Resident Evil Operation Raccoon City - Gameplay Videos (E3)

  • Also wenn ich die Videos sehe...holen werd ich es mir auf jeden Fall. Sieht für'n [i]Action-Shooter[/i], in meinen Augen, eigentlich nicht mal so verkehrt aus. Das einzige was halt irritiert ist der Name: Resident Evil. Hoffe nur das im Singleplayer die anderen Charas nicht ewig im Weg rum stehen oder einem vor die Knarre laufen. Das würde taktisches vorgehen nicht sehr erleichtern. Ich hab mich damit abgefunden das unter dem Namen Resident Evil kein gescheiter Survival Horror mehr erscheint. Wie die meisten hier schon gesagt haben...dann greift man eben zu Dead Space (oder anderen alternativen). offtopic zu RE4 & 5 (weil die Beiden hier auch erwähnt wurden wegen Atmo etc.) Da fällt mir wieder Cold Fear ein. Vielleicht gibt's da ja nochmal eine Fortsetzung von. War zwar auch ein Shooter hatte aber mehr Atmo und Schockmomente als RE4 & 5 zusammen.
  • [font='Times New Roman, Times, Georgia, serif'][i]Ich Persönlich freue mich auch unheimlich auf dieses Game,es wird für mich die Rückkehr zu Resident Evil sein, Nachdem Re 4 es erfolgreich geschafft hatte mich zu vergraulen,[color=#ff0000](flame)[/color] Zum Gameplay,es ist genau das was ich gesucht habe,ActionShooter mit Horror Einflüßen und Leon nen Header geben für RE 4 [/i][i]"excellent" [/i][i]!!! Ich hoffe man kann noch springen und Jumpshots austeilen :gamer: Es wird sicherlich den Shooter markt neu revolutionieren.Wer jetzt kommt mit dem Spruch es wäre ein schlechter left 4 bla abklatsch irrt sich gewaltig Sämtliche Ego Shooter sei es Combat arms,A.V.A,Cod bringen Zombi Mods,Meiner Meinung nach ist das Resident Evil zu verdanken. [/i]so far...[/font]
  • [quote='Lupo','index.php?page=Thread&postID=327654#post327654'][font='Times New Roman, Times, Georgia, serif'][i]Es wird sicherlich den Shooter markt neu revolutionieren.[/i][/font][/quote]Nein wird es nicht. Abgesehen davon ist das letzte was ich will, ein Resident Evil das den Shooter-Markt revolutioniert. Resident Evil soll Horror bringen, und keine Schießbudenaction. Alles was ich bei Operation Raccoon City sehe, habe ich bei anderen Games auch schon gesehen. Da kann von Revolution lange keine Rede sein.


    Dear friend, take heed... the blood is foul. And when the night falls... the hunters return.


  • [quote='Lupo','index.php?page=Thread&postID=327654#post327654']Es wird sicherlich den Shooter markt neu revolutionieren.Wer jetzt kommt mit dem Spruch es wäre ein schlechter left 4 bla abklatsch irrt sich gewaltig[/quote] Es ist sicherlich kein abklatsch, aber im ersten Moment ähnelt es dem doch sehr. Mal abwarten, was Operation Raccoon City anders macht als L4D, gravierende Unterschiede fallen mir jetzt nicht auf, bis auf natürlich First-Person- vs Third-Person-Shooter.
  • [quote='Shao Kahn','index.php?page=Thread&postID=327657#post327657']Zitat von »Lupo« Es wird sicherlich den Shooter markt neu revolutionieren. Nein wird es nicht. Abgesehen davon ist das letzte was ich will, ein Resident Evil das den Shooter-Markt revolutioniert. Resident Evil soll Horror bringen, und keine Schießbudenaction.[/quote] [quote='Shao Kahn','index.php?page=Thread&postID=327657#post327657']Alles was ich bei Operation Raccoon City sehe, habe ich bei anderen Games auch schon gesehen. Da kann von Revolution lange keine Rede sein.[/quote][font='Times New Roman, Times, Georgia, serif'][i] Wenn ich das Gameplay richtig Deute.Haste eine Art Action Horror Survival. Vielleicht kannst du dich noch an dieses Parkhaus erinnern die Schattenspiele die Lichtverhältnisse und die Licker die du nicht auf dem ersten blick siehst.Weil dein Fokus auf die Zombies vor dir gerichtet sind also ich finde es schon recht erschreckend wenn du in der Mitte des Raums bist und du dann erst mit deinem Team bemerkst das über dir verdammt viele Licker sind. Das ist wahres Feeling,Vorallem Feeling in einer Gruppe. Die Revolution liegt in diesem Geheimnis[color=#00ffff] U.S.S (Spieler) vs Marines(bot) vs RPD (bot) vs Zombi (bot) vs Umbrella (Mister-X bot) [/color]Du mußt soviele unterschiedliche KI`s Implantieren [/i]Vorallem weil die sich [i]auch noch untereinander bekämpfen.Ich habe noch nie ein Spiel gesehen wo es in so einem riesigem Feld abläuft wie in diesem Fall. Zu Left 4 Dead verhält es sich doch so.4 unterschiedliche Leute Typische klischee: Alter,Hautfarbe,Geschlecht,Folgen einer Splatterfilmartigen Geradlinigen Story. (wenn man das Story nennen kann) Wo alles doch recht vorhersehbar ist.Und die Cpu ist auch nicht besonders gut. Sprich Witch bug..... [/i][/font]
  • [quote='Lupo','index.php?page=Thread&postID=327665#post327665'][font='Times New Roman, Times, Georgia, serif'][i]Die Revolution liegt in diesem Geheimnis[color=#00ffff] U.S.S vs Marines vs RPD vs Zombi vs Umbrella (Mister-X) [/color]Du mußt soviele unterschiedliche KI`s Implantieren Vorallem weil die sich auch noch untereinander bekämpfen.[/i][/font][/quote]Die werden niemals alle auf einem Screen zu sehen sein. Und wo sind die KIs unterschiedlich? Eine für BOWs, eine für Menschen. Du glaubst doch nicht wirklich das für jedes Viech eine eigene KI gebastelt wird? Und untereinander bekämpfen werden die sich auch nicht. Zombies und BOWs greifen Menschen an, egal welche, fertig. Außerdem: Gothic konnte 2001 schon eine Nahrungskette mit KIs darstellen. 10 Jahre später dafür zu sorgen das Menschen Zombies angreifen und umgekehrt, ist da keine Meisterleistung. Ich weiß, Gothic ist ein RPG, aber trotzdem. PS. Würde es dir etwas ausmachen, wie alle hier nicht kursiv und in der selben Größe zu schreiben? Das würde das lesen deiner Posts wesentlich einfacher gestalten. Danke!


    Dear friend, take heed... the blood is foul. And when the night falls... the hunters return.


  • Shao Kahn meinste nicht das du es dir hier gerade besonders einfach machst. Also auf den Gameplaytrailern ist ziemlich deutlich zusehn [font='verdana,helvetica,arial'][size=10][font='verdana,arial'][size=10][size=10]dass die Computerfiguren nicht in jeder Situation gleich reagieren. kleines Beispiel.Du triffst mit deinem Squad auf eine Gruppe US Soldaten in der Nähreren Umgebung befinden sich einiege vereinzelte Untote.Das schöne ist jetzt um möglichs Munition zu sparren,nimmste z.B Spectre gibs einen Schuß auf einem Soldaten ab und verwundest ihn.Na was wird wohl Passieren [/size][/size][/font][/size][/font]:evil: jamjam... Die KI ist sensibel, das sie sich auf die Taktiken der Menschlichen Gegnern einstellen kann.Weil die Soldaten werden sicherlich nicht das Feuer auf dich erwiedern. Also haste Bot vs Bot und den Spieler als Zuschauer. Ich denke nicht das du für wirklich jeden Mob eine unterschiedliche KI hast. Aber du wirst etwas neues erleben das sagen zumindest diese Gameplay Szenen. Ich sage nicht das es sowas vorher nicht gab.....aber ich habe es in so einer Größenordnung noch nicht gesehen..... [font='verdana,helvetica,arial'][size=10][font='verdana,arial'][/font][/size][/font] [font='verdana,helvetica,arial'][size=10][font='verdana,arial'][/font][/size][/font]
  • [quote='Lupo','index.php?page=Thread&postID=327670#post327670']Shao Kahn meinste nicht das du es dir hier gerade besonders einfach machst. Also auf den Gameplaytrailern ist ziemlich deutlich zusehn [font='verdana,helvetica,arial'][size=10][font='verdana,arial'][size=10][size=10]dass die Computerfiguren nicht in jeder Situation gleich reagieren. kleines Beispiel.Du triffst mit deinem Squad auf eine Gruppe US Soldaten in der Nähreren Umgebung befinden sich einiege vereinzelte Untote.Das schöne ist jetzt um möglichs Munition zu sparren,nimmste z.B Spectre gibs einen Schuß auf einem Soldaten ab und verwundest ihn.Na was wird wohl Passieren [/size][/size][/font][/size][/font]:evil: jamjam... Die KI ist sensibel, das sie sich auf die Taktiken der Menschlichen Gegnern einstellen kann.Weil die Soldaten werden sicherlich nicht das Feuer auf dich erwiedern. Also haste Bot vs Bot und den Spieler als Zuschauer. Ich denke nicht das du für wirklich jeden Mob eine unterschiedliche KI hast. Aber du wirst etwas neues erleben das sagen zumindest diese Gameplay Szenen. Ich sage nicht das es sowas vorher nicht gab.....aber ich habe es in so einer Größenordnung noch nicht gesehen..... [font='verdana,helvetica,arial'][size=10][/size][/font] [font='verdana,helvetica,arial'][size=10][/size][/font][/quote] Also ich würd Lupo da recht geben. In soner Größenordnung hab ich das auch noch nich gesehen in nem Spiel. Klar es is nich wirklich "altes" Survival Horror allerdings glaub ich schon, dass zum einen durch die Gegnermassen und dadurch das alle fraktionen gegen einen spielen ein Gefühl von Panik und Angst enstehen könnte. Und zu der Sache mit dem Zombies (Monster, etc.) auf Gegner aufmerksam machen, das hats zwar schon gegeben aber bissher hab ich das nur in beschissener ausführung gesehen... währe echt geilo wenn Capcom das hier vernünftig hinbekommt, da es da ja auch extrem gute Möglichkeiten dazu gibt (wie Lupo es beschrieben hat)
  • [quote='Lupo','index.php?page=Thread&postID=327670#post327670']Shao Kahn meinste nicht das du es dir hier gerade besonders einfach machst. [/quote]Nein.[quote]Ich sage nicht das es sowas vorher nicht gab.....aber ich habe es in so einer Größenordnung noch nicht gesehen..... [/quote]War´s nicht vorhin noch eine Revolution? Größenordnung kann beeindruckend sein, aber das Zombies Menschen angreifen, favorisiert die die bluten, beeindruckt mich nicht im geringsten. [font='verdana,helvetica,arial'][size=10][font='verdana,arial'][size=10][/size][/font][/size][/font]


    Dear friend, take heed... the blood is foul. And when the night falls... the hunters return.


  • Natürlich wird es eine Revolution sein. Davon werde ich nichtmal ein Milimeter abweichen. (rebellion=klein Revolution=Groß) :ninja: Sonst würde Capcom nicht sowas bringen,Wo man gefahr läuft sich sehr gewaltig zu schneiden. Es ist bloß sehr schwer dir etwas zu vermitteln Shao Khan. kleines Beispiel hätte ich noch vielleicht klingt es nicht spannend aber wer weiß... In dem Gameplay Video von Four Eyes (geht glaube ich 7 minute) da siehste wie der Licker der an der wand klebt sich nicht das Ziel schnappt das am nähresten dran ist sonder einen aus der Mitte.Ich vermute das dieser Spieler die geringste HP hat. Wie gesagt ist aber reine Spekulation.Ausserdem ist es doch auch ihrgendwie Klasse Untote mal als Schutzschild zu benutzen. :sniper:
  • [quote='Lupo','index.php?page=Thread&postID=327682#post327682']Natürlich wird es eine Revolution sein. Davon werde ich nichtmal ein Milimeter abweichen. [/quote]Vlt. wirds ein nettes Spiel, aber du weißt nicht was eine Revolution ist. Halo war eine Revolution, Deus Ex war eine Revolution. Aber kein Spin-Off von einer Horror-Serie, die versucht den Aktuellen Trend auszunutzen.[quote]Sonst würde Capcom nicht sowas bringen,Wo man gefahr läuft sich sehr gewaltig zu schneiden. [/quote]Capcom hat sich schon so oft geschnitten, wie jeder andere auch. Und das Problem ist, Capcom läuft Gefahr sich gewaltig zu schneiden, weil das Spiel bald bis auf den Namen nichts mehr mit Resident Evil gemeinsam hat. [quote]Es ist bloß sehr schwer dir etwas zu vermitteln Shao Khan. [/quote]Ich finde es schwer dir zu vermitteln, das dieses Spiel keine Revolution ist, sondern ein Spin-Off das nichts neu macht. Sowas kann "den Markt" nicht neu erfinden. [quote]kleines Beispiel hätte ich noch vielleicht klingt es nicht spannend aber wer weiß... In dem Gameplay Video von Four Eyes (geht glaube ich 7 minute) da siehste wie der Licker der an der wand klebt sich nicht das Ziel schnappt das am nähresten dran ist sonder einen aus der Mitte.Ich vermute das dieser Spieler die geringste HP hat. [/quote]Weißt du das es relativ einfach es ist, einer KI zu befehlen immer das Ziel mit der niedrigsten HP anzugreifen? Das gabs auch schon vor 10 Jahren ;) [quote]Wie gesagt ist aber reine Spekulation.Ausserdem ist es doch auch ihrgendwie Klasse Untote mal als Schutzschild zu benutzen. :sniper: [/quote]Und was ist daran besonders? Gears of War 2, das ist 3 Jahre alt. Ist leider auch nichts neues :( PS. Über das Spiel ist doch noch so viel unbekannt. Da kannst du doch jetzt nur spekulieren. Ich aber auch, also will ich mal abwarten. Aber im Moment sieht das Spiel nicht grade Toll aus.


    Dear friend, take heed... the blood is foul. And when the night falls... the hunters return.


  • [quote='Shao Kahn','index.php?page=Thread&postID=327686#post327686'][quote='Lupo','index.php?page=Thread&postID=327682#post327682']Natürlich wird es eine Revolution sein. Davon werde ich nichtmal ein Milimeter abweichen. [/quote]Vlt. wirds ein nettes Spiel, aber du weißt nicht was eine Revolution ist. Halo war eine Revolution, Deus Ex war eine Revolution. Aber kein Spin-Off von einer Horror-Serie, die versucht den Aktuellen Trend auszunutzen.[quote]Sonst würde Capcom nicht sowas bringen,Wo man gefahr läuft sich sehr gewaltig zu schneiden. [/quote]Capcom hat sich schon so oft geschnitten, wie jeder andere auch. Und das Problem ist, Capcom läuft Gefahr sich gewaltig zu schneiden, weil das Spiel bald bis auf den Namen nichts mehr mit Resident Evil gemeinsam hat. [quote]Es ist bloß sehr schwer dir etwas zu vermitteln Shao Khan. [/quote]Ich finde es schwer dir zu vermitteln, das dieses Spiel keine Revolution ist, sondern ein Spin-Off das nichts neu macht. Sowas kann "den Markt" nicht neu erfinden. [quote]kleines Beispiel hätte ich noch vielleicht klingt es nicht spannend aber wer weiß... In dem Gameplay Video von Four Eyes (geht glaube ich 7 minute) da siehste wie der Licker der an der wand klebt sich nicht das Ziel schnappt das am nähresten dran ist sonder einen aus der Mitte.Ich vermute das dieser Spieler die geringste HP hat. [/quote]Weißt du das es relativ einfach es ist, einer KI zu befehlen immer das Ziel mit der niedrigsten HP anzugreifen? Das gabs auch schon vor 10 Jahren ;) [quote]Wie gesagt ist aber reine Spekulation.Ausserdem ist es doch auch ihrgendwie Klasse Untote mal als Schutzschild zu benutzen. :sniper: [/quote]Und was ist daran besonders? Gears of War 2, das ist 3 Jahre alt. Ist leider auch nichts neues :( PS. Über das Spiel ist doch noch so viel unbekannt. Da kannst du doch jetzt nur spekulieren. Ich aber auch, also will ich mal abwarten. Aber im Moment sieht das Spiel nicht grade Toll aus.[/quote] Alter wie wäre es wenn du mal die Meinung anderer Leute zulässt und nich immer gegenanstinkst -.-
  • Operation Raccoon City wird gar nichts Revolutionieren,diese ART von Gameplay ist nichts neues,ausser das der Feind mit Untoten ausgetauscht worden ist.Auch zu den einzelnen Fraktionen im Spiel sehe ich null Unterschied.Im Moment juckt es mich nicht besonders es kaufen zu wollen.First Person..Third Person alles schonmal da gewesen iwie.Auch wenn man versucht aus diesen verschiedenen Zutaten was neues zu wurschteln.Bleibt es doch eine [i][b]Nicht-Revolution [/b][/i]ohne Oha Effekt.Bisher...
  • [quote='Gamma13','index.php?page=Thread&postID=327709#post327709']Alter wie wäre es wenn du mal die Meinung anderer Leute zulässt und nich immer gegenanstinkst -.-[/quote]Dito, ich poste auch nur meine eigene Meinung. Und da die mit Lupos nicht übereinstimmen, diskutiere ich. Dafür ist ein Forum da. [quote='Neverwhere','index.php?page=Thread&postID=327710#post327710']Operation Raccoon City wird gar nichts Revolutionieren,diese ART von Gameplay ist nichts neues,ausser das der Feind mit Untoten ausgetauscht worden ist.Auch zu den einzelnen Fraktionen im Spiel sehe ich null Unterschied.Im Moment juckt es mich nicht besonders es kaufen zu wollen.First Person..Third Person alles schonmal da gewesen iwie.Auch wenn man versucht aus diesen verschiedenen Zutaten was neues zu wurschteln.Bleibt es doch eine [i][b]Nicht-Revolution [/b][/i]ohne Oha Effekt.Bisher...[/quote]Genau das denke ich eben bisher auch.


    Dear friend, take heed... the blood is foul. And when the night falls... the hunters return.


  • [quote='Gamma13','index.php?page=Thread&postID=327709#post327709']Alter wie wäre es wenn du mal die Meinung anderer Leute zulässt und nich immer gegenanstinkst -.-[/quote] grade das ist aber shaos gutes recht, das ist sein eigenes empfinden. Hach ich schwelge grade in erinnerungen lol naja ich denke auch nicht das das spiel als revolution anzusehen ist, war alles schonmal da! Nur jetzt eben alles zusammengepappt und unter dem namen resident evil vermarktet. Das ich lieber mehr Horror als Shooter hätte ist ja bekannt, aber nur aus den videos kann man nicht das gesamt spiel entnehmen! Wie wär es mal mit abwarten und erst dann mit Revolutionstheorien ankommen wenn man es auch gespielt hat? edit: zu den Jump-shots.....erinnert alles mehr an die RE Filme mit alice, die hüpfte ja nur wien flummi mit ihrer knarre rum
  • Was ihr alles aus ein paar Minuten Gameplay entnehmen könnt ... Und das Resident Evil keine Survival Horror Serie mehr ist, sollte so allmählich doch jedem klar sein. Also nix mit Horror und erschrecken. Ich werde mir das Spiel jedenfalls aus der Videothek ausleihen und anspielen. Wirkt für mich auf jeden Fall intereßanter als Teil 5.
  • Ich bin eigentlich der gleichen Meinung wie Zombrex. Ich muss jetzt aber noch einen draufsetzen. Das ist mir schon lange ein Dorn im Auge: Mich kotzt es tierisch an, dass Ihr alles gleich lang vor dem Erscheinen schlecht reden müsst. Ok, RE4 hat den meisten nicht so gut gefallen, ist ja auch Euer gutes Recht und RE5 war ja eh der größte Mist. Das geb ich zu, aber gebt doch dem Spiel wenigstens eine Chance, denn wenn ich so manche Kommentare hier lese wird mir echt schlecht! Macht echt so langsam keinen Spaß mehr in dem Forum. Überall wird nur drüber rumgeflennt, dass Resident Evil nicht mehr Resident Evil ist. Echt, nachdem man das Jahre lesen muss, nervt es (Auch wenn es möglicherweise Tatsache ist)!
  • Die positiven Dinge gehen leider hier unter, da sich die User nicht mehr mit einbringen, die eben auch was positives an diesem Spiel sehen. Am Ende wird aber auch leider das zerissen. Ich habe mich schon positiv zu dem Game geäußert und auch schon negativ - man muss ja versuchen das Ganze Objektiv zu betrachten, beide Male wurde meine Meinung in Frage gestellt. Irgendwann liest man dann leider nur noch von einer Seite hier im Forum. Ist ja dann auch durchaus anstrengend sich in jeder Hinsicht zu rechtfertigen, warum man dies so sieht. Aber es können sich natürlich gerne wieder mehr Befürwörter hier zu Wort melden - am Ende werden wir es schließlich alle an testen ;] PS.: Wenn beide Seiten bedient sind, Kritiker und Befürwörter, macht dass das Forum aber zumindest lebendig.
  • Also ich freue mich auf das Spiel, das Szenario ist definitiv der größte Pluspunkt an der Geschichte. Ok, mit den eigentlichen Resident Evil Teilen im Stil von Survival Horror wird es nichts zu tun haben, das steht mal fest. Aber wenn ich da z.B. an ein Dead Space denke, das hat es auch geschafft mit vielen Action Elementen eine beeindruckende Atmosphäre zu erschaffen (gehe zwar nit davon aus dass es bei Operation Raccoon City in diese Richtung gehen wird, aber wer weiß ;)...). Aber das was ich bisher gesehen habe sieht nach 'ner ganzen Menge Spaß aus, und wenn man dann mit ein par Kumpels durch's nächtliche Raccoon marschieren kann und das Ganze mal aus einer anderen Perspektive sehe, das klingt schon reizvoll. Ich warte einfach ab und lass' mich überraschen, Spekulationen führen sowieso zu nichts, vor allem kann man, ohne das Teil selbst gespielt zu haben, keinerlei Rückschlüsse auf die KI ziehen, die kann man für Videos und Bilder auch "manipulieren" ;) Und zum Thema Revolution denke ich auch dass es keine werden wird. Doom, das war eine Revolution, aber einen solchen Hype wird Operation Raccoon City nit auslösen.
  • Ich habe ein Gameplay Video gefunden wo sich Four Eyes nach und nach in einen Zombie verwandelt. Die Mutation ist ziemlich schleichend und es fällt einem nicht sofort ins Auge. (03:25) Nettes gimmick. :axt3: [video]http://www.youtube.com/watch?v=tWJTpYdHtdM&feature=related[/video]