Resident Evil 6 - Unangekündigter DLC enthüllt

  • [b]Resident Evil 6[/b] DLC enthüllt Der Modder [url='http://www.youtube.com/user/FluffyQuack']FluffyQuack[/url] hat den Disc-Inhalt von [b]Resident Evil 6[/b] (PS3, Xbox 360) genauer unter die Lupe genommen und bislang unangekündigten DLC entdeckt. Dazu zählen der Schwierigkeitsgrad "No Hope", verschiedene Kostüme und Angriffsarten für die Charaktere. [video]http://www.youtube.com/watch?v=P8fFq7YmfZI&feature=plcp[/video] [color=#ff0000]Achtung Spoiler[/color] für die, die das Spiel noch nicht Durch haben. [quelle]gamefront.de[/quelle]
  • nichts das mir interessieren würde aber es ist schon ärgerlich das sie noch geld verlangen, für etwas das schon auf der Disk vorhanden ist :(

    :umb:   :umb:   :umb: There is no Hope left........... :umb:   :umb:   :umb: Resident EVIL IS MY LIFE

  • [quote='Wesker`s Lady','index.php?page=Thread&postID=355789#post355789']Ähm ist dann der "No Hope" SKG noch schwerer als Profi? Na toll ...[/quote] Ich weiß gar nicht was alle haben, ich hab heute mit meiner Freundin das Kapitel Leon/Helena auf Profi beendet. Schwer sind nur die Bosse, wobei man die mit ner vernünftigen Taktik ganz schnell los ist. Siehe Endboss ;D aber noch schwerer...wofür? Es ist zwar leichter als Teil 5, jedoch glaube ich kaum, dass das Spiel überhaupt noch schwer ist, wenn man den Granatwerfer, die Shotgun und den Colt auf der "liegenden 8" habt, wenn ihr versteht ;D
  • [quote='Blub_Blub','index.php?page=Thread&postID=355786#post355786']aber ich finds gemein, dass man für einen Schwierigkeitsgrad etwas zahlen muss? Oder das wird alles gratis...Weil die Dinge für einen kostenpflichtigen DLC etwas...mager, schwach und..blöd sind[/quote] Wird man wohl kostenlos über Resident Evil.net freischalten können.
  • [quote='Sub-Ciro','index.php?page=Thread&postID=355796#post355796'][quote='Wesker`s Lady','index.php?page=Thread&postID=355789#post355789']Ähm ist dann der "No Hope" SKG noch schwerer als Profi? Na toll ...[/quote] Ich weiß gar nicht was alle haben, ich hab heute mit meiner Freundin das Kapitel Leon/Helena auf Profi beendet. Schwer sind nur die Bosse, wobei man die mit ner vernünftigen Taktik ganz schnell los ist. Siehe Endboss ;D aber noch schwerer...wofür? Es ist zwar leichter als Teil 5, jedoch glaube ich kaum, dass das Spiel überhaupt noch schwer ist, wenn man den Granatwerfer, die Shotgun und den Colt auf der "liegenden 8" habt, wenn ihr versteht ;D[/quote] RE6 leichter als Re5? lolwut? Haben wir das selbe Spiel gespielt? :D RE6 ist deutlich schwieriger als RE5, alleine schon wegen dem schnelleren Gameplay. Und naja, wenn du mit unendlich Munition spielst brauchst du dich nicht zu wundern dass es dir zu leicht ist ;) Ich könnte das nicht, alles mit ner Magnum zu plätten ist ja mal langweilig hoch drei :/ Da reden immer alle von "wir brauchen ein RE mit Munitionsknappheit!!" und dann zocken sie mit unendlich Munition :P
  • [quote='NineZero9','index.php?page=Thread&postID=355824#post355824'][quote='Sub-Ciro','index.php?page=Thread&postID=355796#post355796'][quote='Wesker`s Lady','index.php?page=Thread&postID=355789#post355789']Ähm ist dann der "No Hope" SKG noch schwerer als Profi? Na toll ...[/quote] Ich weiß gar nicht was alle haben, ich hab heute mit meiner Freundin das Kapitel Leon/Helena auf Profi beendet. Schwer sind nur die Bosse, wobei man die mit ner vernünftigen Taktik ganz schnell los ist. Siehe Endboss ;D aber noch schwerer...wofür? Es ist zwar leichter als Teil 5, jedoch glaube ich kaum, dass das Spiel überhaupt noch schwer ist, wenn man den Granatwerfer, die Shotgun und den Colt auf der "liegenden 8" habt, wenn ihr versteht ;D[/quote] RE6 leichter als Re5? lolwut? Haben wir das selbe Spiel gespielt? :D RE6 ist deutlich schwieriger als RE5, alleine schon wegen dem schnelleren Gameplay. Und naja, wenn du mit unendlich Munition spielst brauchst du dich nicht zu wundern dass es dir zu leicht ist ;) Ich könnte das nicht, alles mit ner Magnum zu plätten ist ja mal langweilig hoch drei :/ Da reden immer alle von "wir brauchen ein RE mit Munitionsknappheit!!" und dann zocken sie mit unendlich Munition :P[/quote] Resident Evil 6 ist aufjedenfall leichter als 5. Aus Spaß hab ich direkt mit schwer angefangen. Ich war überrascht, wie leicht man durchkommt, auch ohne unendlich Munition. Alle Gegener lassen sich mit der richtigen Taktik, wie sub schon schrieb, fast problemlos erledigen. Ich bin auf den no hope left skg sehr gespannt. Vielleicht ist dieser richtig herausfordernd. Natürlich würde ich ihn ohne die liegende 8 spielen ;)
  • Also ich empfinde Resi 6 schon als ziemlich schwer trotz der neuen Attacken und der Steuerung. Was mich allerdings stört ist das manche der QTE ziemlich unfair sind. Und es gibt im ganzen Game eh zu viele von denen. Jedenfalls bin ich froh dass Resi 6 zwar sehr stark shooternisiert ist aber immerhin noch schwer ist.
  • Resi 6 auf Profi ist ein Witz, kein Vergleich zu Resi 5. Und welche Quick Time Events sind unfair? In Resi 5 waren die Quick Time Events auf Profi richtig brutal. 0,3 Sekunden Reaktionszeit! In Resi 6 hat man da wesentlich mehr Zeit, ich schätze mal mindestens eine Sekunde.
  • Profimodus an sich ist in RE5 schwerer gewesen. Dein Partner wurde getroffen und du musstest schon die "B" bzw "Kreis" Taste drücken sonst kam der "Dein Partner ist tot"-Bildschirm. Da ist RE 6 doch besser. Da wäre das System von RE 5 niemals möglich gewesen, da man sich hier viel leichter bewegen kann und die Areale kein Vergleich sind.
  • Mag ja sein, dass man in RE6 mehr Treffer einstecken kann, es ist trotzdem schwerer. Vor allem deshalb, weil ich in RE5 eigentlich nie wirklich verletzt wurde nach ein paar Durchläufen (hab's 1x auf schwer, 3x auf Profi durchgespielt). Sprich, es ist vollkommen egal ob man in RE5 500 Treffer oder 1 aushält, das Gameplay ist so berechenbar und langsam (nachdem man es ein paar Mal durch hat) dass man ohnehin kaum noch getroffen wird. Selbst wenn, man war so gut wie nie vom Partner getrennt und daher war ein Tod in RE5 eigentlich schon eine ziemliche Seltenheit (ich beziehe mich jetzt auf's Gameplay, nicht auf die Quicktimes (fand ich jetzt aber auch nicht tragisch). Und ich bin jetzt keineswegs ein Freak der das Spiel Dutzende Male durchgespielt hat, die Durchläufe kann man an einer Hand abzählen (dazu aber gern Mercenaries gespielt). Deshalb hab ich bei RE6 direkt mal mit Schwer angefangen und erstmal derb auf die Mütze bekommen, und hab den ersten Durchlauf dann auf Normal beendet. Schwer geht nachdem man eingespielt ist eigentlich auch noch ohne Probleme, Profi hab ich nur ganz kurz angespielt, hatte aber keine Lust alleine zu spielen. Sicher ist auch Profi auf RE6 keine Hexerei, aber schwerer als das berechenbare RE5 allemal. :)