infos.net[/quelle]
  • ach, jovovich und der sind verheiratet?wusste ich garnicht. ist ja wie bei tim burton und helena bonham carter,immer schön ne hauptrolle, mit der ausnahme dass burton gute filme macht XD ich finds nicht tragisch wenns jetzt mal aufhört, der letzte teil den ich gesehen hab war der in der wüste.lahm.
  • [quote='dark_reserved','index.php?page=Thread&postID=359468#post359468']schade damit geht ne gute reihe popcornkino zuende aber vllt kommt dan auch endlich ne re film reihe die sich richtig auf das spiel bezieht nicht nur auf die namen[/quote] Das hoffe ich auch, am besten solten die sich dann mit denn zusammen tun die auch The Walking Dead machen denn die Zombies sehen dort einfach nur Hammer aus :)
  • [quote='AlbertWesker','index.php?page=Thread&postID=359479#post359479'] Das hoffe ich auch, am besten solten die sich dann mit denn zusammen tun die auch The Walking Dead machen denn die Zombies sehen dort einfach nur Hammer aus :)[/quote] Als ob es nur darauf ankäme. :-(( The Walking Dead ist zwar der Hammer und ich liebe die Serie, aber trotzdem basiert die Serie auf einem Comic und somit ist die Handlung vorgegeben (Soll nicht heißen, dass das Team nicht selbst tolle Geschichten schreiben könnte). Aber man sollte bei einem eventuellem Reboot vielleicht ERSTMAL darauf achten, dass man jemanden engagiert der einer vernünftige Story zu erzählen weiss und Resi nicht wieder zu einem banalen, dämlichen und abgekupfertem 08/15-Actionscheiß verkommen lässt. Soll heißen: erstmal einen vernünftigen Drehbuchautor und Regisseur suchen.
  • [quote='Seb','index.php?page=Thread&postID=359481#post359481'][quote='AlbertWesker','index.php?page=Thread&postID=359479#post359479'] Das hoffe ich auch, am besten solten die sich dann mit denn zusammen tun die auch The Walking Dead machen denn die Zombies sehen dort einfach nur Hammer aus :)[/quote] Als ob es nur darauf ankäme. :-(( The Walking Dead ist zwar der Hammer und ich liebe die Serie, aber trotzdem basiert die Serie auf einem Comic und somit ist die Handlung vorgegeben (Soll nicht heißen, dass das Team nicht selbst tolle Geschichten schreiben könnte). Aber man sollte bei einem eventuellem Reboot vielleicht ERSTMAL darauf achten, dass man jemanden engagiert der einer vernünftige Story zu erzählen weiss und Resi nicht wieder zu einem banalen, dämlichen und abgekupfertem 08/15-Actionscheiß verkommen lässt. Soll heißen: erstmal einen vernünftigen Drehbuchautor und Regisseur suchen.[/quote] naja aber genau das ist resident evil ja auch seit sagen wir ma mitte des 4ten teils......
  • Von der Story her ist Resident Evil ganz sicher kein 0815 Scheiß ;) ...den vierten Teil können wir ja mal außen vor lassen

    Es ist nicht das Schlechteste, eine Krähe zu sein... im Vergleich zu einem gefangenen Vogel, der vergessen hat wie man fliegt.


    Es ist mir lieber, wenn es mir als Krähe gut geht . . .

  • [quote='Rome','index.php?page=Thread&postID=359484#post359484']Von der Story her ist Resident Evil ganz sicher kein 0815 Scheiß ;) ...den vierten Teil können wir ja mal außen vor lassen[/quote] Was sollen die Filme deiner Meinung nach sonst sein, etwa anspruchsvolles Kino zum Mitdenken? Man merkt doch wohl mehr als deutlich, dass die Story Mittel zum Zweck und Action der Hauptfaktor dieser Reihe ist... PS: Nein ich habe nicht vor die RE Filme zu kritisieren, also ersparen wir uns die Diskussion. Viel mehr haben sie als Filme ansich einfach keine tolle Story.
  • [quote='dark_reserved','index.php?page=Thread&postID=359502#post359502']naja aber sagen wir mal so welcher film hatt heute schon noch ne ordentliche story und legt nich sein haupt augenmerk auf die action? ja klar nen comedy oder romance film....[/quote] Wenn man seinen Geschmack nicht auf Transformers und ähnliches beschränkt, wird man da mehr als fündig. Ach und zu Thema: Ich freu mich, dass diese Reihe endlich beendet wird. Erspart mir seelische Schmerzen.
  • Ich gucke sie mir zwar an, zähle sie aber nicht zu Gameverfilmungen. 08/15 Action leider mit dem Titel "Resident Evil" - zur Schande aller Fans, Kenner und Möger der Serie. :thumbdown: Das es endet, finde ich nicht Schade, vielleicht, wie zB bei HULK, da kamen ja auch zig Neuverfilmungen in kürzester Zeit, nimmt sich ein "guter" Regisseur an [i]*zu Romero guck*[/i]
  • Bloodshed du denkst doch wohl nicht allen Ernstes, dass ich von den drecks Filmen geredet habe :bäh1:

    Es ist nicht das Schlechteste, eine Krähe zu sein... im Vergleich zu einem gefangenen Vogel, der vergessen hat wie man fliegt.


    Es ist mir lieber, wenn es mir als Krähe gut geht . . .

  • [quote='Wesker`s Lady','index.php?page=Thread&postID=359507#post359507']Ich gucke sie mir zwar an, zähle sie aber nicht zu Gameverfilmungen. 08/15 Action leider mit dem Titel "Resident Evil" - zur Schande aller Fans, Kenner und Möger der Serie. :thumbdown: Das es endet, finde ich nicht Schade, vielleicht, wie zB bei HULK, da kamen ja auch zig Neuverfilmungen in kürzester Zeit, nimmt sich ein "guter" Regisseur an [i]*zu Romero guck*[/i][/quote] hulk ist aber in beiden fällen total geflopt (waren ja auch grotten schlecht) wenn dann musst du bei reebots eher von sachen wie batman oder spiederman ausgehen fantastic 4 soll wohl auch schon einen reboot bekommen.........