Resident Evil 6 - Actionreiche Parts von Erfolg gekrönt?

  • [quote='biomercis4gayz','index.php?page=Thread&postID=353994#post353994']An alle RE6 Lover sagt mir doch mal den Kern von RE6, der in anderen Teilen auch zumindest in Grundsätzen zu finden ist. Alleine der Chris Part is schonwieder lächerlich. Sah aus wie das Intro zu MW2 mit diesem komischen Jeep. Nur weil die Chars Leon und Co heißen is das noch lange kein Resi. Das ist ORC 2.0, mehr net. Und immernoch ist kein quickscoping möglich. Weil abhängig vom Charakter und der WAFFE, der Zielpunkt anders liegt. Fällt ganz gut auf wenn man mit Laser spielt. Steuerung is verbessert, trotzdem Pfeffer. Diese komischen Renn-Mutationen sind so schnell und unvorhersehbar, dass man beim schießen denen nicht sauber folgen kann. Ich habe auch let´s plays gesehn wo der Spieler mit Leon nicht sauber die treppe hochrennt, sondern immer irgendwo hängen bleibt. Man kann nicht sprinten ohne über beschissene Tisch zu rutschen. Das Spiel is einfach nur auf CoD Power-Action-Gerumpel ausgelegt und der Leon Part wird genauso ein Pfeffer. Da sich ja die Kampagnen treffen sollen, wird das zum Ende hin genauso ein Gemetzel. Find übrigens cool, dass mir die K.I. sagt wo ich den Schlüssel finde. Da muss ich nicht soviel von der Karte ablaufen und Suchen, sondern kann mich mehr aufs Rutschen konzentrieren. Das Spiel hat mit Resi null zu tun[/quote] Interessant. Ichwusste gar nicht, dass jetzt ein Re-Fan sagt, was ein RE-Spiel ist und was nicht. Das ist wirklich interessant. Also da steht "RESIDENT EVIL 6". Habe mich nicht verlesen. Und die Story geht da auch weiter. =) Du hast jetzt in deinen letzten 1000 Beiträgen gesagt, dass du unzufrieden bsit, Re6 einfach nur schlecht findest. Ist doch okay. Aber musst du das in 10 verschiedenen Threads machen? Guck doch nicht mehr in das Re6-Forum rein, okay? Damit tust du wirklich allen einen Gefallen, weil deine Beiträge nur noch lächerlich werden. Du wiederholst dich auch nur noch. Man könnte bei dir glauben, dass du nur noch im Re6-Forum postest, weil du gerne Beiträge sammelst :) Und langsam wissen wir ja eh alle, dass du RE6 nicht magst. Und es bringt nix mit dir zu diskutieren,w eil dir 10 andere vor mir schon gesagt haben, was Sache ist...Re6 ist ein Re-Game. Akzeptiere es oder schweig für immer :D
  • moment mal, wenn ich was schreibe und auf videos eingehe, bin ich ein hater. Wenn Leute schreiben, die auch bissl Ahnung (lightning, varagos, Sunnique...)haben werden sie hier als dumme oder als Leute ohne skill abgestempelt. Und was bitte ist ein Re-Game, noch nie gehört diesen Begriff. In nem anderen Thread, erklärt mir einer das man im 5er die Waffen nicht mit dem Steuerkreuz auswählen kann. Schonmal gesehen wie man in unter 1 Sekunde nachladen kann, zeig mir das mal im 6er. Es wurde richtig gute Sachen entfernt um sinnloses Rutschen zu integrieren nur schnallen das einige hier nicht
  • Ich hab heute die ganze Zeit die Demo gesuchtet und konnte mit jedem Char saubere Headshots machen. Nich sauber die Treppen hochrennen können? Ich bin nie irgendwo hängen geblieben an irgendwelchen Ecken und wenn Du meinst, man kann nich die Treppen hoch sprinten und dabei um Kurven gehen, dann brauchste dich ne wundern! Sowas kann kein normaler Mensch! Sag mir bitte WO der Leon Part Müll wird? Da gibts null Action und der Gruselfaktor is auf jeden Fall vorhanden! Und die KI sagt Dir nur, wo Du hin musst, wenn Du dies auch eingestellt hast, Ich zocke komplett ohne iwelche Anzeigen. [i][color=#ff0000]// Edit Lost|Stefanie: Post entschärft! Auch für dich gilt, bitte die Ruhe zu bewahren[/color][/i]

    Es ist nicht das Schlechteste, eine Krähe zu sein... im Vergleich zu einem gefangenen Vogel, der vergessen hat wie man fliegt.


    Es ist mir lieber, wenn es mir als Krähe gut geht . . .

    3 Mal editiert, zuletzt von Steph ()

  • Ein kritisches Thema in einem Resident Evil-Froum anzusprechen ist immer sehr heikel, dass war mir auch schon vor der Eröffnung dieses Threads bewusst. Hier scheiden sich einfach die Geister. Auch wenn es noch einige Fans gibt, die diese Richtung befürworten, sieht man auch hier immer deutlicher, wie viele sich vor den Kopf gestoßen fühlen. Meiner Meinung kommt das nicht daher, dass die Leute im Allgemeinen nur noch westliche Spiele bzw. Produktionen bevorzugen, sondern liegt einfach daran, dass Resident Evil 6 nicht überzeugen kann. Ob es an der Steuerung liegt, der Action oder dem Setting an sich, ist hierbei egal! Wenn man nicht zufrieden ist, mit dem was man spielt, dann braucht dies keine Argumente, denn der Spaß ist das was zählt und wenn der nun auch völlig verloren geht [i](und das bei einer vielzahl von Leuten)[/i] dann ist es völlig nachvollziehbar, wenn die Leute hier Kritik üben. Dennoch geht es hier lediglich um ein Spiel. Ein wenig mehr Gelassenheit bei diesem Thema wäre bedeutend angenehmer, für alle Beteiligten. Also bitte Leute, bewahrt etwas Ruhe. Man muss auch nicht auf jede Provokation reagieren!
  • [quote='Lost|Stefanie','index.php?page=Thread&postID=354010#post354010']Ein kritisches Thema in einem Resident Evil-Froum anzusprechen ist immer sehr heikel, dass war mir auch schon vor der Eröffnung dieses Threads bewusst. Hier scheiden sich einfach die Geister. Auch wenn es noch einige Fans gibt, die diese Richtung befürworten, sieht man auch hier immer deutlicher, wie viele sich vor den Kopf gestoßen fühlen. Meiner Meinung kommt das nicht daher, dass die Leute im Allgemeinen nur noch westliche Spiele bzw. Produktionen bevorzugen, sondern liegt einfach daran, dass Resident Evil 6 nicht überzeugen kann. Ob es an der Steuerung liegt, der Action oder dem Setting an sich, ist hierbei egal! Wenn man nicht zufrieden ist, mit dem was man spielt, dann braucht dies keine Argumente, denn der Spaß ist das was zählt und wenn der nun auch völlig verloren geht [i](und das bei einer vielzahl von Leuten)[/i] dann ist es völlig nachvollziehbar, wenn die Leute hier Kritik üben. Dennoch geht es hier lediglich um ein Spiel. Ein wenig mehr Gelassenheit bei diesem Thema wäre bedeutend angenehmer, für alle Beteiligten. Also bitte Leute, bewahrt etwas Ruhe. Man muss auch nicht auf jede Provokation reagieren![/quote] jau so isses, ich kann Leute verstehen, wenn sie das Spiel nicht mögen, aber manches is einfach nur unfair verurteilt und es wird zu sehr auf teilweise kleinigkeiten rumgeritten. Und bevor hier i-wie die Leute verurteilt werden, die das Game so wie es ist mögen, weil alle anderen die es nicht mögen, meinen, die würden hier dauernd wie Hater behandelt. (was nur bei manchen zurecht vorkommt). Wir haben auch kb das man von der Seite zu hören bekommt, kiddies, COD Jünger, blind, reden sich das ganze schön usw. Ich suche Anspruch in Spielen, die man heutzutage hinter der Fassade von bombastischer Inszenierung einfach, fast gar nicht mehr findet. Selbst ein Final Fantasy ist heutzutage vereinfacht usw. Aber ich nehms hin, auch wenn ich nur REs im Stile vom Remake hätte. Aber das RE geht nunmal diesen Weg und mir gefällts, weil ich einfach diese heile Welt nicht mehr sehe, in der es ein perfektes RE geben wird. So wie es ist gefällt es mir auch, zwar vllt. nicht so sehr wie die alten REs, das wird sich aber zeigen. Aber mir gefallen die Neuerungen und dieses Gefühl der Apokalypse, die ganze Welt, geht vor die Hunde wegen intelligenter BOWs und einem Ausbruch, wurde meiner Meinung nach gut inszeniert. Ich finde heutzutage trumphen Spiele fast nur noch wegen ihrer Inszenierung und Story auf. Und ich finde, das Spiel hat einfach eine Hammer Inszenierung und insgesamt gute Atmo. Und das alles ist auch das, was man seit RE 1 gefürchtet hat, weltweiter Krieg mit BOWs, das wird auch in Damnation inszeniert - Bürgerkrieg mit BOW Einsatz, wofür es von Umbrella gedacht war. Und sein wir mal ehrlich, hätte es kein Survival Horror bis heute gegeben und Mikami hätte die Idee für RE, dann würde es evtl. ein RE im Herrenhaus, mit dieser Technik geben. RE ist doch seit Teil 2 Actionmäßiger angesetzt, nur wegen dem Erfolg von 1 und der mangelnden Technik, die man auch ohne zu lügen, nur dem 1. Teil wegen solange beibehalten hat, kennen wir die Teile bis CVX und Remake und Zero so, wie die sind. Wäre man heute mit der Idee gekommen, könnten die sich auch besser wehren, ausweichen usw. Für mich ist jede Meinung Willkommen, nur man solle sich ehrlich nicht gegenseitig beleidigen... Wers nicht mag und vernünftig argumentiert, OK, wers mag so wie ich, auch gut. Nur sollte man dem Spiel trotzdem fair sein und nicht Sachen andichten, oder auf kleinigkeiten wie evtl. an treppen hängenbleiben, was mir auch nicht passiert ist rumreiten... Ich bin kein blinder idiot, der die Rosarote Brille auf hat und das Spiel besser redet, als es ist. Mir gefällts bisher und bin gespannt, was da noch auf mich zukommt und dieses die Welt geht vor die Hunde feeling und man spielt die einsamen Krieger, die das noch verhindern wollen, finde ich einfach Epic. P.S. Ich finds auch geil, wenn gewisse User die die es mögen, fragen, warum sie es mögen und dann heißt es, man habe kein plan, weil man den Mercenaries mode von 5 net gezockt hat und man könne ja eh keine 500.000 Punkte erreichen und bei RE 6 erst recht nicht usw. lasst es uns doch einfach mögen XD was is so schwer dran...
  • [quote='biomercis4gayz','index.php?page=Thread&postID=353994#post353994'][quote='Kentyx','index.php?page=Thread&postID=353919#post353919']Die Masse die storniert, hatte das Spiel wahrscheinlich nie vorbestellt. [/quote] häääää? wie soll man was stornieren, was man nie bestellt hat? aus-lol ließt du auch mal was du schreibst? An alle RE6 Lover sagt mir doch mal den Kern von RE6, der in anderen Teilen auch zumindest in Grundsätzen zu finden ist. Alleine der Chris Part is schonwieder lächerlich. Sah aus wie das Intro zu MW2 mit diesem komischen Jeep. Nur weil die Chars Leon und Co heißen is das noch lange kein Resi. Das ist ORC 2.0, mehr net. Und immernoch ist kein quickscoping möglich. Weil abhängig vom Charakter und der WAFFE, der Zielpunkt anders liegt. Fällt ganz gut auf wenn man mit Laser spielt. Steuerung is verbessert, trotzdem Pfeffer. Diese komischen Renn-Mutationen sind so schnell und unvorhersehbar, dass man beim schießen denen nicht sauber folgen kann. Ich habe auch let´s plays gesehn wo der Spieler mit Leon nicht sauber die treppe hochrennt, sondern immer irgendwo hängen bleibt. Man kann nicht sprinten ohne über beschissene Tisch zu rutschen. Das Spiel is einfach nur auf CoD Power-Action-Gerumpel ausgelegt und der Leon Part wird genauso ein Pfeffer. Da sich ja die Kampagnen treffen sollen, wird das zum Ende hin genauso ein Gemetzel. Find übrigens cool, dass mir die K.I. sagt wo ich den Schlüssel finde. Da muss ich nicht soviel von der Karte ablaufen und Suchen, sondern kann mich mehr aufs Rutschen konzentrieren. Das Spiel hat mit Resi null zu tun[/quote] Also, ich weiß ja nicht obs den anderen ebenfalls aufgefallen ist, aber RE6 ist insgesamt eine Gigantische Anspielung an alle REs von Zero bis hinüber zu 5. Zumindest in meinen Augen. Ich würde sagen RE6 ist sowas wie das "Best off" Resident Evil der letzten 16 Jahre. Und dann wären da die ganzen Anspielungen an das alte RE. Zum Beispiel: RE6, nimmt die Steuerung aus 5 (und verbessert sie), Gegner aus Teil 1, Setting aus Teil 2, Gameplay aus Teil 4. Das sit natürlich nur ein winziger Teil davon. Es gibt noch soo viel mehr. Allerdings will ich mich nun weder selbst noch andere Spoilern. Zumal ich außerdem noch nicht das ganze Ding habe.^^ Und, ich hab die Demo gezcokt. Beide Demos. Leons Part kann man eher als RE4 mit RE2 Setting beschreiben. Aber es hat Horror Atmo. und teilweise horror. Auf jedenfall mehr als Teil 5. Das rutschen finde ich toll. :D Aber, mal ehrlich. Hast du nicht gesagt dass du RE eh nur wegen dem mercianers zocken würdest? :rolleyes: Aber ok, jeder hat ne andere Meinung.;)
  • Jepp, also ich hab meine Vorbestellung gestern auch storniert. Ich kann gar nicht in Worte fassen wie unglaublich schlecht ich die Demo finde. Sry, aber hier stimmt fast überhaupt nix. Leons Kampagne war noch halbwegs ok, aber auch hier stören mich viele Sachen wie z.B. die Kamera, der Coop-Parnter, die übertriebenen Nahkampfattacken und das sofortige verschwinden der getöteten Zombies. Trotzdem ist dieses Szenario noch das "kleinere Übel" von der kompletten Anspielversion. Chris´s Kampagne? Hmm, also wenn ich nich wüsste das es ein Resi Spiel wäre, würde ich denken hier einen x-beliebigen 08/15 Militärshooter mit Sci-Fi Einlagen zu zocken. Selbst wenn ich darüber noch hinwegsehen würde, grenzt in Sachen gameplay das ganze schon fast an Peinlichkeit. Grafisch nur Mittelmaß, Kamera viel zu unübersichtlich, Katastrophales Deckungssystem und Dauerfeuer non-stop ohne jeglichen Bezug zu Resident Evil. Von der schlechten Steuerung mal abgesehen. Somit funktioniert Resident Evil 6 nicht mal mehr als Actionshooter. Das gleiche kann man auch über Jake Kampagne sagen, die fand ich nämlich (fast) genauso grausam. Der einzige Horror is das game selbst und ich kann nur hoffen das Capcom mit RE6 wenig Erfolg hat, damit uns sowas in Zukunft erspart bleibt. Für mich ist es unbegreiflich wie man das ganze immernoch schönreden kann, entweder haben hier die meisten ne rosarote RE Brille auf oder ...ich weiss es nicht. In diesem Sinne, Peace
  • Kann meinen beiden Vorpostern nur zustimmen. Leon kommt ja noch gut rüber aber ich befürchte das auch die Kampagne irgendwann so wird wie die beiden anderen, da ja die Parts storymässig zusammenlaufen sollen. Anscheinend hab ich ne andere Demo, wahrscheinlich die hater-version. Chris is einfach nur ne katastrophe. Geballer, Geballer und Geballer. Das Monster is ja noch cool gemacht aber das war es auch schon. In dem Spiel kannst du keine 50 Meter sprinten ohne außerversehen an einer Leiter zu hängen oder über nen Tisch zu rutschen wo man nicht hinwollte, weil diese events auch mit A ausgelöst werden. Bei Jake verliere ich (seht es mir nach, ich bin ein noob) ständig die Übersicht, 500 brennende Mülltonnen, vorne und hinten Geballer, zack, hechtsprung,nach links rollen, übern tisch rutschen. Schuss, melee, Char dreht sich wieder. Wem das Gameplay gefällt, bitte. Und nein seriousnukem ich habe nicht gesagt ich spiele es nur wegen dem merc, sondern es ist für mich die langzeitmotivation oder wiederspielwert. 100 mal werde ich aber keine Story "suchten", wegen was? Weil ich genau weiß wo die triggerpunkte für die scripts liegen? an alle Seitenhieb-Geber hier ich habe gefragt, was an dem Spiel noch Resi ist, was erkennt man in der Demo (alle beide) was in anderen Resi´s auch da war. Bzw. was den Kern der Reihe trifft. Auch da habe ich keine Antwort darauf bekommen. Genau wie auf viele andere Fragen. Hier wird Wert auf Argumentation gelegt? Schön, bin ich gerne bereit dazu. Nur leider kriegt man hier nur selten gute Gegenargumente.
  • OK Bio, ich beantworte mal deine Fragen, weil du mal wieder so schön provozierst und dich vernachlässigt und unfair behandelt fühlst...mal wieder :P RE 6 und gemeinsame RE Elemente, nehmen wir mal alle Elemente von Zero bis Re 5! nen Partner - RE Zero und 5 Zombies - RE Zero bis Code Veronica Zombie Apokalypse inner Stadt - RE 2, 3, Outbreak usw. Dunkel - fast alle REs BOWs....alle REs Böse Verschwörung mit Pharma Firma oder so - auch typisch RE BSAA als Anti Terror BOW Einheit kämpft gegen BOWs - RE 5, Revelations Eine etwas beklemmende Atmo - Leon Kampagne von mir aus ansatzweise um für alle zu sprechen, ich find die Atmo schonmal nice, könnte beklemmender sein. Eine Verfolger BOW in diesem falle Ustanak - RE 2/Mr. X, RE 3/ Nemesis, RE Remake im Ansatz/Lisa Trevor Die Charaktere Die weitergeführte Story Der Name Resident Evil an sich :P usw. teilweise dumme Beispiele, aber es spricht etwas sarkasmus raus... da wir ja alle dumme noobs sind, die sich RE 6 schön reden... Meine persönliche Meinung, nachdem ich las, RE 4 & 5 wurde gerne gespielt usw... ich finde, dann sollte man erst recht RE 6 noch ne chance geben, weil ich da viele verbesserungen sehe und ich fühlte mich bei der 1. demo auch arg vor den kopf gestoßen, weil das aufeinmal wie ein schock war, aber dann habe ich mich bisschen damit beschäftigt und als ich mich an die steuerung gewöhnt habe und nachgedacht habe, warum es story mäßig jetzt so kam und Umbrella ursprünglich solche BOWs wie die J'avos wollte, dachte ich ist also trotz allem legitim... und ich wiederhols nochmal. Die Action is auch zuviel für mich für ein RE gesehen, aber es unterhält mich trotzdem und dieser Krieg gegen BOW der immer gefürchtet wurde und jetzt kommt, finde ich geil inszeniert-bisher
  • Also, ja wie auch Wulv erkannt hat, stellt RE6 halt das große Best of dar. Und, wen man sogar ganz genau hinschaut sind da soo viel kleine Anspielungen auf RE2 usw. Ich meine in der Demo: Leon und Helenea wollen mit Polizei wagen flüchten. Aus dem Nix erscheint ein Zombie und sorgt für nen Unfall. RE2 Anyone?! Oder, is euch auch schonmal aufgefallen, dass in den China Levels, Leon so ne blaue Uniform trägt und Helena eine rote welche sehr stark an Claires Sachen aus RE2 erinnert? Noch dazu in der groß´stadt, voller Zombies. Nah? RE2 Anyone? Und dann, wollen Leon und Helena ja am Ende der Demo in die Kanalisation! Hmmm. War da nichtmal was mit der Kanalisation in RE2? :pfeif4: Es gibt noch soo viel mehr, aber ja es wäre zu viel alles jetzt auf zu sagen!^^ Jedenfalls, Biomerc solltest du nicht so auf den Kleinigkeiten rumscheißen. Versuch mal einfach die Positiven Aspekte an dem Spiel zu sehen.;) Oder nimm es einfach mal nicht als RE an sondern sagen wir mal als ein Survival Shooter mit Horror Aspekten. Versuch mal dich irgendwie mit der Kamera anzufreunden. Ouh, im übrigen solltest du auch einsehen, dass RE6 n Neustart sein soll. Capcom verscuht neue Elemente einzuführen. Sie versuchen es von grund auf zu erneuern. Und ich verzeihe dennen die Fehler mit Kameras usw. Denn wenn RE6 der Neuanfang ist und RE7 dem Konzept folgt dann hoffen wir mal dass Capcom das Spielprinzip von RE6 perfektioniert, wie sie es bei RE 1 zu 2 taten.^^ Aber, natürlich wenn es dir nicht gefällt, ist das auch nicht schlimm. Jedem das seine. Achja, im übrigen bin ich dafür dass ihr mal aufhören solltet, Biomerc anzumeckern weil er RE6 "verabscheut". Ich meien sicher, es nervt vllt. den ein oder anderen, dass er dauernd drauf rumhackt. Allerdings was glaubt er wie er sich fühlt wenn wir RE6 ununterbochen in die Luft loben? Und auch zu sagen, dann schau nicht in RE6 Threads ist so ne Aussage. Ich meine, ja wenn er sich nicht für RE6 interessiert sollte er es vllt. lassen. Aber, wenn der Thread-Ersteller z.B. nachfragt was wir von der Action in RE6 halten, dann hat Biomerc. genau so wie wir das Recht dazu seine Meinung dazu zu sagen. Und solange er nicht beleidigt oder nur noch hatet, bin ich damit einverstanden. Es ist halt seine Meinung. Er sollte es halt nur nicht zu primitiv und beleidigend usw ausdrücken. (Wehe, mich motzt jetzt einer an wegen meiner RE-Film Beiträge! Mir ist bewusst dass die nicht gerade nett oder sozial waren! Und das gehört auch nicht in diesen Thread!) Ich versuche nicht Biomerc zu schützen, aber ich finde es einfach nicht gut, dass er wegen seiner Meinung (Auch wenn sie öfters "Unsozial" ausgerdückt ist) so oft angemotzt wird.:)
  • [quote='seriousnukem','index.php?page=Thread&postID=354088#post354088']Ouh, im übrigen solltest du auch einsehen, dass RE6 n Neustart sein soll. Capcom verscuht neue Elemente einzuführen. Sie versuchen es von grund auf zu erneuern. [/quote] "Neustart"? Alles klar. Nix Neustart, man nehme: Resident Evil 5 und schmeiße noch mehr Shooter-Elemente dazu. Tada! Nr. 6 ist da. Wird total erneuert, ist doch offensichtlich :rolleyes: [quote]Biomerc ... er ... er .... er ... er [/quote] Es heißt "Sie". So viel Zeit muss sein.


    Dear friend, take heed... the blood is foul. And when the night falls... the hunters return.


  • [quote='seriousnukem','index.php?page=Thread&postID=354088#post354088']Allerdings was glaubt er wie er sich fühlt wenn wir RE6 ununterbochen in die Luft loben? [/quote] Diejenigen, die RE 6 mögen und dem Game ne Chance geben wollen, sind doch hier eindeutig in der Unterzahl :D Ausserdem sagt niemand was gegen konstruktive Kritik, die in nem ordentlichen Ton gepostet und nich jeden Tag aufs Neue wiederholt wird.

    Es ist nicht das Schlechteste, eine Krähe zu sein... im Vergleich zu einem gefangenen Vogel, der vergessen hat wie man fliegt.


    Es ist mir lieber, wenn es mir als Krähe gut geht . . .

  • [quote='Rome','index.php?page=Thread&postID=354096#post354096']Diejenigen, die RE 6 mögen und dem Game ne Chance geben wollen, sind doch hier eindeutig in der Unterzahl :D[/quote] Leider ist das die Wahrheit. Shao Kahn: Naja, Capcom bezeichnet es ja öfter so und die müssen wissen was die machen. Wobei, sag mir mal was du großartig neu machen willst in RE?^^ Zuerst war es Survival Horror und dann Shooter. Shooter war das passensde Genre nach Survival-Horror. Ich meien, würdest du etwa nen Flugsimluator machen, um es Neustart nennen zu dürfen?xD Aber, ich glaube die Tatsache dass Umbrella indirekt (Neo Umbrella) zurück ist und Raccoon City nur in größer von vorne beginnt, spricht ja schonmal für nen "Neustart".:)