Resident Evil 6 - Premium Edition für Japan angekündigt

  • Für Resident Evil 6 wird es eine Premium Edition - aber nicht irgend eine, sondern eine ziemlich teure Edition. Neben einer Handytasche und Tablettenschachteln, soll es auch Leons Lederjacke beinhalten und ein weiteres, bisher unbekanntes Extra. Der Release ist vorerst nur für Japan beschränkt und soll umgerechnet knapp 1000 Euro kosten. Die passende Webseite gibt es bereits auch: [url]http://www.e-capcom.com/bio6/[/url]
  • Ich frage mich ob Capcom es schaffen wird, dieses eine mal eine vernüftige Collectors Edition in Deutschland / Österreich zu Releasen... Aber wann hatten wir jemals so viel glück gehabt :-((

    Nerede Baris orada Savas


    Das Wertvollste im Leben ist die Zeit...
    Leben heißt, mit der Zeit richtig umgehen...

  • Immerhin mal ne Premium Edition mit Inhalt^^ Is ja längst nicht immer der Fall

    Es ist nicht das Schlechteste, eine Krähe zu sein... im Vergleich zu einem gefangenen Vogel, der vergessen hat wie man fliegt.


    Es ist mir lieber, wenn es mir als Krähe gut geht . . .

  • Ach Du schande. Ich versteh ja das man sowas nicht für´n Appel un nen Ei den Leuten verkaufen kann aber 1000 Euro umgrechnet? Das ist hart. Na aber wir bekommen sowieso ne abgespeckte Version. Würd mich schwer wundern wenn wir in dem genuss einer fetten Edition kommen die einen Humanen Preis hat.
  • Hallo, wie kann ich mir die Premium Edition denn vorbestellen? Mein japanisch ist leider eingerostet. XD Da ich letztens meine alte PS3 und DVD Sammlung aufgelöst habe, hätte ich das Geld. Aber wie kann man die bestellen? Würde mich um einen Rat sehr freuen. Grüße :)
  • Willst du für eine Jacke wirklich so viel Geld ausgeben? Ich meine, der Preis ist ja nun wirklich übertrieben. Das mit der Version ist ein wenig verwirrend, weil es da noch irgendwie verschiedene Versionen gibt...Leon Version....Jake Version usw. Aber das läuft ja über einen Laden, wenn du oben links mal klickst, kommst du auf den e-Shop. Da gibt es keine englische Sprache, soweit ich es lesen konnte, aber vielleicht schaffst du es eine Mail dahin zu schicken auf Englisch und zu fragen, ob sie nach Deutschland verschiffen. Aber Vorsicht, bei dem Preis wirst du Zoll zahlen müssen und das kann mächtig teuer werden.
  • Das würde ein teurer spaß werden, auch weil Du soweit Ich mich erinnere für ein Japanisches Spielt keine EU Konsole nutzen kannst. Brauchst also, sofern sich da nichts geändert hat eine Konsole zusätzlich aus Japan. Oder Du käufst es dir doppelt. Zu der Editon (samt Jap Spiel) eben die EU/US/UK Version des Spiels dazu. Auch wenn der Preis gesalzen ist. Warum bekommen die Japaner immer geile Editionen und wir nur meist magere? :>.<:>
  • [quote='Godot','index.php?page=Thread&postID=344522#post344522']Das würde ein teurer spaß werden, auch weil Du soweit Ich mich erinnere für ein Japanisches Spielt keine EU Konsole nutzen kannst.[/quote] Da ich Biohazard 4 - HD aus Japan auf Disc habe und es auf meiner PS3 funktioniert, dürfte dies kein Problem darstellen :)
  • [quote='Godot','index.php?page=Thread&postID=344524#post344524']Echt? Coole sache :haha1: Da bin ich wohl nicht auf dem neusten stand, oder Ich hab da was durcheinander gebracht. Aber umso besser das es doch geht.[/quote] Zumindest auf PS3 ist dies keine Hürde, bei PS1 und PS2 hat dies aber nicht funktioniert, das stimmt :) Wie es bei XBox aussieht, kann ich leider nicht sagen.
  • Hallo, vielen Dank für eure Antworten. :) Ich hatte damals auch die jap. Limited Edition zu Resident Evil 5 gekauft, allerdings bei ebay. Stimmt, da musste ich auch zum Zoll watscheln. :thumbdown: Jedenfalls habe ich jetzt mal eine Mail an die Shop in engl. geschrieben. Sollte da nichts kommen, dann vielleicht bei Twitter(@Re_Games). Habe denen auch mal geschrieben. @Wombat20: Stimmt schon, ist extrem teuer. Aber mein Resident Evil Fan-Herz schreit irgendwie danach. :-(( Am liebsten würde ich warten, um zu wissen wie die Qualität dieser Jacke ist. Bei 1000 EUR, MUSS die echtes Leder haben (hoffe ich zumindest).
  • Also Respekt vor deiner Fanliebe, aber bei mir hört es da auf. Ich meine, wäre die Jacke Haute Couture wäre der Preis gerechtfertigt. Aber das hier ist prêt-à-porter und das Geld nicht wert, wenn sie nur aus Kunstleder mit dem "made in China" Logo ist. Ich würde auch fragen, ob das ein richtiger Designer war, der die Jacke entworfen hat. War bei Excellas Kleid damals auch so. Das würde den Preis dann vielleicht noch erklären. Es ist ja ein Unterschied ob du für ne No-Name Marke 1000 Euro ausgibst, die in China von Kindern hergestellt wurde oder ob die Jacke von Armani ist, die speziell in Italien handgemacht wurde.