Resident Evil - Cliffy B. möchte es reparieren.

  • [quote] Resident Evil 6 ist - gelinde gesagt - kein Höhepunkt der Survival-Horror-Serie. Eine Durchschnittswertung von 67 beim Wertungsaggregator Metacritic zeigt, dass die Serie schon bessere Zeiten gesehen hat. Der ehemalige Epic-Games-Mitarbeiter und Gears-of-War -Chefdesigner Cliff Bleszinski (»Cliffy B« will das ändern. In einem Tweet bietet er den Resident-Evil-Machern bei Capcom an, zusammen Resident Evil wieder zu alter Stärke zu verhelfen: »Hey, Capcom. Ruft mich an. Wir können Resident Evil reparieren. Zusammen. :-)« Capcom reagierte umgehend mit einem konkreten Vorschlag: »Bring Pizza.« Bleszinksi bezeichnete seinen Vorschlag anschließend als »übermütig«. Seit seinem Weggang von Epic Games macht Bleszinski regelmäßig Späße bei Twitter, wohin ihn sein zukünftiger Berufsweg führt (unter anderem: Zynga, Double Fine, EA, uvw.). [/quote] Das habe ich gerade eben gefunden. Sicherlich ist es eher sarkastisch gemeint, Allerdings ist Cliffy B. ja im Moment auf der Suche nach einem neuen Job, und wer weiß? Aber zum eigentlichen: Was würdet ihr davon halten wenn Cliffy B. das Franchise "reparieren" wollte? Würdet ihr gerne ein Resident Evil von ihm sehen? Was denkt ihr, wäre es dann? Ich persöhnlich fänd das toll. Da Resident Evil sich ja in einen Third-Person-Shooter verwandelt hat und es wohl eh nie wieder ein Back to the roots geben wird, fände ich es mega toll wenn die dann wenigsten einen Meister bei sich haben. Dass Cliffy B. weiß wie man hochwertige Third-person-Shooter entwickelt, hat er bereits mit der Gears of War Reihe mehr als eindrucksvoll bewiesen. Ob ein neues Resident Evil von Cliffy B. aber wirklich ein Shooter werden würde kann man nicht sagen. Es könnte genau so gut ein Survival Horror Game werden. Aber wenn schon ein Shooter dann aber richtig! Was denkt? Würdet ihr euch das wünschen? Und glaubt ihr dass das Resident Evil Franchise "kaputt" ist? :) Wen würdet ihr euch wünschen? Wer sollte eurer Meinung nach ein neues Resident Evil entwickeln? ^^ (Außer Mikami!) Wie würdet ihr es reparieren?;)
  • Ich fänds gut. Selbst wenns dann immer noch ein Shooter wäre, dann wäre das game aber in fähigen Händen. Ich hab einfach das Gefühl Japaner können so "ernste" Spiele einfach nicht mehr machen. J-RPG, Hackn Slay und lustige Bunte spiele ja, aber irgendwie andere Genres sind schon länger besser in Westlichen Studios aufgehoben. Sieht man ja zb. bei Metroid. Die Prime Reihe war genial dann kam das Franchise zurück nach Japan und BÄM, der nächste Teil ist Mittelmaß. Noch schlimmer find ich, dass Japaner scheinbar nie wirklich Patchen oder auf Fankritik eingehen. Bin ja schon mehr als erstaunt, dass Resi 6 jetzt so einen recht Umfangreichen Patch bekommen wird...
  • [quote='Lord_Arschbacke','index.php?page=Thread&postID=357282#post357282']Ich fänds gut. Selbst wenns dann immer noch ein Shooter wäre, dann wäre das game aber in fähigen Händen. Ich hab einfach das Gefühl Japaner können so "ernste" Spiele einfach nicht mehr machen. J-RPG, Hackn Slay und lustige Bunte spiele ja, aber irgendwie andere Genres sind schon länger besser in Westlichen Studios aufgehoben. Sieht man ja zb. bei Metroid. Die Prime Reihe war genial dann kam das Franchise zurück nach Japan und BÄM, der nächste Teil ist Mittelmaß.[/quote] Leider hast du Recht. Die japanischen Spiele haben doch sehr an Qualität verloren. Ich verstehe nicht wie das passieren konnte? Früher hab ich japanische Spiele meist den westlichen vorgezogen. Doch inzwischen hat man keine andere Wahl oder? Jedenfalls was mir auch nicht gefällt ist das die Japaner dauernd versuchen sich bei den westlichen Zockern einzuschleimen. Darum werden deren Spiele auch immer schlechter. Sie versuchen alles zu kopieren und scheitern dabei weil sie es nicht gut kopieren. Aber natürlich gibt es immernoch einige Außnahmen. Bei Resident Evil um ehrlich zu sein wünsche ich mir auch inzwischen dass es jemand anders macht als Capcom. Wenns shooter werden soll, jemand erfahrenes wie Cliffy B., Wenns Survival Horror sein soll auf jedenfall nicht mehr Capcom. Vllt. die Typen von Dead Space. Oder oder oder....Naja leider kenne ich keine anderen Spieleentwickler die in Frage kommen könnten. AAA-Survival Horror gibt es heutztage nicht mehr. [quote='Lord_Arschbacke','index.php?page=Thread&postID=357282#post357282']Noch schlimmer find ich, dass Japaner scheinbar nie wirklich Patchen oder auf Fankritik eingehen. Bin ja schon mehr als erstaunt, dass Resi 6 jetzt so einen recht Umfangreichen Patch bekommen wird...[/quote] Das stimmt auch. Ich glaube bei Resident Evil 6 ist es so weil die sich bei den Amis einschleimen wollen erstens, und zweitens ist die Kritik an der Kamera usw. ja schon ziemlich heftig um ehrlich zu sein. Außerdem ist es Resident Evil, auch noch 6. Capcoms Flagschiff. Manchmal denke ich Capcom wäre ohne Resident Evil und ohne uns niemals so weit gekommen.:D
  • sollten sie ruhig mal dann ihm übergeben ich selber hab nie gears of war gezockt ( was ich aber sehr bald nachholen werde ^^ ) und ich finds auch schade das die japaner aufeinmal alles kopieren wollen was bei uns west leuten gut läuft sie sollten ihrer linie wirklich treu bleiben beste beispiel is das tales of studio die bleiben ihrer linie treu was gameplay , grafik usw angeht und wenn sie es ändern dann auch nur wirklich zum besten und die fahren immer konstante wertungen ein ( tales of grace f sogar bei 4players 87% ) und das mit dem cam patch is auch ein wenn auch nur ein richtig kleiner schrit das sie mal auf uns gehört haben ( mich persöhnlich hat die cam nit gestört ) aber so hat immerhein gezeigt so capcom gehts nicht . bin wirklich gespannt ob das wieder nur so rumgeflaume von diesem clif.B war da ich im i net gelesen habe das er sowas öfters bei twitter bringt ^^ oder ob wir bald ein resi im style von gears of war sehen werden ^^

    Woran stirbt ein Mensch?
    An einer Kugel im Herzen? Nein.
    An Krebs? Nein.
    An einem giftigen Pilz? Nein!!
    Man stirbt, wenn man vergessen wird.


    - Doc Bader

  • [quote='Shiro','index.php?page=Thread&postID=357284#post357284']sollten sie ruhig mal dann ihm übergeben ich selber hab nie gears of war gezockt ( was ich aber sehr bald nachholen werde ^^ ) und ich finds auch schade das die japaner aufeinmal alles kopieren wollen was bei uns west leuten gut läuft sie sollten ihrer linie wirklich treu bleiben beste beispiel is das tales of studio die bleiben ihrer linie treu was gameplay , grafik usw angeht und wenn sie es ändern dann auch nur wirklich zum besten und die fahren immer konstante wertungen ein ( tales of grace f sogar bei 4players 87% )[/quote] Ouh, Gears solltest du auf jedenfall mal ausprobieren. ;) Eben es gibt halt nur noch sehr wenige japanische Entwickler die selbstständig sind. Also welche die eben nicht alles extra für den westlichen Markt anpassen. :( [quote='Shiro','index.php?page=Thread&postID=357284#post357284']und das mit dem cam patch is auch ein wenn auch nur ein richtig kleiner schrit das sie mal auf uns gehört haben ( mich persöhnlich hat die cam nit gestört ) aber so hat immerhein gezeigt so capcom gehts nicht .[/quote] Naja, im Grunde haben die ja auch schon bei Resi 6 allgemein ziemlich stark auf uns gehört. Zombies, Großstadt usw. Nur...Naja die Umsetzung ist nicht komplett gelungen. :) Ich hatte übrigens nur in sehr engen Gängen Probleme mit der Kamera. :) [quote='Shiro','index.php?page=Thread&postID=357284#post357284']bin wirklich gespannt ob das wieder nur so rumgeflaume von diesem clif.B war da ich im i net gelesen habe das er sowas öfters bei twitter bringt ^^ oder ob wir bald ein resi im style von gears of war sehen werden ^^[/quote] Ja der sucht ja im Moment einen Job, aber der flamed grad n bischen. Mal postet er was von EA, dann was über Zynga.XD Vllt. meint er es ja als Scherz aber vllt. auch nicht. Man weiß es nicht. Aber ich glaube schon dass Capcom wirklich erfeut wäre, einen Shooter Experten an Bord zu haben, wenn Resident Evil schon n third person shooter ist.:) Wenn er ein Resi machen würde und es Action werden würde fänd ich das toll, solange er es dann ähnlich gut macht wie die Gears-Reihe. Hauptsache es macht sehr viel spaß! Zumindest viel mehr als Teil 6 (Auch wenn ich diesen trotzdem gut fand). Natürlich wäre mir horror lieber, aber wenn Cliffy B. da was zaubern würde. :) Meiner Meinung nach sollte Capcom ja mal beim nächsten großen Resi, versuchen Mikami ein letzes Mal zurück zu bekommen. Mit diesem haben die nen echt fetten Verlust gemacht. Ich meine eine Abrutsch der Qualität der Resident Evil Spiele seit seinem Abgang ist schon zu bemerken (Meiner Meinung nach). BTW: Hey, Cliff B. ist bereits der zweite bekannte Entwickler welcher Capcom darauf anspricht. Also dass etwas nicht stimmt mit der Reihe. Immer mehr Leute haben die Eier in der Hose Capcom ins Gesicht zu sagen was sie von halten! Immerhin etwas! :D
  • Wenn sie Jemanden ins Boot holen wollen, dann lieber einen Entwickler mit genug Survival-Horor Erfahrung um die Reihe wieder zu altem Glanz zurück zu führen und nicht als Shooter Mainstream zu enden (Gears of War 3 schließe ich dabei aus) . Ich würde wirklich gerne einen der Silent Hill- oder Eternal Darkness-Entwickler sehen. 8D
  • Gears of War Mitarbeiter ? Braucht RE wirklich noch mehr Shooter einlangen XD Ne Ne grafisch war RE6 zwar nicht mehr so der Stand der Technik, aber ansonsten braucht es sich wirklich nichts von GOW abzusehen. Leons Part war ganz gut, diese Richtung sollten sie weiter verfolgen(vieleicht aber auch endlich den Coop-Modus rausnehmen) aber Chris Part hatte wirklich nur stellenweise Horror...Jakes Part hat mich an RE3 mit Nemesis erinnert, davon könnten im nächsten Teil auch etwas bringen. Jedenfalls denke ich das wir es hier nur mit nem Klugscheißer zu tuen haben :P
  • [quote='Lord Saddler','index.php?page=Thread&postID=357319#post357319']Gears of War Mitarbeiter ? Braucht RE wirklich noch mehr Shooter einlangen XD Ne Ne grafisch war RE6 zwar nicht mehr so der Stand der Technik, aber ansonsten braucht es sich wirklich nichts von GOW abzusehen. Leons Part war ganz gut, diese Richtung sollten sie weiter verfolgen(vieleicht aber auch endlich den Coop-Modus rausnehmen) aber Chris Part hatte wirklich nur stellenweise Horror...Jakes Part hat mich an RE3 mit Nemesis erinnert, davon könnten im nächsten Teil auch etwas bringen.[/quote] [quote='Lord Saddler','index.php?page=Thread&postID=357319#post357319']Jedenfalls denke ich das wir es hier nur mit nem Klugscheißer zu tuen haben :P[/quote] Nene, muss ja nicht gleich heißen dass es ein Shooter wäre.;D Aber wenn schon dann ein Profi.:) Ja ich finde auch die sollten einfach Leons Weg nehmen. Anfang - Mitte Survival und gegen Ende Action. Fänd ich super.^^
  • nur weil er gears gemacht hat, heißt das nich das er resi zu nem shooter machen würde wobei, das hat crapcom schon lange erledigt!!! ich würde es begrüßen, wenn cliff sich die reihe vornehmen wprde, weil ICH mir dann SICHER bin, das RE wieder ein horror game wird, das traue ich cliff zu 1000% zu, dass er das hinbekommt! scheert ihn nich über den shooter kam, ich glaube er kann die serei wirklich reparieren/retten!!!!