Resident Evil Operation Raccoon City - Gameplay Videos (E3)

  • mhhh ja weiß was du meinst. wir sehen von den spiele scenen ja eh nur die ertsen 5-10min. man weiß ja nicht wie es weiter geht. wir lassen uns mal überrachen. gibt ja noch die alternative teil 6 und der wird wieder ganz anders. ZOMBIES IM WELTRAUM XD
  • und Zombies sind eh in meinen Augen gruseliger als diese ganados oder majinis, weil die so langsam sind, nicht sprechen und dieses kaputte stöhnen^^ und wegen ORC ich habe noch die Hoffnung, dass es wirklich nur inner Demo so is, so als präsentation bzw. weils ne Demo war, man viel Action in 5 minuten hat, da die demo so kurz is, oder wenigstens viele gruselige stellen bzw. wenigstens ruhige, damit man die Atmosphäre in sich einfangen kann, weil vereinzelt dicke schießereien mit monstern können einem auch die Pumpe steigen lassen, is bei Dead Space 2 auch so, aber sobald es nur ne dauerschießerei is, nervt es mich nur... und wenn ich mir dieses dauergeballer da angucke, hat Left 4 Dead selbst mehr Atmosphäre..
  • also mir persönlich hat left 4 dead überhaupt nicht gefallen.mir sind die zombies da einfach viel zu schnell.da verliere ich schnell die lust bei dem spiel. da bin ich eher so ein gears of war oder army of two typ. schön gedigen und taktisch. ich denke mal selbst in orc kann man taktisch vorgehen.was die in der demo gespielt haben war bestimmt nur easy oder normal.da ist willkürliches geballer ja eh logisch ^^
  • [quote='Christian Jung','index.php?page=Thread&postID=322131#post322131']Mir geht es eigentlich eher anders. Für mich ist das dann schon kein RE mehr. Gut, Umbrella Chronicles war auch eher ein Shooter, aber er hatte verdammt noch mal Atmosphäre und tolle Musik, davon spüre ich bis jetzt nichts. Könnte auch Zombieoverkill heißen, aber nicht Resident Evil. Resident Evil hat sich meinen Augen nicht "weiterentwickelt", es ist eher einen Schritt zurückgegangen in Richtung Mainstreamshooter und das ist nunmal leider Realität. Schade, dass RE nicht von Nintendo ist, da müsste man keine Befürchtung haben, dass man ein vollkommen anderes Genre serviert bekommt.[/quote] Resident Evil hat sich in der Form weiterentwickelt, das es zu einem Mainstream-Objekt wurde. Zu Anfang hat man das Genre Survival Horror deffiniert. Dann, als Games wie Call of Duty immer populärer wurden, hat man sich gesagt, man legt mehr Wert auf Action und zieht damit mehr Kunden an Land. Die Taktik ging auf und die Fans blieben auf der Strecke....Die einzige Spieleserie die momentan noch den Survival Horror am Leben hält ist Dead Space und das machen sie in Perfektion! Schade das RE nicht von Nintendo ist? Das einzige was Nintendo richtig macht ist, das sie dem Genre treu bleiben. Ansonsten verkommen alle Serien von denen zu kommerziellen Games die möglichst billig produziert wurden und trotzdem gute Wertungen kassieren. Was ist beispielsweise mit Zelda passiert? Ein Schatten des früheren Glanzes! Zum eigentlichen Thema: Und so verblasst der Funken Hoffnung auf ein gutes Spiel. Da wird wirklich in fast jeder einzelnen Sekunde geballert und man kann sich überhaupt nicht auf die Umgebung konzentrieren um wenigstens ein bischen Atmosphäre aufzufangen. Zudem ist die technische Umsetzung mehr schlecht als Recht: Die Grafik geht in Ordnung. Der Sound, insbesondere die Waffengeräusche, sind mies. Die Animationen sind mies. Und ich sehe da keinen Coop.....da wird ein Typ von einem Licker mit der Zunge gefangen und er kann sich durch Button-Smashing selbst befreien....wo ist da das Coop Prinzip, wenn man seine Teammates für solche Situationen nicht braucht? Hätten die lieber mal mehr von Left 4 Dead geklaut.....besser gut geklaut als schlecht selbst gemacht!
  • nachdem man sich daran gewöhnt hat, dass es action mäßig wird und so und man eig auch mal bock auf sowas hat, freue ich mich doch wieder drauf und das video sieht gut aus und macht ein wenig bock, wenn da nich soviel geballer wär, wärs ne echt geniale Atmo, aber so isses okay und hier sieht man, dass die grafik doch etwas besser is usw. aber du hast 2 mal dasselbe gameplay video gepostet
  • Danke für die 2 neuen Vidz ! Die beiden neuen Gameplay Videos machen auf jeden Fall Lust auf mehr ! Ist jetzt vllt stark Actionlastig das ganze, dennoch ist das bisher gezeigte Material meiner Meinung nach wirklich sehr gut und heizt die Lust auf Operation Raccoon City bei mir extrem an.
  • Sieht jetzt garnicht mal so schlecht aus. Freu mich schon drauf im Multiplayer zu zocken und mal wieder ein paar BOWs wegzuballern xD Achja, hat Leon eine andere Stimme? Hörte sich im Video irgendwie total komisch an ... Nervt wirklich das bei resi die Sprecher andauernd wechseln (ausser claire).
  • [quote='Lord_Arschbacke','index.php?page=Thread&postID=327027#post327027']Sieht jetzt garnicht mal so schlecht aus. Freu mich schon drauf im Multiplayer zu zocken und mal wieder ein paar BOWs wegzuballern xD Achja, hat Leon eine andere Stimme? Hörte sich im Video irgendwie total komisch an ... Nervt wirklich das bei resi die Sprecher andauernd wechseln (ausser claire).[/quote]jab, ich hab auch ne andere stimme gehört, im film hat er glaub ich auch ne andere und ja, das nervt wirklich, ich find sowas eig voll wichtig, da man dann viel mehr mit der person im spiel verbindet, wenn er dieselbe stimme hat, wie z.B Snake, bei MGS ich find die stimme Epic und allein wenn ich die höre, weiß ich, boah Metal Gear :love: Snake :love: bei RE erinner ich mich nur wenn ich Stars höre (dann denk ich an Nemesis, wie er des brettert :D ) und Weskers stimme, da sie sich wenigstens immer ähnlich angehört hat. Aber ansonsten :pillepalle:
  • [quote='Wulverine','index.php?page=Thread&postID=327036#post327036'](dann denk ich an Nemesis, wie er des brettert :D )[/quote][color=#ff0000][i][font='Impact, Compacta, Chicago, sans-serif'][size=12]S T A R S...[/size][/font][/i][/color] :devil1: So? XD Das gewechsel von Sprechern geht mir auch auf die Nuss. Muss nicht sein. Das Spiel an sich sieht übrgens ganz Spaßig aus. Nur das hat überhaupt nichts mehr mit Resident Evil gemein, so wie ich es kenne. Kein Grusel, keine "echten" Menschen, nur ein Ultra High-Tech Kommando und Biologische Waffen.


    Dear friend, take heed... the blood is foul. And when the night falls... the hunters return.


  • [quote='Wulverine','index.php?page=Thread&postID=327036#post327036'][/quote]jab, ich hab auch ne andere stimme gehört, im film hat er glaub ich auch ne andere:[/quote] Also im Film Resident Evil: Degeneration wird Leon im Orginal Ton von Paul Mercier gesprochen welcher Leon auch in RE 4 gesprochen hat.
  • Ich würde auch mal sagen abwarten,es ist ja nicht Re6.Sieht auch nicht unbedingt verkehrt aus, und bei Capcom kann man nie wissen wie es am ende aussieht. Währe ja nicht das erste Re Game was gecancellt und dann noch mal überarbeitet wird :D
  • Ganz ehrlich? Ich freu mich mega auf das Spiel! Die Story find ich zwar total fürn Ars.. (bis auf den Teil, dass man diesesmal Umbrella spielt) und ich find es extreeeemst sch...., dass das noch n schlimmeres actiongeballer wie RE5 ist aber dafür glaub ich, dass der Multiplayer da schon recht funny werden könnte und ich freu mich endlich mal wieder in Raccon City (schönster Ort auf der Welt xD) rumlaufen zu können. Und bei mir besteht noch die Hoffnung, dass durch die Gegnermassen an Zombies, Mutanten und sonstigen Viechern wenigstens ein kleiner Anflug von Panik beim spielen verbreitet werden könnte! ^^ Alles in allen bin ich recht optimistisch! :nr1: