Resident Evil 6 - Ungefähr 30 Stunden Spielzeit

  • Game Director Eiichiro Sasaki verriet in einem Interview, dass der sechste Teil der Serie vom Umfang her, wesentlich größer ausfallen wird als der Vorgänger Resident Evil 5. Mit einer ungefähren Spielzeit von 30 Stunden - dabei sind alle drei Handlungsstränge inbegriffen - soll Resident Evil 6 der längste Teil der Serie werden. Die Kampagne wird drei Verschiedene Orte sowie drei verschiedene Hauptcharaktere beinhalten - aufgeteilt auf Osteuropa, China und Nordamerika. [quelle]xbox-newz.de[/quelle]
  • Die drei Stories sollen voneinander unabhängig sein. Ich weiß nicht was ich davon halten soll, wenn man nach dem Durchspielen des Leon-Abschnitts das Ende der anderen zwei Abschnitte kennt. Da wäre mir eine Struktur wie in Revelations wesentlich lieber.
  • WHAT? Die Stories sollen unabhängig voneinander sein??? Is ja mal richtig doof... Wo hast Du das denn her?

    Es ist nicht das Schlechteste, eine Krähe zu sein... im Vergleich zu einem gefangenen Vogel, der vergessen hat wie man fliegt.


    Es ist mir lieber, wenn es mir als Krähe gut geht . . .

  • Ja sie treffen sich auch. Siehst doch am Ende des Trailers, wie Leon und Chris die Waffen aufeinander richten, wegen Ada

    Es ist nicht das Schlechteste, eine Krähe zu sein... im Vergleich zu einem gefangenen Vogel, der vergessen hat wie man fliegt.


    Es ist mir lieber, wenn es mir als Krähe gut geht . . .

  • Ok, längster Teil der Serie kann ich ja glauben. Aber 30 Std. bezweifel ich irgendwie stark. Ich glaube wenn die Entwickler solche vollmundigen Versprechungen machen, benutzen die immer eine andere Zeitrechnung als der Rest der Menschheit. Aber vielleicht werde ich ja positiv überrascht und es stimmt tatsächlich.
  • [quote='T-Vairus','index.php?page=Thread&postID=344256#post344256']Es wird 3 Szenarien geben, die natürlich miteinander zusammenhängen und am Ende wird es mit hoher Wahrscheinlichkeit zu einem "großen Treffen" kommen.[/quote] Denke ich auch. Wobei ich es cooler fände, wenn sich die Wege auch zwischendurch öfter mal kreuzen würden und so bestimmte Geschehnisse aus verschiedenen Blinkwinkeln beleuchtet würden. Naja, schauen wir mal.
  • Ich glaube, das wird auch passieren ;)

    Es ist nicht das Schlechteste, eine Krähe zu sein... im Vergleich zu einem gefangenen Vogel, der vergessen hat wie man fliegt.


    Es ist mir lieber, wenn es mir als Krähe gut geht . . .

  • [i]"[...] They stand on their own but they do overlap in certain areas. You don’t have to play them all, of course."[/i] Sagte Eiichiro Sasaki in einem Interview: [url]http://www.nowgamer.com/news/1316891/resident_evil_6_is_three_times_longer_than_resi_5.html[/url] D.h. es reicht einen Abschnitt zu spielen, um den Ausgang der Story zu sehen, das meinte ich mit unabhängig. Anfangs dachte ich auch, man spielt zuerst die drei Abschnitte und am Schluss gibt's ein großes Finale. Scheint leider nicht der Fall zu sein und wenn man genauer darüber nachdenkt: Wenn alle Charaktere zusammentreffen, welchen Chara soll der Spieler dann steuern? Leon, Chris oder Jake? In Revelations (und Code Veronica, das hatte auch eine ähnliche Struktur) gab es einen Hauptcharakter (Jill bzw. Claire), in RE6 gibt es aber drei.
  • die drei stories sind getrennt, aber alle enden wahrscheinlich in china. die 30 stunden glaube ich auch noch nicht ganz. wie sehr hab ich mich damals bei RE5 über die gamepro aufgeregt, die damals weltweilt exklusiv den ersten test veröffentlichten und tatsächlich 17 std. spielzeit angaben. *lol aber capcom sagte auch, dass RE6 das größte RE ever sein wird (vom umfang) und natürlich wäre es endgeil wenn die 30 std. hinkommen würden. darüberhinaus gibt es ja noch die 4. story von ada welche man nach chris oder leons szenario freischaltet.
  • Is schon ein wenig schade, dass es so gemacht worden ist... Scheint aber wohl die beste Option gewesen zu sein. Dann sollen die aber auch immer nach jedem Kapitel nen Hinweis geben, mit welcher Story man nun weiter machen soll, um die genaue Reihenfolge zu haben. Bei AvP habe ich das damals sehr vermisst.

    Es ist nicht das Schlechteste, eine Krähe zu sein... im Vergleich zu einem gefangenen Vogel, der vergessen hat wie man fliegt.


    Es ist mir lieber, wenn es mir als Krähe gut geht . . .

  • Es gibt keine Reihenfolge. Die Ereignisse sollen ja parallel laufen und am Schluss treffen halt alle aufeinander. Was mich dabei stört: man muss nicht alle drei Stories spielen, um das Finale zu sehen bzw. zu spielen. Hat man einen Abschnitt beendet, kennt man auch das Ende der anderen beiden. Das nimmt die Spannung. Am ehesten vergleichbar mit Resident Evil 4 / Separate Ways. Bin bisher davon ausgegangen, das Finale wäre ein vierter Abschnitt, der erst nach Beendigung aller drei Stories freigeschaltet wird.
  • Nope, das muss nicht unbedingt so sein ;) Sry aber ich muss nochmal auf AvP verweisen! Wenn man da eine Story durch hatte, wusste man trotzdem noch nicht, wie die anderen Beiden Stories ausgingen. Naja und die Haupt Chars treffen sich zwar gegen Ende hin aber ich denk mir, jeder hat ein eigenes großes Finale, bei dem nix von den anderen Handlungen gespoilert wird! Ach eig kann man sich da sogar sicher sein... Capcom wird schon nich so blöd sein, und den Epic Showdown durch Spoiler zu versauen ;)

    Es ist nicht das Schlechteste, eine Krähe zu sein... im Vergleich zu einem gefangenen Vogel, der vergessen hat wie man fliegt.


    Es ist mir lieber, wenn es mir als Krähe gut geht . . .

  • [quote='Rome_','index.php?page=Thread&postID=344274#post344274']Ach eig kann man sich da sogar sicher sein... Capcom wird schon nich so blöd sein, und den Epic Showdown durch Spoiler zu versauen ;)[/quote]Hallo das ist Capcom, die knallen trailer raus wo eigendlich schon zuviel gezeigt wird. und den spass werden die woll noch machen ;)
  • [quote='Kentyx','index.php?page=Thread&postID=344273#post344273']Bin bisher davon ausgegangen, das Finale wäre ein vierter Abschnitt, der erst nach Beendigung aller drei Stories freigeschaltet wird.[/quote]der vierte abschnitt gehört ada. ich bin mich sicher das man z.b. am ende von leons szenario nicht weiß, wie chris szenario am ende aussehen wird. das wäre ja von capcom völlig hirnrissig da jegliches spannungsmoment genommen wird.
  • Und selbst wenn es ,,nur,, 10 Stunden Spielzeit wären... Die ersten Re Teile gingen auch nicht lange und obendrein hab ich sie mehr als einmal durchgespielt. So etwas wie eine vorgegebene Spielzeit ist also vollkommen relativ...und dazu kommt noch das es mir egal wäre, wenn das Ende bei allen gleich wäre. Ich denke mal jeder der sich einen Fan nennt wird ohne zu zögern auch die anderen Scenarios durchspielen.
  • Das mit der Spielzeit ist typisches Presse-Blabla. Darauf geb ich nix.^^ Und das mit den "das jedes Szenario für sich steht", hab ich so verstanden, das jedes Szenario seine eigenen Ziele und Motive verfolgt. Würde drauf wetten, das es im fertigen Spiel so ein Kapitelsystem ala Revelations geben wird.