Resident Evil 6 - Eindrücke der Demo

  • [quote='AngelS Wesker','index.php?page=Thread&postID=346964#post346964']Bin ich denn die einzige, die sich über das "For the first time ever..." in dieser Aussage kaputt lacht? XD[/quote] Naja, ich bin eher etwas erschrocken, dass der Herr Hirabayashi anscheinend die Teile vor 4 überhaupt nicht kennt. Davon abgesehen bin ich aber froh, dass dieser Waffeneinkaufsquatsch weg ist. :thumbup:
  • @Seb Naja, ich bin über's erschrecken schon hinaus... lohnt sich einfach nicht für mich. ^^ Ich lach lieber drüber, das bringt wenigstens Spaß. Halte mich ja schon ganz bewusst zurück mit Kommentaren und denk mir nur meinen Teil, aber das musste jetzt einfach raus. :rolleyes: "For the first time ever..." :rofl: Ich schmeiß mich weg...
  • Ach naja, Waffen kaufen und aufrüsten gehört einfach nich in ein Resi. Genau wie irgendein Skillsystem imo. Normale Menschen, die sich mit normalen Waffen und am besten noch wenig Munition durch dieses Horror-/Chaos-Szenario schlagen müssen... Das ist für mich Resident Evil

    Es ist nicht das Schlechteste, eine Krähe zu sein... im Vergleich zu einem gefangenen Vogel, der vergessen hat wie man fliegt.


    Es ist mir lieber, wenn es mir als Krähe gut geht . . .

  • Fand das mit den Waffen upgraden gar nicht so schlimm. War schon ganz ok. Damit machte es zumindest Sinn, das die Gegner Geld gedropt haben. Ich würde mich mehr drüber freuen, wenn man wieder mit Null Inventar starten kann und nicht immer alles übernommen wird wie in RE5.
  • Ach erinnert ihr euch nicht mehr an den Waffenwaggon in RE 0 oder an den Waffenladen im Herrenhaus, es gab schon immer einen Waffenkauf :D Spaß beiseite. Was mir auch gut gefällt ist, dass Leon am Anfang kaum Munition hat! Capcom lernt echt dazu oder erinnern sie sich nun wieder an früher?
  • Also das was ich bisher mitbekommen habe ist das RE6 genauso aktionlastig ist wie RE5, ich würde mal sagen wir können dem guten Alten "Survival Horror" adios sagen, es wird von CAPCOMS Seite wohl keine vergleichbaren Titel mehr geben wie RE 1-3 und Code Veronica X, also betrauere ich die Alten Zeiten des "Survival-Horrors" und richte das Wort an CAPCOM spezialisiert euch doch auf Action-Shooter aber beschmutzt nicht den Namen "Biohazard bzw. Resident Evil" soviel zur Ankündigung "Back to the Roots" wie sagte Chris Redfield in RE5? "I have enogh of your BULLSHIT..."
  • Finde ich gut, es hat mich unheimlich genervt, dass die Gegner überhaupt was hinterlassen haben (ein Polizeizombie, der nach seinem Ableben noch etwas Munition in den Taschen hat fände ich hingegen authentischer) . Dadurch wird das nervige, arcadige Geballer aus den beiden Vorgängern ziemlich entschärft und gibt mir persönlich wieder ehere das Gefühl ein echtes Worstcaseszenario zu erleben und nicht einfach nur eine Safaritour zu machen bei der man für Abschüsse Punkte bekommt. Das Waffen upgraden kann man von mir aus nur im VS.-Modus integrieren.
  • Gegner lassen nichts mehr fallen? Stimmt das? Freut mich sehr! Die Kisten allein finde ich allerdings auch schon blöd, man hätte sich da mehr auf die alten Teile orientieren sollen. Keine Waffen kaufen? Sehr gut! hab ich bei RE 5 auch so weit es ging vermieden, ich wollte die Waffen lieber selbst finden und der Laden hat viel von der Atmo geraubt.... Kann man Waffen nicht mehr tunen? Wurde das bestätigt? Ich konnte das Waffen tunen nie leiden, das is zu unrealistisch...ne pistole die aufeinmal stärker als ne Flinte is...klar.... kleine Upgrades wären geil, n lauf, grüßeres Magazin, son Waffen Attachment wie Granatwerfer oder so... das Wär wenigstens realisitisch. Aber beim Chris Gameplay sagten die was von skillen, ich hab aber nicht begriffen, worauf sich das bezog, auf Waffen, oder die kleinen Manöver/Kampftechniken die man hat?
  • Ich bin ein Fan der RE Serie seit der erste Stunde... Ich habe sgar REORC gekauft und 2 Wochen lang gezockt obwohl das Spiel nichts war. Ich spiele fast non stop RE5 (Mercenaries/Reunion)seit 3,5 Jahren, daher werde ich auch RE6 kaufen, koste was es wolle!!! Ob das Spiel gut sein wird oder nicht ob es mir gefallen wird oder nicht werde ich bald herausfinden aber ich muss ehrlich zugestehen, die Videos, die ich weiter oben angeschaut habe, haben Bock auf mehr gemacht und wenn der neue Mercenaries Modus an die alte Mercenaries orientiert (RE3/RE4/RE5) ich werde wahrscheinlich einige Jahre noch mit der RE Welt beschäftigt sein, RE Atmosphäre hin oder her... Das Spiel wird gekauft und ich hoffe nur das Beste! mfg V.
  • [quote='Wulverine','index.php?page=Thread&postID=346985#post346985']Aber beim Chris Gameplay sagten die was von skillen, ich hab aber nicht begriffen, worauf sich das bezog, auf Waffen, oder die kleinen Manöver/Kampftechniken die man hat?[/quote] Man soll die Charaktere skillen können. Wie das genau funktionieren soll, haben sie noch nicht so richtig erklärt!
  • [quote='ResKil','index.php?page=Thread&postID=346965#post346965']Das muss ich auch sagen.. Ohne Waffenkauf ? geht garnicht... na, dass wird ja immer schlimmer erst diese komische Sprintanimation dann Fadenkreuz und nu der Waffenkauf **tztztz !1 malsehen was noch kommt ? :golly:[/quote]hab auf biohaze gelesen, dass man sich aussuchen kann, ob man die zielfunktion mit fadenkreuz oder lieber per laserpointer haben möchte. naja, ich fand das shopsystem von RE5 fürchterlich (in relation zu RE4). von daher bin ich froh das es keines mehr gibt. ein händler wäre natürlich cool gewesen. wieso sich capcom dagegen sträubt, ist natürlich wieder schleierhaft, wie schon so vieles. schleierhaft ist mir auch die angabe von capcom, das [color=#ff0000][size=12][b]RE6 eine spielzeit von 30 stunden[/b][/size][/color] bietet und jeder teil eines charakters etwa 70-80% der gesamten storydauer von RE5 haben soll. wenn wir zu leon, chris und wesker auch adas story hinzufügen, dann würde jeder teil etwa 7-8 stunden dauern. [url]http://www.gamepro.de/playstation/spiele/ps3/resident-evil-6/news/resident_evil_6,47528,2568695.html[/url]
  • Du willst echt nen Händler wie in RE 4 im 6. Teil haben??? Der steht dann mitten im Chaos hinter irgendeiner Ecke und hat zigtausend Waffen unter seinem Mantel ja? Noch unrealistischer gehts ja bald nichmehr, sry

    Es ist nicht das Schlechteste, eine Krähe zu sein... im Vergleich zu einem gefangenen Vogel, der vergessen hat wie man fliegt.


    Es ist mir lieber, wenn es mir als Krähe gut geht . . .

  • Das wäre zu begrüßen wenn das Waffen kaufen und verbessern Zeugs komplett gestrichen würde, auch das Schätze und Slotti sammeln. :S Obwohl der Händler in RE4 schon lustig war ("Ahh, i'll buy it to a high price!"), ach ich mag den Kerl einfach. :D
  • [quote='leon_92','index.php?page=Thread&postID=346952#post346952']habe jetzt alle 3 gameplay videos gesehen... bin mit allen 3 demos echt zufrieden! das einzige was mich einfach nervt ist das sprinten... bin ich der einzige dem es so geht?! es sieht einfach komisch aus?! tut jetzt nichts zur sache aber ich freue mich schon auf den nächsten podcast! ;)[/quote] geil ist ja auch wie im Leon gameplay an den türen ein symbol angezeigt wird wie eine hand die türklinke greift aber Leon die tür zum öffnen einfach nur andrückt ohne die türklinke auch nur zu greifen oder wie er das gewehr zieht und die pistole einfach so verschwindet ohne das er sie weggesteckt hat. XD
  • [quote='Mr.X','index.php?page=Thread&postID=347042#post347042']An den Animationen muss Capcom gnaz allgemein noch gehörig arbeiten denn die sind teils echt unterirdisch im Vergleich zu andren aktuellen Spielen[/quote] Inwiefern? Es fehlen die Animationen beim Aufheben von Gegenständen (wieso eigentlich?!), aber die, die vorhanden sind, sehen doch sehr gut aus.
  • Hey cooles Thema hier da schleuse ich mich glat mal ein und frage euch wie würdet ihr das finden wenn man wieder wie bei RE5 die möglichkeit hätte unendlich Munis zu bekommen und waffen. Also ich Persönlich finde es besser gesagt ich würde es wahnsinn finden und bin einer der dafür wäre :thumbsup:
  • [quote='turok83','index.php?page=Thread&postID=347048#post347048']Hey cooles Thema hier da schleuse ich mich glat mal ein und frage euch wie würdet ihr das finden wenn man wieder wie bei RE5 die möglichkeit hätte unendlich Munis zu bekommen und waffen. Also ich Persönlich finde es besser gesagt ich würde es wahnsinn finden und bin einer der dafür wäre :thumbsup:[/quote] meiner meinung nach nur wenn man das spiel mindestens 1x auf schwierigkeitsgrad normal oder höher durchgespielt hat - oder so eine art punkte sammeln wie im erwähnten teil um sich die boni dann "freizukaufen"