RE6: DLC zuerst für die XBox 360

  • [quote='Scottie','index.php?page=Thread&postID=351946#post351946']Ich weiß, ich verstehs nur nicht, wieso sich darüber aufgeregt wird, wenn die DLCs nun auf ner CD sind oder ob man sie runterladen muss. Wie kentyx sagte, bietet der Key eigentlich mehr Vorteile.[/quote]Was mich einfach stört ist da sich für bereits geleistete Arbeit bezahle. Nein, noch schlimmer: Für etwas, das ich bereits rechtmäßig erworben habe. Du hast das Spiel mit allen Inhalten die auf der Disk sind schon gekauft, aber du darfst einen Teil davon erst benutzen, wenn du nochmal Geld bezahlst. Das heißt: Schon bevor das Spiel raus kommt berät man sich, was man aus dem Spiel heraus nimmt um es extra zu verkaufen. Das nervt mich total, denn man sollte ein Spiel nicht des Geldes wegen zerpflücken und dann den Käufer so offensichtlich verarschen. Wenn ein DLC 3 Monate später kommt und 1 GB wiegt weiß ich, das ich etwas kaufe was zwar vlt. schon während der Entwicklung geplant, aber nicht umgesetzt wurde. [quote] reinschneiden würden sie es sonst ja sicherlich nicht, sondern nur als DLCs vertreiben, wir kommen also aufs Gleiche raus, nur mit mehr Festplattenspeicher und das man gleich losdaddeln kann :D [/quote]Eben nicht. Es sollte sofort zugänglich sein, ohne Geld dafür bezahlen zu müssen, ohne es herunterladen zu müssen. Es ist doch schon fertig und auf der Platte, die du für zirka 60 Mäuse kaufst. Stell dir doch mal vor du kaufst ein Haus. Nach ein paar Stunden in deinem schönen Haus merkst du: Toiletten-Besuch fällig. Du stehst also vor [b]deinem[/b] Badezimmer, aber die Tür ist abgeschlossen. Da taucht der freundliche Markler auf und spricht. "Oha. Zusätzlicher Inhalt! Der Schlüssel zur Tür kostet nochmal 50 Kröten". Und das findest du fair?! :huh:


    Dear friend, take heed... the blood is foul. And when the night falls... the hunters return.


  • [quote='Shao Kahn','index.php?page=Thread&postID=351947#post351947'][quote='Scottie','index.php?page=Thread&postID=351946#post351946']Ich weiß, ich verstehs nur nicht, wieso sich darüber aufgeregt wird, wenn die DLCs nun auf ner CD sind oder ob man sie runterladen muss. Wie kentyx sagte, bietet der Key eigentlich mehr Vorteile.[/quote]Was mich einfach stört ist da sich für bereits geleistete Arbeit bezahle. Nein, noch schlimmer: Für etwas, das ich bereits rechtmäßig erworben habe. Du hast das Spiel mit allen Inhalten die auf der Disk sind schon gekauft, aber du darfst einen Teil davon erst benutzen, wenn du nochmal Geld bezahlst. Das heißt: Schon bevor das Spiel raus kommt berät man sich, was man aus dem Spiel heraus nimmt um es extra zu verkaufen. Das nervt mich total, denn man sollte ein Spiel nicht des Geldes wegen zerpflücken und dann den Käufer so offensichtlich verarschen. Wenn ein DLC 3 Monate später kommt und 1 GB wiegt weiß ich, das ich etwas kaufe was zwar vlt. schon während der Entwicklung geplant, aber nicht umgesetzt wurde.[/quote] Das verstehe ich total, da bin ich total deiner Meinung, aber überleg mal, wo wär jetzt da der Unterschied bei RE6? Die Vorbesteller Maps sind bekannt. Wo wär jetzt der Unterschied wenn sie auf der CD mit nem Key frei werden oder man sie im Store runterlädt? Sowas wie bei Skyrim Dawnguard ist ja was anderes, da war der DLC ja erst viel später fertig und so, sowas finde ich dann ja sowieso besser, da es dort auch wirklich viel gibt und nicht nur ne Map wie bei RE6
  • [quote='Scottie','index.php?page=Thread&postID=351949#post351949']Das verstehe ich total, da bin ich total deiner Meinung, aber überleg mal, wo wär jetzt da der Unterschied bei RE6? Die Vorbesteller Maps sind bekannt. Wo wär jetzt der Unterschied wenn sie auf der CD mit nem Key frei werden oder man sie im Store runterlädt? [/quote] Bei dem Vorbestell-Kram ist das ja wieder etwas anderes. Das ist Marketing, um Kunden dazu zu bewegen ein Spiel zum Vollpreis zu kaufen. Diese Inhalte sind natürlich auf der Disk, müssen ja bei Release da sein. Mir geht es ja eher um so was wie bei Street Fighter x Tekken, wo mal eben 12 fertige Charaktere weg gesperrt wurden, nur um sie ein paar Monate nach Release für 20 Euro anzubieten. Und zu Resident Evil 6: Das schlägt sich was DLCs angeht doch sehr gut. Konnte bisher noch nichts negatives feststellen.


    Dear friend, take heed... the blood is foul. And when the night falls... the hunters return.


  • [quote='Shao Kahn','index.php?page=Thread&postID=351952#post351952']Bei dem Vorbestell-Kram ist das ja wieder etwas anderes. Das ist Marketing, um Kunden dazu zu bewegen ein Spiel zum Vollpreis zu kaufen. Diese Inhalte sind natürlich auf der Disk, müssen ja bei Release da sein. Mir geht es ja eher um so was wie bei Street Fighter x Tekken, wo mal eben 12 fertige Charaktere weg gesperrt wurden, nur um sie ein paar Monate nach Release für 20 Euro anzubieten. Und zu Resident Evil 6: Das schlägt sich was DLCs angeht doch sehr gut. Konnte bisher noch nichts negatives feststellen.[/quote] Whoa, das von Street Fighter x Tekken ist mir zwar neu, aber glaubst du, sie hätten sie ansonst kostenlos dazu gegeben? Wahrscheinlich wär es ja dann ein DLC gewesen. Kommt halt darauf an, wie teuer die Maps werden. Wenn es so wie bei Uncharted 3 ist, wo das eine Map Pack mit 4 Karten 9.99 gekostet hat, dann können sie mich mal. Aber wenn es nur 2.99 wie das eine Batman Map Pack kostet in dem 3 Maps enthalten sind, dann ist das super :thumbs5:
  • Ich denke es geht hier einfach darum, dass man für etwas bezahlt, was eben schon vorhanden sein sollte...RE5 ist da ja n sehr gutes Beispiel. Die DLC Kapitel wurden aus dem Spiel gestrichen, "weil es nicht gepasst hat". Wieso denn rausschneiden? Man hätte es a) einfach drin lassen, oder b) kostenlos anbieten können, da es ja eh schon fertig war. Würden die Spiele nicht mittlerweile schon unverschämte 69,99 € kosten, wäre das wieder was anderes. Aber heutzutage kommt man mit den ganzen DLCs für ein Spiel locker auf 100€, und das ist schlichtweg zu viel. Die haben so viele Mitarbeiter und so, als ob das für die ein großer Aufwand ist, eine Map o.Ä zu erstellen. Das ist einfach nur dreist. Wär genauso, wie wenn du dir eine CD mit 13 Liedern holst, das 13. aber erst hören darfst, wenn du extra 15€ zahlst. Völliger Schwachsinn, außer es handelt sich wirklich irgendwie um etwas, was den Entwicklern nach dem Release eingefallen ist.
  • [quote='Shao Kahn','index.php?page=Thread&postID=351947#post351947']Was mich einfach stört ist da sich für bereits geleistete Arbeit bezahle.[/quote] Die verrichtete Arbeit ist immer dieselbe, vollkommen unabhängig [i]wann[/i] sie verrichtet wurde. Davon abgesehen bezahlst du bei einem Spiel immer für bereits geleistete Arbeit. Die Spiele werden ja nicht erst entwickelt, wenn du sie bezahlst. ?( [quote='Shao Kahn','index.php?page=Thread&postID=351947#post351947']Nein, noch schlimmer: Für etwas, das ich bereits rechtmäßig erworben habe.[/quote] Nein. Wenn du ein Spiel kaufst hast du den Datenträger und eine Nutzungslizenz für darauf befindliche Software rechtmäßig erworben. Wenn der Publisher sagt [i]"Nutzungslizenz nur für das Hauptspiel, Maps nur für Vorbesteller" [/i] dann hast du auch nur für das Hauptspiel bezahlt, vollkommen egal was sich alles auf der DVD befindet. Wenn du dennoch der Meinung bist beim Kauf des Spiels auch für die gesperrten Inhalte gezahlt zu haben und diese nutzen zu dürfen - wir leben in einem Rechtsstaat. Suche dir einen Anwalt und setze dein Recht durch. :) Ich glaube diese Diskussion hatten wir schon. Ich wiederhole mich trotzdem: Ich bin auch ein Gegner von DLCs. Mich kotzt dieser ganze DLC-Kram mittlerweile einfach nur an, unterstütze ich auch nicht. Habe bisher nur DLCs für Resi 5 und Gears 3 gekauft. Mich stört nur, dass ihr alle immer von "Verarsche" und "Abzocke" redet und gleich jeden DLC von vornherein mit Kritik zuschüttet. Gerade im Falle von Resident Evil 6 verstehe ich das nicht. Das Spiel bietet: 1.) So viel Inhalt, dass es auf der Xbox auf 2 DVDs ausgeliefert werden muss (zusätzliche Lizenzkosten* für Capcom). 2.) Vier Kampangen, jede von einem anderen Team entwickelt (Spielzeit soll 30h betragen) 3.) Mercenaries-Mode 4.) Agent Hunt-Mode 5.) Diverse Versusmodi 6.) Freischaltbare Kostüme und andere Extras 7.) Resident Evil.net Und dennoch wird dem Spiel vorgeworfen unfertig zu sein? Wie viel Inhalt wollt ihr bitte noch? Was mich aber am meisten bei euer Kritik stört: Ihr kritsiert nur den Vertriebsweg. Sobald ein DLC drei Monate nach Release erscheint und 1GB wiegt verstummen die Kritiker. Dabei ist die Vorgehensweise dieselbe, nur der Vertriebweg ist ein anderer. Wenn man überhaupt mit dieser Kritik etwas bei den Publishern erreicht, dann Folgendes: Statt den DLC gleich auf die Disc zu packen und zum Release einen Key für dessen Freischaltung anzubieten wird man den DLC auf einen Server horten und drei Monate mit der Freigabe warten. [i]Das [/i]wäre eine Verarsche. Vorteile für mich als Spieler? Keine. Nachteile? Liegen wohl auf der Hand. [size=8]*die capcom wahrscheinich nicht gezahlt hat, deswegen wohl dieser Exklusiv-Kram[/size]
  • Ehh, du findest es also gut, für den Inhalt, welchen du bereits bezahlt hast (Der ist nämlich auf der Disk) nochmal zu bezahlen? Wenn, man sie runterladen muss, ja das ist so ne Sache. Ist der DLC herausgeschnittenes Material, oder neu angefrtigtes Zeugs? Ist es ein Day One DLC? Aber, das mit der Disk ist kompletter Beschiss. Man bezahlt extra 10 Piepen mehr, um dann einen Inhalt zu bekommen, der bereits auf der Disk ist, also für den man schon einmal bezahlt hat! Das nennt sich ausbeutung!
  • [quote='seriousnukem','index.php?page=Thread&postID=351957#post351957']Ehh, du findest es also gut, für den Inhalt, welchen du bereits bezahlt hast (Der ist nämlich auf der Disk) nochmal zu bezahlen? Wenn, man sie runterladen muss, ja das ist so ne Sache. Ist der DLC herausgeschnittenes Material, oder neu angefrtigtes Zeugs? Ist es ein Day One DLC? Aber, das mit der Disk ist kompletter Beschiss. Man bezahlt extra 10 Piepen mehr, um dann einen Inhalt zu bekommen, der bereits auf der Disk ist, also für den man schon einmal bezahlt hat! Das nennt sich ausbeutung![/quote] das kommt doch aufs Selbe raus. Ist er auf der CD oder im PSN/Marktplatz Kommt doch genau aufs selbe raus, wenn er am ersten Tag draußen ist. Und das er das nicht toll findet hat er ja eben gesagt, aber ob auf der CD oder im PSN/Marktplatz, gekauft hast du es ja in der Art noch nicht.
  • Du hast meinen Beitrag entweder nicht gelesen oder nicht verstanden. Der Inhalt der Disk gehört dir auch dann [b]nicht[/b], wenn du die Disk bezahlst. Würde mich jemand so bescheißen und mir Ware nicht aushändigen wollen, die ich bezahlt habe, würde ich sofort Anzeige erstatten. Wenn du davon überzeugt bist, dass Capcom's DLC-Politik "kompletter Beschiss" ist, wieso tust du nichts dagegen?
  • Das ist doch alles nur Schönrederei. Es ist und bleibt Abzocke, vorallem, wenn es schon vorhanden ist. Neues Beispiel: Ninja Gaiden 3. Bei Teil 1+2 waren die extremen Schwierigkeitsstufen und die große Auswahl an Waffen selbstverständlich. Bei NG3 muss man genau das kaufen. Das hat nichts mit Marketing oder sonstwas zu tun, es ist dreist. Und egal wieviel Inhalt ein Spiel hat. Sachen extra aus dem Spiel lassen und (am besten noch als DayOne) als DLC zu veröffentlichen, was locker hätte auch noch mit reinpassen können, ist Geldgier - mehr nicht.
  • [quote='Lightning','index.php?page=Thread&postID=351962#post351962']Neues Beispiel: Ninja Gaiden 3. Bei Teil 1+2 waren die extremen Schwierigkeitsstufen und die große Auswahl an Waffen selbstverständlich. Bei NG3 muss man genau das kaufen.[/quote] Das ist in der Tat eine Frechheit und sowas will ich keinesfalls schönreden. Aber wo ist der Unterschied, ob man die Waffen von einem Server runterläd oder auf der Disk freischaltet? ?( Genau das ist es was mich an dieser ganzen Kritik nervt. Das Schlimme ist nicht, dass man die Waffen mit Geld freischalten muss, sondern dass dafür überhaupt Geld verlangt wird. Ob sich die Waffen auf der Disk oder auf dem Server befinden, scheißegal. Zahlen muss ich in beiden Fällen und zwar für dasselbe. Es wird hier nur der Vertriebsweg kritisiert. Unfertig ist ein Spiel meiner Meinung nach, wenn man nach dem Durchspielen das Gefühl hat [i]"da fehlt noch was"[/i] (z.B. Alan Wake) und nicht wenn ein DLC veröffentlicht wird.
  • [quote='Scooterino','index.php?page=Thread&postID=351980#post351980']Solange am Hauptgame nichts fehlt ist es im Prinziep doch eh egal finde ich. Schlimmer wäre es wenn man wie bei ME3 Monatelang auf ein mehr oder weniger befridigendes ende warten müsste ;)[/quote] ja, oder wie bei Final Fantasy 13-2....da musste man ja auch das lightning-dlc kaufen um nen halbwegs vernünftigen abspann zu bekommen....mit betonung auf halbwegs.
  • Zwar ist noch nichts bekannt über den genauen Inhalt des zeitexklusiven DLCs, aber Xbox.com schreibt aktuell zum Thema: [quote]3 new modes exclusive to Xbox 360 coming soon. Microsoft will announce 3 timed exclusive modes for Capcom’s Resident Evil 6 available after the game’s release on 2nd October. Further details TBC[/quote] [quelle]vg247.com[/quelle]
  • Ja jetzt komm ich als ps3 spieler daher und nörgel rum. Sind die wirklich alle so geldgeil? Erhofft sich Microsoft allenernstes das die hälfte der spieler nur wegen solchen verträgen auf die box umspringt? Mit so aktionen machen die sich nicht beliebt, jedenfalls nicht bei mir. Bin doch nicht so dämlich und kauf mir extra eine box nur wegen dem verführten kram. Ist ungerecht. Einfach schön für alle plattformen gleichzeitig rausbringen, oh halt das die blümchenwelt die gibts nicht.
  • [quote='Godot','index.php?page=Thread&postID=353331#post353331']Sind die wirklich alle so geldgeil? Erhofft sich Microsoft allenernstes das die hälfte der spieler nur wegen solchen verträgen auf die box umspringt?[/quote] Man will hier eher die Spieler ködern, welche beide Systeme ihr eigen nennen. Verkaufszahlen fürs eigene System pushen. In AC3 gibt es 60 Min. Inhalt PS3-exklusiv... der Kreis schließt sich.
  • Die verspätet antwort da mich das Forum aus unbekannten gründen heut mittag einfach nicht mehr antworten lassen wollte. Mir fällt grad ein ich hab hier ja doch eine 360 rumstauben, wegen Risen gekauft.. :bäh1: Aber da ich und viele andere (hoffentlich) von der Firma Clever sind lassen wir uns nicht ködern. - Auf diese Tour erst recht nicht. Und das mit AC3 was du erwähnt hast ist auch nicht bombe, unfair. Gut ich könnte damit leben wenn eine andere plattform das ganze ein paar tage früher bekommt, aber nicht so extrem wie in einigen fällen. Sky... ~hust~ rim ~ächz~ Wunschdenken :>.<:>
  • [quote='devilman','index.php?page=Thread&postID=353329#post353329']Zwar ist noch nichts bekannt über den genauen Inhalt des zeitexklusiven DLCs, aber Xbox.com schreibt aktuell zum Thema: [quote][color=#ff0000]3 new modes exclusive to Xbox 360 coming soon. Microsoft will announce 3 timed exclusive modes for Capcom’s Resident Evil 6 available after the game’s release on 2nd October. Further details TBC[/color][/quote] [quelle]vg247.com[/quelle][/quote] [url='http://www.survival-network.de/forum/board3-resident-evil-virus/board12-resident-evil/board156-resident-evil-operation-raccoon-city/11450-xbox-360-dlc%C2%B4s/']Hier[/url] liest man alle Details Nun zum Thema Ich finde es auch Scheisse wenn man schon mindestens 50 Euronen für ein Spiel blecht und dann nochmals für DLCs je ca 10 Euro aufwärts zahlt dann kommt man leicht (ORC zB 75 mit ALLEM!) auf schöne Preiserhöhungen :thumbdown: Ja ich habe auch beide Konsolen, obwohl ich eher PS3 Zockerin bin aber da hat man keine Sorgen ;) Edit: [size=14][color=#ff0000]DLCs nicht auf der Disc von RE 6[/color][/size] Es wird ja immer diskutiert, dass die DLCs wie bei RE 5 GE schon auf der Disc sind und man tw nur freikaufen muss, damit diese aktiviert werden. Bei RE 6 soll, dies nicht der Fall sein. Lediglich ein Funken an Speicher soll auf der Disc sein, aber den Rest muss man vom Netz ziehen und natürlich dafür bezahlen. Preislich ist leider noch immer nichts bekannt. [url='capcom-unity.com']Quelle[/url]