Resident Evil 6 Steuerung - Was sagt ihr? Pro & Kontra

  • @ geheim danke für deine tipps, vor allem das mit den Optionen. Mensch, hier wird einem mit Wissen begegnet... a tens: habe ich gestern null über merc mode geschrieben, warum ihr mir ständig damit kommt, keine Ahnung. b tens: zeig mir belastbare Quellen wo das mit den Perks steht, zeig mir den oldschool perk, und zeig mir auch mal munition die in nem Inventar liegt, für schnelles Nachladen. c tens: es gibt hier ne reihe von RE6 Gegnern, auch in anderen Boards, finden eigentlich 98% die Demo so schrottig und ihr 5 Mann wollt mir jetzt erklären, wir alle wären zu doof d tens: nur weil ich Sachen an der Steuerung bemängle, heißt das nicht, dass ich zu dumm bin mit meinem Char zu zielen aber es geht besser und zwar deutlich
  • Geht m[quote='Mr. Sugar','index.php?page=Thread&postID=354136#post354136']Und ich bleibe dabei, ich will eine feste Kamera wie in RE 5 haben. Das mit dem rechten Stick nervt gewaltig! :cursing:[/quote]Geht mir momentan noch genauso, mal gucken, werd ich mich bestimmt dran gewöhnen. Allerdings war die feste Kamera bei resi 4 und 5 bei mir auch ein riesen Atmosphäre plus. Das Geschehen wirkt ruhiger und kommt filmmäßiger rüber. Selbst als Zuschauer hat man viel Spaß bei 4 und 5 (von den alten Teilen ganz zu schweigen). Ich denke beim 6er wird mir beim zuschauen teilweise speiübel werden, wie auch bei anderen thirdpersons, weil man ja nicht gleich denkt und schaut wie der Spielende.
  • [quote='biomercis4gayz','index.php?page=Thread&postID=354081#post354081']passt mal auf ihr zwei. Ihr habt net die Weisheit mit Löffeln gefuttert. Die RE Community is größer als ihr beide und ja, auch größer als das Board. Und es regen sich viele auf. Nur ihr 2 seit der Meinung das es der Hammer wird, könnt aber nichtmal begründen warum. Es wird eben einfach besser. Es gibt Leute die sich nen Kopp um bestimmte Sachen machen inwiefern etwas zum Gameplay beiträgt oder was etwas einfach nur stumpfsinnig macht. Frag mich wer hier MIMIMIMMI macht Und wo bricht eine Animation ab? Das wäre ja ein reload cancel, gabs in RE5 nicht (was vorgesehen war). Was quick combine oder invincible Frames sind weißt du glaube garnicht. Du könntest während eines Melees das Inv öffnen, die Knarre mit X Laden oder Herb kombinieren oder sonst was. Es war aber übersichtlicher. Jetzt hämmert man auf dem Digikreuz rum um ne Granate auszuwählen, findest sie aber beschissener weil du zwischendurch noch Brandgranaten,Blendies und sonst was eingesammelt hast. Redet euch das nur schön. Ich habe keinen Bock auf euch[/quote] du quatschst von liebe zum detail und erzählst dann hier so einen mist von wegen das es gute sachen waren wenn man quick combine konnte usw.
  • [quote='Scooterino','index.php?page=Thread&postID=354992#post354992']Also mir gefällt die sterung nur das Fahren und im Leon kapitel das seil hochklettern war grütze XD aber ansonsten. Ist mal was anderes ^^. Die kamera hat mich eigentlich nur beim Chris endboss etwas genervt.[/quote] Dito Das Klettern war so nervig das ich mich freuen würde wenn die das raus patchen :) Und die Kamera beim Chris Endboss war so behindert das ich 10mal gestorben bin bis ich das Level auswendig kannte XD
  • Die RE6-Steuerung ist wie ein Flugzeug-Cockpit für einen Fluganfänger. Zuerst wirkt sie überladen und unübersichtlich. Überall Knöpfe mit reichlich Funktionen. Doch hat man sie nach einer gewissen Einlernphase verinnerlicht, gehen die Eingaben und Aktionen locker von der Hand und man möchte sie nicht mehr missen. Besonders im Mercenaries-Modus merkt man, wie gut die Steuerung/das Movement passt.
  • Ich werd auch hier wieder schreiben, dass die Steuerung sehr gut von Metal Gear Solid 4 abgeguckt ist. Wie man - beim Schießen zielt/läuft - auf dem Boden liegend schießen - Schlagen bzw. Combos mit R1 - Seitenwechsel bei Druck auf R3 - Konter im Nahkampf, indem man im richtigen Moment die richtige Taste drückt - rumkriechen im Allgemeinen Ich hab mal gehört, dass es nicht schlecht ist, bei den Besten abzugucken. Hätte schlimmer kommen können, zum Beispiel die Steuerung aus Mortal Kombat Special Forces XD an sich ist die Steuerung schon gewöhnungsbedürftig, aber wer wie ich MGS4 schon 13 mal oder öfter durchhat, gewöhnt sich sehr schnell ein. Geil ist das Sytem mit dem ausweichen - man kann auf den Gegner ballern und im richtigen Moment per Knopfdruck ausweichen...das erinnert mich an Tomb Raider Underworld; das erste Laragame, bei dem ich die Steuerung gut fand ^^ Hat eigentlich irgendwer mal die andere Kameraperspektive ausprobiert? Gibt ja irgendwie 2...vielleicht sieht die andere eher nach REvil 5 aus? Kam noch nicht dazu, hab bis auf die Ada-Kampagne nur zu zweit gezockt und wollte meiner Freundin nicht gleich ne neue Perspektive aufzwängen :D
  • Die Steuerung......nun, ich finde es eig in Ordnung. Ich weiß ja nicht, ob Merc davon stark beeinflusst wird, aber es ist im Grunde verdammt scheiße! Liegt vielleicht mehr an denn Gegnern, die ständig rumtrollen X) @seriousnukem Tolles Video XD Nur hat das nicht wirklich was mit Steuerung zutun, sondern mit den Quick Time Events XD Trotzdem funny ^^
  • [quote='FinalFantasyBlade','index.php?page=Thread&postID=356846#post356846']Die Steuerung......nun, ich finde es eig in Ordnung. Ich weiß ja nicht, ob Merc davon stark beeinflusst wird, aber es ist im Grunde verdammt scheiße! Liegt vielleicht mehr an denn Gegnern, die ständig rumtrollen X[/quote] Du darfst dich ja auch nciht mitten in den Gegner aufhalten, du musst dafür sorgen, dass sie immer nur von einer Seite kommen XD
  • [quote='Scottie','index.php?page=Thread&postID=356847#post356847'][quote='FinalFantasyBlade','index.php?page=Thread&postID=356846#post356846']Die Steuerung......nun, ich finde es eig in Ordnung. Ich weiß ja nicht, ob Merc davon stark beeinflusst wird, aber es ist im Grunde verdammt scheiße! Liegt vielleicht mehr an denn Gegnern, die ständig rumtrollen X[/quote] Du darfst dich ja auch nciht mitten in den Gegner aufhalten, du musst dafür sorgen, dass sie immer nur von einer Seite kommen XD[/quote]Ich konter aber gerne......hey! Es liegt doch an der Steuerung XD
  • naja ich fand anfangs die steuerung sehr überladen aber wenn man dann ein weilchen daddelt, kommt man schon rein un man merkt, das sie eig. relativ flüssig läuft un sich sehr gut spielen lässt. kurz gesagt - mir gefällt sie :D btw: FinalFantasyBlade ich find deine sig is nen gaaaaaanz dicker spoiler für die, die das game noch ned durch haben oder es noch gar ned besitzen ^^
  • [quote='leech','index.php?page=Thread&postID=356849#post356849']btw: FinalFantasyBlade ich find deine sig is nen gaaaaaanz dicker spoiler für die, die das game noch ned durch haben oder es noch gar ned besitzen ^^[/quote]Stimmt ^^ Ich suche nach ner Lösung dafür. Finde aber keine D: Naja, eig hab ich es deswegen auch auf Englisch geschrieben
  • [quote='FinalFantasyBlade','index.php?page=Thread&postID=356850#post356850']Stimmt ^^ [/quote] Schön das du das einsiehst. Das Ende hast du mir trotzdem versaut! :really_bad: [quote]Ich suche nach ner Lösung dafür. Finde aber keine D: [/quote] Signatur rausnehmen. Ist das so schwer? :rolleyes: [quote]Naja, eig hab ich es deswegen auch auf Englisch geschrieben [/quote] Hat ja super funktioniert. Du glaubst doch nicht das Menschen, die dem USK-Pflaster der RE-Spiele nach über 18 sein müssten, das bisschen Englisch nicht verstehen? Das hat man schon in der Grundschule gelernt.


    Dear friend, take heed... the blood is foul. And when the night falls... the hunters return.


  • Hahaaaa jeder findet die Steuerung super, nach einer gewissen Eingewöhnungszeit XD ...war arschklar lol

    Es ist nicht das Schlechteste, eine Krähe zu sein... im Vergleich zu einem gefangenen Vogel, der vergessen hat wie man fliegt.


    Es ist mir lieber, wenn es mir als Krähe gut geht . . .

  • Wüsste nich, dass mit nem Patch eine komplette Steuerung verändert werden könnte, sondern nur ein paar kleinere Macken. Logisch oder?

    Es ist nicht das Schlechteste, eine Krähe zu sein... im Vergleich zu einem gefangenen Vogel, der vergessen hat wie man fliegt.


    Es ist mir lieber, wenn es mir als Krähe gut geht . . .