Schwacher Resident Evil 6 Absatz drückt Capcoms Gewinn

  • 19.12.12 - Capcom gibt bekannt, dass der Absatz von [u]Resident Evil 6 [/u](PS3, Xbox 360, PC) nicht den Erwartungen entsprochen hat und die Verkaufszahlen hinter der Prognose des Publishers liegen. Die Verkaufszahlen waren anfangs noch recht hoch, fielen dann aber stark ab. Aus diesem Grund rechnet Capcom jetzt mit weniger Einnahmen für das laufende Geschäftsjahr, das am 31.03.13 endet: Statt Yen 9,8 Mrd. (EUR 87,44 Mio. / USD 116,03 Mio.) soll der Gewinn nur noch bei Yen 6,5 Mrd. (EUR 58,00 Mio. / USD 76,96 Mio.) liegen. Für den Rückgang ist auch [u]Monster Hunter 4[/u] (3DS) verantwortlich, das Capcom heute von März 2013 auf Sommer 2013 verschoben hat. [url='www.gamefront.de']Quelle[/url]
  • [quote='Wesker`s Lady','index.php?page=Thread&postID=359301#post359301']Die Verkaufszahlen waren anfangs noch recht hoch, fielen dann aber stark ab. [/quote]Klar, vielen haben es wieder verkauft weil es ihnen nicht gefallen hat. Mir ist aufgefallen das der Gebrauchtmarkt für RE6 nach dem Release ziemlich schnell groß geworden ist; und an den gebrauchten Spielen verdient Capcom nichts mehr...
  • [quote='JackyO','index.php?page=Thread&postID=359314#post359314'][quote='Wesker`s Lady','index.php?page=Thread&postID=359301#post359301']Die Verkaufszahlen waren anfangs noch recht hoch, fielen dann aber stark ab. [/quote]Klar, vielen haben es wieder verkauft weil es ihnen nicht gefallen hat. Mir ist aufgefallen das der Gebrauchtmarkt für RE6 nach dem Release ziemlich schnell groß geworden ist; und an den gebrauchten Spielen verdient Capcom nichts mehr...[/quote] Mir ist schon vor 2 Wochen aufgefallen, dass bei Saturn und Media Markt das Spiel etwas günstiger geworden ist, was normalerweise nicht so schnell geht. Auch bei GameStop, wo ich vor ein paar Tagen war, war das Spiel schon viel billiger geworden. Ich glaube 40 Euro. Anfangs waren es noch knapp 60, wenn ich mich recht erinner.
  • Muss nichts heißen. Bei uns im Saturn zb. kosten die Games 1-3 Wochen 60-70 Euro. Für ein paar Wochen dann 50 Euro, dann wieder teurer und irgendwann dann 40 Euro. Und irgendwann geht der Preis wieder hoch. Das ist mir nämlich bei Batman Arkham city aufgefallen und letztens bei RE6(zuerst 55 Euro, dann 65 Euro, jetzt 40 Euro). Und ich glaub ja, dass viele zugreifen, wenn ein Ps3 Game 40 Euro kostet. Das ist ja noch...normal, find ich. Ich würd ja niemals 65 Euro ausgeben^^ Und naja...Capcom dachte eben, dass Resident Evil 6 ein Erfolg wird. Schade, denn RE6 hat wirklich superviel gut gemacht und ich hoffe sie behalten diesen Kurs bei und bauen noch etwas mehr "Horror" ein. Und mit der PC-Version wird es ja vllt bissl besser laufen.
  • Tja war mir klar und irgendwie freut es mich auch sehr das RE 6 nicht denn Erfolg brachte. Ich mein ist ja auch verständlich Resident Evil 6 ist ja der reinste Kitsch und mir kommt es auch so vor als sei das Spiel nur für heranwachsende gemacht. War zum Glück ein Schuss in denn Ofen und hoffentlich denkt jetzt Capcom mal nach und findet denn richtigen weg wieder. Denn wir wissen ja was Capcom für tolle Spiele machen kann also sollen sie ihren eigen weg gehen. Es gibt auch Spieler die sind schon Ü35 und die stehen halt nicht so auf Kugelhagel :)
  • Ist ja nicht nur bei RE6 der Fall - deshalb kommen mir auch keine Spiele beim Release in die Einkaufstüte. Einfach einige Wochen warten und sich mal im Netz umschauen... gerade die UK Versionen bekommt man hinterher geschmissen... Aktuellster Fall: Batman Arkham City GOTY für die PS3 - bei Amazon vor einigen Wochen für 18,90 EURO gekauft (Neu).
  • hab auch nicht bereuht dafür 60 euro bezahlt zu haben. war für mich halt jede cent wert. da hab ich shcon krassere sachen gesehn. max payne 3 zum beispiel na nicht mal 2 monaten lag die LE vom dem spiel bei saturn für 30 euro rum ;) nur als kleines beispiel. aber games wie mw2 nach wie vor für 50 euro verticken wollen.