Elementare Anspielung *Spoiler Warnung*

  • Habt ihr schon alle Szenarien durch? Denn mir ist etwas unklares aufgefallen. Ich fange mal mit Chris an. Ansonsten wäre das nicht verständlich: Haos, der Endgegner bei Chris ist wie ihr schon denkt ein Wasser Monster. Betrachtet man jetzt die anderen Bosse, Beispielsweise Simmons als Insekt, dann würde man doch auch drauf kommen, dass dieser Kampf schon in Richtung Wind geht. Bei Jake wird im geschmolzenen Metall gekämpft. Das weist doch auf Feuer hin. Und zu guter letzt Adas Kampf gegen Carla (auch wenn Simmons hier der Endgegner ist. Trotzdem zähle ich das jetzt als unnötiges Crossover), die wiederum mit ihrem schleimigen Körper auf das Element Erde hindeutet. Denkt ihr, dass das nur Zufall ist? Wie findet ihr überhaupt diese Elementen Anordnung? Hier noch ne klare Übersicht: Leon = Wind Chris = Wasser Jake = Feuer Ada = Erde
  • Also ich glaube nicht, dass das eine bestimmte Bedeutung hat. Wenn man sich die Kulissen der Kampagnen anschaut gibt es in jedem Anspielungen auf die Elemente. Hier mal nur ein paar davon, wenn man das überhaupt als Anspielungen betrachten kann :) Leon: Im zweiten Kapitel befindet er sich unter der [u]Erde.[/u] Er muss durch [u]Wasser[/u] tauchen. Er fliegt ein Flugzeug und ein Hubschrauber. Also [u]Luft[/u]. Im ersten Kapitel brennt es in der Stadt und sonst taucht auch immer mal wieder [u]Feuer[/u] auf. Chris: Auch hier brennt es immer wieder. Also [u]Feuer[/u]. Theoretisch könnte man bei der "Stahlbestie" an das Element [u]Luft[/u] denken, weil sie so hoch liegt. [u]Wasser[/u] natürlich, durch die Unterwasserplattform. Aber auch der Flugzeugträger auf dem Wasser... [u]Erde[/u].... hmmm.... im Prinzip spielt sich ja fast alles auf der Erde ab (also nicht in der Luft), er muss Auto fahren zum Beispiel. Jake: Ich finde er springt ziemlich oft durch die[u] Luft[/u], wenn er an diesen Stangen rumschwingt. [u]Feuer[/u] is ja klar, mit dem Ustanak ;) [u]Wasser[/u] aber auch, er ist in der Unterwasserplattform, aber es tauchen im dritten Kapitel ein Pool und ein Teich (?) auf. Außerdem fährt er in einem Boot. Streng genommen könnte man auch den Schnee als Wasser verstehen xD. Und [u]Erde[/u].... Naja weit hergeholt: Er fährt ständig Motorrad (auf der Erde versteht sich)^^ Ada: Im ersten Kapitel ist sie auch unter [u]Wasser[/u] und muss davor flüchten. Genauso wie auf dem Flugzeugträger. [u]Luft[/u]... Sie fliegt sehr oft mit dem Hubschrauber. [u]Feuer[/u]... naja ist mal hier und mal da, aber nicht besonders außergewöhnlich. Auch sie ist unter der [u]Erde [/u]im zweiten Kapitel... Also ich denke nicht, dass das was zu bedeuten hat, da diese Szenerien einfach dramaturgisch eingesetzt werden. Ich persönlich würde auch jetzt die mutierte Carla nicht dem Element Erde zuordnen. Für mich passt sie eher aufs Wasser oder zumindest auf eine Mischung aus Wasser und Erde (also praktisch Schlamm?). Auch ist Simmons nicht unbedingt ein typischer Luftgegner. Er verwandelt sich ja auch in so eine Art Dino und vorher beim Zug in irgendein raubtiermäßiges... Ding... Lediglich Chris' letzter Endgegner verkörpert für mich das Element Wasser. Aber dieser kann scheinbar auch an der Luft leben. Zudem begegnen wir ja auch der Schlange, die man nicht wirklich dem Element Wasser zuordnen kann... Und zum Ustanak: Er ist ja nur im letzten Teil mit dem Feuer irgendwie verbunden. Außer in China, als der Mast auf ihn fällt. Vorher hat er aber rein gar nichts mit dem Feuer zu tun. Also ich glaube nicht, dass man die Charaktere wirklich in die Elemente unterteilen kann. Für mich ist es eher so, dass die Szenerien und Kapitel in unterschiedliche Elemente geteilt sind. Aber ob das ne tiefere Bedeutung hat oder einfach nur dramaturgischen Hintergrund... Keine Ahnung. Aber beim nächsten Mal zocken, achte ich auf jeden Fall auf mögliche Anspielungen ;) Cheerio!
  • @dark-light Ich wollte jetzt nur die Endgegnerkämpfe ansprechen. Denn in diesem Moment erleben alle Charaktere etwas anderes und es passiert im gleichem Moment. Innerhalb des Spiels kann viel passieren und der Zeitstreifen ist bei jedem anders Ich dachte da ja auch nicht an etwas geschichtlich bedeutendes. Nur dass das mir aufgefallen ist XD
  • Wie ist denn eiggentlich die Reihenfolge? Ich glaube Ada hat das früheste Ende, dann Leon und dann Chris und ake gleichzeitig. Btw. wie kommen den Jake und Sherry aus der Wasserstation rauß? Und der Hubschrauber am Ende bei Chris, kann es sein dass das Leon und Helena sind die dann Chris retten?
  • Als ich heute morgen aufgesatnden bin, kam ich im Bad beim Duschen mit [u]Wasser[/u] in Berührung. Auf dem Weg zur Arbeit, bin ich über ein paar Quadratmeter [u]Erd[/u]e gelaufen. Der [u]Wind[/u] war heute etwas stärker und das Erste, was mein Chef heute morgen gemacht hat, ist sich im Raucherraum mit [u]Feuer[/u] eine Kippe anzünden. Die Elemente umgeben uns im gewöhnlichen Alltag soooo oft. Ich würde da jetzt nichts reininterpretieren, zumal diese "Elemente" andauernd in REvil vorkommen. Es brennt immer irgendwas, irgendein Gegner fliegt, es gibt immer irgendwie ein Rätsel mit Wasser und Erde sieht man auch genug. Zumal Carla eher wie Rasierschaum aussieht Oo
  • [quote='FinalFantasyBlade','index.php?page=Thread&postID=356615#post356615']@Sub-Ciro Nun, das ist wieder was anderes XD Ist es nicht merkwürdig, das jeder am Ende mit einem anderen Element konfrontiert wird? Ich meine, Chris und Jake hätten im Wasser kämpfen können. Aber jeder erlebt was anderes.[/quote] Sowas nennt man "Abwechslung" ^^